Endstufe auf den Boden gecknallt

+A -A
Autor
Beitrag
ScireG4
Stammgast
#1 erstellt: 27. Mrz 2008, 13:05
Hallo zusammen,

habe gestern etwas im Keller rum gestöbert und meine erste Endstufe gefunden. Eine alte Magnat Classic, vor lauter Schock (ich war damals noch unwissend) ist sie mir auf den Boden gefallen, genau auf die Schraubanschlüsse. Diese sind etwas verbogen. Irgend etwas, ist bei dem Sturz kaputt gegangen sodas sie nicht mehr an geht. Habe die Endstufe aufgeschraubt und gesehen das die Platine minimal Richtung Kühlkörper verbogen ist. Die Lötpunkte der Schraubanschlüsse sind jetzt ganz nah am Kühlkörper, evtl. haben die da Kontakt. Könnte es sein das sie deswegen nicht mehr an geht?
Mir ist auch aufgefallen, das eine dieser kleinen schwarzen Transistoren oder wie auch immer diese Teile sich nenen, die zwischen Platine und Kühlkörper geschaubt sind etwas locker auf den Kühlkörper ist. An der Platine ist sie fest.
Ich habe mal an alleine Teilen etwas gewackelt, die sind aber alle fest.

Habt ihr Tipps an was es liegen könnte?
VSint
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2008, 13:17
fotos wären von vorteil

schau mal ob bei den anschlüssen irgendeine lötstelle nen bruch hat.


gruß
ScireG4
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mrz 2008, 13:23
habe ich versucht aber ich bekomme die Platine nicht ab weil die Transistoren irgend wie auf den Kühlkörper verklebt sind. Ist das normal
ZeroDown
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mrz 2008, 14:57
Im Normalfall dürfen die nicht geklebt sein, sonder da müsste eine Wärmeleitpaste drauf sein, das kann sein, dass ganz leicht klebt, doch wenn du ganz vorsichtig mit nem Schraubenzieher dran gehst, dann müssten die weg gehen.
Dann müssen die Transistoren wieder fest an den Kühlkörper geschraubt werden, denn sonst sterben die an Hitzetot.

Ansonsten musste wirklich schauen, ob nicht ne Lötstelle defekt ist...

Hast du mal Sicherung überprüft (Sorry für die Frage, aber man weiß ja nie).

Gruß
Marco
ScireG4
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mrz 2008, 16:31
da ist keine Paste sondern eine Art Klebeband drunter.

Sicherung ist ganz
ZeroDown
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Mrz 2008, 18:32
Ok, das hab ich auch schonmal gesehen, das muss dann dafür da sein, dass die Transistoren keinen elektrischen Kontakt mit dem Kühlkörper (Gehäuse) haben.
Klebt das wirklich so gut?

Gruß
Marco
ScireG4
Stammgast
#7 erstellt: 27. Mrz 2008, 19:32
den Klebestreifen scheint man ab zu bekommen.


Ok, das hab ich auch schonmal gesehen, das muss dann dafür da sein, dass die Transistoren keinen elektrischen Kontakt mit dem Kühlkörper (Gehäuse) haben

ich dachte die sollen Kontakt mit dem Gehäuse habe damit die nicht zu heiß werden. Wozu dient denn sonst das Gehäuse wenn die Platine keinen Kontakt dazu hat?
ZeroDown
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Mrz 2008, 20:05
Vielleicht ist das ein extra streifen, der den Elektrischen Kontakt unterbindet, doch ein guter Wärmeleiter ist, sodass die Hitze ab kann, aber die Transistoren nicht an einer "2. Masse" hängen, denn oft ist bei Transistoren die "Basis" mit dem Gehäuse der Transistoren verbunden.

Gruß
Marco
Tonhahn
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2008, 20:50

ich dachte die sollen Kontakt mit dem Gehäuse habe damit die nicht zu heiß werden. Wozu dient denn sonst das Gehäuse wenn die Platine keinen Kontakt dazu hat?


ne eben nicht.. das ist dafür da damit die transis sich gegenseitig (elektrisch) nicht beeinflussen können oder sonstwas..

dieses band gibt aber die wärme vom transi zum gehäuse weiter..
ScireG4
Stammgast
#10 erstellt: 27. Mrz 2008, 20:51
ah ok dann passt es ja doch irgend wie
VSint
Inventar
#11 erstellt: 27. Mrz 2008, 21:16
die transen werden (als einziges?) an der endstufe heiss - die hitze muss abgeführt werden, dass geschieht, wie du schon sagtest durch den kühlkörper.


die transen dürfen aba kein kontakt zum kühlkörper haben, da dieser auch masse ist.


WLP hat den sinn die kontakt fläche zum KK vergrößern, in dem sie kleinste unebenheiten ausgleicht. die paste ist leitend, deshalb werden so plastikplättchen verwendet, die die den sinn der WLP erfüllen jedoch nicht leitend sind.


wenn du die platine abbaust, kannst vorkommen, dass diese plättchen, durch das alter, zerbrechen, dann brauchste neue - die soll bei conrad und vll auch anderen läden geben.


grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe auf den Subwoofer ?
toby51 am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  16 Beiträge
endstufe kühlen
manny002 am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  39 Beiträge
Endstufe schaltet auf Protect
GuidoD am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  9 Beiträge
Lüfter mit E-Ziffer für doppelten Boden
Michael@golf4 am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  28 Beiträge
Endstufe schaltet auf protect
raffi1337 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
Endstufe schaltet auf protection
GHOST_KING88 am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  14 Beiträge
endstufe auf die basskiste schrauben?
hifo am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  8 Beiträge
welche endstufe
Michi2424 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  8 Beiträge
Endstufe kaputt?
cliobastler am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  16 Beiträge
suche batterie fuer doppelten boden mit 10cm platz
quaze am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedSimJack
  • Gesamtzahl an Themen1.376.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.067