Steg 105.4 geht in Protect, gibt dabei auf 2 Kanälen Dauerbrummen aus!

+A -A
Autor
Beitrag
RölliWohde
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2008, 23:06
Hallo,
nach langer Zeit ohne Problem mit meiner Anlage melde ich mich mal wieder hier

Erstmal zu den verbauten Komponenten:

Alpine 9835R
Steg 105.4 für µ-dimension JR-5 Comp Mitteltöner und Atomic Manhatten 10" Single 4 Ohm
Steg 75.2 für µ-dimension JR-5 Comp Hochtöner


Folgendes Problem tritt seit kurzem auf:

Das erste mal trat es während der Fahrt auf, die Mitteltöner wurden auf einmal lauter, hielt für etwa 10 Sekunden an, danach alles normal.
Danach hatte ich beim Starten des Wagens und Einschalten des Radios ein kurzes Brummen auf den Mitteltönern (ca. 1-2 Sekunden), danach alles normal.

Ging dann noch knapp eine Woche so "gut" und auf einmal blieb das Brummen beim einschalten. Anfangs half mehrmaliges ein- und ausschalten der Headunit.

Also dann dochmal nachgeschaut was los ist:

Die 105.4 geht beim einschalten in Protect... gibt aber auf den beiden Kanälen für die Mitteltöner dabei das geschilderte Dauerbrummen aus. Dieses ist richtig laut und lässt sich auch nicht von der Headunit aus in der Lautstärke regeln.
Haben nun das Cinch-Kabel für den Wooferkanal abgezogen und das Problem ist weg.

Wollte nun als nächstes ein anderes Cinch Kabel testen bzw. einfach mal die Kanäle an der Endstufe tauschen.

Was mich so irritier ist, dass die Stufe im Protect ein Signal ausgibt... das ist doch nicht normal?

Kann das an einem defekten Cinch Kabel liegen oder ist da mehr im Argen?

LG
Catharina
RölliWohde
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Mai 2008, 21:49
So, habe jetzt mal die Chinchkabel getauscht und der Fehler bleibt.

Seltsamerweise spielt der Sub aber trotzdem, obwohl am Eingang kein Signal anliegt?

Habe die Befürchtung dass meine schöne 105.4 defekt ist
pcprofi
Inventar
#3 erstellt: 11. Mai 2008, 15:51
Überprüfe mal die Masse - wenn der Sub ohne Cinch spielt, könnte das bei einer schlechten STromversorgung über diese reinkommen.

Das Brummen könnte auch für eine schlechte Masse sprechen, denn dann fließt ein Strom über das Cinch-Kabel und kann so Brummeinstreuungen in diesem Verursachen.

Gruß Rainer
RölliWohde
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2008, 22:06
Hi!
Problem hat sich "geändert". Habe festgestellt dass mein Kumpel der als erstes an den Kabeln geguckt hat, das Chinch fürs Frontsystem rausgezogen hat.

-> Rechter Kanal Chinch fürs Frontsystem führt zu Protect der Stufe. Habe den rechten Mitteltöner schonmal ausgebaut, Kabel waren aber alle ordentlich dran.

Masseproblem? Werde ich mal prüfen, kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen, da die Stufe ja nur eine Masseverbindung hat, müssten dann nicht die anderen Kanäle auch betroffen sein?

LG
Catharina
RölliWohde
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mai 2008, 14:43
Hi!
So, Problem gelöst.

Die Endstufe ist Gott sei Dank bestens in Ordnung

Problem war eher kleinerer Natur aber nicht ganz leicht zu finden: Rost an den Lautsprecherkabeln in der Tür

LG
Catharina
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Steg Qmos 105.4 help
KAMENi am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  9 Beiträge
Steg qm310.2 geht auf protect
datobi am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
Steg Endstufe geht auf Protect beim einschalten mit Motorstart
Termi525 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  11 Beiträge
Amp geht auf protect
Nok am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  16 Beiträge
steg will nich mehr(protect) HILFE!
Ozmaker am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Endstufe geht kurz in Protect wenns "lauter" wird.
Sascha° am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  12 Beiträge
Defekte Steg AQ 240.1
Vincent-84 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  7 Beiträge
Protect
donki am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  8 Beiträge
Endstufe geht immer auf Protect
JürgenK1993 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  4 Beiträge
Protect?
tracc am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.04.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedLambertus63
  • Gesamtzahl an Themen1.412.669
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.688