Audio System Endstufe geht auf Protect?

+A -A
Autor
Beitrag
NewEra
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2008, 20:26
Hallo Ihr Liebe,

Ich bin echt an verzweifeln,

Bei mir ist ein JVC AVX2 Radio verbaut mit Sub-Out sprich ein Kabel. Dort habe ich ein Stecker vom Chinch-Kabel rein gesteckt also eines fällt weg.

Hinten an der Endstufe habe ich ein Y-Kabel eingesteckt damit beie Kanäle belegt sind, das andere Ende versteht sich ins Chinch Kabel.

Die Endstufe geht ab und zu in Protect, mal ein Tag überhaupt nicht dann wieder öfters, trotz aus und einschalten ging sie nach paar Sekunden wieder in Protect, ob das Auto fährt oder steht ist egal. Ob Laut oder Leise spielt keine Rolle.

Noch zu erwähnen ist das ich ein 2 Farad Kondensator verbaut habe! Das Remote Kabel ist auf ein Zündungsplus Kabel geklemmt.

Alle Verbindungen sind einwandfrei angeschlossen nichts ist Locker, Massepunkt ist auch Super, ging ja bei der alten Endstufe auch.

Woran könnte es noch Liegen? Am Radio? oder brauch ich ein anderes Hochleistungschinchkabel mit einem Stecker?

Ich weiß nicht weiter.

Danke im Vorraus
NixDa84
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2008, 20:28
Am Cinch kann es nicht liegen.
Wie ist die Wärmeentwicklung der Endstufe, welche Endstufe und welcher Querschnitt? Bissl mehr Infos wären gut.
NewEra
Neuling
#3 erstellt: 19. Aug 2008, 20:34
Sorry hier die Infos:

Audio System Twister F2 - 300

Anschlusskabel: 20 mm²

Wärmeentwicklung kann ich nicht genau beurteilen sie ist frei zgänglich bei einem Opel Corsa B Hinten an die Rücksitzbank geschraubt. Sie ging auch in Protect als ich meinen Kofferraum offen hatte.

MfG
Daniel
NixDa84
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2008, 20:35
Welcher Subwoofer hängt dran?
NewEra
Neuling
#5 erstellt: 19. Aug 2008, 20:37
ein Hiphonix Zeus Subwoofer mit 450 Watt RMS

und ist an der Endstufe gebrückt, somit hat die Endstufe 780 Watt RMS


[Beitrag von NewEra am 19. Aug 2008, 20:39 bearbeitet]
NixDa84
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2008, 20:41
Hmm... Fällt mir jetzt auf die schnelle Nichts ein.
Kann an mangelhafter Einstellung liegen, an einbrechendem Strom usw... Ab zum Händler wo du sie gekauft hast. Der soll sie mal prüfen.
NewEra
Neuling
#7 erstellt: 19. Aug 2008, 20:45
Also du meinst am Radio kann es nicht liegen?!

Könnte ich auch mal probieren die Autobatterie zu laden und dann mal testen ob die Endstufe auf protect geht? Denn dann hat die Batterie ja volle Power, denn wenn der Motor aus ist zeigt mein Kondensator 11,9 an.
Kann der Kondensator auch ein Fehlerpunkt sein?


Der Händler bei dem ich sie gekauft habe will sich ja gleich einschicken....
NixDa84
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2008, 20:48
Komischer Händler. Aber gut.
11,9 Volt?
Dann ist deine Batterie ziemlich im Eimer...
Wenn dann noch der Strom richtig auf 11 Volt einbricht geht die Stufe in Protect. Ist alzu von auszugehen das es eher an defekter Batterie als an der Stufe liegt.
NewEra
Neuling
#9 erstellt: 19. Aug 2008, 20:50
Kann sie ja mal Laden und dann testen ob es immernoch ist..

Naja aber wenn der Motor läuft habe ich ja keine 11,9 mehr.

Wieviel hat denn deine wenn dein Motor aus ist, bzw wieviel sollte eine Batterie haben.
NixDa84
Inventar
#10 erstellt: 19. Aug 2008, 21:01
12.65V 100%
12.45V75%
12.24V50%
12.06V25%
11.89V oder wenigerEntladen

Der zweite Wert ist die Kapazität. Wenn Säurebat. über längere Zeit mit ner etwas kräftigeren Anlage gequält werden gehen sie recht schnell hopps.
Meine haben 12,8-12,9 Volt wenn Motor aus... Liegt aber daran das ich sie jeden Tag Pflegelade...
NewEra
Neuling
#11 erstellt: 19. Aug 2008, 21:07
Also sagen wir mal das meine Batterie im Eimer is ?! *g*

Naja ich hatte sowieso vor bei meiner Lichtmaschine ein zweites Stromkael zur Batterie zu legen.
Aber ich verstehe trotzdem net warum dann die Endstufe in Protect geht trotz 11.9 Volt...

Danke für deine Hilfe...

MfG
Daniel


[Beitrag von NewEra am 19. Aug 2008, 21:09 bearbeitet]
NixDa84
Inventar
#12 erstellt: 19. Aug 2008, 21:17
Weil der Strom bei nem etwas kräftigeren Ausschlag der Stufe logischerweise massiv einbricht wies halt bei 11,9 Volt passiert... Umso niedriger die Spannung umso mehr A zieht die Stufe um die gleichen Leistungswerte zu erzeugen wie bei stabiler Spannung. Und bei 11,9 Volt isse im Regelfall Matsch.
Wie schon gesagt in der PM. Einfach mal mitm Ctek Pflegeladen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe geht immer auf Protect
JürgenK1993 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  4 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
polofahrernms am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  8 Beiträge
Protect?
tracc am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.04.2003  –  3 Beiträge
Endstufe geht bei hoher Lautstärke auf Protect
DoN_Hulio am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  3 Beiträge
Endstufe geht auf "Protect" bei Chinch anschluss
JimPanze am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  5 Beiträge
Steg qm310.2 geht auf protect
datobi am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
Protect Problem AS+Alpine
Boosted_Dubs am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  8 Beiträge
Steg Endstufe geht auf Protect beim einschalten mit Motorstart
Termi525 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  11 Beiträge
Endstufe geht auf Protect - wenn plus mit Remote verbinde läufts!
TiFo1988 am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  11 Beiträge
Endstufe schaltet auf Protect
GuidoD am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedQuakespeare
  • Gesamtzahl an Themen1.376.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.287