Lautsprecher spinnen?

+A -A
Autor
Beitrag
zuengeln
Stammgast
#1 erstellt: 28. Nov 2008, 21:52
Hey Leute ich hab mir gestern nen neues Auto gekauft wo schon nen schönen Doorboard ausbau hatte.
So nun gut, schauen wir mal warum die Endstufe hinten Over Current anzeigt... ok keine Ahnung.. machen wir mal die Verkleidungs auf und schauen uns das mal an... ok 4 lautsprecherkabel auf 2 gemacht... kann ja schonmal nicht gehen^^

Ok nun hab ich die Lautsprecher alle einzeln an meiner 4 kanal und nun wenn ich Radio anmache, geht die Stufe auf Grün. Mache ich lauter geht sie auf rot grün rot grün usw.
Rot ist protect. Ob alle 4 Lautsprecher gehen weiß ich noch nicht aber erstmal will ich das Problem beheben. was denkt ihr?

Als Stromkabel ist nen 16qmm² verlegt.
Masse ist NICHT an der Batterie und ich weiß auch nicht wo..^^
Kann es daran liegen das es zuwenig Masse hat und daher immer aussteigt?
Wenn ich die Stufe auch dran habe, dann gehen die Originalen Lautsprecher auch nur so, als hätten sie nen Wackler... wobei das aber nicht so ist, wenn die Stufe kein Strom mehr hat..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2008, 22:04

zuengeln schrieb:
ok 4 lautsprecherkabel auf 2 gemacht... kann ja schonmal nicht gehen^^

!



Warum den nicht?

Was für Lautsprecher sind das?

Aktiv getrennt oder an einer Weiche?


Ob alle 4 Lautsprecher gehen weiß ich noch nicht



Ja dann teste das doch mal als erstes.
Vielleicht hat einer einen Kurzschluss?







Masse ist NICHT an der Batterie und ich weiß auch nicht wo..^^



Ja dann leg doch mal eine ordentliche Masse, wenn Du´s net weißt, wer DANN?





Kann es daran liegen das es zuwenig Masse hat und daher immer aussteigt?


Sollen wir hier heitere Ratestunde machen?
Siehe oben - TESTEN.





Wenn ich die Stufe auch dran habe, dann gehen die Originalen Lautsprecher auch nur so, als hätten sie nen Wackler...


Wie sollen sie auch anders laufen, wenn die Stufe die ganze Zeit in Protect geht?
Ist also erstmal normal.




Ich hoffe ihr könnt mir helfen!


Erstmal alles abklemmen und eines nach dem anderen testen.

Nur die Stufe erstmal OEDENTLICH mit Strom versorgen, geht sie immer noch in Protect?
Dann die Lautsprecher anschliessen.
Einen nach dem anderen, wenn Protect, dann ma mit einem neuen Kabel direkt zum Lautsprecher testen.
zuengeln
Stammgast
#3 erstellt: 28. Nov 2008, 22:19
ok ich werd dann erstmal die masse testen ob es da dran liegt und dann werd ich alle 4 lautsprecher mal einzeln prüfen.

Danke schonmal!!
zuengeln
Stammgast
#4 erstellt: 03. Dez 2008, 20:47
ok verstärker hat jetzt offset angezeigt...
hab nen anderen drinnen und es geht soweit alles. die lautsprecher war falsch/garnicht angeschlossen... jetzt gehen sie.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker springt nicht auf grün
Summer-Dream84 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
Over Current . Sub weg
xylofottl am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  23 Beiträge
OVER CURRENT Lampe leuchtet ROT?
EasyRider99 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
Endstufe geht in Protect sobald ich lauter mache?
Highbeam am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  16 Beiträge
Anlage geht nicht mehr an, Strom auf lautsprecher-leiste!
cestlavie94 am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  8 Beiträge
Endstufe einpegeln? 3/4 aufdrehen geht nicht!
rico1984 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  14 Beiträge
2 Kanal Endstufe und 4 LS
Taylantz am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  12 Beiträge
Endstufe für Roller ok?
Ghostrider1911 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  21 Beiträge
Amp geht nicht mehr an - bitte Hilfe
darkstrike am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  4 Beiträge
2 kanal zu 4 kanal überbrücken?
Needels am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*Olli69*
  • Gesamtzahl an Themen1.376.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.600