FWX Weiche zerschossen?

+A -A
Autor
Beitrag
TheNightWalker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2009, 20:39
Hallo,

habe heute mal meinen TMT richtig verbaut, sprich alles gedämmt, und alles fest verschraubt.
So da mir der HT manchmal ein bisschen nervig erscheint, habe ich gestern ein Foto
gefunden mit der höchsten senkung den Hochtonpegels.

bin ein bisschen rumgefahren, hier und da auch mal lauter gemacht ^^
auf einmal, von rechts alles leiser und "dumpfer" überlegt HT im arsch? HT getauscht = das gleiche problem, als ich dann auf der weiche die Mitteltonanpassung von -12db auf 0db gestellt habe war das problem nicht mehr da.
Auf beiden eintstellungen (-6 und -12db) wird die rechte seite komplett dumpf und leiser.
Wenn ich das mit der anderen Weiche mache wird lediglich der Mittel/Hochton etwas "dezenter"

Hab ich mir irgendwas auf der weiche zerschossen?

Ich häng mal nen Bild mit an damit ich wisst was ich meine. (roter Kasten)

http://s10b.directupload.net/file/d/1702/q7tr3ev2_jpg.htm
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2009, 03:49
Auch der HT wird dumpfer?
Normal wenn du am mitteltonanpassung rumfummelst verändert sich der HT nicht,egal ob es auf 0/6 oder 12db steht
TheNightWalker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Feb 2009, 04:09
ja definitiv auch der HT, hab direkt mein ohr dran gehalten, wen ich die auf -6/-12 stelle wird der dumpfer sprich es kommen akum noch höhen raus...
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Feb 2009, 04:31
Also bei mir ändert sich nichts am HT wenn man MT anpasst,soll ja auch so sein.
wenn du noch garantie drauf hast sofort einschicken..
Es darf nicht kaputt gehen wenn du die goldbrücken hin und her steckst.
Und wenn die nicht grad 5 jahre oder älter sind kannst du auch nach kulanz fragen sind ganz nett die jungs bei audio system wie ich gehört hab.
TheNightWalker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Feb 2009, 21:57
Leider hab ich die Gebraucht erstanden, hab Audio System mal ne email geschrieben, und das Problem geschildert.


ich hab noch ein paar FWX 2(Helon System) könnte Bauteile teilweise umlöten da bis auf den Großen Kondensator (der hat 18uF statt 12uF) die bauteile gleich sind.
Einfach auf gut Glück will ich nichts umlöten...

Hab mal auf die Unterseite geschaut, da ist nix zu sehen was irgendwie dafür verantwortlich sein könnte, wenn ich die Brücken auf eine andere Einstellung umstecke ändert das nichts an dem Problem.
TheNightWalker ist gerade online Beitrag melden Beitrag bearbeiten/löschen
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Feb 2009, 02:21
Warte erstmal ab was audio system sagt.

Falls die es nicht reparieren sollten,würde ich an deiner stelle die FWX2 verkaufen und mir normale FWX holen..bekommst du sicher auch gebraucht bei ebay.

Hab selbst auch noch ein paar nagelneue FWX zuhause liegen,aber ich weis noch nicht ob ich die verbaue,falls nicht verkaufe ich die.

Hab vor die helons hinten auf der ablage rauszuschmeissen und mir 165FL,s in die hinteren seitenverkleidungen zu verbauen,weis aber nicht so richtig wohin mit den HT,s

Vllt lasse ich die weg und benutz die nur als kick,s hinten evtl.obenrum ohne zu trennen,muss mal schauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie HT + TMT anschließen?
The_doctor am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  5 Beiträge
drehzahlabhängiges Pfeifen im linken HT
WooFer_woLfgAng am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  13 Beiträge
HT und TMT jeweils an eigenen Kanal - Probleme?
CyberTim am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  5 Beiträge
HT rattern im Leerlauf, bitte um Hilfe!
Streethawk am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  12 Beiträge
HT Flankensteilheit Vollaktiv
Seelenkrank81 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  12 Beiträge
HT zu schrill
HappyFive am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  3 Beiträge
Hilfe! Seit Unfall linker LS und HT gelegentlich aus.
Mr.Nameless am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  13 Beiträge
NUR die HT an Headunit anschliessen ?
WarLock_StB am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  3 Beiträge
Auf einmal ein wenig rauch und nix geht mehr,nur der bass?!?!?!
Inferna am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Aktive Weiche
Poloflo am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.469