Ultracaps für Carhifi ?

+A -A
Autor
Beitrag
mtothex
Inventar
#1 erstellt: 20. Mai 2009, 21:17


hi,
Mir sind vor einiger Zeit die Ultracaps aufgefallen.

Wieso wird sowas nicht im CarHifi Bereich eingesetzt?

Einige Automobilhersteller setzen sie bald in Verbindung mit normalen Autobatterien ein, um das Gewicht zu senken.

Auch hybridfahrzeuge(testphase) werden damit ausgestattet..

Was spricht also gegen diese Caps mit ca 3000F ?


mfg markus


[Beitrag von mtothex am 20. Mai 2009, 21:22 bearbeitet]
hf500
Moderator
#2 erstellt: 20. Mai 2009, 21:23
Moin,
teuer, da man fuer 14V 6 Stueck braucht.
Wenn sich nichts geaendert hat, sind diese Kondensatoren fuer 2,5V bemessen, muessen also in Serie geschaltet werden.
Damit hat man nur 1/6 der Einzelkapazitaet (aber trotzdem die 6-fache Energie eines Einzelkondensators).

Faszinierend sind diese Dinger, schon vor etwa 10 Jahren hat man mir auf der Hannover-Messe den mehrmaligen Start eines VW 1,9l TDI-Motors mit einer Kondensatorladung vorgefuehrt.

73
Peter
mtothex
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2009, 21:27
jo haben 2,7 V. Der Preis würde sich auf ca 60-68$ Pro sTück belaufen bei dem größten modell..
die kleineren deutlich darunter..

Ich bin auch von der Technologie überzeugt... ich denke das wird immer stärker einzug halten im Automobilsektor... und dann werden auch die Preise purzeln


mfg markus
Passat
Moderator
#4 erstellt: 21. Mai 2009, 21:44
Diese Teile sind kein Ersatz für normale Caps.

Bei Caps ist nicht die Kapazität wichtig, sondern der Innenwiderstand.

Und der ist bei diesen Ultracaps zwar niedriger als bei Batterien, aber deutlich höher als bei normalen Caps.
Ein Cap soll die Trägheit der Batterie kompensieren und dafür muß er möglichst schnell seinen Strom liefern können. Je niedriger sein Innenwiderstand, desto schneller kann er das.

Die Kapazität gibt nur an, wie lange er Strom liefern kann.

Grüsse
Roman
mtothex
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2009, 21:54
aber wie hoch ist der innenwiderstand eines normalen carhifi caps?

maxwell gibt an: 0,3 mOhm

brax gibt auch nur an: <1mohm
Soundscape9255
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2009, 13:17

mtothex schrieb:
aber wie hoch ist der innenwiderstand eines normalen carhifi caps?

~3-5mOhm


mtothex schrieb:

maxwell gibt an: 0,3 mOhm

=> mit 6*0,3mOhm = 1,8mOhm => Verdammt wenig


mtothex schrieb:

brax gibt auch nur an: <1mohm


Solange die Schutzelektronik dran ist, sollte der deutlich höher liegen....

Das Problem mit dem Ultracaps ist, dass du sie warscheinlich in der Reihenschaltung aktiv "balancen" musst, sonst hast du womöglich nicht lange Freude dran...
Passat
Moderator
#7 erstellt: 26. Mai 2009, 13:19

Soundscape9255 schrieb:


mtothex schrieb:

brax gibt auch nur an: <1mohm


Solange die Schutzelektronik dran ist, sollte der deutlich höher liegen....


Im Test der Autohifi lag der beim IPC 2000000 in der Nähe von 1 mOhm mit Schutzelektronik.

Diese Carbon-Caps mit 40 F etc. lagen da alle über 20 mOhm.

Grüsse
Roman
Soundscape9255
Inventar
#8 erstellt: 26. Mai 2009, 13:27
Hallo Roman,

meines Wissens werden die Brax-Caps über ein Relais an das Bordnetz geklemmt. (Wird zugeschaltet, sobald der Cap geladen wurde). Durch das Relais muss der Ri meiner Meinung nach auf deutlich über 10mOhm kommen. - Ich glaube nicht, dass die AH mit der Elektronik gemessen hat!


[Beitrag von Soundscape9255 am 26. Mai 2009, 13:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Carhifi-freundliche Starterbatterie
Noodles am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  17 Beiträge
Benötige einen Crashkurs für Carhifi installation.
Blackdragon83 am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  4 Beiträge
Was zieht ne CarHIFI-Anlage an Strom?
Alekz am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  45 Beiträge
PC-Lüfter für CarHifi anlage? Geht das gut?
L4mer am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  9 Beiträge
KENWOOD CarHIFI
nakidei am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  3 Beiträge
Pfeifen der CarHiFi
Schos am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  8 Beiträge
CarHifi Powerprobleme Generell
JavaWooky am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  13 Beiträge
Carhifi Verstärker repaarieren
DiscoStu am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  8 Beiträge
Sinus Live Verteilerblock von Carhifi-Versand
Protagoras am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  4 Beiträge
Problem: Carhifi Amp mit Pufferung am Netzteil
Zombi3 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedgedankenkotze
  • Gesamtzahl an Themen1.376.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.544