Klangprobleme, Kratzen - Hilfe! Verzweiflung

+A -A
Autor
Beitrag
Siendra
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jan 2010, 14:48
Hey

ich bin seit 3 Wochen am verzweifeln, da meine Anlage nie richtig funktionieren will!

Komponenten:
HU Alpine CDE 102Ri
LS Alpine SPE 13 CS
Sub Alpine SBE 1243 BR
Amp Mac Audio Fearless 4000D

Zeitweise ging meine Anlage gar nicht mehr.. lag dann am Remote Kabel. Radio funktioniert, wurde bei ACR geprüft!

Sound via iPod als Verstärker Quelle is 1a!

Nur wenn ich das Radio als Quelle habe ist der Sound zwar da, aber es kratzt ohne Ende! Da hört sich mein iPhone 2G nicht anderst an^^

Ich habe die Befürchtung es liegt an der Amp / Radio Sound Einstellung.. aber ich kann mir nicht mehr helfen, habe so einiges geprüft

Hat jemand Tipps, an was es liegen könnte? Was ich machen könnte?

Bin echt am Verzweifeln, nun auch 18 gewordn und nix geht
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 30. Jan 2010, 15:30

Siendra schrieb:
Sound via iPod als Verstärker Quelle is 1a!


Dann ist es also der Verstärker nicht, oder ?

Was hast Du denn geprüft ?

wie sieht es mit den Cinchkabeln aus ?
Andere ?
Versuchen das Radio an normalen Lautsprecheranschluss ?

Wie hast Du eingepegelt ?

mfg Karl
Siendra
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jan 2010, 16:46
* Verstärker würde ich nich sagen, da

1. es mit dem iPod deutlich besser klingt
2. ich einen anderen getestet habe!

* Cinchkabel scheinen gut, da
ich 1 neues + je 1 altes geprüft habe (habe dummerweise keine 2 anderen )

* Versuchen das Radio an normalen Lautsprecheranschluss ?
versteh ich nicht^^

* eingepegelt hab ich schon alles geprüft

Was mich wundert: Die Bedienungsanleitung meiner Endstufe sieht kein Radio mit 4 Ausgängen vor, wovon 2 als Subwooferausgänge genutzt werden.

Entweder ein Radio mit 2 Stereoausgängen
oder ein Radio mit 2 Stereoausgängen + 1 Subwooferausgang.
Vielleicht ist dies wichtig wegen der "MODE"-Einstellung?
chimera2
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2010, 01:59
Da es mit dem Ipod geht, kanns ja schonmal alles ab der Endstufe nicht sein. Also bleiben nur Cinchkabel und Radio.
Also: Ipod vorne an die Cinchkabel anschließen die hinter zum Radio gehen und testen was passiert.

Und: Pre-outs vom Radio an anderen Lautsprechern (z.b. PC-Lautsprecher) anschließen und anhören.

Zu 99% kommt bei einem der beiden Versuche nur gekratze raus...

EDIT:

Hab grad deine anderen Beiträge gelesen. Was ist denn aus dem dickeren Stromkabel geworden?
Hey, das einzige was du brauchst ist jemand mit Ahnung, der dir 10 Minuten beim Fehlersuchen hilft und gut ist! Fahr zu den ACR-pfuschern und sag denen sie sollen das in Ordnung bringen!
Oder wende dich an nen guten Bekannten mit Ahnung von der Sache!
Wo kommste denn her? PLZ? Hier kann dir doch bestimmt jemand helfen der in deiner Nähe wohnt. Ich wette mit dir, wenn sich ein kompetenter Mensch vor Ort 10 Minuten deinem Problem annimmt, dann ist es gelöst!


[Beitrag von chimera2 am 31. Jan 2010, 02:11 bearbeitet]
Siendra
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 31. Jan 2010, 12:52
SO Neuigkeiten!

1. Problem: Remotekabel war nicht richtig angeschlossen
2. Problem: + und - habe ich vertauscht, hatte es falsch markiert -.-

GELÖST! Ich hab mich gefreut wie ein Baby, alles funktionierte.

Dann habe ich das Radio wieder in die Verkleidung eingesetzt, nun kommt kein Ton vom Subwoofer mehr?! Ich versteh die Welt nicht mehr..

Ich werd irgendwann alles ausbauen und neu verlegen, diesmal mit dickerem Stromkabel!
Was kann es am Sub sein? Strom kriegt er, + und - is richtig :-D

PS: komme aus Baden Baden PLZ 76547
lombardi1
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2010, 14:35
Soviel zu "hab schon alles geprüft"

WO hast Du Plus und Minus vertauscht ?

mfg Karl
Siendra
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 31. Jan 2010, 15:44
Das Problem war, dass ichs erst dann vertaucht hatte, als ich den anderen Verstärker eingebaut hatte und dann wieder auf meinen umgerüstet habe^^

Das war am Verstärkeranschluss der Front Lsp!

Naja, ich hab mir nun neue Kabel bestellt, 35mm² von Dietz, dann wird Türdämmung gekauft und in 2 Wochen alles neu gelegt und gemacht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bei lupo verzweiflung
bonehead85 am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
Große Verzweiflung bei Alpine Radio
Soundjunk am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  7 Beiträge
Klangprobleme wegen Pre-out?
mich-beck am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  9 Beiträge
Verzweiflung/ Hilfeschrei
PapaBounty am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  12 Beiträge
verzweiflung wegen cap
soundchunkie am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  10 Beiträge
Pure Verzweiflung: Stromprobleme.
stp483 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  10 Beiträge
Verzweiflung mit Störgeräuschen
PitPrimus am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  7 Beiträge
Verzweiflung mit Limapfeifen usw.
dRiV3r01 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  19 Beiträge
Hilfe!!! Kratzgeräusche
p8owner am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  4 Beiträge
Hilfe Rauschen im Subwoofer
Kosta.W am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen