Große Verzweiflung bei Alpine Radio

+A -A
Autor
Beitrag
Soundjunk
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2006, 23:19
Hi,
hab heute mein Radio aus und neu eingebaut weil die Remoteleitung vom chinch rausgerutscht ist. Beim wieder eibbauen ging das Radio mal an dann wieder aus wie so ein Wackelkontakt je nachdem wie weit ich es in den Din Schacht geschoben habe. Dann habe ich es nocheinmal komplett raus genommen nochmal neu Kabel aufgesteckt und seitdem geht das Radio net an, da das Radio nagelneu ist kann es daran glaube ich nicht liegen. Könnte irgendwas am Iso Stecker im Arsch sein? Brauch dringend Hilfe!
Soundjunk
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2006, 00:11
niemand ne ahnung?
sonst wisst ihr doch auch immer alles
r@fi
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2006, 00:46
Check die Sicherungen. Am Radio, vom Auto fürs Radio und alles was halt dranhängt.
Soundjunk
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2006, 02:27
habe ich bereits die sind voll in ordnung
gibt es noch ne möglichkeit?
Erdfloh
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jan 2006, 06:07
Meine Vermutung wäre (ich weis ja nicht wie du es angeschlossen hast) das sich vieleicht ein kontakt aus dem (ISO)-Stecker beim zusammenstecken zurück geschoben hatoder verbogen hat.(Einfach mal alle Kabel prüfen ob die festsitzen und in den Stecker reinschauen)

Desweiteren könnte es ein Kabelbruch sein (Ich weis ja nicht wie alt dein Fahrzeug ist) das kannst du testen indem du einfach mal direkt vom Sicherungskasten Masse und Plus nimmst und testet oder einfach Durchmessen ob strom auf den Leitungen ankommt.

Beim testen am besten dann auch nur mal Masse und Plus anschliessen wenn es dann Funktioniert erst den Rest.

Gruß Martin


[Beitrag von Erdfloh am 03. Jan 2006, 06:09 bearbeitet]
Soundjunk
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2006, 06:49
hab leider keine messgeräte...was könnte es moch für möglichkeiten geben?
Onkel_Alex
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2006, 10:36
dann kauf dir im baumarkt ein kleines billiges 5€ digitalmultimeter. für die meisten elektrosachen im auto recht das. das sollte wirklich jeder haben der am auto was rumschraubt...

miss wirklich mal die einzelnen kabel durch. was anderes kann es eigentlich nicht sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangprobleme, Kratzen - Hilfe! Verzweiflung
Siendra am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  7 Beiträge
Cinchproblem bei alpine Radio
felix88 am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  3 Beiträge
Beleuchtung Alpine Radio
DJ_LAM-P am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  3 Beiträge
Alpine Radio im Homehifibetrieb
blindqvist20 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  7 Beiträge
ALPINE RADIO 9855R (PROBLEM)
KR-Power am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  23 Beiträge
Alpine 9827 Radio spinnt
loudlos am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Reperatur alpine Radio/Wechsler
frestyle am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  2 Beiträge
alpine 9812 RR
Fuxil am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  2 Beiträge
bei lupo verzweiflung
bonehead85 am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
Alpine Radio Sender nicht gespeichert
jmc2 am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedbsistorwe
  • Gesamtzahl an Themen1.376.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.376