Hochtöne zu hoch

+A -A
Autor
Beitrag
Kajott
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2010, 17:05
Gutentach,

Nachdem ich meine anlage nun in mein auto eingebaut hab funktioniert alles wunderbar nur leider sind meine hochtöne einfach zu hoch wenn ich ein bisschen aufdrehe knallt das richtig im ohr und schmertzt.
Hat Jemand den grund dafür?

LS hinten: Pioneer Ts-A 170Ci
Ls vorne: ESX Quantum Serie QX32

HU: Pioneer deh 4200SD
Endstufe: Magnat The rock 800

Habe an dem Radio alles eingestellt wie es sich am ebsten anhört allerdings ist es immernoch zu viel. Und an der Nedstufe lässt sich nix verstellen.
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2010, 17:08
Wie hast du die Hochtöner verbaut? Ich würde sagen das der Fehler in der Ausrichtung liegt.
Marsupilami72
Inventar
#3 erstellt: 27. Mai 2010, 17:08
Was für ein Auto? Wo genau sind die Lautsprecher verbaut?

Und wie klingt es, wenn Du am Radio alles auf neutral stellst?
lunic
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2010, 17:39
Du hast vorne Coax Lautsprecher, da kann man den Hochtöner nicht absenken, wie bei nem Komposystem mit Frequenzweiche.

Kannst also entweder auf ein kleines Kompo umrüsten, die haben idR eine Pegelabsenkung für den Hochtöner dabei.

Oder du bastelst an deinen Coax rum, kleiner Widerstand vor den Hochtöner würde diesen ebenfalls beruhigen.

Welches Auto fährst denn?

Gruß
goelgater
Inventar
#5 erstellt: 27. Mai 2010, 17:52
hi
LS hinten: Pioneer Ts-A 170Ci würde ich vorne einbauen

Ls vorne: ESX Quantum Serie QX32 gehören nach hinten oder ganz weck
lunic
Inventar
#6 erstellt: 27. Mai 2010, 17:54

goelgater schrieb:
hi
LS hinten: Pioneer Ts-A 170Ci würde ich vorne einbauen



Die haben ja 17 cm Durchmesser..
Kajott
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Mai 2010, 19:55
auf neutral stellen wird nicht besser.
Hochtöner habe ich ehrlich gesagt nicht verbaut das es bei einem Jetta 2 bj.1989 nicht so einfach ist.

Vorne halt die quantum dinger drin sprich amaturenbrett links und rechts. Und die pioneer hinten in den türen.
Marsupilami72
Inventar
#8 erstellt: 27. Mai 2010, 19:57
Schmeiss die Koaxe raus, bau Dir Doorboards für vorne, dämme die Türen und verbau das das Pioneer System vorne.

Dann passt es auch mit dem Klang.
lunic
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2010, 20:16
Wenn deine Hochtöner im Coax nach oben zur Scheibe hin spielen, wird der Schall an der Scheibe gebündelt - wird also lauter.

Kauf dir ein Kompo und mach die Hochtöner an die A-Säule, dann passt das.
Schau mal bei den Projekten der Nutzer hier im Forum..

http://www.hifi-foru...=945&back=&sort=&z=1
(vom Threadnamen nicht beeindrucken lassen. ;))

http://www.hifi-foru...&hl=jetta&postID=0#0

Hochtöner-Aufnahmen müssen ja nicht immer gleich aus GFK und Leder sein, da tut's ein bisschen Holz auch.

Gruß


[Beitrag von lunic am 27. Mai 2010, 20:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer HU lässt sich nur über Zündung einschalten???
tetv am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  5 Beiträge
Pioneer DEH-6400BT SPEICHERPROBLEME
delight am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  12 Beiträge
Pioneer deh 5500 chinchausgänge klapp nicht
vity am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  2 Beiträge
Probs mit Pioneer DEH-P7700MP
Butterkeks am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  6 Beiträge
DEH-6100BT und endstufe
Ocean100 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  10 Beiträge
Pioneer DEH-P7500MP reparieren oder neue HU kaufen?
Drunken-Master am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  4 Beiträge
pioneer DEH-P8400mp putt, kennt sich wer mit dem zeug aus?
BiermannFreund am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Spannung zu hoch?
Berndix am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  3 Beiträge
Pioneer DEH P6800 zu leise!
Gandalf07 am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  16 Beiträge
Pioneer DEH-P7700 MP
E=FOX² am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedamaroksaudience
  • Gesamtzahl an Themen1.376.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.132