Kondensator liefert kein Strom mehr

+A -A
Autor
Beitrag
Felix.da.Housecat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jun 2010, 14:51
Hallo
Ich hab vor 3 Monaten einen gebrauchten Helix Powercap gekauft und angeschlossen. Lief ohne Probleme. Dann letzte Woche ist beim Autofahren die Musik plötzlich ausgefallen, aber das Radio lief immer noch. Nach halbe Std ging die Musik wieder und gestern war das selbe Problem wieder da. Die Musik war wieder weg. Heute hab ich im Kofferraum nachgeschaut und meine Endstufe war aus. Anfangs dachte ich, die Endstufe sei kaputt. Da hab ich meine Endstufe in ein anderes Auto angeschlossen und funktionierte.
Der Fehler konnte ich schnell finden. Der Kondensator war komplett entladen.
Woran kann es liegen? Kabel und Sicherung sind i. O.

gruß

Felix da Housecat

ach ja, hab jetzt Strom und Masse direkt an die Endstufe angeschlossen und läuft einwandfrei!!


[Beitrag von Felix.da.Housecat am 10. Jun 2010, 14:54 bearbeitet]
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 10. Jun 2010, 14:59
Normalerweise sollte es nicht passieren das die Endstufe sich aufgrund von nem entladenen bzw. defekten Cap abschaltet, jedenfalls nicht bei Caps mit 2 Anschlüssen wie der Helix, da bekommt die Endstufe weiterhin ihren Saft nur puffert der Cap halt die Spitzenströme nimmer. Ich geh mal eher von nem schlechten Masse- bzw. Plusanschluß, ner defkten AGU-Sicherung oder sogar dem Massepunkt selbst aus der sich durchs "dran rummachen" vorerst wieder "geheilt" hat bis zum nächsten Ausfall
Felix.da.Housecat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jun 2010, 15:23
danke dir
hab den Fehler entdeckt.
Der Kabelschuh von Plusanschluss war nicht richtig festgemacht. deswegen kam kein Strom durch.
SeppSpieler
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2010, 16:21
deshalb überprüfe ich ab und an alle schraubverbindungen. Elektriker hat gchrauben mit der locker werden können.
mr.booom
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2010, 16:44
Joa, sowas in der Art hab ich mir gedacht


@Sepp:
Öhhm, wie meinen??
SeppSpieler
Inventar
#6 erstellt: 10. Jun 2010, 16:47
Na, beim Powerkabel kann es sein das es in der Endstufe auch mal locker wird.
mr.booom
Inventar
#7 erstellt: 10. Jun 2010, 16:51
Axo. Joa, aber dann wurden entweder keine Aderendhülsen genutzt und das Kabel so reinge"pfuscht" oder schlicht nicht gescheit angezogen ... bei mir hat sich noch nie ne Schraube selbstständig gemacht (jedenfalls nicht an der CarHifi-Anlage, am Car schon ).
SeppSpieler
Inventar
#8 erstellt: 10. Jun 2010, 16:53
Ne, es kann sein (auch bei einer guten Verbindung) dass sich die Schraube mal ein wenig löst. Das sind aber einzelfälle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
strom für kondensator, verstärker?
grandy am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  7 Beiträge
Kein Strom! Batterie leer! Kondensator kaputt?
BHPeacemaker am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  2 Beiträge
Wann liefert die Batterie Strom
nick99 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  8 Beiträge
Auto kein Strom mehr!
Makaveli1996 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  2 Beiträge
kein bass.zu wenig strom?hilfe!
~B0$$PlAyA~ am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  22 Beiträge
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
kein strom ohne motorstart
gottschi0109 am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  12 Beiträge
kein strom auf radio!?
snemeis83 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  5 Beiträge
Kein Strom auf Geräten??
Bytexivex am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  3 Beiträge
Endstufe kein Strom
MantaManni666 am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedhoerer284
  • Gesamtzahl an Themen1.383.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.557