Das ewige Pfeifen geht weiter...

+A -A
Autor
Beitrag
Sire_MiD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 18:59
Hallo zusammen.

Zu meinem Problem muss ich ja wohl nix mehr sagen, ich wäre nur sehr an einer Lösung interessiert.

Also mal kurz die Geschichte:

Ich habe mir vor zwei Jahren einen Infinity 6006 Verstärker gekauft und auch einbauen lassen. Mein Radio war ein Pioneer 7600 mit Kassettenlaufwerk (genau Bezeichnung weiss ich nicht mehr, war aus dem Jahre 1997) und einem Pioneer CDX P25 CD-Wechsler. Der Verstärkereinbau wurde sehr sorgfältig durchgeführt, alle Stromkabel auf der einen Seite und die 3 Cinchkabel auf der anderen Seite im Auto verlegt. Das Cinchkabel für die vorderen bzw. hinteren Boxen ist ein einziges Kabel, d.h. alle vier Kanäle sind zusammen in einem Kabel verbaut und auch abgeschirmt. Dann wurde noch ein Cinchkabel für den Subwoofer verlegt. Damals hatte ich schon das drehzahlabhängige Pfeifen, es hat mich zuerst auch nicht weiter gestört. Jetzt habe ich mir vor ein paar Tagen ein neues Radio (Pioneer DEH-P9600MP) gekauft und beim Einbau wollte ich mich auch gleich mal um das Pfeifen kümmern. Ich habe mich natürlich vorher hier im Forum mittels Suchfunktion schlau gemacht. Allerdings ohne Erfolg. Sobald ich das Cinchkabel vom Subwoofer anschließe, bekomme ich das Pfeifen auf die vorderen Boxen. Es reicht, wenn sich nur die Abschirmungen berühren. Ich bin jetzt total frustriert, da ich den ganzen lieben langen Nachmittag für nix geopfert habe.
Folgendes habe ich schon probiert:

Masse vom Verstärker mit dem Radiogehäuse verbunden.
Radiogehäuse mit dem Schirm des Cinchkabels verbunden.
Masse vom Radio mit dem Masseanschluss des Verstärkers verbunden.

Das komische war, als ich die Masse aus dem ISO Stecker vom Radio trennte, funktionierte dieser trotzdem.

Achja, ich sollte vielleicht noch sagen, dass ich absoluter Laie bin.

Danke schon mal für euere Ratschläge.

Gruß,
Michael
RiemcheN
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2004, 05:30

Sire_MiD schrieb:
Masse vom Verstärker mit dem Radiogehäuse verbunden.
Radiogehäuse mit dem Schirm des Cinchkabels verbunden.
Masse vom Radio mit dem Masseanschluss des Verstärkers verbunden.

Das komische war, als ich die Masse aus dem ISO Stecker vom Radio trennte, funktionierte dieser trotzdem.

Achja, ich sollte vielleicht noch sagen, dass ich absoluter Laie bin.

Danke schon mal für euere Ratschläge.

Gruß,
Michael


Das ist imho normal wenn du die MAsse der Amp mit dem Gehäuse des Radio´s verbindest.


Wegen deinem Pfeifen ... schau mal, ob nicht irgendwo das Chinchkabel doch mit den Stromkabeln gekreuzt sind. Ansonsten bleibt dir vielleicht nur die Möglickteit, das Minus von der Batterie auch direkt nach hinten zu ziehen.
Focal
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Sep 2004, 07:12
Naja es koennte auch sein das das radio masse über die antenne hat und deshalb noch geht.......

mit deinem neuen radio ist es also wie mit dem alten??

Du hast 3 chinchkabel im auto liegen......... eins für den sub und eins auf dem 4 kanäle laufen????
warum denn das???
Wenn du schon 3 liegen hast, warum hast dann nich für vorne ein kabel, für hinten ein kabel und für den sub ein kabel?????

Deine versuche das pfeifen los zu werden.......... davon hab ich auch noch nichts gehoert......... normal schaut man immer seine kabel durch..... verlegt mal ein neues chinchkabel per luftlinie und klemmt dabei die 3 kabel erst mal alle ab...... muss nich heisen das neue kabel die gut abgeschirmt sind auch ok sind.......also einfach mal testen.......oder du nimmst deine 3 und schliest immer nur eins an um zu testen ob sich was verändert.....

dann auch mal die kontakte nachsehen, masse an der endstufe und an der karosse, wo ist es fest gemacht????

dann an der LIMA mal die kabel nachschaun und auch an der batterie, ich hab die kabel neu gemacht und auch dickere genommen........

naja und wenn das alles nichts bringt dann teste doch mal so nen stoerfilter...... entweder den der ins chinchkabel eingesteckt wird, das bloede is das du 3 kabel hast und das teil nich billig is.....
oder du besorgst dir so n filter der in die Plusleitung kommt, also ich hab schon n paar mal riesen erfolge damit gemacht......... deshalb, einfach testen.............

gruss
Sire_MiD
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Sep 2004, 09:42
Hi.

Erstmal Danke für eure Antworten. Also ich hab schon drei Cinchkabel nach hinten gelegt, das eine ist halt so ein Kombokabel, in dem zwei mal zwei Kabel in einem untergebracht sind.

Ein paar Dinge bleiben da noch, die ich ausprobieren könnte. Das Ergebnis werd ich euch dann mitteilen.

Grüße,
Michael
Focal-Stefan
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2004, 10:09
So ein kabel kenn ich zwar nich....... aber ich kann ja auch nich alles wissen....
martin_m.
Neuling
#6 erstellt: 29. Sep 2004, 10:11
ich hatte das gleiche problem. ich hatte es wegbekommen indem ich die masse des verstaerkers direckt an die batterie angeschlossen hatte (dass kabel sollte im uebrigen etwas dicker als das dauerplus sein). wenn das nicht hilft wuerde ich evtl. die lichtmaschiene entstoeren lassen.
evtl. kannst du ja auch einfach mal y-stecker anstatt des subwoofer kabels nehmen.
Sire_MiD
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Sep 2004, 16:22
Hallo nochmal.

Also nachdem ich heute den Verstärker auf das neue Radio "eingepegelt" habe, ist das Pfeifen weg bzw. es ist so leise, dass es bei laufendem Motor nicht mehr wahrzunehmen ist. Wenn ich dann noch die Klimaautomatik einschalte, sollte es auch von Personen mit besserem Gehör nicht mehr zu hören sein.

Ich werde jetzt noch schnell eine kleine Probefahrt machen, um ganz sicher zu gehen.

Danke für eure Zeit und Antworten.

Grüße,

Michael

PS: Das 9600er ist sowas von geil...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pfeifen
Noz am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  8 Beiträge
pfeifen
Luda am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
Pfeifen, komm nicht weiter.
novex2 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  6 Beiträge
Pfeifen keiner weis mehr weiter!
L17mb am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  12 Beiträge
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
Lima Pfeifen
oliverkorner am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  8 Beiträge
Drehzahlabhaengiges pfeifen
maXTC am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  9 Beiträge
Lima Pfeifen weiss nich mehr weiter :(
RT99 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  13 Beiträge
Pfeifen und Cd Geräusche
NightRave am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  36 Beiträge
Starkes LiMa Pfeifen :(
Refuse2Lose am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjames310
  • Gesamtzahl an Themen1.386.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.148

Hersteller in diesem Thread Widget schließen