Auto läuft nicht!

+A -A
Autor
Beitrag
Nix_Checker
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Nov 2004, 23:49
Hi leute mein auto springt nicht an macht nicht mal einen ton wennich den motor starten will! die batterie ist voll also zeigt 12volt an also ist sie ja voll so weit ich weiß! woran kann das liegen der stad jetzt 2 monate draußen aber lief vor einer woche noch!

zweite sache ist wie lege ich neue kabel also plus, minus, und dauer plus neu von der batterie aus wie bekomme ich die von der batterie zum radio innen und wie schließe ich die kabel an der batterie an?

vielen dank für eure hilfe!!!
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 23. Nov 2004, 00:13
Wie alt ist deine Batterie? Die ist bestimmt hinüber. Meine ist mir letzte Woche auch platt gegangen. Das geht bei so kaltem Wetter schnell.

Die Kabel werden mit Hilfe von Batterieklemmen oder Kabelschuhen an die Pole geschraubt.
Nix_Checker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Nov 2004, 00:16
Die ist schon 1 jahr alt oder so weiß nicht genau aber wie gesagt ging vor einer woche noch und jetzt zeigt sie ja an 12v nur der mototr macht keinen mucks! Wieviele kabel muss ich an die batterie an schließen wegen dem radio und woran muss ich das kabel für dauerplus anschließen? müssen die kabel dann noch an eine sicherung oder kann man die sofort mit dem radio stecker verbinden? danke schon mal
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 23. Nov 2004, 00:25
Nur das Dauerplus und die Masse des Radios kommt an die Batterie. Eine passende Sicherung muß ins Pluskabel eingebaut werden (max. 30 cm nach der Batt).
Nix_Checker
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Nov 2004, 00:31
mal eine ganz dumme frage was ist die masse der batterie und wo muss ich das minus und das plus kabel vorne anschließen nicht an die batterie aber wo dann? und wie?

danke im vorraus
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 23. Nov 2004, 00:37
Masse = Minus
Dauerplus = Plus

Du mußt das nicht unbedingt an die Batt anschließen das ganze gibts auch im ISO-Stecker.
Aber bevor wir hier noch länger aneinander vorbeireden, was hast du überhaupt vor, ist noch kein Radio verbaut?
Nix_Checker
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Nov 2004, 00:40
Also hab einen golf II ein idiot der den vor mir hatte hat den iso stecker abgeschnitten und nun hängen da 5 kabel rum wusste aber nicht welches kabel was ist nur dauer + wusste ich und + und minus nicht das radio hab ich auch schon will es morgen einbauen wenn ich den iso stecker angeschlossen bekomme! mus aber vieleicht neue kabel legen weil wenn die zündung an ist auto aber aus zeigt der dann normalerweise doch bei plus wenn ich das messe was an zeigt aber nur von einem der 5 kabel 12v an und auf den restlichen 4 kabeln zeigt er nichts an al wen die kabel tot sind weisste eine lösung für mich musste aber genau beschreiben weil ich nicht so der freak in physik und so bin dankeim vorraus schon mal
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 23. Nov 2004, 00:44
Wäre dann vielleicht besser, dass du nen Freund fragst der sich damit auskennt ob er dir helfen kann.

Wenn an einem Kabel immer 12V anliegt hats du doch schon das Dauerplus gefunden... wo liegt dein Problem
Nix_Checker
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Nov 2004, 00:51
ja wie finde ich dann das plus und das minus sind ja noch 4 kabel über die es sein könnten?
mrniceguy
Moderator
#10 erstellt: 23. Nov 2004, 00:59
DAS DAUERPLUS IST DAS PLUS!!!!! Die Masse ist meist Schwarz oder braun!
maschinchen
Inventar
#11 erstellt: 23. Nov 2004, 13:55

Also hab einen golf II ein idiot der den vor mir hatte hat den iso stecker abgeschnitten und nun hängen da 5 kabel rum wusste aber nicht welches kabel was ist nur dauer + wusste ich und + und minus nicht das radio hab ich auch schon will es morgen einbauen wenn ich den iso stecker angeschlossen bekomme! mus aber vieleicht neue kabel legen weil wenn die zündung an ist auto aber aus zeigt der dann normalerweise doch bei plus wenn ich das messe was an zeigt aber nur von einem der 5 kabel 12v an und auf den restlichen 4 kabeln zeigt er nichts an al wen die kabel tot sind weisste eine lösung für mich musste aber genau beschreiben weil ich nicht so der freak in physik und so bin dankeim vorraus schon mal



Das nächste Mal wird ein derartiger Beitrag abgelehnt.

Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen erleichtern das Lesen ungemein.
Nyromant
Inventar
#12 erstellt: 23. Nov 2004, 23:09
Uff, da wird einem ja schwindelig vom lesen
-Hoschi-
Inventar
#13 erstellt: 24. Nov 2004, 00:08
Seine "Satzzeichen" Tasten sind wohl kaputt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
2 Batterie im Auto???
L300 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  9 Beiträge
Batterie
Oliver_V am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
Batterie
Andineutrino am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  2 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
wie verstärker an batterie?
jakubster am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  3 Beiträge
Anschluss Batterie
Ritzji79 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  6 Beiträge
Spannungen an der Batterie
sK4T3r am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  25 Beiträge
Batterie ???
blue_vw am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  2 Beiträge
Batterie VOLL aber kein SOUND???
xtian86 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.087