Pfeifen mal anders - freaks lests mal durch

+A -A
Autor
Beitrag
mx5cruiser
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2004, 23:56
erstmal ein fröhliches hallo

also wo soll ich anfangen ....ok von vorne lol -
also vom pluspol der originalbatterie im motorraum geht ein 16mm Rot (also plus)in den kofferaum auf ein trennrelais und dann auf die zusatzbatterie im kofferaum.

vom minuspol der originalbatterie im motorraum geht auch ein 16mm Schwarz in den kofferaum auf den minuspol der zusatzbatterie.

die masse (oder auch minus)der zusatzbatterie liegt NICHT an der karrosserie an sondern nur direkt durch dieses schwarze 16mm direkt vorne an der original batterie auf minus (und von dort irgendwo bestimmt auf karrosse-original halt).

hm plus und minus für den radio kommt von hinten von der zusatzbatterie.

leistungs- und chinchkabel sind getrennt verlegt.

so jetzt wirds lustig - beim einschalten funktioniert dies sogar ok soweit so gut - motor ist aus - cd is drin - radio is an - jetzt hört man nicht nur musik sondern auch ein knacken bzw komisches rauschen wenn man ein lied vorskipt....schalt ich den radio aus gibts als zusatz nochmal einen hörbaren impuls bevor alles aus is.....
WARUM????

ok weiter...machen wir mal den motor an....ohjeh es pfeift abartigst!!!....ok schnell wieder aus.

na schon ne ahnung???

soweit so gut ... ich klemm nun vorne an der original batterie die beiden leitungen (also plus und minus) die nach hinten gehn mal ab...ok motor is aus radio an - gleiches knacken wie oben.....ok motor an - es pfeift immernoch wie sau , aber wieso??



leute helft mir ich dreh noch durch , sonst muß ich mich dem hingeben oder mich

merci schonmal
Helix
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mrz 2004, 05:44
Hallo,
Fehler kommt von der Lima, Endstufe sitzt über der Benzinpumpe, 2. Batt sitz über der Benzinpumpe........

Können (leider) viele Quellen sein! Wahrscheinlich kreuzen deine Lautsprecherkabel doch irgendwo einen Verbraucher (Benzinpumpe?). Schliess mal die HU normal an die vordere Batterie an. Würde ich zumindest als erstes probieren.

mx5cruiser
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mrz 2004, 10:56
hallöchen ihr zitronenbaumschänder

so heutemorgen war ich nochmal am bock hehe
nach langen erdungsversuchen an diversen stellen und total genervt griff ich einfach zum hammer..........zum glück klingelte es dann gerade und die post lenkte mich ab

danach hatte ich ne kleine eingebung die mir sagte : versuch doch einfach mal das gehäuse vom radio mit einem stück draht an die äußerste seite eines chinchkabels zu verbinden - saugeil das pfeifen und knacken ist gänzlich verschwunden.

in diesem sinne dank ich all denen die sich ma den kopf darüber zerbrochen haben oder auch nur am lachen warn

fun moov's.....
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2004, 12:13
Mal wieder ein gutes Beispiel für einen MAssefehler...
mx5cruiser
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mrz 2004, 12:22
da hast du wohl recht - aber ein fehler der wohl im gerät liegt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal wieder ne Frage zum Lima-Pfeifen
ThunderRoad am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  17 Beiträge
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
MasseschleifenPROBLEM, aber mal anders
xeaLL am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  36 Beiträge
mal wieder Lima-Pfeifen...
kolle501 am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  5 Beiträge
Wieder mal - pfeifen ...
edfred am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  7 Beiträge
Was ist Lima-Pfeifen????
Bassboost.85 am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  3 Beiträge
Lima Pfeifen
oliverkorner am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  8 Beiträge
Leitungsquerschnitt mal anders..
-mario- am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  4 Beiträge
CarPC mal anders?
FallenAngel am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
Lima Pfeifen - Jetzt aber wirklich
worapp am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedAdam95
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.732