Umfrage
An alle die "etwas" mehr Leistung im Auto haben
1. Ja (69.2 %, 9 Stimmen)
2. Nein (30.8 %, 4 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

An alle die "etwas" mehr Leistung im Auto haben

+A -A
Autor
Beitrag
-Hoschi-
Inventar
#1 erstellt: 22. Okt 2005, 19:45
Halöle,

da ich mich zur Zeit mit meine Lichtflacker Problem beschäftige, würd mich doch interessieren, ob mehr Leute das Problem haben.
Das sind die vorraussetzungen.
1. Im Stand (Ohne Motor) bleibt das Licht konstant
2. Im Stand mit Motor (aber leerlauf) bleibt das Licht konstant.
3. Die Anlage zieht "deutlich" mehr als die Lima es schaffen kann
4. Es sollte schon >1,5 KW sein.
5. Es kommt nur bei "schneller" Fahrt zum Lichtflackern.

Unter Lichtflackern mein ich jetzt nicht, dass das Licht aus geht, sondern dass es "minimal" dunkler wird.

Ach ja die Frage ist: "Habt ihr bei "schneller" Fahrt auch ein Lichtflackern?"


[Beitrag von -Hoschi- am 23. Okt 2005, 11:31 bearbeitet]
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2005, 08:27
ich habe nur währned der fahrt lichtflackern.

im stnad ganz ganz ganz ganz schwach also kaum....^^
-Hoschi-
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 10:02
Hmm hier gibt es doch sicherlich noch mehr Personen, die mit paar KW's spazieren fährt oder
vwpolotuner583
Stammgast
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 11:12
nur während der fahrt ist aber sehr vom titel abhängig und wie grade am pegel schraube *g*
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2005, 12:05

vwpolotuner583 schrieb:
nur während der fahrt ist aber sehr vom titel abhängig und wie grade am pegel schraube *g*

Ja genau das mein ich doch....


[Beitrag von -Hoschi- am 24. Okt 2005, 12:08 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#6 erstellt: 28. Okt 2005, 20:07
Muhaa... ich werd nich mehr......Entweder ist mein Lichtflackern weg, oder ich bin Blind geworden.........

Hab vorhin mal andere Lampen eingebaut, die "MTEC Superwhite" und hab mal voll kette mit gas gegeben, und ich konnte kein "flackern" entdecken...aber ich werd das noch mal genauer prüfen. Vorher hatte ich Philips GT 150.
Ach ja die MTEC's sind schööööön weis :D. Wie die Ausleuchtung ist k.A. hab noch keine komplett dunkle Straße auf die schnelle gefunden.


[Beitrag von -Hoschi- am 28. Okt 2005, 22:29 bearbeitet]
Grimpf
Inventar
#7 erstellt: 28. Okt 2005, 22:12
dann lags wohl an den birnen

ich glaube eher das du blind geworden bist
-Hoschi-
Inventar
#8 erstellt: 29. Okt 2005, 11:42
Ich werds mal beobachten wenn ich auf der AB bin....
Hardi1986
Stammgast
#9 erstellt: 29. Okt 2005, 16:46
Bei mir auch lol flackert aber auch die innenraum beleuchtung!!!
JL-_Audio_Freak
Inventar
#10 erstellt: 29. Okt 2005, 16:52
Ich würde mal sagen, das liegt daran:
Im Stand, etc. wird das Bordnetz zt. immer noch von der Batterie gestützt, da die Lima noch nicht volle Leistung bringt. Somit bricht die Spannug kaum ein, da die vorhandene Spannung nahe ander Batteriespannung ist.

Fährt man nun, liegt an den Lampen im Normalfall (ohne Bass ) die Ladespannung der Lima an (ca 14,xxV). Somit sind die Lampen etwas heller als im Stand, wo ja nur... sagen wir 13V da sind. Kommt nun ein Bass, und die Batterie mus Puffern, sinkt die Spannung von 14,xxV ab auf die Batteriespannung von ca 13,xx V. Somit sind deine Licher so hell wie im Stand. Aber weil Du ja als vergleich das Licht von 14,xx V im Kopf hast, wird es dunkler.

Es könnte nun sein, das bei deinen Neuen Birnen edr Helligkeitsunterschied bei der Spannugsdifferenz nicht mehr so groß ist, deshalb ist das Flackern verschwunden.
-Hoschi-
Inventar
#11 erstellt: 29. Okt 2005, 17:00
@JL-_Audio_Freak: Besser hätt ich es nich sagen können, ausser dass es nicht auf 13,x abfällt sondern eher 12,x
-Hoschi-
Inventar
#12 erstellt: 29. Okt 2005, 17:04

Hardi1986 schrieb:
Bei mir auch lol flackert aber auch die innenraum beleuchtung!!!
:D

Ämm bei deinem Setup würd ich mir da schon gedanken machen...also bessere Starterbat, wär nicht verkehrt...
Hardi1986
Stammgast
#13 erstellt: 29. Okt 2005, 19:10
@ -Hoschi-

Was für ne Batterie kann ich benutzen? Habe ein opel corsa B mit der standard batterie is 7 Jahre alt.
Klangpurist
Inventar
#14 erstellt: 29. Okt 2005, 19:20
Eine Gute Hierzu bitte nen Thread aufmachen oder Suchfunktion benutzen.

Ich habe für JA gestimmt. habe auch ein leichtes Lichtflackern, aber das ist echt nur Minimal und nur bei Vollpegel den ich denkbar selten höre. Denke mal das lässt sich net ganz beseitigen bei fast 4 analogen KW, jedenfalls würden die kosten dafür den Nutzen nicht wert sein.


[Beitrag von Klangpurist am 29. Okt 2005, 19:21 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#15 erstellt: 29. Okt 2005, 23:28
Also...bin vorhin mal AB gefahren mit vollgas, und ein sehr sehr leichtes Lichtflackern ist noch zu erkennen, muss wohl auch dazu sagen, dass ich auf Hell/Dunkel sehr empfindlich bin...

Da haben ja zwei "nein" gewählt, könnten die evtl. sagen, wieviel KW, und deren Stromversorgung nennen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB im Auto ? (12V -> 5V)
mtothex am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  7 Beiträge
PC im Auto
marreattonne am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  6 Beiträge
Nach Abstellen keine Leistung mehr !
Depp001 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  19 Beiträge
2 Batterie im Auto???
L300 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  9 Beiträge
Brummen im Auto
lszero am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  14 Beiträge
dvd an auto anlage
86_C_Coupe am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  2 Beiträge
Verstärker im Auto
da-isser am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Auto springt nicht mehr an!!!
smilefreak am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  15 Beiträge
Batterien in Parallelschaltung = sinkender Innenwiderstand mehr Leistung ?
kalle_bas am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  13 Beiträge
Auto Beleuchtung.
Dani-91 am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMartinHi
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.062