Welchen Kondensator für Hochpassfilter 80Hz?

+A -A
Autor
Beitrag
blackman2001de
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2004, 15:44
Hallo Zusammen,
da mein Hecksystem (keine Ablage, sondern Cantons in den Türen) noch übers Radio läuft, wollte ich es von den tiefen Frequenzen befreien.
Am Radio hab ich aber keinen Hochpass, dh ich muss mir also was basteln.
Hab schon gelesen das man bei 4Ohm für 80Hz Hochpass einen 500 Mirkofarad Kondensator brauche.
Nur welchen? Hab schon bei Conrad geschaut, das ist mir da etwas unübersichtlich
Kann mir da vielleicht jemand nen Link geben?

vielen Dank im vorraus!!!

blackman
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2004, 15:45
würde mich auch mal interessieren, habe das selbe Problem...
blackman2001de
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Apr 2004, 22:34
*schieb*

och kommt schon das muss doch wer wissen, ich hab keine Lust 20EUR für sonne Weiche auszugeben, wenn ich weiß das da nur ein Kondensator drin ist. Gebt euch n Ruck und helft uns!!!
Klangpurist
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2004, 17:03
*schieb mit*
BiermannFreund
Inventar
#5 erstellt: 22. Apr 2004, 19:22
http://www.hifi-forum.de/viewthread-77-898.html&z=last#4

siehe hier

da is alles, was man braucht
blackman2001de
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Apr 2004, 22:08
Bei mir hat sichs erledigt, ich werde bald auf einen Alpine Tuner umsteigen.

Und zwar auf den CDA-9812RR, der passt erstens viel besser zum Autointerieur und zweitens hat er den unschätzbaren Vorteil von aktiven Frequenzweichen


Neben anderen unwichtigen Sachen wie Laufzeitkorrektur, 4V Vorverstärkerausgänge usw....
Klangpurist
Inventar
#7 erstellt: 29. Apr 2004, 22:14
Im Vergleich zum mp40 ist das Alpine mal ein echtes schmuckstück!
Demon_Cleaner
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2004, 14:58
biermann kannste mir das proggy mal erklären?
also ich bin jetzt auf hochpass gegangen, hab
100hz als trennfrequenz angegeben.
wenn ich jetzt nur ein kondensator zwischenschlaten will
heisst das 281,25 pikofarad, oder wie hab ich das zu verstehen?
Klangpurist
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2004, 16:18
also ich hab nen 470mF Kondi, das heisst Hochpass bei 80Hz (laut Katalog bei Conrad zumindest). Isn simpler elko und obs funzt weissich net, noch nich ausprobiert...also muss ich den einfach in die Plusleitung vom TMT einschleifen ja?
blackman2001de
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Mai 2004, 13:19
japp. soweit ich das verstanden hab, wirds exakt so gemacht wie du es vorhast.
selfmadehifi
Stammgast
#11 erstellt: 04. Mai 2004, 23:26
Hallo,
470uF bipolarelko würden 85Hz-Hochpass an
4Ohm entsprechen
fg=1/(2*pi*C*Z)

aber leider ist dieser Lautspr.-Widerstand
nicht konstant (damit auch nicht die Abschwächung),
so dass es im unteren Bereich zu
nicht so sinnvollen "Resonanzen" kommen kann, die
man evtl. raushört.

ich würde noch ein kleines Folien-C parallelschalten,
da der Elko alles andere als akustisch optimal ist.

berechnung und simulation (aus 2. Ordnung)
mit bassCAD
Klangpurist
Inventar
#12 erstellt: 04. Mai 2004, 23:58
und was für eienn Folienkondi?
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 04. Mai 2004, 23:59
ach scheisse, das is mir zu kompliziert, wo soll ich die ganzen kondis hinstecken, da kann ich nochmal ne extraweiche bauen...ich hol mir ne keine ZweiKanal...
Cinni
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Mai 2004, 00:56
Das is nicht so kompliziert, wie du denkst...
ich hab hier noch ein paar links und hersteller von folienkondensatoren und so spezialsachen, bin aber zu müde, vielleicht morgen... erinner mich mal per PN

@selfmadehifi: IS JA KRASS, bist du der gute Mensch, der BassCAD gemacht hat sau geiles Programm, benutz ich relativ oft. gibts bald ne neue Version? eine die mehr filter malen kann? wäre echt super!!
Ne super page hast du, hab verflucht viel nur von dir und deinem Guide gelernt!! Danke, solche Menschen braucht die Welt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochpassfilter durch Kondensator
freakbrother2 am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  10 Beiträge
KDC-BT92SD Hochtöner-Hochpassfilter
fi_1984 am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  24 Beiträge
Verständnissfrage Hochpassfilter
goldenman am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  16 Beiträge
Welchen Kondensator???
Anakonda am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  4 Beiträge
Kondensator?
MLT7 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  13 Beiträge
Kondensator
fordfiesta123 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  3 Beiträge
Kondensator?
Florian009 am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  6 Beiträge
Kondensator
Sally am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
Kondensator
hörnle am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  4 Beiträge
Kondensator
Audiobahn19 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedbsistorwe
  • Gesamtzahl an Themen1.376.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.437