meine batterie ist morgens leer

+A -A
Autor
Beitrag
Db_PSYCHO
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2006, 17:05
hi hatte den ganzen winter über keine probleme mit meiner optima red top
aber seit dieser woche war morgens meine standheizung an
bis ich sie ausgemacht hab und aber als ich starten wollte war kein saft mer drauf nochnichtmal genug das der starter anläuft

woran kann das liegen?

auto neuwagen lima 110a
höre seit dieser woche musik nurnoch in zimmerlautstärke
und lass das auto nach dem parken noch ca eine min laufe


[Beitrag von Db_PSYCHO am 03. Mrz 2006, 17:08 bearbeitet]
Mira`
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2006, 17:51
Naja ne Standheizung braucht ja schon ein bissel Strom, vielleicht reicht es aus um die Batterie leerzusaugen. Hast du mal die Voltzahl an der Batterie gemessen, nachdem die Standheizung gelaufen ist? Wenn nicht dann mach das mal, dann kann man nämlich sehen ob sie nach der Standheizung leer ist.
Db_PSYCHO
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2006, 18:34
wo minus 16 grad waren (vor 3-4 wochen) hatte ich mal wärend die standheizung lief gemessen und da war die spannung vorm einschalten 12,81 wo die standheizung gestartet ist 12,68 und nach ca 5 min war sie bei 12,71

und das auto ging ohne probs an
aber mo und do lief die heizung wie gesagt alles hat gefunzt
nur starten ging nicht und normalerweise sollte ne standheizung bei 10.5 abschalten
werde nachher nochmal messen und morgen früh nochmal
hat jemand vielleicht auch probleme mit seiner batterie

wenn ich die original batterie für starthilfe nehme kann ich starten meine ma hat auch ne standheizung und ne normale bat bei ihr ist die batterie nie leer
wie geht das beide autos sind golf v meiner 1.6 fsi der andere 2.0 tfsi


[Beitrag von Db_PSYCHO am 03. Mrz 2006, 18:35 bearbeitet]
Mira`
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2006, 22:27
Ja mess mal nach, am besten direkt danach wenn die standheizung grade ausgeschaltet worden ist.

Also ich weis nur das mein Vater früher (vor ca. 5-6 Jahren) einen Chrysler Voyager gefahren ist auch mit ner Standheizung.

Am Anfang ging auch noch alles wunderbar nur irgendwann is der Wagen morgens nachdem die Standheizung anwar auch net mehr angesprungen. Dann hat mein Vater das Ladegerät in de Keller gestellt und ein Ladekabel durch ein Fenster zum Auto gelegt. Abends hat er dann das Ladekabel an die Batterie gemacht und erst morgens nachdem die STandheizung an war wieder abgemacht...siehe da: Auto sprang wunderbar an.

Also ich kann mir nur vorstellen das die Batterie einfach zu sehr beansprucht wird durhc die Standheizung und einfach net mehr genug Strom zum starten da ist, weil wenn die Batterie in Ordnung ist, dann dürftest du den Wagen ja auch net starten können durch das Überbrücken mit einer anderen Batterie.

Wenn ich mit der Vermutung falsch liege, verbessert mich bitte.
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2006, 10:14
HI, hmm was für Stecken fährst du denn? Ich meine, wenn du nur kurze strecken fährst, wird die Bat ja evtl. nich voll genug geladen.....
Db_PSYCHO
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2006, 17:02
ja die strecke ist recht kurz aber wo ich mein altes auto hatte(lima nur 55a)hatte ich auch nie probleme und es war nur eine normale 44ah batterie

hatte am we mal die batterie ein bisschen geladen 12.46 volt
und die stand heizung lief ca 10 min danach war die spannung auf 11.68

und beim starten ist sie dann auf 10.2 volt runtergegangen

kann es sein das die batterie schlapp macht?
sollte ich die batterie mal zum verkäufer schicken?


[Beitrag von Db_PSYCHO am 06. Mrz 2006, 17:04 bearbeitet]
FloMann
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mrz 2006, 15:07

Db_PSYCHO schrieb:
ja die strecke ist recht kurz aber wo ich mein altes auto hatte(lima nur 55a)hatte ich auch nie probleme und es war nur eine normale 44ah batterie

hatte am we mal die batterie ein bisschen geladen 12.46 volt
und die stand heizung lief ca 10 min danach war die spannung auf 11.68

und beim starten ist sie dann auf 10.2 volt runtergegangen

kann es sein das die batterie schlapp macht?
sollte ich die batterie mal zum verkäufer schicken?



Du solltest deine batt mal etwas länger als nur ein bisschen laden.. ich weiß net was du für ein lader hast aber lass die mal einen tag laden, die scheint recht leer zu sein und wenn sie mal richtig tief entladen ist dann kannst du von glück reden wenn sie noch ok ist.
Durch die vielen Kurzstrecken fahrten lädt die sich kaum auf zumindest nicht genug um den verbrauch auszugleichen.
Db_PSYCHO
Stammgast
#8 erstellt: 09. Mrz 2006, 18:37
hab die bat gestern abend ans ladegerät gehangen spannung war 12.34 und es flossen ca 3-4 ampere
die bat wird noch ein wenig laden und dann gehe ich mal gucken hab solange von einem kumpel eine 65ah billigbatterie die ist ganz ok hat 12.8 volt und ich werd mal sehen ob ich mit der auch das problem hab wenn ja dann brauch ich die optima nicht weg schicken
-Hoschi-
Inventar
#9 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:48
3-4 A Ruhestrom????
mogo
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:56

-Hoschi- schrieb:
3-4 A Ruhestrom????
Ich vermute mal, er meint den Ladestrom.
Wenn ich es richtig verstanden habe, ist die Batterie gar nicht mehr im Wagen (sondern die Billigbatterie vom Kumpel).


[Beitrag von mogo am 12. Mrz 2006, 16:57 bearbeitet]
Db_PSYCHO
Stammgast
#11 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:57
genau hatte sie geladen und mit 3-4 a meinte ich den ladestrom
sie hatte direkt nach dem laden 14,02
und 2stunden später 13,2
jetzt steht sie ne halbe woche ca in meiner wohnung werd am we nochmal die spannung messen

es ist mir momentan zu kalt und bin zu faul um die batterie wieder zu tauschen

und die billig batterie funktioniert wunderbar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auto Batterie immer leer
mgoldboy am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  4 Beiträge
Batterie mal wieder leer
Jagger192 am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  4 Beiträge
Batterie wird regelmäßig leer!
Fabi931 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  24 Beiträge
Saugt Powercap Batterie leer?
hans-pansen am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  11 Beiträge
Batterie wird leer
sic20 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  24 Beiträge
Batterie immer leer
stoneii am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  31 Beiträge
Batterie leer!!! Liegts am Radio???
mad am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  9 Beiträge
Auto 2 Tage nicht bewegt -->> Batterie leer
KruX am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  4 Beiträge
Hilfe Powercab zieht ständig Batterie leer!
huenni323 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  9 Beiträge
Nach 2 min. Auto aus... Batterie leer?!
BHPeacemaker am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.509