Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 Letzte |nächste|

Der frühe Vogel fängt den Wurm - eBay Sofortkauf Schnäppchen

+A -A
Autor
Beitrag
32miles
Inventar
#5658 erstellt: 26. Okt 2016, 14:52
So isses
Drowned_In_Trance
Stammgast
#5659 erstellt: 26. Okt 2016, 15:46

So isses


Nö, isses nicht, man muss nur mal genau schauen Die Anzeige wurde gelöscht und eine neue, diesmal eben mit 60€, wurde eingestellt (damit der Artikel wieder oben landet). Und ich habe grade nochmal nach geguckt, diese Anzeige wurde noch nicht gelöscht
32miles
Inventar
#5660 erstellt: 26. Okt 2016, 16:54
Liegt wahrscheinlich nicht am Preis sondern eher daran, das der Verkäufer nicht gerade am Nabel der Welt wohnt.
CxM
Ist häufiger hier
#5661 erstellt: 28. Okt 2016, 21:49
Hi,

hier gibt's 'nen piekfeinen Röhrenvorverstärker - Counterpoint SA-7 .
Die Optik ist halt Maschinensaal, aber die inneren Werte.
Kenner wissen, was die Firma so baute.

Der Verkäufer hat noch andere Leckerbissen - z.B. einen Audiolabor FLINK...

Ciao - Carsten


[Beitrag von CxM am 28. Okt 2016, 21:50 bearbeitet]
Anro1
Inventar
#5662 erstellt: 29. Okt 2016, 11:23
Woran siehst Du denn die inneren Werte, ich kann diese nicht erkennen ?
Was ist an dem Teil denn Deiner Meinung nach piekfein?
CxM
Ist häufiger hier
#5663 erstellt: 29. Okt 2016, 13:43
Hi,

um die Geräte zu schätzen, muss man eben die alten Hersteller kennen.
Kannst ja mal Google durchforsten.

Audiolabor und Counterpoint spielen in der gleichen Liga wie mein Forté Audio Vorverstärker.
Optisch machen die alle nicht viel her, kein Blingbling oder illuminierte Zappelzeiger.
Klangregler haben die auch alle nicht.
Wozu auch - der Klang kommt aus der Aufnahme oder eben nicht...

Ciao - Carsten
Anro1
Inventar
#5664 erstellt: 29. Okt 2016, 14:49
Sorry Carsten

Counterpoint Pre´s von der Machart der SA-7 sind, sagen wir es freundlich, sehr einfache
kostengünstig gemachte Vorverstärker der Einsteigerklasse.
Die SA-1000 fällt genauso unter diese Kategorie.
Vom Auktionspreis her IMHO leicht daneben , die SA-7, oder SA-1000 gibts immer mal wieder im
300-400Eu Bereich.

Counterpoint Pre´s werden ab der SA-3000, oder besser SA-5000 interessant, werden
aber bei uns selten angeboten, und wenn recht teuer.

Audiolabor Flink, nun ja was soll man dazusagen, IMHO noch mehr Einsteiger als die SA-7
aber "mit ohne" Glaskölbchen
CxM
Ist häufiger hier
#5665 erstellt: 30. Okt 2016, 11:32
Hi,

wenn der Forté Audio für Dich auch nur simple Einsteigerklasse ist, dann leben wir wohl in verschiedenen Hörwelten.

Ciao - Carsten
Anro1
Inventar
#5666 erstellt: 30. Okt 2016, 13:06
Forte Audio gibts m.W. schon seit Ende der 90ziger nicht mehr.
Firmenreste / Namen wurden wohl von einem Investor aus China aufgekauft. ???

Forte DAC und Pre hatte ich auch schon einmal vor Jahren.
IMHO weder von der Machart noch aus Audiophilen Aspekten was Besonderes.
Einigermaßen nett gemachte Ami Geräte in technischer 19" Format Anmutung.
Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen, wenn Du Forte Fan bist, dann auch fortan viel Spaß daran
CxM
Ist häufiger hier
#5667 erstellt: 30. Okt 2016, 13:32
Hi,

die Optik macht nichts her, stimmt schon - Maschinensaalgehäuse.
Ich hätte auch lieber einen McIntosh, Mark Levinson, Restek oder Burmester, bin aber nicht bereit dafür >1500€ auszugeben.
Testweise hatte ich mal einen Technics SU-A4 dran, der kommt an den Forté Audio aber um Längen nicht heran.
Wenn man auch noch bedenkt, für welchen Kurs die gehandelt werden....

Ciao - Carsten
Anro1
Inventar
#5668 erstellt: 30. Okt 2016, 13:35
Stimmt gegenüber einem Technic´s 1000 Bauteile Grab würde ich auch den Forte vorziehen.
Grüsse
oskar22
Ist häufiger hier
#5669 erstellt: 19. Nov 2016, 00:38
>Karsten<
Inventar
#5670 erstellt: 19. Nov 2016, 02:03
Macht ein seriösen Eindruck .... Abholung ist möglich .... wenn es stimmt,wie in der Anzeige beschrieben.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#5671 erstellt: 19. Nov 2016, 02:06
Die Bilder sind geklaut: http://images.google...wIQ&bih=903&biw=1680

Das ist das Gegenteil von seriös
>Karsten<
Inventar
#5672 erstellt: 19. Nov 2016, 02:28
Dann stinkt das sehr nach Betrug habe aber auch kein Bock den Anbieter zu mailen wegen der selbst Abholung ...

Das aber manche , geklaute Bilder für echte existierende Geräte nehmen,ist leider keine Seltenheit
Ralf_Hoffmann
Inventar
#5673 erstellt: 19. Nov 2016, 02:38
Der Text ist ebenfalls geklaut: http://www.ebay.de/i...de-TOP-/281108668714
Dazu der Spottpreis; wer jetzt noch überweist hat schlicht selber schuld, kriegt die Eselsmütze auf - und ab in die Ecke
>Karsten<
Inventar
#5674 erstellt: 19. Nov 2016, 02:51
ich schicke ihn das Bargeld gleich per Wertbrief,dann hat er die Kohle sofort und ich bekomme den Verstärker schneller
32miles
Inventar
#5675 erstellt: 19. Nov 2016, 12:50
Die Bilder zeigen auch ein 120V Gerät.
>Karsten<
Inventar
#5676 erstellt: 19. Nov 2016, 13:48
noch besser,dann brennt er gleich durch .... Das Geld für den Umwandler spare ich mir
Compu-Doc
Inventar
#5677 erstellt: 19. Nov 2016, 13:57
Ich bin ja hier-fast-nie im early worm-thread , aber klasse, was ihr hier immer für falsche Vögel enttarnt.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#5678 erstellt: 19. Nov 2016, 14:04
Mal kurz OT, weil wir beim Thema Verarschung (Betrug) sind.
Ich habe z:Zt. einen Kenwood Ka-9800 auf VHB oder zum Tausch in den Kleinanzeigen stehen. Alleine gestern haben sich zwei Interessenten (hüstel) gemeldet, die erst überweisen wollen, um das Gerät dann in den nächsten Tagen selber abzuholen.
Zu beiden Interessenten habe ich heute eine Warnung von Ebay erhalten.

Die Masche: Natürlich wird nix überwiesen. Käufer kommt, und kann sich natürlich nicht erklären, dass das Geld noch nicht da ist.
Dann legt er einen gefakten Zahlungsbeleg vor, um die Zahlung zu belegen und ggf die Schuld der Bank zuzuschreiben.

Dann kommt die Mitleidsmache: Das Geld ist ja unterwegs, und er sei Stunden nur für das Gerät gefahren...........................und schon ist das Gerät weg
Schwergewicht
Inventar
#5679 erstellt: 19. Nov 2016, 14:18

Ob die Anzeige echt ist ?


Ich bin mir da allerdings, was einen "Betrugsversuch" angeht, nicht so sicher.

Dass Bilder und auch Texte auch bei tatsächlich vorhandenen Gerätschaften "geklaut" werden, passiert leider gar nicht mehr so selten. Und wenn man sich die 2. Anzeige des Anbieters mit wahrscheinlich eigenen, eher hundsmiserablen Aufnahmen ansieht, weiß man auch warum. Außerdem erfordert die ganze Verkaufsgeschichte dann praktisch keinen "Aufwand". Es könnte auch ein Anbieter sein, der von HiFi keinerlei Ahnung hat (Gerät z.B. geerbt) und deswegen auf andere Texte zurückgreift.

Was mich sehr zweifeln lässt, ist der Ausgangspunkt, nämlich der geforderte Preis. Nimmt man die letzten 6 bei Ebay funktionsfähig verkauften A 77X, so kommt man auf einen Durchschnittspreis von genau 152,60 €. Wobei das teuerste Gerät mit 192,00 € und das billigste Gerät (sogar mit CD-Player) für 93,00 € verkauft wurde.

Wobei man bei dem 93,00 € Verkauf anmerken sollte, dass die Lautsprecheranschlüsse auf der Rückseite ausgetauscht wurden, das Geät aber ansonsten einwandfrei funktioniert. Also der Durchschnittspreis von 152,60 lassen die geforderten 100,00 € in einem anderen, eher "normaleren" Licht erscheinen. So "preiswert" wären die vom Anbieter geforderten Festpreis 100,00 € dann ja gar nicht vom "normalen Durchschnittspreis" entfernt und solche nicht so ganz hohen Preisabweichungen vom "großen Ebay" tauchen eigenlich z.B. bei uns im Großraum Ruhrgebiet (fast) jeden Tag auf.

Und wichtig, wir wissen aufgrund der fehlenden eigenen Aufnahmen nicht, in welchem tatsächlichen Zustand sich der angebotene A 77X letztendlich befindet. Es wäre also durchaus möglich, dass "optische" vielleicht auch technische Mängel schon die geforderten 100,00 € als (siehe die 93,00 €) "zu hoch" erscheinen lassen würden. Wir dürfen ja nicht vergessen, wir sprechen hier über ein seinerzeit UVP DM 1.000,00 Gerät und nicht beispielsweise über einen Marantz 2600.

Außerdem stört mich dieser Satz bei einem "Betrugsversuch":


Eine Abholung ist gerne möglich, so können Sie sich vom beschriebenen Zustand überzeugen.


Ist gerne möglich heißt, "bevorzugt" bzw. zumindest kein Problem. Und was sollen dann die geforderten 100,00 € "betrugstechnisch" bewirken? Soll man 10,00 € anzahlen und der "Betrüger" macht sich damit aus dem Staub? Es ergibt irgendwie bei dieser preislichen Größenordnung, gar nicht so weit vom "Durchschnittspreis entfernt und dem "Abholung gerne möglich", einfach keinen Sinn.

Auch diese Formulierung ist absolut untypisch:


DER PREIS IST ABSOLUTE FEST UND KEINEN CENT MEHR VERHANDELBAR ES IST AUCH KEIN NOTVERKAUF


Allerdings liegt der Ort der 2. Abholung etwa 35 km vom Verstärkerstandort entfernt, aber auch da wieder das Angebot der Abhlung.

Ich schließ natürlich trotzdem einen "Betrugsversuch" nicht ganz aus, man kann ja nie wissen. Allerdings signalisiert mein altes Näschen mir etwas anderes und dehalb glaube ich, dass ein A 77X, in welchem (bisher unbekannten) Zustand auch immer, für 100,00 € in Krefeld abgeholt werden kann.


[Beitrag von Schwergewicht am 19. Nov 2016, 14:33 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#5680 erstellt: 19. Nov 2016, 14:18
Die Schweinehunde sterben nicht aus! No cash, no La~La.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#5681 erstellt: 19. Nov 2016, 14:32
Ein 120V Gerät (Ohne das darauf hingewiesen wird), geklautes Bild, geklauter Text und Witzpreis für den beschriebenen Zustand mit Holzseiten...................und trotzdem ist das Gerät noch online. Dazu die Masche mit der Selbstabholung, die nun wirklich einen Bart hat. Es gibt dieses Gerät nicht, und wer selber abholen möchte wird hingehalten/vertröstet or whatever.
Wer´s jetzt noch nicht begreift...........................nun gut
Schwergewicht
Inventar
#5682 erstellt: 19. Nov 2016, 14:48
Begreifen bzw. ganz verarbeiten kann man erst einen Vorgang, wenn komplett alle Fakten vorliegen und dann kann man vielleicht auch ein Dogma aussprechen.

Das die letztendlich entscheidenen Fakten !! aber durch einen bisher fehlenden Kaufversuch !! in diesem angesprochenen Fall aber nicht vorliegen, können nun einmal nur ausschließlich Vermutungen !! geäußert werden und die können nun einmal unterschiedlich ausfallen.

Bisher kann jeder nur seinem "Näschen" vertrauen und das tendiert bei mir eben in die Richtung, das Gerät ist vorhanden. Und das "Näschen" hat mich bisher bei solchen Einschätzungen selten enttäuscht. Vielleicht wird es aber mal Zeit.


[Beitrag von Schwergewicht am 19. Nov 2016, 14:55 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#5683 erstellt: 19. Nov 2016, 15:04
Übrigens ist die Anzeige mit dem A 77X Verstärker mittlerweile nach knapp einem Tag wieder gelöscht worden, was natürlich nach den Erfahrungen mit anderen, echten Betrugsanzeigen auch für einen normalen Verkauf spricht.

Vielleicht ließt der "Käufer" zufällig mit, ansonsten wird sich das Rätsel nicht 100%ig auflösen können.
32miles
Inventar
#5684 erstellt: 19. Nov 2016, 15:12
Vielleicht war der Verkäufer einfach ein fauler Hund und hat sowohl Bilder wie auch Text geklaut, um es sich leicht zu machen.
Schwergewicht
Inventar
#5685 erstellt: 19. Nov 2016, 16:21
Das hatte ich ja auch schon geschrieben.

Ich selbst habe in meiner relativ bescheidenen Ebay-Vergangenheit mehrere meiner Anzeigentexte und auch Bilder in anderen Verkaufsanzeigen gesehen. Dabei war zufällig auch einmal ein allerdings kleinerer Pioneer Verstärker, bei dem die Lautsprecheranschlüsse von Paar A entfernt wurden und etwa jeweils 20 cm Lautsprecherkabel, innen entsprechend angelötet, aus dem Gerät herausschauten. Auch diese "Eigenkonstruktion" des Vorbesitzers wurde mit den von mir geklauten Bildern mit veröffentlicht.

Ich trat mit der, wie sich herausstellte Anbieterin in Verbindung und die Anbieterin entpuppte sich als junge ledige Mutter, die von HiFi überhaupt keine Ahnung hatte. Ich habe natürlich nichts unternommen und sagte nur, dass sie doch voher hätte einfach nur fragen können. Außerdem verwies ich noch darauf, dass sich viele Anwälte bereis bei Ebay tummeln, um bei solchen Verstößen mit einer Abmahnung zu reagieren. Damit war das Thema für mich schon erledigt und ich fragte mich damals nur anschließend: Was erzählt sie nur dem Käufer, wenn er das zu verkaufende Gerät sieht, auf dem nicht die 4 "Strippen" wie auf dem Foto zu sehen, sondern die normalen Lautsprecheranschlüsse vorhanden sind.


[Beitrag von Schwergewicht am 19. Nov 2016, 16:27 bearbeitet]
32miles
Inventar
#5686 erstellt: 19. Nov 2016, 16:27
Sowas kommt natürlich immer wieder vor.
Dennoch ist es ratsam, Inserate jedweder Art genau anzuschauen und bei geklauten Bildern, gerade wenn Sie wie im Fall des Pios sogar aus Übersee stammen, extrem vorsichtig zu sein.
Wenn sich dann hinterher alles in Wohlgefallen auflöst, um so besser.
>Karsten<
Inventar
#5687 erstellt: 19. Nov 2016, 16:27
In der Tat,Fake Anzeigen stehen manchmal ewig ...aber der Anbieter war auch schon seit über ein Jahr bei Kleinanzeigen gemeldet und nun isser wech.(Verstärker)

P.s. hatte ich auch oben geschrieben,das Unwissende,gerne Fotos und Texte klauen.Muss also nicht immer ein Betrug sein,wenn man das Gerät selbst abgeholt werden kann.


[Beitrag von >Karsten< am 19. Nov 2016, 16:36 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#5688 erstellt: 19. Nov 2016, 16:31
Wieso ist er "wech"?

Er hat lediglich seine Anzeige nach dem Verkauf gelöscht, seine 2. Anzeige exisitiert noch.


P.s. hatte ich auch oben geschrieben,das Unwissende,gerne Fotos und Texte klauen.Muss also nicht immer ein Betrug sein,wenn man das Gerät selbst abgeholt werden kann.


So ist es. Allerdings ist natürlich das Verwenden fremder Aufnahmen bzw. fremden Textes eigentlich auch zumindest ein "kleiner Betrug" bzw. Irreführung und alles andere als koscher. Ich sehe so etwas natürlich auch kritisch

Allerdings ging es bei dieser Anzeige ja in der Diskussion/Aussage letztendlich nur darum, ob ein A 77X vorhanden war, oder nicht. Und da sieht es zu 99% nach einem Vorhanden aus. Alles andere mit den Bildern und dem Text war ja unstrittig.


[Beitrag von Schwergewicht am 19. Nov 2016, 16:39 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#5689 erstellt: 19. Nov 2016, 16:34
der Verstärker ist wech ... Kannst ja noch die Mofa Gabel Kaufen
berlidet
Stammgast
#5690 erstellt: 19. Nov 2016, 18:52
Die kann man dann zum Stimmen des Hifi-Geraffels verwenden
>Karsten<
Inventar
#5691 erstellt: 19. Nov 2016, 19:11
Schwergewicht
Inventar
#5692 erstellt: 19. Nov 2016, 20:43
Hoffentlich stellen einige User hier die schöne "Mofa Gabel" in der Anzeige nicht auch noch, wie vorher bei seinem A 77X geschehen, irgendwie in Frage.


[Beitrag von Schwergewicht am 19. Nov 2016, 20:46 bearbeitet]
Uwe_1965
Stammgast
#5693 erstellt: 26. Nov 2016, 01:08
Hallo,
wer schon immer mal einen Sansui AU 717 (ca. 1976) haben wollte der kann mal hier schauen. Ist für die interessant die in der Nähe Freiburg wohnen. Habe leider schon einen, sonst würde ich Ihn sofort nehmen
lg Uwe


[Beitrag von Uwe_1965 am 26. Nov 2016, 01:10 bearbeitet]
dieselpilot
Stammgast
#5694 erstellt: 28. Nov 2016, 20:29
https://www.ebay-kle...i/562685033-175-1389

TD126 MKIII für 30 Euro (falls es kein Schreibfehler ist).

Nachtrag: Habe dem Ersteller der Anzeige mal einen Hinweis gegeben.


[Beitrag von dieselpilot am 28. Nov 2016, 21:01 bearbeitet]
Chiefmate07
Stammgast
#5695 erstellt: 28. Nov 2016, 21:29
@ dieselpilot

schon "nicht mehr verfügbar"
Sholva
Inventar
#5696 erstellt: 28. Nov 2016, 22:35

dieselpilot (Beitrag #5694) schrieb:
https://www.ebay-kle...i/562685033-175-1389

TD126 MKIII für 30 Euro (falls es kein Schreibfehler ist).

Nachtrag: Habe dem Ersteller der Anzeige mal einen Hinweis gegeben. :D


Hättest Du das auch gemacht wenn der Dreher in deiner Nähe gewesen wäre.
dieselpilot
Stammgast
#5697 erstellt: 28. Nov 2016, 23:39

Sholva (Beitrag #5696) schrieb:
Hättest Du das auch gemacht wenn der Dreher in deiner Nähe gewesen wäre.


Ja, schon gemacht.
Shadows0001
Ist häufiger hier
#5698 erstellt: 01. Dez 2016, 15:40
Uih,
da hätte ich sofort zugeschlagen....
Wo war denn der Artikelstandort des 126ers?
Gruß Claus
32miles
Inventar
#5699 erstellt: 01. Dez 2016, 19:12
Wie war noch der Fred-Titel?

Der frühe Vogel....
Sholva
Inventar
#5700 erstellt: 01. Dez 2016, 20:57
...fängt noch lange nicht dem Wurm solange es den bösen und missgünstigen Neider im Forum gibt.
32miles
Inventar
#5701 erstellt: 01. Dez 2016, 20:58
Irgend jemand wird schon zugeschlagen haben, ob innerhalb des Forums oder von außen.
HiFi_Sepp
Inventar
#5702 erstellt: 01. Dez 2016, 21:51

Sholva (Beitrag #5700) schrieb:
fängt noch lange nicht dem Wurm solange es den bösen und missgünstigen Neider im Forum gibt.


Ach, sind wir jetzt angepisst, weil es kein Schnäppchen des Lebens gab?
Hab ich übrigens auch schon gemacht, hat nichts mit Neid oder Missgunst zu tun.
Leben und Leben lassen....


[Beitrag von HiFi_Sepp am 01. Dez 2016, 21:54 bearbeitet]
Sholva
Inventar
#5703 erstellt: 01. Dez 2016, 23:51
Ach Seppi wenn Du wüstest was ich schon für Schnäppchen des Lebens gemacht habe. Alleine schon deswegen weil ich täglich auf den Wertstoffhof verkehre. Da ist mir so ein läppischer 126er völlig Schnuppe.


[Beitrag von Sholva am 01. Dez 2016, 23:51 bearbeitet]
stef1205
Stammgast
#5704 erstellt: 02. Dez 2016, 00:35

Sholva (Beitrag #5703) schrieb:
..... weil ich täglich auf den Wertstoffhof verkehre.

Auf dem Wertstoffhof? Ich verkehre zu Hause, meist äääh im Bett.
Sholva
Inventar
#5705 erstellt: 02. Dez 2016, 01:04
mit der Rechten oder der Linken....?
32miles
Inventar
#5706 erstellt: 02. Dez 2016, 01:14
Jetzt bitte nicht politisch werden?
Compu-Doc
Inventar
#5707 erstellt: 02. Dez 2016, 12:34
...............gab´s gestern kein Nachtisch? btt, bitte!
Blaukomma
Stammgast
#5708 erstellt: 09. Dez 2016, 18:08
http://www.ebay.de/i...1:g:4OIAAOSwImRYSsLu

Oder hab ich den Haken übersehen?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
schnäppchen?
rappelbums am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  14 Beiträge
Rosita Musiktruhe (stereo) steht in Köln am Sperrmüll
Hüb' am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  7 Beiträge
Zig frühe AKAI Maschinen auf den Schrott.
DOSORDIE am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  36 Beiträge
eBay Schnäppchen ???
Stullen-Andy am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  74 Beiträge
Mal wieder Schnäppchen-Tag bei ebay
doc_relax am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  8 Beiträge
Hurra - Schnäppchen gemacht
doc_relax am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  2 Beiträge
Watson (frühe 80er Jahre): um welche Geräte handelt es sich?
Costanza am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  8 Beiträge
Fragwürdiges Schnäppchen: Thorens TD-124
walo am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  33 Beiträge
ebay Schnäppchen Aktiv Box 40
stefstoned am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  6 Beiträge
Dual Vollverstärker cv 120 schnäppchen oder nicht?
Knusprig am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL
  • Jamo
  • DALI
  • Elac
  • Pioneer
  • I.Q
  • Sony
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedRXL
  • Gesamtzahl an Themen1.371.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.115.185