Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Alte, schöne Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
PoloPower
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2009, 12:50
Ich hab nichts brauchbares gefunden, welche alten, bezahlbaren und vorallem gut aussehenden Kopfhörer es so gibt. Ich brauche noch welche, vorallem aus optischen Gründen, aber fündig bin ich noch nicht geworden. Namen und Bilder wären cool.
UriahHeep
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2009, 13:37
Compu-Doc
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2009, 14:49

PoloPower schrieb:
Ich hab nichts brauchbares gefunden,(...) vorallem aus optischen Gründen...


Wenn Du den KH aufhast, siehst Du ihn doch eh nicht.

Allerdings mit´nem tiefergelegten POLO und´nem oberscharfen Kopfhörer auf der Birne an der Eisdiele vorbeicrusen,......wenn´s schick macht?
PoloPower
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mai 2009, 14:50
Ja da wäre ich auch allein drauf gekommen, aber das sind dann doch mehr aktuelle Modelle und nichts Vintagemäßiges. Ich erinnere mich an coole, alte Modelle, die ich hier mal gesehen habe, aber gefunden habe ich die jetzt nicht mehr, darum habe ich mich hier an die Hifi-Klassiker-Gemeinde gewandt, in der Hoffnung auf hilfreiche Tipps.


Oh nee, jetzt spart euch doch diese sinnlosen Car-Hifi (Polo) Hinweise. Ich fahre das Auto seit 5 Jahren nicht mehr und mittlerweile sogar Opel

Ich suche für meine 70er Jahre Anlage was optisch dazu passendes und mehr nicht. Wenn hier nur so ein Bullshit kommt, dann bin ich wohl im falschen Forum...


[Beitrag von PoloPower am 03. Mai 2009, 14:52 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2009, 14:53
PIONEER hatte da ein sehr schönes Vintage-Modell, Siamac u.a. hat so einen; mit feinem Drahtgeflecht, Ledermuschieseln u.s.w.
PoloPower
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mai 2009, 14:54
exakt davon rede ich. Ich erinnere mich an so ein chromiges Drahtgeflecht und sowas. Dann schreibe ich den mal an.

auf den 1. sinnvollen Beitrag (nach dem Grützdebeitrag)
charlymu
Inventar
#7 erstellt: 03. Mai 2009, 14:59
PoloPower
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mai 2009, 15:02
die habe ich mir gerade vor 2min auch angeschaut. Scheinen aber extrem teuer zu werden. Ich wollte nicht soviel ausgeben, also wenn die über 50 Euro gehen. Ist nur für die Optik zur Anlage. Zum Hören nehme ich meine AKG.
charlymu
Inventar
#9 erstellt: 03. Mai 2009, 15:07
Ja, sehe ich auch so. Für die Optik hätte ich auch gerne so ein Modell. Zum hören habe ich meinen Sennheiser, aber bei über 100€ ist das für mich dann kein Thema.

Compu-Doc
Inventar
#10 erstellt: 03. Mai 2009, 15:27
Mega-abgespaced sind die -verchromten Riesen-KHs von Neckermann und Quelle Mitte der 70er; Sound , Raumschiff ORION-Faktor
M.Schopf
Stammgast
#11 erstellt: 03. Mai 2009, 15:34
Die Neckermann Tröten kenne ich auch, optisch genial, klanglich dumpf und daneben!

Aber z.B. der Pioneer SE 505



Knöpfe aus Vollaluminium 2 Way Speaker System Klangblenden. Klang: Für die 80er richtig gut, benötigen aber viel Saft... und schlagen sich so, das man noch heute guten Gewissens mit den Teilen hören kann!

Die 4 Lautsprecher haben einen Makel: Gewicht sind etwas mehr als 600 g

Materialien Leder, Kunstleder, Aluminium, Schaumstoff und Stahl

Verarbeitung: Sehr gut


[Beitrag von M.Schopf am 03. Mai 2009, 15:40 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#12 erstellt: 03. Mai 2009, 16:23
Der Pioneer SE 505 hängt bei mir hinter der Eingangstür, wenn mal Einbrecher kommen!

Da braucht man Nackenmuskeln wie der Arnold.
M.Schopf
Stammgast
#13 erstellt: 03. Mai 2009, 16:33
Ja, genau... oder man baut sich eine Nackenstütze. Ich höre mit den Dingern, aber dann bitte mit Kopfabstützung, die auch nötig ist, ich glaube 640g Gewicht sind schon fies.


[Beitrag von M.Schopf am 03. Mai 2009, 16:34 bearbeitet]
Siamac2
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Mai 2009, 11:07
Meine Pioneer SE-505 sind schwer und edel wie ein alter Bentley. Dafür gab es von Pioneer die SE-L25, so leicht, daß man sie nur übers Ohr hängt.



M.Schopf
Stammgast
#15 erstellt: 04. Mai 2009, 11:11
Du hattest die L25 schonmal vorgestellt. Schick sind Sie keine Frage. Aber er wird sie nicht bekommen, die sind soooo selten, das man nun wirklich die Nadel auf einer Heuwiese (voller Heuhaufen) suchen muß...

Die 505 sind richtig gut. Bis ins detail gearbeitet. Das Alu gefällt mir besonders!


[Beitrag von M.Schopf am 04. Mai 2009, 11:12 bearbeitet]
lyticale
Inventar
#16 erstellt: 04. Mai 2009, 19:53
Hier wirst du erstmal fündig:

Kopfhörer-Klassiker-Thread

Wenn du so richtige 'Bling-Bling' Teile brauchst, musst du in der Bucht mal nach Neckermann, Quelle oder Universum Kopfhörern suchen.
Mehr Schein als Sein geht nicht!

Es gibt aber noch etliche andere Modelle, die dir gefallen können: Rank Arena, Beyerdynamic, Prefer, Koss, Dero, Sansui, usw.
Einen guten Kompromiss bieten auch ein paar ältere Modelle von AKG, wie z. B. K-140, K-141, K-240.
Sie sehen nicht nur cool aus, sondern klingen dabei auch wirklich nicht so übel ...
PoloPower
Stammgast
#17 erstellt: 04. Mai 2009, 20:19
Danke für den Tipp, ich hab jetzt welche im Auge

Die hier sind auch Porno, aber viel zu teuer für nen optischen Zweck

http://cgi.ebay.de/S...3A1|293%3A1|294%3A50
M.Schopf
Stammgast
#18 erstellt: 04. Mai 2009, 20:56
Ja, Porno Teile sollen es sein... Wie wäre es mit denen hier. Das sind die besagten Neckermann tröten...

Ich denke: mehr Pornostyle geht nun wirklich nicht...


[Beitrag von M.Schopf am 04. Mai 2009, 20:57 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#19 erstellt: 04. Mai 2009, 21:01
Wenn der Preis stimmt, sofort kaufen!!!

Mega abgespaced die Bügel.
PoloPower
Stammgast
#20 erstellt: 04. Mai 2009, 21:04
Die habe ich vorhin auch schon im Forum gesehen, aber welches Modell ist das denn??? Ich erkenne weder Typ noch Hersteller.
Compu-Doc
Inventar
#21 erstellt: 04. Mai 2009, 21:06
Ich glaube, daß ist ein UNIVERSUM (Quelle), Endsiebziger,5-Pol DIN


[Beitrag von Compu-Doc am 04. Mai 2009, 21:06 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#22 erstellt: 04. Mai 2009, 21:20

M.Schopf schrieb:
Ja, Porno Teile sollen es sein... Wie wäre es mit denen hier. Das sind die besagten Neckermann tröten...

Ich denke: mehr Pornostyle geht nun wirklich nicht...



Schön, du bist also über meine Kopfhörer gestolpert: Neckermann Luxus. Das war damals ein Flohmarktschnapp. Nutzen tue ich die allerdings nicht.

Hier ein weiteres Foto aus dem Internet. Das bin nicht ich. Gefunden in diesem Thread: http://www.head-fi.org/forums/f4/wanted-massive-ugly-retro-look-headphones-any-ideas-275761/index3.html




Ansonsten habe ich noch den darin angesprochenen Wharfedale DD1. Fotos finden sich in diesem Thread:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-173-4091.html#1


Genug der Worte
Matthias
dumabrain
Neuling
#23 erstellt: 04. Mai 2009, 21:59
am Samstag auf dem Flohmarkt gefunden und für 2,50€ mitgenommen.

Heute Kabel gekürzt, 3,5mm Klinke dran und neue Polster gebastelt.

Taugen jedenfalls mehr als meine Ipod Inears.





[Beitrag von dumabrain am 04. Mai 2009, 22:01 bearbeitet]
lyticale
Inventar
#24 erstellt: 04. Mai 2009, 22:07
Die Kendo sehen ein wenig wie die Pioneer SE-450 aus.

Der Wharfendale ist ebenfalls eine riesige Schraubzwinge und definitiv was für Tiefbassfetischisten.

Es gibt auch ein baugleiches Modell von Elega.

-erdferkel-
Stammgast
#25 erstellt: 04. Mai 2009, 22:07
Sansui SS-20:

http://images.quebarato.com.br/photos/big/4/A/9B54A_1.jpg

Brauchen allerdings sehr viel Saft.
M.Schopf
Stammgast
#26 erstellt: 04. Mai 2009, 22:15
Ich finde die Two Way Dinger sowieso cool - es gibt zwar heute bessere, mit nur einem Lautsprecher, aber die Wuchtigkeit der Dinger ist beeindruckend, und der Klang ist relativ gut. Die einzigen Dinger, die ich bieten kann, die Two way stereo und federleicht sind, haben einen mäßigen Klang, weil die Leute den Basstöner an die erste Stelle gesetzt haben. Klingt... Basslastig, und dadurch etwas blass. Aber der Kopfhörer ist unausgeglichen, etwas flach und damit von mäßiger Akustik.

Bilder kommen gleich...


[Beitrag von M.Schopf am 04. Mai 2009, 22:31 bearbeitet]
M.Schopf
Stammgast
#27 erstellt: 04. Mai 2009, 22:22
Typ: Mellow MH1

Um 1980 gebaut, haben die Kopfhörer ein Fliegengewicht, sind aber sehr anständig, dafür das sie mich 1,5 Euro gekostet haben...



[Beitrag von M.Schopf am 04. Mai 2009, 22:24 bearbeitet]
PoloPower
Stammgast
#28 erstellt: 05. Mai 2009, 07:01
Ja es wird so langsam

Ich werde das Gefühl nicht los, uuuuuuuunbedingt mal einen Flohmarkt aufzusuchen. Ich krieg n Hals, wenn ich immer sehe, was die Leute hier für krasse Sachen vom Flohmarkt haben. Sind ja nicht nur Kopfhörer. Ich gucke jetzt mal, wann einer hier bei uns ist.
PoloPower
Stammgast
#29 erstellt: 13. Mai 2009, 20:35
Heute sind meine neuen Dero D-750 gekommen. Sehr scharfe Teile!!! Lassen sich super tragen und haben kräftige Bässe. Leider ist der Hochtonbereich nicht so gut. Kann sich aber noch ändern, wenn hier wieder alles richtig steht und verkabelt ist.

Gelscht
Gelöscht
#30 erstellt: 13. Mai 2009, 22:07
Schick!

Wird Zeit für den nächsten Flohmarkt ...
portus67
Stammgast
#31 erstellt: 14. Mai 2009, 06:36
Glückwunsch
Wollte dir erst meine Pioneer Monitor 10 anbieten.
Aber nur zum angucken,ist er zu schade.
Gruss Ralf


PoloPower
Stammgast
#32 erstellt: 14. Mai 2009, 07:33
Ich hab so das Gefühl, dass ich mehr als nur gucke. Die Teile gefallen mir voll gut. Blöd nur, dass sie an meinem Nordmende so schlecht klingen
An meinem Yamaha klingen sie viel besser und ausgewogener. Ich kann sagen, ich liebe die Teile irgendwie.

Meine AGK K518 sind zwar ungeschlagen die besten hier, aber nicht so cooooooooooool


Heute müssten noch meine Rank Arena SK-500 kommen. Da bin ich auch gespannt

Alex-Hawk
Inventar
#33 erstellt: 14. Mai 2009, 08:43

PoloPower schrieb:
Heute müssten noch meine Rank Arena SK-500 kommen. Da bin ich auch gespannt


Die Auktion hatte ich auch gesehen, aber dann doch nicht geboten. So sind wir uns nicht in die Quere gekommen.


Grüße aus Dresden

Alexander
PoloPower
Stammgast
#34 erstellt: 14. Mai 2009, 08:58
Sind angekommen

Stinken nach Zigarette, war wohl ne Party Höhle

Ich mache die mal etwas sauber und stelle dann Fotos rein. Klingen leider nicht so wirklich gut, also werden das nur Anschauungsobjekte.
Alex-Hawk
Inventar
#35 erstellt: 14. Mai 2009, 09:01

PoloPower schrieb:
Klingen leider nicht so wirklich gut, also werden das nur Anschauungsobjekte.


Das dachte ich mir schon und deshalb habe ich es dann doch gelassen. Mein "Anschauungsobjekt" sind Heru HP-5000. Ich mach später mal ein Foto.

Alexander
PoloPower
Stammgast
#36 erstellt: 14. Mai 2009, 11:53
So und hier mal 2 Bilder im gereinigten Zustand.



Tommy_Angel
Inventar
#37 erstellt: 14. Mai 2009, 15:16
...wirklich schön sin ja nur wenige...
sound_of_peace
Inventar
#38 erstellt: 14. Mai 2009, 15:19
Also die Neckermann schauen echt genial aus...gibt es denn auch stylische Vintage Kopfhörer mit guten Klangeigenschaften?
Stax sind ja optisch nicht so der Burner.

PoloPower
Stammgast
#39 erstellt: 14. Mai 2009, 16:09
Die Dero sind schon ok für unheimlich alte Kopfhörer. Vielleicht gibt es davon noch ein besseres, teureres Modell. Der Tragekomfort und die Optik sind bei meinen erste Sahne.
Alex-Hawk
Inventar
#40 erstellt: 14. Mai 2009, 16:17

Tommy_Angel schrieb:
...wirklich schön sind ja nur wenige...


Also die Rank Arena finde ich sehr ansprechend mit der Lederoptik.


Hier meine Heru HP-5000:




Alexander



[Beitrag von Alex-Hawk am 14. Mai 2009, 16:51 bearbeitet]
lyticale
Inventar
#41 erstellt: 14. Mai 2009, 21:57
Was verstehst du unter "stylisch"?
Die meisten Vintage-Hörer - sagen wir mal ab 25 Jahre und älter - kommen mit heutigen Modellen von namhaften Herstellern nur selten mit. Da hat es klanglich und vom Tragekomfort deutliche Fortschritte gegeben.
Ausnahmen sind sicherlich so manche Elektrostaten, die aber aufgrund des meist vorhandenen dünnen Bassfundaments nicht jedem gefallen werden.
Bei den dynamischen Hörern haben aber einige damalige Topmodelle durchaus auch heute noch ihre Daseinsberechtigung, wie z. B. der Pioneer Monitor 10.
50H
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 14. Mai 2009, 22:14
Moin moin,

auch wenn der Thread schon etwas älter ist - passt perfekt zum Thema: http://www.hifi-forum.de/viewthread-211-211.html
Ich war vor einiger Zeit auf der Suche nach einem Vintage-Kopfhörer und habe einen kleinen Test veranstaltet, darunter auch die hier angesprochenen Monitor 10 und SK-500. Der dort auch getestete ISP KH-21 sieht dem oben genannten Mellow MH1 irgendwie verdächtig ähnlich - ist Mellow der Hersteller, oder auch nur ein Markenname?

Grüße und gute Nacht
50H
M.Schopf
Stammgast
#43 erstellt: 14. Mai 2009, 22:28
Ne, ist auch nur ein Markenname. Und ich finde das Gerät ebenfalls unausgeglichen. Bei mir war es etwas dumpf basslastig. Das liegt aber daran, das der Mittel/Tieftöner mittig am Ohr sitzt. Die Höhen gehen dadurch unter. Erfreulich war bei dem Gerät das er nicht viel Saft braucht, der Pioneer SE 550 ist da weitaus hungriger. Der Kopfhörer kann sogar so am Handy betrieben werden. Insgesamt unausgewogen, und etwas flach. Aber das Gerät ist optisch sehr interessant und ganz nett. Das Gewicht ist wirklich gut.


Optisch interessant aber billigst sind diese hier...

http://cgi.ebay.de/w...parms=tab%3DWatching

Der Hersteller Prefer kaufte das Ding und vertrieb es unter dem Namen HD51


[Beitrag von M.Schopf am 14. Mai 2009, 22:31 bearbeitet]
sound_of_peace
Inventar
#44 erstellt: 15. Mai 2009, 04:00

lyticale schrieb:
Was verstehst du unter "stylisch"?
Die meisten Vintage-Hörer - sagen wir mal ab 25 Jahre und älter - kommen mit heutigen Modellen von namhaften Herstellern nur selten mit. Da hat es klanglich und vom Tragekomfort deutliche Fortschritte gegeben.
Ausnahmen sind sicherlich so manche Elektrostaten, die aber aufgrund des meist vorhandenen dünnen Bassfundaments nicht jedem gefallen werden.
Bei den dynamischen Hörern haben aber einige damalige Topmodelle durchaus auch heute noch ihre Daseinsberechtigung, wie z. B. der Pioneer Monitor 10.


Stylisch ist fast alles, wo Holz dran ist oder Chrom(optik)
Steinlaus
Stammgast
#45 erstellt: 15. Mai 2009, 09:18


Toshiba HR 50 von 1976,hab irgendwie 2 Paar

Gruss die Laus
semmeltrepp
Gesperrt
#46 erstellt: 15. Mai 2009, 09:23

portus67 schrieb:




Der ist richtig fein! Stylisch, klingt gut und trägt sich gut. Meinen werde ich nie wieder hergeben!
PoloPower
Stammgast
#47 erstellt: 15. Mai 2009, 09:32
So, meine haben jetzt auch Köpfe, auf denen sie ihre Zeit verbringen können



semmeltrepp
Gesperrt
#48 erstellt: 15. Mai 2009, 09:42
Woher (außer Ebay) bekommt solche Glasköpfe eigentlich? Ein Versand wäre mir da doch etwas zu heikel.
portus67
Stammgast
#49 erstellt: 15. Mai 2009, 09:51
Hallo
@semmeltrepp
Du hast ja Recht,werde es mir auch nochmal überlegen.
Gruss Ralf
lyticale
Inventar
#50 erstellt: 15. Mai 2009, 09:54
Holz:




Chrom:



Glasköpfe hab ich bisher wirklich bei jedem Flohmarkt gesehen. Klar und Schwarz sieht man am häufigsten. Dann gibt es mitunter noch Keramikköppe mit und ohne "Gesichtsverzierungen". Schön sind auch ganz alte Perückenholzköpfe, wie sie früher in Friseursalons genutzt wurden.
Aber da müssen wir uns ja schon lang nicht mehr blicken lassen .....

Edit: Wort ergänzt!


[Beitrag von lyticale am 15. Mai 2009, 09:56 bearbeitet]
semmeltrepp
Gesperrt
#51 erstellt: 15. Mai 2009, 10:02

lyticale schrieb:
Schön sind auch ganz alte Perückenholzköpfe, wie sie früher in Friseursalons genutzt wurden.
Aber da müssen wir uns ja schon lang nicht mehr blicken lassen .....



Naja, hin und wieder verbinde ich einen Stadtbummel mit einem Besuch beim Friseur, aber nur um mir einen Kaffee zu schnorren. Ein Freund von mir hat nämlich einen Friseursalon. Den könnte ich ja mal fragen, daran hab ich noch gar nicht gedacht.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer AKG 280 Parabolic
kalkzone am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  7 Beiträge
Welche Boxen für Marantz 1090
Boudros am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  41 Beiträge
Welche Vintage?
icepick31 am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  15 Beiträge
Welche Grundig und Telefunken?
dicko1 am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  10 Beiträge
Wharfedale DD1 Kopfhörer
DOSORDIE am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  20 Beiträge
Infos zu NAD20E Kopfhörer (Elektrostat)
BlueAce am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  6 Beiträge
alte Top Marken die es heute nicht mehr gibt
BASSINVADER am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  61 Beiträge
welche Braun-Verstärker lohnen - welche nicht?
xtorsten am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  25 Beiträge
Klassiker-Kopfhörer-Thread
Stormbringer667 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  93 Beiträge
Königin der alten Kompaktanlagen / Welche war es?
HaiviehPfohrumdäeh am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  50 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedkung
  • Gesamtzahl an Themen1.386.606
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen