Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|

SANSUI, da steht was in der Bucht!

+A -A
Autor
Beitrag
rx777
Hat sich gelöscht
#352 erstellt: 07. Okt 2011, 21:29

vor ein paar Tagen ging ein 7070 für ungleubliche 316€ und 43 Gebote weg -> http://www.ebay.de/i...&hash=item336c9feaed


Bei dem hatte ich mitgeboten, bin dann bei ca 150 ausgestiegen. Ich glaube, ich warte noch ein wenig ab.
classic70s
Inventar
#353 erstellt: 08. Okt 2011, 01:01
Der Sansui Six ist wohl nicht verkauft worden weil aktuell die Kenner welche einen suchen das Teil nicht gesehen haben.
Wer schaut schon jeden Tag nach ob ein Wunschgerät in der Bucht auftaucht? Bei einem Verkaufspreis von 250,- wäre der Verkauf bestimmt recht schnell gegangen!
Ein 9090 oder 8080 sieht wesentlich spektakulärer aus, also wollen viele so ein optisch durchaus tolles, auch technisch gutes Gerät haben und zahlen entsprechende Preise.

Es braucht Zeit und Erfahrung mit unterschiedlichen Klassikern bis man den Wert und die hohe Qualität eines auf den ersten Blick schlichten Six, Seven, oder Eight erkennt.
Fotos können deren Qualität nicht widergeben, die noble Eleganz und hochwertige Handwerkskunst dieser Geräte erkennt man erst wenn man sich mit so einem Gerät in Ruhe vertraut macht.
Vor 10 Jahren hätten auch mich die Geräte der Single Digit Series noch völlig kalt gelassen, heute weiss ich sie zu schätzen und lass mich von fetten, üppigen Geräten mit vielen Knöpfen nicht mehr blenden


P1080183-k

Sansui Eight und der noch seltenere Sansui 7000 im optischen Vergleich
Butterkekz
Stammgast
#354 erstellt: 08. Okt 2011, 09:00

Vor 10 Jahren hätten auch mich die Geräte der Single Digit Series noch völlig kalt gelassen, heute weiss ich sie zu schätzen und lass mich von fetten, üppigen Geräten mit vielen Knöpfen nicht mehr blenden


Von aussen mögen sie harmlos aussehen, aber innen sind sie ganz gut bestückt!

Ich hab zwar noch keinen von den zwei Sansui´s gehört, aber hab gehört, dass sie fantastisch Klingen sollen!


Übrigens zwei optisch sehr schöne Sansui´s!
rx777
Hat sich gelöscht
#355 erstellt: 08. Okt 2011, 10:22
Noch mal eine Frage: wie sieht es mit dem aus?

Sansui 661

Viel habe ich leider nicht über den rausgefunden, scheint aber doch unter der Qualität eines Six zu liegen, oder?

Gruß Hannes
classic70s
Inventar
#356 erstellt: 08. Okt 2011, 12:13
Sansui 661 ist zwar okay, allerdings nur ein Mittelklasse Modell welches verarbeitungsmässig und auch unter klanglichen Gesichtspunkte natürlich nicht mit den Geräten der Single Digit Series mithalten kann, der Sansui 771 ist einen Tick besser.

Die top of the line Modelle dieser Serie der 881 (identische amerikanische Version 9010) sind empfehlenswert und wirklich sehr gut!


[Beitrag von classic70s am 08. Okt 2011, 12:14 bearbeitet]
rx777
Hat sich gelöscht
#357 erstellt: 08. Okt 2011, 20:54
So, ein letztes Mal eure Hilfe, bitte:

Ich habe den VK des Six aus der Bucht angeschrieben, der Six ist (nicht über die Bucht) weg, aber er bietet mir einen Seven im 1A Zustand an für schlappe 399 Euronen. Bilder kommen noch. Jetzt bin ich wirklich langsam mit meinem Latinum am Ende - ist der Preis gerechtfertigt? Hat ja schon fast Marantz - Niveau. Über den Seven liest man nur Eindrucksvolles. Und den gibts wohl nur alle Jubeljahre mal in der Bucht. Es kribbelt in den Fingern...

Hätt ich doch bloß nicht Armins Bericht über die Restauration des Eight gelesen!

Wat nu? Abwarten und oder zuschlagen ??

Gruß Hannes
nonogoodness
Stammgast
#358 erstellt: 08. Okt 2011, 21:07
Also Leute ich bitte euch, treibt die Jungs doch nicht in solche Preise. Ein Sansui six für 300€ ihr habt ja im Lotto gewonnen. Der Six ist der kleinste und war das Brot und Butter Gerät der Serie, die insgesamt natürlich gut ist.
Vor noch vor ca 1- 2 Jahren durfte ein Verkäufer froh sein wenn er für einen six 120 tacken bekommen hat. Ein eight für 700 ist auch Wahnsinn, den eight hat man deutlich unter 200 Euro bekommen, bevor er in einem paralell Forum, wegen seines konsequenten Aufbaus und seiner Schirm gelobt wurde. Seit dem gehen die Preise durch die Decke. Aber realistisch sind die nicht mehr.
Für 300 Euro würde ich mir ganz andere Geräte kaufen als einen six.

lg

peter
nonogoodness
Stammgast
#359 erstellt: 08. Okt 2011, 21:37
Wenn du meinen Rat willst, 399€ ist viel zu viel,lass dir Zeit und suche in aller Ruhe, dann wird dir schon noch einer über den Weg laufen.

lg
peter


rx777 schrieb:
So, ein letztes Mal eure Hilfe, bitte:

Ich habe den VK des Six aus der Bucht angeschrieben, der Six ist (nicht über die Bucht) weg, aber er bietet mir einen Seven im 1A Zustand an für schlappe 399 Euronen. Bilder kommen noch. Jetzt bin ich wirklich langsam mit meinem Latinum am Ende - ist der Preis gerechtfertigt? Hat ja schon fast Marantz - Niveau. Über den Seven liest man nur Eindrucksvolles. Und den gibts wohl nur alle Jubeljahre mal in der Bucht. Es kribbelt in den Fingern...

Hätt ich doch bloß nicht Armins Bericht über die Restauration des Eight gelesen!

Wat nu? Abwarten und oder zuschlagen ??

Gruß Hannes
rx777
Hat sich gelöscht
#360 erstellt: 08. Okt 2011, 23:17
Hallo Peter,

danke erstmal. Es handelt sich zwar um einen Seven, aber Du hast Recht - die Preise sind schon astronomisch. Und eigentlich reicht mir mein 2270 auch, zumal kein deutlicher Sprung in der Hörqualität zu erwarten ist. Also doch und in aller Ruhe weitersuchen, vielleicht beruhigen sich die Preise im nächsten Jahr wieder.

Gruß Hannes
lyticale
Inventar
#361 erstellt: 08. Okt 2011, 23:21
Für 300 Tacken kann man sicher andere Geräte kaufen als einen Sansui Six - aber nicht unbedingt bessere.
classic70s
Inventar
#362 erstellt: 08. Okt 2011, 23:45

rx777 schrieb:
Hallo Peter,
in aller Ruhe weitersuchen, vielleicht beruhigen sich die Preise im nächsten Jahr wieder.

Gruß Hannes :prost


lass dir Zeit und mach dich nicht verrückt wenn du positive Berichte über die Geräte liest!
Ich sagte bereits das es unter rein klanglichen Gesichtspunkten wirklich keinen Grund gibt von einem Marantz 2270 auf irgendeinen Sansui zu wechseln!!

Ich hatte übrigens meinen Sansui Seven im Top Zustand in 2010 für 300,- EUR verkauft
Ich finde nachdem ich alle Geräte dieser Serie bis auf den Eight Deluxe kennengelernt habe, das auch für einen Top erhaltenen Sansui Six 300,- EUR als Obergrenze durchaus in Ordnung sind.
Wer die Geräte kennt wird es verstehen, lyticale versteht es bestimmt


[Beitrag von classic70s am 08. Okt 2011, 23:47 bearbeitet]
nonogoodness
Stammgast
#363 erstellt: 09. Okt 2011, 00:43
HI,

wie gesagt ich bin ja auch Sansui Sammler und das schon viele Jahre. Auch wenn Sansui einen tadellosen Ruf hat, zaubern konnten Sie auch nicht. Mit einem Marantz 2270 hast du ein echtes Sahnestück und wohl mit einen der am besten klingenden Marantz. Da gibt es aber auch überhaupt keinen Grund auf einen Six zu wechseln. Da gehst du von einem Top of the line Marantz zu einem Serieneinstiegsgerät.

Das macht für mich keinen Sinn, aber jeder muss wissen was er will und geschmäcker sind verschieden.
lg

Peter
celsius
Inventar
#364 erstellt: 09. Okt 2011, 13:08
und wenn doch, sollte das 9090DB model in die engere wahl treten.
rx777
Hat sich gelöscht
#365 erstellt: 09. Okt 2011, 16:57
Da sich der VK des Receivers nicht mehr gemeldet hat, nehme ich stark an, dass es mit dem Verkauf nicht klappen wird. Es handelt sich übrigens um einen Seven und keinen Six. Aber mit 399 EUR ist er mir auch zu teuer. Ein 9090 DB wird sicher ähnlich selten in der Bucht auftauchen wie ein Seven. Vielen Dank für die Antworten!

Gruß Hannes
cell1010
Stammgast
#366 erstellt: 09. Okt 2011, 19:26

celsius schrieb:
und wenn doch, sollte das 9090DB model in die engere wahl treten. :angel



Das würde ich auch sagen... Und wenn du ein paar € sparen willst, dann nimm den 8080, da macht man auch nichts falsch. Die findet man egtl. schon regelmäßgig im WWW. Aber billig sind die auch nicht...

Grüße
Manuel
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#367 erstellt: 09. Okt 2011, 19:33
wobei das Woodcase des 9090 ein Echtholzfurnier besitzt, 8080 und kleiner sind leider nur foliert.....

VG
Sascha
cell1010
Stammgast
#368 erstellt: 09. Okt 2011, 19:47
wenn das ausschlaggebend ist...

Grüße
Butterkekz
Stammgast
#369 erstellt: 09. Okt 2011, 19:51

celsius schrieb:
und wenn doch, sollte das 9090DB model in die engere wahl treten. :angel


Jup!
Allerdings erreicht der 9090DB auch Preise aufwärts von 500€!

Im prefekten Zustand ging anfang Sommer einer für knappe 760€ Euronen weg!
rx777
Hat sich gelöscht
#370 erstellt: 09. Okt 2011, 22:49

wobei das Woodcase des 9090 ein Echtholzfurnier besitzt, 8080 und kleiner sind leider nur foliert...


O ha - darauf kommts nun wirklich nicht an! Ich hab einen US-Nikko 7075, der hat sogar ein echtes Holzgehäuse und nicht nur Funier. Allerdings hab ich für den 1976 auch knappe 1000 Mark bezahlt! Ein großes und optisch sehr schönes Gerät, aber leider spielt der nur in der 2. Liga...
rx777
Hat sich gelöscht
#371 erstellt: 11. Okt 2011, 19:58
Und hier das nächste Objekt der Begierde:

Eight Deluxe

Bin gespannt, für welchen Preis der weggeht!
bulletlavolta
Stammgast
#372 erstellt: 11. Okt 2011, 20:03
Auch hier (Eight Deluxe):


Trotz gewerblichen Mitglieds-Konto: Hier handelt es sich um einen Privatverkauf aus meinem Privatbesitz, da es sich bei diesem Artikel um keine Handelsware handelt. Daher unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung. Garantie und Umtausch sind ebenfalls ausgeschlossen. Bitte geben Sie kein Gebot ab, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.


Man kann's ja mal versuchen
Cookieman79
Stammgast
#373 erstellt: 11. Okt 2011, 20:12
Den 8010 hätte ich auch gerne gehabt,obwohl er defekt ist:

http://www.ebay.de/itm/Sansui-Receiver-8010-/150671256975

So ein schwarzer 881 läuft einem ja auch nicht täglich übern Weg...
andisharp
Hat sich gelöscht
#374 erstellt: 11. Okt 2011, 21:03
Sansui ist momentan einfach überteuert. Wenn ich schon sehe, 400 Tacken für einen kleinen Seven. Für 100 Euro weniger gabs bei mir einen Pio SX-1050. Der liegt um mehrere Klassen über dem Sansui.
stefan_4711
Inventar
#375 erstellt: 11. Okt 2011, 21:26

andisharp schrieb:
Sansui ist momentan einfach überteuert.


Das ist nicht nur bei Sansui so. Ich persönlich verstehe auch nicht warum gerade für Receiver so viel Geld bezahlt wird. Die Dinger sind ja oft teurer als Vollverstärker / Tuner Kombis.


[Beitrag von stefan_4711 am 11. Okt 2011, 21:48 bearbeitet]
rx777
Hat sich gelöscht
#376 erstellt: 11. Okt 2011, 21:49
Aber Du sagst es doch selbst:


"...das Auge hört mit..." Gruss Stefan


Und rein optisch sind sie schon nicht schlecht.

Gruß Hannes
stefan_4711
Inventar
#377 erstellt: 11. Okt 2011, 21:59

rx777 schrieb:

Und rein optisch sind sie schon nicht schlecht.


Stimmt...

990_111_ 002
rx777
Hat sich gelöscht
#378 erstellt: 11. Okt 2011, 22:04
Boah! Goil!
Butterkekz
Stammgast
#379 erstellt: 12. Okt 2011, 03:05
Sehr nice!

LED?


EDITH:

Guden Tach!

http://www.ebay.de/i...D3421510472038699255


[Beitrag von Butterkekz am 12. Okt 2011, 12:45 bearbeitet]
Jeremy
Inventar
#380 erstellt: 12. Okt 2011, 14:16

stefan_4711 schrieb:

andisharp schrieb:
Sansui ist momentan einfach überteuert.


Das ist nicht nur bei Sansui so. Ich persönlich verstehe auch nicht warum gerade für Receiver so viel Geld bezahlt wird. Die Dinger sind ja oft teurer als Vollverstärker / Tuner Kombis.


Genau!
Was hätte man für DEN Preis (272,--€) momentan schon groß von Sansui bekommen: http://cgi.ebay.de/w...mg+border%3D0+src%3D
Da lob' ich mir mal wieder Luxman! Klangl. bestimmt hervoragend, diese Kombi - und schön ausschaun' tun sie auch!

BG
Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 12. Okt 2011, 14:17 bearbeitet]
celsius
Inventar
#381 erstellt: 12. Okt 2011, 16:10
die sind schön, von vorne. allerdings gefallen mir die propertionen nicht. die hätten gerne noch etwas tiefer sein können.

stefan_4711
Inventar
#382 erstellt: 30. Okt 2011, 16:33
Nichts aus der Bucht... aber trotzdem lesenswert...

If you want your Sansui to sound like a Marantz, throw a blanket over your speakers.

comparison Sansui/Marantz
Jeremy
Inventar
#383 erstellt: 30. Okt 2011, 19:40
Naja, aber eigentl. finde ich das, was der Betreffende im Audiokarma geschrieben hat, etwas widersprüchlich.

Sein original 2230 klänge besser als der 2325: Ok - das stimmt ja auch, wie ich finde.
Dr 2230 klingt doch insbes. auch deshalb besser, weil er eine wärmere Abstimmung hat - die Mitten- und Höhenwiedergabe einfach weicher smoother, 'sahniger' - man nenne es, wie man wolle - ist. Er hat in dem Bereich die schöneren Klangfarben.

2250(B) 2275, 2325 klingen schon wieder kühler, ein klein weniger harscher, als die Vorgänger 2230,45,70.
Das wissen wir hier ja auch im Grunde alle.

Wenn die Sansui's jetzt aber (nochmal) brillianter klingen, warum favorisiert er dann seinen 2230?
Wenn er diesen Klang mag, dann müßte ihm doch eigentl. der 2325 besser gefallen als der 2230 - oder?

BG
Bernhard
ikarus75
Stammgast
#384 erstellt: 31. Okt 2011, 14:38

Jeremy schrieb:
Naja, aber eigentl. finde ich das, was der Betreffende im Audiokarma geschrieben hat, etwas widersprüchlich.

Sein original 2230 klänge besser als der 2325: Ok - das stimmt ja auch, wie ich finde.
Dr 2230 klingt doch insbes. auch deshalb besser, weil er eine wärmere Abstimmung hat - die Mitten- und Höhenwiedergabe einfach weicher smoother, 'sahniger' - man nenne es, wie man wolle - ist. Er hat in dem Bereich die schöneren Klangfarben.

2250(B) 2275, 2325 klingen schon wieder kühler, ein klein weniger harscher, als die Vorgänger 2230,45,70.
Das wissen wir hier ja auch im Grunde alle.

Wenn die Sansui's jetzt aber (nochmal) brillianter klingen, warum favorisiert er dann seinen 2230?
Wenn er diesen Klang mag, dann müßte ihm doch eigentl. der 2325 besser gefallen als der 2230 - oder?

BG
Bernhard


das ist wie mit Autos,teuren Rotweinen uvam....! ;-) alles rein subjektiv und bei sagen wir 50 Leuten kommen min 20 unterscheildiche Meinungen raus! ;-)

also an meinem b&w 684er klingt der 2275 besser als der sansui eight, den ich ja auch besitze!
stefan_4711
Inventar
#385 erstellt: 13. Nov 2011, 23:59
Bei den bescheuerten Preisen die in der deutschen Bucht für so manchen Klassiker bezahlt werden... kann man eigentlich auch in Italien kaufen.

Sansui AU-111
stefan_4711
Inventar
#386 erstellt: 26. Nov 2011, 20:12
Optisch auch eine sehr schöne Kombi...

... These were made in 1963. Sansui tube amp and tube tuner....

Sansui AU-70 And TU-70 Vintage

stefan_4711
Inventar
#387 erstellt: 29. Nov 2011, 23:09
Deubi61
Stammgast
#388 erstellt: 30. Nov 2011, 06:04
...
http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649
....Zwar abgelaufen , dafür jetzt meiner - Ich bin SUPERSTOLZ auf meinen TU 555 von 1970 , zustand & Klang : MAKELLOS
Jeremy
Inventar
#389 erstellt: 30. Nov 2011, 12:35

stefan_4711 schrieb:
Auch nett...

Sansui AU-555a and TU-666


Ja - schöne Kombi, die sogar durchaus den geforderten Sofortkauf-Preis wert sein dürfte, angesichts der Tatsache, daß die Geräte überholt wurden und unter Berücksichtigung, zu welch überzogen Preisen (nichtüberholte) Model Six, Seven oder Eight/(Deluxe)-Receiver von Sansui derzeit weggehn.

BG
Bernhard
stefan_4711
Inventar
#390 erstellt: 30. Nov 2011, 21:50
Weiss jemand wieviel von diesem Model jemals hergestellt wurden ?

Sansui AU-111 - TOTL Tube Integrated Amp - All new Tubes

Deubi61
Stammgast
#391 erstellt: 16. Dez 2011, 12:41
ikarus75
Stammgast
#392 erstellt: 16. Dez 2011, 18:58

Deubi61 schrieb:
http://www.ebay.de/i...&hash=item4160613617


zum niederknien....endgeil!
Jeremy
Inventar
#393 erstellt: 16. Dez 2011, 21:12
Na, ich bin mal auf die Preisvorschläge gespannt und für wieviel die BA-5000 dann tatsächlich weggehen wird - wenn überhaupt. Schäzte 2,7K wird der Anbieter schon mindestens dafür haben wollen.
Was den erw. Hörvergl. im Auktionstext zw. den MC-1000-Monos und BA-5000 anbelangt: Würde mich interessieren, was ein Mac-Kenner dazu meint?
Matthais Ertel, (der die Ohm-Walsh-Speaker aus USA importiert) und auch eine (überholte, sehr gut erhaltene) BA-5000 hat ( http://audible-emoti...tionen-im-vergleich/ ), meinte, sie klinge zwar zweifelleos sehr eindrucksvoll, aber obenrum auch etwas dunkel - da werde im Hochtonbereich, nach seinen Hörerfahrungen, bissl. was verschluckt.

Aber natürlich ist's 'ne tolle Endstufe - keine Frage!

BG
Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 16. Dez 2011, 21:19 bearbeitet]
Deubi61
Stammgast
#394 erstellt: 17. Dez 2011, 05:33
...Moin , Jeremy...!

...Na klar wird jetzt jeder McIntosh - eigner die vorzüge seiner Endstufe(n) darstellen , es sind ja auch wahrlich Grenzwertige Geräte....

...Schön , das es sowas noch gibt...!!

..Was die BA5K betrifft , darf ich Dir versichern , das meine zwar einen Mördermässigen Bass darzustellen in der Lage ist , jedoch auch vor den Höchsten höhen nicht zurückschreckt - die Ladies & Gentlemen bei Sansui wussten Damals anscheinend ganz genau , was sie wollten , als Sie die ,,Definition-Series'' ins Leben riefen....

..Ich mag meine Sansui's - und ganz besonders , seitdem das ,,Monster'' in da House ist....

..P.S. - Hat noch irgendwer 'n paar JBL 300 , oder vergleichbare Monitore rumstehen...?
faultierhueter
Stammgast
#395 erstellt: 17. Dez 2011, 18:16
Ich weiss es ist nicht die dt. Bucht, aber quasi Tochterseite in NL:
AU-11000

nettes Teil
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#396 erstellt: 17. Dez 2011, 19:23
eine Endstufe die Hochton verschluckt gibt es nicht!

Ergänzung: ein technisch intakte.....


[Beitrag von db_powermaster am 17. Dez 2011, 19:32 bearbeitet]
Deubi61
Stammgast
#397 erstellt: 26. Dez 2011, 11:46
...und schon wieder 'n Amp aus der Definition-Serie...
http://www.ebay.de/i...&hash=item3cc0127955
Deubi61
Stammgast
#398 erstellt: 26. Dez 2011, 11:50
....sowie die dazugehörige Vorstufe....
http://www.ebay.de/i...&hash=item4160a017fd
stefan_4711
Inventar
#399 erstellt: 31. Dez 2011, 15:14
stefan_4711
Inventar
#400 erstellt: 06. Jan 2012, 15:29
Deubi61
Stammgast
#401 erstellt: 06. Jan 2012, 16:29
...Was für ein schönes Teil - würde mich sehr Interessieren , wie der klingt....
campa64
Neuling
#402 erstellt: 06. Jan 2012, 17:08
der beste Tuner der Welt zu einem recht günstigen Preis...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui 7000 in Bucht
LA100 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  7 Beiträge
Pioneer, da steht was in der Bucht !
Timo am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  1250 Beiträge
Schneider, da steht was in der Bucht!
semmeltrepp am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  13 Beiträge
Marantz,da steht was in der Bucht !
Audiorama8000 am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  11773 Beiträge
SANSUI, SANSUI, Yeah !
germann am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  27 Beiträge
sansui s_x1100
Eicher_Wotan am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  2 Beiträge
Sansui?
Granuba am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  17 Beiträge
Teuerfish in der Bucht!
Flowi am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  5 Beiträge
Klassiker in der Bucht
caro2010 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  14 Beiträge
Unterschied Sansui Au 9900 und Sansui 9900A
Maxxe22 am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKlassikfan18
  • Gesamtzahl an Themen1.417.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.402