Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 380 . 390 . 400 . 410 . 414 415 416 417 418 Letzte |nächste|

Alt und super selten in der Bucht !

+A -A
Autor
Beitrag
Viper780
Inventar
#20917 erstellt: 20. Jan 2016, 22:08
Pioneer Audioscope SD-1000
https://www.willhabe...e-sd-1000-147669136/

Find ich halt etwas teuer
ars_vivendi1000
Inventar
#20918 erstellt: 20. Jan 2016, 22:15
sieh an , Willem ist wieder in D , Ich hatte vor einem halben Jahr noch Kontakt mit ihm, er war dann beruflich unterwegs...
Siamac
Inventar
#20919 erstellt: 20. Jan 2016, 23:58
Nein, die Boxen stehen in Holland bei ihm Zuhause.
Aber wenn das klappt, was ich Ihm empfohlen habe, werden wir bald paar tolle Bilder hier sehen.



JWF (Beitrag #543) schrieb:
Der sind beiden von mir..

Der P3 muss mal gehen weil ich schon noch einer P3 und einer P3a hab..

Mit der 2402 weiss ich es noch nicht.. die Preis ist hoch (das weiss ich unbedingt) aber ich muss schon raus machen weil etwas anderes von TAD/eXclusive nach meiner Haus kommen sollte in Februar (Danke Siamac fur die Tipp! )

Beste Grusen aus die Niederlande,

Willem
DenisX
Stammgast
#20920 erstellt: 21. Jan 2016, 00:59
Er hat doch ursprünglich die TAD 3401 für die 2402 "getauscht" ... und jetzt soll noch etwas besseres von TAD ins Haus??? Geht das überhaupt?
Da bin ich gespannt
Siamac
Inventar
#20921 erstellt: 21. Jan 2016, 07:10
Die Wege des Herrn sind unergründlich.
HiFi_Sepp
Inventar
#20922 erstellt: 21. Jan 2016, 08:51

HaLoMa (Beitrag #20915) schrieb:

Siamac (Beitrag #20914) schrieb:
Pioneer Exclusive 2402:
http://www.ebay-klei...r/412950820-172-4315


Der Anbieter hat auch noch einen P3 im Angebot...


den P3 kriegt er aber für den Preis nicht los.....
Da heißt es selbst in Japan auf Suche gehen.


[Beitrag von HiFi_Sepp am 21. Jan 2016, 08:53 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#20923 erstellt: 21. Jan 2016, 09:12
Das Problem ist, dass das Versandrisiko bei dem 45kg Plattenspieler extrem hoch ist.
Und dann noch von Privaten Anbietern auf Yahoo, Ebay oder Jauce ...
Selbst innerhalb von Deutschland würde man Geräte in dieser Preis- und Gewichtsklasse eigentlich nur abholen.

Ich sehe die Preise auch eher als Verhandlungsbasis.

ars_vivendi1000
Inventar
#20924 erstellt: 21. Jan 2016, 09:42
Ich habe a l l e großen Laufwerke aus Japan . Alle wurden immer fachgerecht verpackt , auch bei HI Fi Do, sie kamen unversehrt hier an!

Es gibt halt zu viele "Verpackungs-Banausen" hierzulande.

Den P 3/a gibt es häufig in Japan, daher liegt er preislich dort bei etwa der Hälfte eines Mk3 , DP 100 usw

oder etwa beim 1,5 fachen eines L 07 D oder PS X 9 .



[Beitrag von ars_vivendi1000 am 21. Jan 2016, 09:46 bearbeitet]
HiFi_Sepp
Inventar
#20925 erstellt: 21. Jan 2016, 09:44
Ja, Risiko ist immer da, aber die Japaner machen keine halben Sachen was das Verpacken angeht.
Für meinen GT-2000 hab ich fast ne halbe Stunde gebraucht, bis ich mal was von einem Plattenspieler erkannt hab
Aber der P3 ist schon ein Teil, was man gerne im Wohnzimmer stehen hätte
Ich dachte die 9500 Euro sind Festpreis....
ratfink73
Ist häufiger hier
#20926 erstellt: 21. Jan 2016, 09:44
Darf man wissen welche Laufwerke das sind?
Siamac
Inventar
#20927 erstellt: 21. Jan 2016, 11:03

ars_vivendi1000 (Beitrag #20924) schrieb:
Ich habe a l l e großen Laufwerke aus Japan . Alle wurden immer fachgerecht verpackt , auch bei HI Fi Do, sie kamen unversehrt hier an!
:prost


Bei HIFIDo oder anderen Firmen würde ich mir auch keine großen Sorgen machen. Aber, wie oben geschrieben, bei privaten Angeboten auf Yahoo/Jauce.
ars_vivendi1000
Inventar
#20928 erstellt: 21. Jan 2016, 13:41
Siamac, das geht doch eh nur über Agenten, und die lassen profimäßig ( gegen Aufpreis)- Geiz wäre hier idiotisch!) verpacken.
HiFi_Sepp
Inventar
#20930 erstellt: 22. Jan 2016, 11:21

JWF (Beitrag #20929) schrieb:
es tut mir immer leid solche sachen zum verkauf an zu bieten, aber ich brauch die raum und 3 tolle Drehers sind momentan genug... ;)


Hättest den Plattenspieler nur ein halbes Jahr früher angeboten, dann hätte ich mir nicht einen Yamaha Gt-2000 aus Japan geholt
Für mich war der GT-2000 nur eine Notlösung, da es keine gescheiten P3 in Japan gab.
DenisX
Stammgast
#20931 erstellt: 22. Jan 2016, 12:03
GT-2000 einfach weiterverkaufen. Der wird hier im europäischen Raum schon einen Abnehmer finden. So nen P3 findet man nicht alle Tage...
HiFi_Sepp
Inventar
#20932 erstellt: 22. Jan 2016, 12:52

DenisX (Beitrag #20931) schrieb:
GT-2000 einfach weiterverkaufen. Der wird hier im europäischen Raum schon einen Abnehmer finden. So nen P3 findet man nicht alle Tage... :D


Ne ne du, der war richtig teuer und kam sogar in der OVP. Mit externem Netzteil hat der mich richtig viel gekostet. Viel teurer als normal, aber in Mint Zustand.
Sowas kriegt man nicht alle Tage
Da muß man auch erst jemand finden, der das auch bezahlen will. Der GT-2000 ist ein Klasse Plattenspieler. Würde ich auch nicht verkaufen, um einen P3 zu kriegen.....So weit liegen die technisch nicht auseinander, der P3 ist eben nur seltener.
Siamac
Inventar
#20933 erstellt: 23. Jan 2016, 08:49

Viper780 (Beitrag #20917) schrieb:
Pioneer Audioscope SD-1000
https://www.willhabe...e-sd-1000-147669136/

Find ich halt etwas teuer


Ziemlich günstig der SD-1000 - besonders im Vergleich zu diesem SD-1100:

http://www.ebay.de/i...0:g:KB8AAOSwPcVVv3vg



Geht natürlich auch günstiger, wenn defekt:

http://www.ebay.de/i...0:g:meUAAOSwYIhWiBct


[Beitrag von Siamac am 23. Jan 2016, 08:52 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#20934 erstellt: 09. Feb 2016, 14:47
Compu-Doc
Inventar
#20935 erstellt: 09. Feb 2016, 14:52
..........und hier was aus dem Dschungel-Camp
Sholva
Inventar
#20936 erstellt: 09. Feb 2016, 15:45
Klar über 3 K€ für den Rotz und als System ein MP100 dran....
timilila
Inventar
#20937 erstellt: 09. Feb 2016, 16:48

Siamac (Beitrag #20934) schrieb:
Pioneer Exclusive P3a

http://www.ebay.de/i...ritaet-/281930280184?

Sieht schon chic aus, doch meine Prioritäten liegen nicht auf solch einem Luxusdreher. Für alle anderen heißt es zuschlagen, bevor die Bargeldgrenze kommt.
Die holen das Schwarzgeld sogar persönlich ab ...


ars vivendi1000
schrieb:

... Ich habe a l l e großen Laufwerke aus Japan . Alle wurden immer fachgerecht verpackt , auch bei HI Fi Do, sie kamen unversehrt hier an! ...

Stimmt, bisher konnte ich mich auch noch nicht beklagen. Gestern standen grad wieder ein paar Kleinigkeiten vor der Tür.


Hifi Sepp
schrieb:

... Für meinen GT-2000 hab ich fast ne halbe Stunde gebraucht, bis ich mal was von einem Plattenspieler erkannt hab ...

War hier genau so. Im Prinzip hätte ich die Zusatzverpackung nicht gebraucht. Doch man ärgert sich, wenn man die paar Öre spart und was kaputt ist.
Details gibt es, wenn einsatzfähig. Heute wird erst einmal gesichtet.

DSC08977a ... nein, kein Kühlschrank

DSC08981a ... das nennt man stabilen Karton .


[Beitrag von timilila am 09. Feb 2016, 16:55 bearbeitet]
HiFi_Sepp
Inventar
#20938 erstellt: 09. Feb 2016, 17:06
Ja ja, die Kartonagen kommen mir bekannt vor.....
Ein scharfes Messer und viel Geduld mit anschließendem Duschen sind Pflicht!
Was ist denn drin? P3 ?


[Beitrag von HiFi_Sepp am 09. Feb 2016, 17:07 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#20939 erstellt: 09. Feb 2016, 17:24
2 x PS3
HiFi_Sepp
Inventar
#20940 erstellt: 09. Feb 2016, 17:41
Du hast doch einen Knall

Das muß dann aber ne Fat Lady sein


[Beitrag von HiFi_Sepp am 09. Feb 2016, 17:42 bearbeitet]
niewisch
Ist häufiger hier
#20941 erstellt: 25. Mai 2016, 12:17
Hallo zusammen,

Kassettendeck AIWA AD-6350, www.ebay.de/itm/191878876407 - selten? Taucht nicht mal in der hifiengine-Datenbank auf.
Originalprospekt dazu unter http://wegavision.pytalhost.com/Aiwa/1979/11.jpg

Grüße,
Steve


[Beitrag von niewisch am 25. Mai 2016, 12:18 bearbeitet]
Wiley
Stammgast
#20942 erstellt: 12. Sep 2016, 14:52
Nochmal AIWA...
Über die hier kann ich im Netz garnix finden: AIWA S-F520 Pyramiden-LS?
Sieht jetzt nicht so extrem hochwertig aus, fast schon selbstgebastelt. Dagegen spricht allerdings dass sie eine Typenbezeichnung und eine Seriennummer haben. Für den Preis könnte man sie sich sogar einfach mal holen - so man über den erforderlichen Platz und Zeit verfügt
Hat da jemand weitere Infos?
Passat
Moderator
#20943 erstellt: 12. Sep 2016, 15:09
Das sind höchstwahrscheinlich Fake-Lautsprecher.

"Serial-Nr." ist da nämlich falsch geschrieben.
Da steht "Serail-Nr.

Auch passt die Typenbezeichnung nicht.
Aiwa-Lautsprecher heißen alle SX-...... und nicht S-.....

Und auch sonst passt einiges nicht am Typenschild.
Da steht Maximum: Input Power 250 W.
Niemand würde den Doppelpunkt hinter das Maximum setzen. Der gehört hinter "Power".

Dann steht da "Typ".
Das gibt es im englischen nicht.
Korrekt wäre "Type".

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 12. Sep 2016, 15:12 bearbeitet]
timilila
Inventar
#20944 erstellt: 12. Sep 2016, 15:11
Das Typschild wurde (nach dem eigenen Druck ?) mit ner Nagelscheere ausgeschnitten ... Selten sind die Teile, jedoch niemals "alt".
Wiley
Stammgast
#20945 erstellt: 14. Sep 2016, 09:28

Passat (Beitrag #20943) schrieb:
"Serial-Nr." ist da nämlich falsch geschrieben.
Da steht "Serail-Nr.


Hatte ich glatt übersehen. DANN ist die Sache klar: es muß sich um ein Exklusiv-Modell für den Arabischen Raum handeln!
ossi123
Inventar
#20946 erstellt: 02. Nov 2016, 17:31
Hans Deutsch dell´Arte 204

Bisher noch nicht am Markt gesehen.
the_reaper
Stammgast
#20947 erstellt: 02. Nov 2016, 22:57
Die Teile sehen ja mal abgefahren aus.
Aber ich bezweifle stark, dass der Verkäufer für 1000€ pro Stück für so ein Kuriosum einen Abnehmer findet...
onkel_böckes
Inventar
#20948 erstellt: 02. Nov 2016, 23:05
Und absolut grottig klingen die auch noch.
MfG_123
Stammgast
#20949 erstellt: 08. Dez 2016, 12:29
Mist, jetzt hast Du mir meine zukünftigen Traumlautsprecher ausgeredet. Ich bin am Ende!


[Beitrag von MfG_123 am 08. Dez 2016, 12:29 bearbeitet]
timilila
Inventar
#20950 erstellt: 08. Dez 2016, 12:36
Waaas, so lange mußtest Du überlegen ?
MfG_123
Stammgast
#20951 erstellt: 08. Dez 2016, 12:40
Gut Ding will Weile haben.
CxM
Ist häufiger hier
#20952 erstellt: 11. Dez 2016, 11:11
Hi,

alles so schön bunt hier, dachte zuerst, das wäre ein Malkasten.
Mal etwas ganz Exotisches bei ebay.uk - ein LECSON AC-1.
Britische Design-Ikonen, stehen auch im MOMA...
Dürfte mit einem Steckerwechsel (BS 1363 mit 230-240V/50Hz) auf Schuko auch hier zu betreiben sein.

Ciao - Carsten
Hoppi65
Inventar
#20953 erstellt: 15. Dez 2016, 01:55
directdrive
Inventar
#20954 erstellt: 19. Dez 2016, 09:39

CxM (Beitrag #20952) schrieb:

Mal etwas ganz Exotisches bei ebay.uk - ein LECSON AC-1.


Moin,

ich hatte vor einigen Jahren 'mal das Vergnügen mit einem AC-1. Schon beim Auspacken wurde mein Gesicht lang und länger, beim Ausprobieren setzte sich das dann fort. Mechanisch und elektrisch eine kleine Katastrophe, ich glaube, ich habe selten so schnell ein Gerät weiterverkauft. Aber chic sind die Lecsons ohne Frage.

Grüße, Brent
Hoppi65
Inventar
#20955 erstellt: 16. Jan 2017, 19:35
Was soll den das sein, komischer Verstärker
Was kostet so nen Teil ???


[Beitrag von Hoppi65 am 16. Jan 2017, 19:37 bearbeitet]
Wiley
Stammgast
#20956 erstellt: 09. Feb 2017, 16:47
Nie gehört oder geseh'n: MARL Receiver
Scheint zumindest hierezulande definitiv ein absoluter Exot zu sein. Sieht eigentlich ganz schick aus und der Preis ist ganz sicher fair wenn die Angaben stimmen...
directdrive
Inventar
#20957 erstellt: 09. Feb 2017, 17:24
Kein Wunder, da fehlt ja auch ein "ux". Das ist ein Marlux MA-2015, hübscher kleiner Receiver, gibt's öfters 'mal: Klick
highfreek
Inventar
#20958 erstellt: 10. Feb 2017, 05:53

directdrive (Beitrag #20957) schrieb:
Kein Wunder, da fehlt ja auch ein "ux". Das ist ein Marlux MA-2015, hübscher kleiner Receiver, gibt's öfters 'mal: Klick



Das ist aber kein Receiver das ist ein Amplifier ohne tuner


[Beitrag von highfreek am 10. Feb 2017, 05:54 bearbeitet]
MfG_123
Stammgast
#20959 erstellt: 22. Feb 2017, 19:21
the_reaper
Stammgast
#20960 erstellt: 22. Feb 2017, 20:12
Tolles Gerät. Der Verstärker wurde vor kurzem auch hier im Forum vorgestellt.
Wer aufmerksam hier im Forum mit liest, der weiß von welchem User das Gerät stammt.
MfG_123
Stammgast
#20961 erstellt: 24. Feb 2017, 13:32
Viper780
Inventar
#20962 erstellt: 24. Feb 2017, 16:29
Die Lautsprecher sind da wohl verräterischer
MfG_123
Stammgast
#20963 erstellt: 26. Feb 2017, 23:49
stimmt, bestimmte Umgebungsvariablen fallen gleich ins Auge
Viper780
Inventar
#20964 erstellt: 26. Jul 2017, 14:02
Aktuell ist ein Yamaha PX-1 auf eBay http://www.ebay.de/itm/222592999852

Dürfte es außerhalb Japan nicht gegeben haben und sogar dort sehr selten
cnorholz
Ist häufiger hier
#20965 erstellt: 26. Jul 2017, 16:27
hallo

derzeit ist eine Braun Studio 1000 in der bucht siehe http://www.ebay.de/i...b:g:f9sAAOSwd~RZWBDT

eine vollständige vermutlich erste anlage mit FB. der CSV 1000 wurde nur 579 mal gebaut, vom CE 1000 wurden ca. 800 stk hergestellt, vom PS 1000 gab es ca. 1.900 stk, vom TG 550 ca. 700 stk..
die TGF 2 Kabelfernbedienung ist nur ca. 150 mal gebaut worden, siehe http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopic.php?f=21&t=8137


[Beitrag von cnorholz am 26. Jul 2017, 16:46 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#20966 erstellt: 27. Jul 2017, 07:36
Leider fehlen die teuren L 1000 zur "kompletten 1000er Anlage".

Trotzdem sind auch diese hier präsentierten Komponenten in dieser "Komplexität" innerhalb einer Verkaufsanzeige als extrem selten !! anzusehen und gehören einfach in so einen Thread.
cnorholz
Ist häufiger hier
#20967 erstellt: 28. Jul 2017, 06:17
@Schwergewicht

von den L 1000 wurden nur 200 stk hergestellt, diese wurden vor kurzem in den kleinanzeigen angeboten. der preis je stück nicht unter € 4000, also noch seltener und wirklich teuer.
Schwergewicht
Inventar
#20968 erstellt: 28. Jul 2017, 07:35
Ich weiß, in meiner "Jugend" konnte ich die Anlage noch selbst bei Melchior in Mülheim bestaunen.

Für 4.000,00 € pro Stück angeboten. Da waren die L 1000 in der Vergangenheit (also etwa in den letzten 15 Jahren) selbst im Paarpreis billiger als 4.000,00 €.

Tatsache ist aber auch nun einmal, dass die 1000er Anlage von Braun in den 60ern sicherlich in der klanglichen "Weltspitzenklasse" zu finden war, allerdings aber schon spätestens Mitte/Ende der 70er Jahre unter klanglichen Gesichtspunkten von wesentlich preiswerteren Komponenten und Boxen "eingeholt" und "überholt" wurde.

Aber der Mythos um die 1000er Anlage lebt natürlich weiter.


[Beitrag von Schwergewicht am 28. Jul 2017, 10:17 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 380 . 390 . 400 . 410 . 414 415 416 417 418 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Komplettanlage in der Bucht (Klassiker)
boxenkiller am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  35 Beiträge
Verrückte in der Bucht !
jpw am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  93 Beiträge
Klassiker in der Bucht
caro2010 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  14 Beiträge
Betrug in der Bucht
nostalgiker am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  21 Beiträge
Marantz-Flut in der Bucht!
am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  55 Beiträge
Kenwood Raritäten in der Bucht und so.
Einfach_Supi am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  4 Beiträge
SANSUI, da steht was in der Bucht!
classic70s am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2017  –  476 Beiträge
Pioneer, da steht was in der Bucht !
Timo am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  1250 Beiträge
marantz cd 73 in der Bucht
appice am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  10 Beiträge
Grundig super hifi-aktiv-box 50 - alt aber gut?
70b1as am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedalex1006
  • Gesamtzahl an Themen1.389.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.471

Hersteller in diesem Thread Widget schließen