Kein Empfang von Pro7, Sat1, Kabel1.

+A -A
Autor
Beitrag
/tobi22/
Neuling
#1 erstellt: 14. Apr 2017, 07:59
Hallo,

ich bin vor 2 Wochen umgezogen.
In der neuen Wohnung haben wir Satelliten TV.
Ich habe einen Samsung mit integriertem Sat Receiver. (ca. 1 Jahr)
Über ein Suchlauf mit Satellit findet er die Sender garnicht.
Aber ein Suchlauf mit Astra 19.2 E findet er zwar Pro7, Sat1 etc.
.. aber dann kommt nur ein schwarzes Bild.
Liegt das an der Schüssel? Ich kann dazu leider keine Daten nennen,
weil es ein Mietshaus ist.
Liegt es an einem Einstellungsfehler oder an einem Defekt an der Schüssel?

Vielen Dank im Voraus
Tobi
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 14. Apr 2017, 11:08
Geht es um Sat1 und Pro7 oder Sat1 HD und Pro7 HD?

Für die HD-Sender brauchst du ein Abo mit Smartcard von HD+.
/tobi22/
Neuling
#3 erstellt: 14. Apr 2017, 14:17
Also mir geht es nicht um die HD Sender.
Rtl, rtl2 und die anderen empfange ich sehr gut...
Volterra
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2017, 14:36

/tobi22/ (Beitrag #3) schrieb:
Also mir geht es nicht um die HD Sender.
Rtl, rtl2 und die anderen empfange ich sehr gut...

Welche Signalstärke und Signalqualität - Werte zeigt dein Receiver an wenn du den SD Kanal Pro7 eingeschaltet hast?
kolja.warobiow
Stammgast
#5 erstellt: 14. Apr 2017, 16:02
Hallo zusammen.

Ich hoffe hier bin ich richtig. Meine Problematik passt gut hier herein.
Meine Schwiegermutter hat eine Sat Anlage auf dem Dach. Bis vor kurzem mit nem alten LNB. Damit konnte man keine HD Sender empfangen sowie Sat 1,Kabel 1 und Pro 7 kamen nicht durch.
Dann dachte ich mir kauf einen neuen LNB. Habe ich gemacht. UHD 414S Quattro LNB für einen Multischalter ausgesucht und installiert. Nun kommen viele HD Sender durch. Die oben genannten Sender wie Pro 7 etc kommen immer noch nicht durch. Weder HD noch SD.

Ein Foto vom Multischalter / Unicable System versuche ich mal anzuhängen.
Unicable Multischalter


Empfangsgerät ist ein neuer JVC LED TV.

Sendersuchläufe habe ich schon X mal gemacht aber ggfs. nicht mit den korrekten Einstellungen.

Hat jemand einen guten Rat für mich?

Vielen Dank im voraus

KW
raceroad
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2017, 18:28

/tobi22/ (Beitrag #1) schrieb:
Aber ein Suchlauf mit Astra 19.2 E findet er zwar Pro7, Sat1 etc.
.. aber dann kommt nur ein schwarzes Bild.

Einmal manuell auf 12549 MHz statt auf 12545 MHz suchen, Polarisation horizontal und Symbolrate 22000 kSym/s bleiben.


***
kolja.warobiow (Beitrag #5) schrieb:
Dann dachte ich mir kauf einen neuen LNB. Habe ich gemacht. UHD 414S Quattro LNB für einen Multischalter ausgesucht und installiert. Nun kommen viele HD Sender durch. Die oben genannten Sender wie Pro 7 etc kommen immer noch nicht durch. Weder HD noch SD.

Quattro-LNB in Verbindung mit DKS 200 ist einigermaßen sinnfrei . DKS 200 ist hat nichts mit Unicable zu tun. Es handelt sich um ein statisches Einkabelsystem aus der Zeit, als Pro 7 (SD) noch über den für DECT-Störungen anfälligen Transponder 12480 MHz, v verteilt wurde.

Ein Quattro-LNB hat nicht ohne Grund vier Ausgänge, DKS aber nur zwei Eingänge. Außerdem werden die über die beiden Eingänge zugeführten Signale gefiltert, um sie zusammenschaltern zu können. Wenn man z.B. statt dem LNB-Ausgang high-horizotnal den für low-horizontal mit dem Eingang oben rechts verbindet, sind zwar die Lowbandtransponder bis 11434 MHz zu empfangen, was u.a. ZDF HD einschließt, aber Das Erste HD fehlt. Pro 7 (SD) stünde zur Verfügung, wenn an den high-horizontal-Ausgang des Quattro-LNB mit dem Eingang oben links verbinden würde.

Insgesamt macht das alles aber keinen Sinn. Möchte man alle Programme an einem nicht sternförmigen Netz empfangen, hilft nur ein Umbau auf ein teilnehmergesteuertes Einkabelsystem ("Unicable").
/tobi22/
Neuling
#7 erstellt: 01. Mai 2017, 12:38
Hallo,

sorry für die späte Antwort.
Also auch mit manueller Suche kriege ich diese Sender nicht.
Liegt das an der Schüssel? Dann müsste ich dem Vermieter Bescheid geben!?
Oder ist das Problem an dem integrierten Receiver im TV?
/tobi22/
Neuling
#8 erstellt: 01. Mai 2017, 15:53
Ich muss noch was hinzufügen:

In der Wand ist eine normale TV Dose, also kein Satelliten Anschluss.
Ich habe zwischen Anschluss und TV einen Adapter.
Normales Kabel von Wandanschluss zum Adapter und vom Adapter zum TV ein Sat-Kabel.
Kann das damit was zu tun haben?
raceroad
Inventar
#9 erstellt: 01. Mai 2017, 16:18

/tobi22/ (Beitrag #8) schrieb:
In der Wand ist eine normale TV Dose, also kein Satelliten Anschluss.

Mehr Aufschluss als die Verwendung des Adapters brächte die Typbezeichnung des Antennendoseneinsatzes. Es gibt Dosen ohne eigenen Sat-Ausgang (F-Buchse), die voll Sat-tauglich sind. Häufiger werden Dosen ohne F-Buchse aber in statischen Sat-Systemen verwendet, wie eines in Beitrag #5 von kolja.warobiow gezeigt wurde. Und an denen kann Pro7 prinzipbedingt fehlen. Allerdings gilt das noch für viel mehr Programme. Wie sieht es denn mit öffentlich-rechtlichen HD-Programen aus, sind die zu empfangen?


Noch ein Ansatz: Am Samsung unter Satellitensystem LNB-Versorung auf 'Aus' setzen. Sind direkt nach dieser Änderung, also ohne zwischendurch auf Standby zu gehen, noch alle Programme zu empfangen?
/tobi22/
Neuling
#10 erstellt: 14. Mai 2017, 12:12
Ich bekomme die öffentlich-rechtlichen HD Programme auch nicht.

Wenn ich die LNB Versorgung auf Aus setze, dann empfange ich alle Programme wie zuvor.

Auf dem Adapter kann ich keine Typbezeichnung erkennen. Dort steht bloß Kabel Deutschland drauf und wofür die Stecker Ausgänge sind.
raceroad
Inventar
#11 erstellt: 14. Mai 2017, 15:29

/tobi22/ (Beitrag #10) schrieb:
Auf dem Adapter kann ich keine Typbezeichnung erkennen. Dort steht bloß Kabel Deutschland drauf und wofür die Stecker Ausgänge sind.

Etwas Rätselhaft / Foto? Aber wenn SD-Programme wie das in #3 genannte RTL zu empfangen sind und sich daran mit ausgeschalteter LNB-Versorgung nichts ändert

Wenn ich die LNB Versorgung auf Aus setze, dann empfange ich alle Programme wie zuvor.

, dann handelt es sich um ein veraltetes statisches Sat-Einkabelsystem wie eines davon in Beitrag #5 von kolja.warobiow gezeigt wurde. An diesen veralteten Anlagen fehlen prinzipbedingt sehr viele Programme. An den ganz alten Typen betrifft das u.a. Pro 7.
/tobi22/
Neuling
#12 erstellt: 16. Mai 2017, 15:20
Okay, also müsste man eine neue Sat-Schüssel anbringen und neue Kabel legen?
Oder kann ich selber etwas an das Fensterbrett montieren um alle Sender zu empfangen?
KuNiRider
Inventar
#13 erstellt: 16. Mai 2017, 22:26
Neue Kabel müssen vermutlich nicht gezogen werden aber:
Neues LNB
Neuen Unicable-Verteilbaustein(e) je nach vorhandenen Stämmen und Dosen zahlen
Vermutlich neue Antennendosen,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kein Empfang von Pro7, Sat1, Kabel1 usw.
Blondie20 am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
Empfangsprobleme Sat1/Pro7/Kabel1
djdiver am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  14 Beiträge
kein Empfang von HD Pro7, Sat1, Kabel1 - Austria
mattiinnsbruck am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  16 Beiträge
Kein Empfang von TP 12545 (Pro7, Sat1, Kabel1, N24, Sixx)
Faex am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  9 Beiträge
SAT1 Pro7 Kabel1 N24 ausgefallen
Ophrys am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  11 Beiträge
Kein Empfang von Sat1, Kabel 1, Pro7
JoEsser am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  3 Beiträge
Empfange kein Pro7, Kabel1, Sat1 und N24
Peterl1 am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  6 Beiträge
Kein Empfang von Pro7, Sat1 etc.
nex1234 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  26 Beiträge
Sony KDL-50W829 - Kein Sat1/Pro7/Kabel1
#STGO# am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  8 Beiträge
Schleichender Empfangsverlust Pro7/Sat1/Kabel1
Schlawiner_24 am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedanistondocs
  • Gesamtzahl an Themen1.433.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.370