Rotel Stereo-Verstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von Dominic1 61 Lautsprecher für Rotel RA-12
    Habe mich aufgrund der digitalen Möglichkeiten für einen Rotel RA-12 Vollverstärker entschieden. Nun meine Frage, ob ihr mir passende Lautsprecher empfehlen könntet? Angehört habe ich mir bereits R&W 863 und Dali Ikon 6 mkII, welche beide etwa im Budget liegen (ca. 1000-1500 Euro), wobei mir... weiterlesen → Dominic1 am 14.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.09.2014
  • Avatar von Anfaenger1978 7 Rotel RA-1570 und Rotel RA-1520 gegen Musical Fidelity 3i und Naim Uniti 2
    Nach 20 Jahren (und zu Jugendzeiten dramatisch geplündertem Postsparbuch), die mich meine Yamaha RX-460 mit CDX-560 und KX-360 und passende Kompaktlautsprecher treu begleitet haben, möchte ich mich ein wenig updaten und neu ausstatten, um nun mal richtig gut Musik zu hören. Budget komplett... weiterlesen → Anfaenger1978 am 25.06.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.11.2013
  • Avatar von DerDaniel84 11 Rotel RA-10 vs. NAD 316BEE
    Hat jemand Erfahrung mit den besagten Verstärkern? Ich habe mich schlau gemacht und für meine Bedürfnisse wurde mir der NAD empfohlen. Jetzt habe ich zufällig noch den Rotel entdeckt und der Vorteil ist, das er bereits einen Phono-Eingang besitzt. Beim NAD muss dieser hinzugekauft werden, so... weiterlesen → DerDaniel84 am 03.04.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.05.2013
  • Avatar von focalio 25 Rotel ra- 1570 oder cambridge cxa 80?
    Was meint ihr? Welcher amp für meine Focal Chorus 816v ?? weiterlesen → focalio am 19.06.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.06.2015
  • Avatar von luc-24 1 Rotel RA-1570/1592 oder AVM-A30 an B&W CM10
    Für meine B&W CM10 suche ich einen neuen Verstärker. Momentan habe ich noch einen Musical Fidelity M6i (auch zum Verkauf anzubieten). Da er aber kein Display und kein automatischen Power on/off hat möchte ich gerne einen anderen Vollverstärker. Dieser sollte klanglich nicht schlechter sein... weiterlesen → luc-24 am 17.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.11.2016
  • Avatar von Tardik 14 Rotel RA-12+B&W PM1 - Subwoofer?
    Ich habe schon seit ca. einem Jahr eine Kombi aus Vollverstärker und Kompaktlautsprechern hier stehen. Ich habe sie auf Empfehlung des Verkäufers wie folgt angeschlossen: Linken LS (B&W PM1 2-Wege) am Rotel wie folgt: Links A&Links B Rechten LS (Selbiger): Rechts A& Rechts B. An den Lautsprechern... weiterlesen → Tardik am 02.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.03.2015
  • Avatar von laura89 3 rotel rcx 1500 oder rotel ra 1570 ?
    Ist der Rotel rcx 1500 empfehlenswerter als der ra 1570 ? Beim ra 1570 bräuchte ich noch ein Netzwerkplayer zusätzlich , der beim rcx 1500 entfällt sowie das der rcx auch noch einen eingebauten cd spieler zusätzlich drin hat " obwohl nicht benötigt von mir ". Lautsprecher sind b&w cm9 . weiterlesen → laura89 am 03.10.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.10.2015
  • Avatar von Schyschka 3 Rotel RA-10 Erfahrungen?
    Hatte eigentlich vor mir einen alten NAD 3020i zu kaufen weil so viel tolles dazu geschrieben wird, aber die alten Geräte sind leider nicht mehr so optisch topp, weshalb ich nun mir überlegt habe einen Rotel RA-10 zu nehmen und habe einen angeboten bekommen für 240 Euro, lohnt sich das Angebot... weiterlesen → Schyschka am 27.06.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.06.2016
  • Avatar von tekin1971 12 Rotel RB 1090 - wieviel ist die gebraucht noch wert?
    Würde gerne Rotel RB 1090 erwerben was darf der noch Kosten? Was haltet ihr von dem Verstärker? Bitte um Hilfe! MfG weiterlesen → tekin1971 am 01.08.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.02.2014
  • Avatar von antonno 24 B&W 683 + Rotel RA 12
    Zusammen, Ich habe mir vor einigen Tagen eine Hifianlage gekauft bestehend aus 2 Bowers & Wilkins 683 und einem Rotel RA 12 (Vollverstärker). Ich habe mich vor dem Kauf des Verstärkers wenig über seine Leistung informiert und einfach zugegriffen weil er über einen Digitalen Eingang verfügt!... weiterlesen → antonno am 22.09.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.03.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von cubano 27 Rotel RB 980 vs. RB 981
    Guten Abend. Ich möchte mir eine Endstufe von Rotel gebraucht kaufen, die o.g. passen in mein Budget. Welchen Unterschied gibt es zwischen den beiden Modellen (ausser 10Watt Leistung)? Welche ist eher zu empfehlen? Ich habe ansonsten den VV RC 971, DVD RDV 1050 und die B&W 804S. Danke im Voraus.... weiterlesen → cubano am 17.02.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 17.04.2011
  • Avatar von der_olli 4 Rotel RA-12 - Bluetooth Streaming von PC?
    Hifi-Enthusiasten, auf der Suche nach neuen Hifi-Geräten bin ich im Wesentlichen bei der 12er Serie von Rotel hängengeblieben. Das vielversprechenste Feature schien mir dabei zu sein, meine Musik vom Rechner direkt per Bluetooth auf die Anlage zu streamen. Beim Anschauen und Anhören des RA-12... weiterlesen → der_olli am 04.08.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 29.08.2013
  • Avatar von jacons 4 Zwei Fragen zu Verstärker Rotel RA-10
    Von einem Hifi-Händler habe ich auf Nachfrage die Auskunft erhalten, beim Rotel RA-10 sei eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Mich irritiert aber, dass eine FB nirgendwo in den Beschreibungstexten (auf etlichen Webseiten recherchiert) erwähnt wird und das an der Gerätefront kein Sensor... weiterlesen → jacons am 08.02.2016 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 14.02.2016
  • Avatar von XorLophaX 14 Rotel RB-1572 oder RB-1582
    Da ich momentan im großen "Endstufen-Vergleich" stecke, stellt sich mir grade die Frage: Was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen der Rotel RB-1572 und der Rotel RB-1582 und kann man diese Stereo-endstufen auch im Monobetrieb betreiben? Was muss man dabei beachten? Welche techn. Daten... weiterlesen → XorLophaX am 19.12.2009 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 28.12.2009
  • Avatar von sportbiber 2 Tapedeck an Rotel RA-11 oder RA-12
    Allerseits, habe gerade einen Rotel RA-11 erworben, um mein Smartphone möglichst simpel und kabellos einbinden zu können. Nun muss ich feststellen, dass er im Gegensatz zum Vorgänger, meinem RA-5 SE, keinen Tapedeck-Anschluss mehr hat. Also zumindest keinen Ausgang zum Aufnehmen (als Eingang... weiterlesen → sportbiber am 20.05.2016 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 20.05.2016
  • Avatar von BennoG 3 Rotel RA 1570
    Ich habe eine Frage. Was ist der Bypass , und ist off /aus? also ohne Bypass? on /an ? Ist es wie z.B. wie Pure Direct bei Yamaha? mmhhh?! ich hoffe ihr versteht mich. Danke weiterlesen → BennoG am 20.11.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 21.11.2013
  • Avatar von Karl1961 55 Vergleich Rotel RB 1070 gegen RB 1080
    Und frohe Weihnachten Rotel RB 1070 für 750 Euro gegen Rotel RB 1080 für 1500 Euro Könnt Ihr mir bitte sagen ob der doppellte Preis hier gerechtfertigt ist ??? Oder ist es nur mehr Leistung ??? Gruß Karl weiterlesen → Karl1961 am 26.12.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 28.12.2006
  • Avatar von Allgäuer 93 Physikalisches Wunder: Endstufe Rotel RB 1092???
    Bis dato war ja bei Rotel immer etwas zurückhaltend mit Leistungsangaben. Aber 2x1000 Watt oder lt. Stereoblah sogar 1183 Watt an 4 Ohm. Besonders heiter dabei die Leistungsaufnahme von 500 oder 800 Watt (kann man nicht so genau lesen). Angeblich soll ein ClassD Verstärkerkonzept hinter dieser... weiterlesen → Allgäuer am 27.04.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 13.03.2009
  • Avatar von LeSmou79 6 Rotel RC-1550 und RB-1552 -> Klangabstimmung
    Ich habe meinen Onkyo Integra A-8850 gegen die Rotel RC-1550 und RB-1552 ersetzt. Diese Kombi betreibt die Visaton Vox 251. Jetzt habe ich aber das Gefühl, dass der Mitteltonbereich sehr dumpf klingt bzw. kaum Dynamik aufweist. Gerade dieser Bereich zeichnet aber meiner Meinung nach die Vox... weiterlesen → LeSmou79 am 03.01.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 05.01.2011
  • Avatar von sebbi1983do 2 Rotel RB-1582 MK1 oder MK2?
    Wollte mir den Rotel RB-1582 kaufen. Habe Angebote gesehen, da ist es das Modell MK1 und teilweise MK2. MK2 ist denke ich mal die neuere Version. Hat jemand eine Idee, wo der Unterschied zur MK1 ist? Gruß Sebastian weiterlesen → sebbi1983do am 04.08.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 04.08.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Stereo-Verstärker der Marke Rotel

  • 9.0
    Mein Stereoverstärker Rotel RA 985BX ist fast 25 Jahre alt und die Potis der Vorstufe knarzen beim Drehen schon teilweise recht heftig. Ist mir aber egal, weil ich nur die fantastische Endstufe des Verstärkers nutze. Das Audiosignal vom PC wird via Steinberg Audio-Interface direkt an die Main-In-Buchsen der Endstufe angeschlosssen. An den Lautsprecherklemmen hängen zwei Pico Lino (Breitband Mini-TML) und diese Kombination sorgt für ganz hervorragenden Klang auf meinem Schreibtisch. Ich bin mit diesem ... zum Produkt →
  • 9.4
    Wertiges Gerät mit genialer Ausstattungsvielfalt für einen Stereo Amp. (digitale Eingänge, inkl. PC USB; main in; pre-outs; XLR; usw.) Das Einzige, was mir persönlich gefehlt hat, war eine "Loudness" Funktion. Cooles Feature sind die nachleuchtenden FB Tasten. Genügend Dampf hat der Rotel auch - ein rundum gelungener Verstärker auf der Höhe der Zeit. zum Produkt →
  • 7.6
    Ein kraftvoller Vollverstärker mit tollen knnurigen Bass. Spaß mit diesen Gerät hat man jede menge, for allem bei Rock Musik aber auch andere Music richtungen geniest man ebenfalls. Bei Drumms und Gitaren sorgt er für Ordnung wo andere Geräte die auch deutlich mehr kosten bei solche situationen alles in einen brei zussamen mischen, das tut dieser Rotel nicht auch bei hohere lautstärke. zum Produkt →
  • 9.4
    Sehr schöne Endstufe mit hoher Leistung und Laststabilität. zum Produkt →