Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Sinus Live W250SA

+A -A
Autor
Beitrag
Papa_Bär
Inventar
#1 erstellt: 18. Mrz 2005, 01:23
Hi

Ich hab mir aus Langeweile und Neugier einfach mal 2 von den SinusLive W250SA geholt,werden ja fast verschenkt.Grund dafür dürfte wohl hauptsächlich die Tatsache sein,dass es der mit großem Abstand hässlichste Woofer der Welt ist.(und ihn gibts schon ewig)
Und ich muss sagen,die Dinger spielen eigentlich wirklich sauber.
Sind momentan in 30L geschlossen verbaut und hängen an ner JBL BP300.1.(net haun,ich weiss ja....is eben ne gratis- Übergangslösung ).Die Woofer spielen sauber,trocken,auch tief,können bei Rock und auch mal HipHop und kommen mit nur 100W RMS je Schwingspule aus(hat 2x4Ohm).Und Druck machen se auf jeden Fall auch.
Eigentlich en echt billiger Allrounder für Leute die aufs Design sch... und nicht so viel Geld fürn Woofer ausgeben können/möchten bzw auch nicht allzu viel Leistung zur Verfügung haben.
Meiner Meinung nach auf jeden Fall besser wie jeglicher ebay-Schund und für den Preis unschlagbar.(10€)

Und Falls jetzt jemand meint,ich hätte noch nichts anderes gehört zum Vergleich.....ich hab schon einiges zu hören bekommen...
Wers nicht glaubt,einfach mal einen bestellen un testen....Dürfte sich ja jeder hier grad noch leisten können^^

So long
IchMussFord
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2005, 16:04
So, hab auch mal das Experiment gewagt und einen für meine Freundin bestellt, bei Ultramall (ebay), sind mal angenehm schnell die Jungs, Montag geordert, heute schon da, alles reibungslos also...

Der Woofer selber kommt in einer schlichten Pappschachtel, einmal ausgepackt macht er für einen 10 Euro Woofer einen recht soliden Eindruck! Wenn mich nicht alles täuscht handelt es sich sogar um einen Gusskorb (ist irgendwie schwer zu sagen... ), naja, stabil ist er auf jeden Fall, insgesamt auch sauber verarbeitet, Sicke/Zentrierspinne machen ebenfalls einen guten Eindruck!



Werde den Woofer in 25l G verbauen da meine Freundin überwiegend Techno hört, also eine eher härtere Abstimmung braucht, mal sehen ob ich damit richtig liege...

Der Grund warum ich ausgerechnet bei diesem Woofer gelandet bin waren folgende Vorraussetzungen meiner Freundin:

- billig!
- wenig Kofferraum raubend
- muss an Kanal 5 einer Axton C600x5 laufen, bevorzugt also ein 2 Ohm-Chassis um die Leistung voll auszureizen
- Optik völlig egal

Da passte der SL mit seinen unglaublichen 10 Euro hervorragend ins Bild...

Werde die Tage also mal ein passendes Gehäuse basteln und berichten wie er sich so verhält an den dann gut 150 Watt der Axton!


[Beitrag von polosoundz am 24. Apr 2005, 16:04 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2005, 20:55
Grmbl, bau grad das Gehäuse, für alle die den Sub auch verwenden: Der Einbaudurchmesser beträgt nicht wie angegeben 23cm sondern ca. 23,5-23,6cm, wenn ich eins hasse dann ists ein schon gesägtes Loch um so geringe Maße aufzuweiten...


[Beitrag von polosoundz am 24. Apr 2005, 16:04 bearbeitet]
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Apr 2005, 14:26
Bin gespannt, ob sich die Dinger für ultra-low-budgets lohnen und erwarte gespannt auch auf Strokers Testfazit.


/Torsten
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 24. Apr 2005, 20:20
Sooo, die ersten Töne klangen sehr vielversprechend, haben den kleinen inzw. mal kurz an einer billigen NoName 4Kanal an einem Kanal getestet (Spulen parallel) und er spielt auf jeden Fall sehr sauber und recht schnell... Bissl zurückhaltend im Moment noch, lief aber auch grad mal an 50-60 Wattrms, wenns hochkommt... Schöne unaufällige Bassuntermalung jedenfalls, recht tiefreichend, mal sehen was sich dort noch an der Axton und dann gut 150 Watt rms tut, hoffe die Stufe kommt die Tage, dann wird ausführlich getestet und berichtet, Ersteindruck ist also schonmal durchaus positiv!
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Apr 2005, 21:31
Das klingt doch schon einmal erfreulich; hat der 4- oder 2-ohmige Spulen?

/Torsten
Papa_Bär
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2005, 09:39
Sag doch,für des Geld isses en Klasse Woofer.
Der hat 2 mal 4 Ohm Spulen die je 100W RMS abkönnen..

MfG IchMussFord
Papa_Bär
Inventar
#8 erstellt: 03. Mai 2005, 08:12
@ Polosoundz
Mach mal hin mit deinem Bericht...
Hab evtl vor mein Volumen en weng zu verkleinern...deshalb brauch ich deinen Bericht^^

MfG IchMussFord
polosoundz
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2005, 19:07
SO, hat bissl gedauert, die Axton-Stufe ist auch IMMERNOCH nicht da - bzw. da und DEFEKT, danke an den freundlichen Ebay-Verkäufer... - und er läuft seit einiger Zeit an gut 400 Watt einer Steg 240.1...

Mal das grobe Klangbild in Stichworten:

- unauffällig, passt sich sehr gut ins Klanggeschehen ein
- sauber
- MINIMAL angefettet, insgesamt schöner runder Klang
- klanglich sehr guter Allrounder, kommt mit jeder Musik zurecht, egal ob HipHop oder schneller Rock/Techno
- spielt ausreichend tief, auch wenn er in unteren Lagen leicht aufweicht
- macht angesichts des Preises jede Menge Spaß und auch etwas lauteres Hören bringt ihn nicht aus der Ruhe
- schön "sauberer" Druck trotz der unauffälligen Spielweise

Insgesamt für das Geld imho der absolute Hammer, wenn man gleich 2-4 davon verbaut kann man auch schon richtig gut Spaß damit haben...

Werde ihn demnächst mal in ein BR-Gehäuse setzen, mal sehen wie er sich dann anstellt, desweiteren ein 3er-Pack in je 25l G, Berichte folgen...
Blackmarket
Inventar
#10 erstellt: 28. Mai 2005, 16:14
Hab mir auch einen SW 250 D gekauft, für 10€ kann ich da die Finger nicht davon lassen
Mal schaun wie er an der Capower 4/320 läuft
Hast du ihn schon in ein BR Gehäuse gesetzt?
Spielt der vielleicht auch in einem Bandpass ordentlich?


[Beitrag von Blackmarket am 28. Mai 2005, 16:17 bearbeitet]
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Mai 2005, 13:32
Schalte die Spulen aber nicht parallel; Die Wanted ist nicht 1-Ohm stabil.

Torsten
Thunder2002storm
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Mai 2005, 13:36
hi. mal ne frage wo habt ihr den gekauft?
finde nirgends was dazu.
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 29. Mai 2005, 13:41
Den gibts auch nich mehr, war ein Restposten.
Blackmarket
Inventar
#14 erstellt: 29. Mai 2005, 14:22
Brauch ich ja nicht parallel schalten, jede Spule an einen Kanal, dann bekommt jede 80WRMS, passt doch oder?
Thunder2002storm
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Mai 2005, 14:56
Habt ihr mal ne anleitung zu eurem gehäuse für den woofer? (bild wäre nicht schlecht) und wieviel liter volumen habt ihr genommen?


[Beitrag von Thunder2002storm am 29. Mai 2005, 14:57 bearbeitet]
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 31. Mai 2005, 18:33

Blackmarket schrieb:
Brauch ich ja nicht parallel schalten, jede Spule an einen Kanal, dann bekommt jede 80WRMS, passt doch oder?



(aus reiner Unwissenheit:)

allgemein mal:
Lässt das den Sub nicht unsauber/unpräzise spielen?
Wie soll man beide Kanäle völlig gleich einstellen? (Die Potentiometer sind ja eigentlich immer sehr ungenau bei Endstufen)
Blackmarket
Inventar
#17 erstellt: 31. Mai 2005, 18:49
Der spielt dann sauberer, weil ein höherer Dämpfungsfaktor anliegt. Außerdem kann man immer nur 2 Kanäle regeln
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Mai 2005, 19:10

Blackmarket schrieb:
...Außerdem kann man immer nur 2 Kanäle regeln ;)



Stimmt!!! Leuchtet ein!
Blackmarket
Inventar
#19 erstellt: 01. Jun 2005, 08:27
Hab den Sub übrigends in ebay als sinus life unter Komplettanlagen gefunden


[Beitrag von Blackmarket am 01. Jun 2005, 08:27 bearbeitet]
Thunder2002storm
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Jun 2005, 16:52
Habe mir jetzt auch 2 bestellt. Reicht da die Ground Zero GZTA 4000T wenn ich beide daran klemme?
oder gibt es da noch irgendwlche andere probleme?
oder könnt ihr mir noch andere endstufen empfehlen die mit den 2 subs gut zusammenlaufen und nicht mehr als 150 euro kostet!?
mfg thunder
Blackmarket
Inventar
#21 erstellt: 01. Jun 2005, 18:09
Wo hast du die her? ... Hab nur einen bestellt brauch aber 2 oder 3
Papa_Bär
Inventar
#22 erstellt: 01. Jun 2005, 18:25
Alos ich hab bis jetzt 4 Stück bestellt,und zwar hier:
http://www.carhifiworld.de/
Da gibts die ganz normal im shop..und wenn man per Nachnahme bestellt, hat man die Dinger innerhalb von 2-3 Tagen,war echt sehr angenehm überrascht von diesem shop.
Un Feuerzeug gabs au noch dazu

MfG IchMussFord
Nyromant
Inventar
#23 erstellt: 01. Jun 2005, 20:23
Hab mir jetzt auch zwei bestellt.

Mach schonmal Platz im Kofferraum Björn
Blackmarket
Inventar
#24 erstellt: 01. Jun 2005, 20:54
Ich glaub das waren die letzten 2
Nyromant
Inventar
#25 erstellt: 01. Jun 2005, 21:04
Stümmt, sind nicht mehr aufgeführt...
Blackmarket
Inventar
#26 erstellt: 01. Jun 2005, 21:29
Gib sofort einen her
Nyromant
Inventar
#27 erstellt: 01. Jun 2005, 21:37
Hehe, was zahlsten

Wenns wirklich Restposten waren wirds aber schwer werden noch andere aufzutreiben
Blackmarket
Inventar
#28 erstellt: 01. Jun 2005, 21:43
10,50€
Nyromant
Inventar
#29 erstellt: 01. Jun 2005, 21:47
Papa_Bär
Inventar
#30 erstellt: 01. Jun 2005, 23:45
Ne oder....hab schon selber noch über 2 weitere nachgedacht....oh mann..muss die andren 2 zurückkaufen,die en Kumpel noch hat...^^
Sacker
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 02. Jun 2005, 10:02
Wollte auch nochmal etwas einwerfen.

Habe mir vor einigen Wochen einen Sinus Live D 240 iL für 40 Euro NEU!!!! bei eBay ersteigert!!
Vor ca. 10 Tagen ist dieses geschlossene Gehäuse für 25 € weggegangen.

Das Gehäust nimmt ca. 30 ~ 35 Liter auf und nimmt, selbst im Twingo kaum PLatz weg.
Getestet wurde er mit einem NoName Verstärker.
Der Subwoofer wurde paralell geschaltet und im 2 Ohm Betrieb versorgt.

Zum Gehäuse :
---> saubere Verarbeitung
---> Massiv
---> Nette Optik durch Stahlgitter
---> Bananakontakten (d.h. keine Chinch-Kabel basteln)

Zum Klang des Sub :
---> 2 x 120 RMS bei 2x 4 Ohm (2 o. 8 Ohm Betrieb mögl.)
---> Guter Tiefbass
---> "Mittel"-Sauberer Klang (Bessere Endstufe nötig)
---> Ein Klang-Allrounder der Spaß macht

Werden den vielleicht heute schon mit einer Next Q-24 testen.
Mal schauen was dabei rauskommt...
Ich melde mich dann wieder...

Gruß
Sacker
tobilly
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 02. Jun 2005, 18:23
ist es ok wenn der woofer nur etwa 22-23 Liter Volumen hat und ca 150W? (also für beide Spulen zusammen insgesamt 150W?)

soll techno können aber auch n bissel allround spielen

oder braucht der schon seine angegebenen 200W?

gruß

PS: ich poste das jetzt hier rein, weil es ja auch hier um den woofer geht
Sacker
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 02. Jun 2005, 20:48
Meintest du meinen Kurzbericht zum Sinus Live D 240 iL??
Falls ja, dann sage ich es dir morgen...

Werde ich mit der Next Q-24 einspielen...
(2 x 80 Watt Sinusleistung bei 4 Ohm)

Danach lege ich mal etwas Techno Musik ein und werd mal probehören...

Gruß
Sacker
Blackmarket
Inventar
#34 erstellt: 02. Jun 2005, 21:43
Wer den Sub noch will, die haben noch ein paar auf Lager:
http://www.accu-online.de/
Einfach anfragen.
Hab gleich 4 bestellt.
Thunder2002storm
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 03. Jun 2005, 13:51
sie sind da! *freu*
Hab gestern ne kiste für gebaut und sie mal beim kumpel getestet. hören sich gut an aber sagt mir doch mal bitte ob ground zero GZTA 4000T für reicht oder ob ich noch was billigeres bekomme!?
antwortet bitte

mfg


[Beitrag von Thunder2002storm am 03. Jun 2005, 14:09 bearbeitet]
Thunder2002storm
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 04. Jun 2005, 14:02
Hallo wieso schreibt ihr mir nie zurück?



Bitte
Klangpurist
Inventar
#37 erstellt: 04. Jun 2005, 14:15
wer billig kauft, kauft zweimal....
Sacker
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 04. Jun 2005, 14:16
Die neuen Ground Zero Endstufen sind nicht "schlecht", aber auch kein "super" Teil.

Wenn du die 119 € ausgeben willst, dann schau doch mal nach einer Rodek 4 Kanal oder eine Next.
Eine Signat würde ich dir auch empfehlen.

Ich kenne nicht die genauen Daten des Subwoofer, aber für 119 € bekommst du sicher auch nen Audison Monoblock bei eBay.

http://cgi.ebay.de/w...item=4553805187&rd=1

Gruß
Sacker
Klangpurist
Inventar
#39 erstellt: 04. Jun 2005, 14:39
Next Q-22 oder Carpower Wanted 2/300 gebraucht...oder neu

http://cgi.ebay.de/w...item=4553748465&rd=1
Blackmarket
Inventar
#40 erstellt: 07. Jun 2005, 13:48
Heute sind die 4 Teile gekommen
Empfohlen sind 40l Netto für den Sub.
Hier die Thiele Small Parameter (ich denk mal die bekommt man nicht mehr so leicht)

RMSE-free: 0.34 Ohm
FS: 27.19Hz
Re: 3.4 Ohm
Res: 33.21 Ohm
Qms: 5.62
Qes: 0.58
Qts: 0.52
L1: 0.46 mH
L2: 0.62 mH
R2: 3.54 Ohm
RMSE-load: 0.82 Ohm
Vas(Sd): 7.11 liter
Mms: 48.91 gramm
Cms: 700 MicroM/Newton
Bl: 7.03 Tesla-M
SPLref(Sd): 75.8dB
Rub-index: -0.01
Nyromant
Inventar
#41 erstellt: 07. Jun 2005, 16:27
Also wenn ich in WinISD Pro Alpha die Werte so eingeb, bekomm ich Konsistenzfehler der Daten.
Blackmarket
Inventar
#42 erstellt: 07. Jun 2005, 18:20
Hmm, test ich nachher mal.
Ich hab ein Problem, wenn ich den Sub in ein nicht ganz dichtes 25l Gehäuse schraub, da hört er sich so an als würde ich die Belüftung der Zentrierspinne(?) unten am Sub zu heben.(also besch... ;)) Wenn ich ihn frei in die Luft heb, oder hinstell ohne dass das Loch unten zu ist, spielt er ganz normal.
Das ist beiden getesteten Woofern der Fall. Sind die defekt?
Mach ich etwas falsch ^^
Klangpurist
Inventar
#43 erstellt: 07. Jun 2005, 18:46
Also der läuft total Linear in 17 Litern Bassreflex Mit einem 10er Port, das Tuning ist auf 20Hz, aber der Frequenzgang ist total Linear. Das Problem dabei ist nur: Das Bassreflexrohr muss 3,2 Meter lang sein könnte ein Problem geben
Ich probier nochmal ne Runde durch, wie soll er denn laufen? BR? BP? Geschlossen?

//Hab mal bissel probiert...das Teil bekommt man ja in BR und geschlossen mal garnicht abgestimmt...ich versuch nochmal Bandpass.


[Beitrag von Klangpurist am 07. Jun 2005, 18:49 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#44 erstellt: 07. Jun 2005, 18:47
Brauchst bei dem Woofer nicht groß rumrechnen, kommt nur Schmu bei raus...
Klangpurist
Inventar
#45 erstellt: 07. Jun 2005, 18:50
Baaahhh...was ist das denn? Der geht ja garnicht...Dennis wie hastn du den verbaut bei deiner Ische?
polosoundz
Inventar
#46 erstellt: 07. Jun 2005, 18:52
25l netto geschlossen, hab hier irgendwo auf Platte aber noch den org. Sinul Live Vorschlag zu liegen, kram ich mal raus... Sind irgendwas um 40l BR...
Klangpurist
Inventar
#47 erstellt: 07. Jun 2005, 18:55
Na da bin ich ja mal gespannt..ich bekomme hier Kurven die sehen aus wie die alpen....
Blackmarket
Inventar
#48 erstellt: 07. Jun 2005, 18:55
Ähm Hilfe ...siehe oben
Sind die Subs defekt?
Klangpurist
Inventar
#49 erstellt: 07. Jun 2005, 18:57
wieso sollten sie? bau die richtig ein dann gehts schon
Blackmarket
Inventar
#50 erstellt: 07. Jun 2005, 18:59
Öh ja empfohlen sind 40l ... BR seh ich grad
Port: 50mm Durchmesser; 270mm Lang

...Wieso zieht der Sub nicht richtig Luft durch die Öffnung im Gehäuse?


[Beitrag von Blackmarket am 07. Jun 2005, 19:00 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#51 erstellt: 07. Jun 2005, 19:01
Versteh irgendwie das Problem nicht @Blackmarket...

Machs Gehäuse DICHT dann muss der laufen...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
SINUS LIVE W 300
mwlol am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  4 Beiträge
Hertz ES300 in 28l geschlossen!
neubicolt am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  75 Beiträge
SinusLive!
BoxenBasti am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  19 Beiträge
Alpine SWL 1242
preuss am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  29 Beiträge
SinusLive Crimpzange
qwertz753 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  6 Beiträge
Swans Mobile F1600 2 Wege Komponentensystem
marvstar am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  17 Beiträge
B2 Audio Better Bass
Terminator13.te am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  22 Beiträge
Audio System Helon 165
kingtofu am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  88 Beiträge
2x Atomic QT12D1 an Ext2000
Polosex_en am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
und es MUSS nicht teuer sein.
Kampfferkel am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.729 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedflexi.wo
  • Gesamtzahl an Themen1.526.723
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.048