Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Beyerdynamic DT 880 mit Equalizer - eine Offenbarung

+A -A
Autor
Beitrag
ropf
Stammgast
#51 erstellt: 10. Jan 2018, 17:13
Wer bei der PC-Wiedergabe einen systemweiten EQ unter Linux haben möchte, dem sei ein Blick auf ladspa-dsp ans Herz gelegt. Hat eine ähnliche Konfigurationssyntax wie Equalizer-Apo - bietet die gängigen IIR-Standardfilter, dazu FIR-Filter, diverse Routingoptionen - lasst sich standalone (zB zum Abspielen eine einzelnen Titels als Test) verwenden - oder auch über die ladspa-Schnittstelle direkt in Alsa oder Pulse einklinken, wo der EQ dann systemweit zur Verfügung steht.
GoldenGurke
Stammgast
#52 erstellt: 10. Jan 2018, 18:08

musicreo (Beitrag #50) schrieb:
Da sind schon recht hohe Werte dabei. Teilweise fast -20db. Bei höheren Frequenzen (ab 3-5 KHz), sind inviduelle Abweichungen auch nicht mehr zu vernachlässigen.


Das Ist natürlich richtig, der EQ ist ein invertierter Messverlauf eines DT880. Der hat nunmal so riesige Erhöhungen. Hast du mal mit deinem DT880 ausprobiert? Meiner klingt durch den EQ deutlich besser als ohne, auch wenn er nicht der gemessene KH war

Perfekt ist das sicher nicht, dafür müsste man seinen eigenen KH messen und dann invertieren
Basstian85
Stammgast
#53 erstellt: 10. Jan 2018, 18:44
Ich denke musicreo meinte die individuellen Abweichen durch deinen Kopf, Ohren/Gehörgänge, die insbes. in den hohen Frequenzen auftreten. Nicht die vom Kopfhörer. Hier zB. geht es darum. In diesem Thread wird auch noch mal beschrieben wie man Peaks ungefähr herausfinden kann.

Das ist ähnlich wie bei Lautsprechern die durch den Raum noch beeinflusst werden, daher klingen die selben Lautsprecher in verschiedenen Räumen und anderer Aufstellung anders.


[Beitrag von Basstian85 am 10. Jan 2018, 18:44 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT 880 Kabelmod
Reviver am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Vers. 2005
radioandi am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  6 Beiträge
Beyerdynamic DT-880 - aber welcher ?
LedZep am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  5 Beiträge
Beyerdynamic DT 880
Alp.traum am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  7 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Premium?
Skeip am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Sibilanten
Lurtz am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  7 Beiträge
Nennimpedanz Beyerdynamic DT 880
vintorez am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  6 Beiträge
DT 880 Pro teilweise Klangprobleme .
R._Flagg am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  8 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 M (Monitor), Meinungen, Klangbeschreibungen.
infinity650 am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2017  –  16 Beiträge
Ständige Reparatur Beyerdynamic DT 880
HighBass am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.702 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedDeniz123
  • Gesamtzahl an Themen1.393.917
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.537.719