Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|

Fostex TH-x00 auf Massdrop

+A -A
Autor
Beitrag
cyfer
Inventar
#101 erstellt: 23. Jul 2016, 12:04
Lassen die sich ja auch ordentlich bezahlen.
Schlappen.
Inventar
#102 erstellt: 23. Jul 2016, 12:10
Aber ganz ehrlich.... wenn das wirklich massives Ebenholz !! ist und mit dieser Maserung !! da lacht mein altes Schreiner-Herz vor Entzückung, den würde ich schon gerne bei mir stehen haben.

Ganz früher hat man die schwarzen Klaviertasten aus Ebenholz gemacht. Mittlerweile kann das kaum noch einer bezahlen.
benedikt70
Ist häufiger hier
#103 erstellt: 23. Jul 2016, 19:33

cyfer (Beitrag #101) schrieb:
Lassen die sich ja auch ordentlich bezahlen.


Bei den heutigen Preisen für Kopfhörer ist der Forstex nun wirklich nicht überteuert. Technisch spielt er mit den ganz großen mit

So zu sagen schon ein schnäppchen
Ghoster52
Stammgast
#104 erstellt: 24. Jul 2016, 05:24
Sehe ich auch so ...
Der TH-X00 macht vieles richtig und einen D5000 obsolet.

An einer anderen Bedämpfung glaube ich nicht, der TH-X00 und D5000 sind
mechanisch und optisch Zwillinge. Es ist nichts vor und hinter dem Treiber !
Unterschiede: holzige "Klangschale" und Polster


[Beitrag von Ghoster52 am 24. Jul 2016, 05:24 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#105 erstellt: 24. Jul 2016, 11:33
Auf jeden Fall ist der Preis nicht vollkommen abgehoben, sondern in Anbetracht der Materialien und Verarbeitung durchaus angemessen.
Ein Vergleich mit dem Mr. Speakers Ether C wäre interessant, im Biete-Bereich wird ja gerade so einer für 490,- Euro angeboten.
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#106 erstellt: 24. Jul 2016, 13:56
Du hast eine 1 davor vergessen
Schlappen.
Inventar
#107 erstellt: 24. Jul 2016, 14:38

ApeOfTheOuterspace (Beitrag #106) schrieb:
Du hast eine 1 davor vergessen ;)

Nein, nein, ich will doch nicht die ganze Werkstatt vom Dan kaufen.
Bookutus
Stammgast
#108 erstellt: 27. Jul 2016, 11:31
Falls noch jemand auf der Suche nach ´ner adäquaten Ablage ist - Der Room's FS in Mahagoni passt genial!

Datei_000 Kopie
ruedigger
Hat sich gelöscht
#109 erstellt: 27. Jul 2016, 15:55
Sieht echt supi aus

Hatte mir eine der ersten damals in Zebrano gekauft, da gab es glaube ich nur drei zur Auswahl, Ahorn, Zebrano und Makassar. Der eine war zu hell, der andere zu dunkel und dann blieb nur noch die Mitte Zebrano

Muss sagen Mahagoni passt farblich so gut, sieht so aus also ob der dazu gehören würde
Wenn meiner auch irgendwann mal ankommt, werd ich mir vielleicht auch noch einen FS zulegen.
Bookutus
Stammgast
#110 erstellt: 28. Jul 2016, 13:37
Ja, das passt super. Sollte im Bundle verkauft werden! ;-)

Ich habe den Ständer bereits seit einigen Jahren in Nussbaum und kann echt nur Gutes über den Room`s berichten.
Klar, es gibt günstigere Lösungen, aber hier sieht und fühlt man wirklich die Qualität des Produktes.
badera
Inventar
#111 erstellt: 13. Aug 2016, 16:55
Der Fostex ist gerade mal wieder für 399 USD (plus Versand und Zoll) bei Massdrop, aber nur in Mahagoni.
Klick
petitrouge
Inventar
#112 erstellt: 15. Aug 2016, 18:29
Morgen trudelt meine red Bitch ein....man was ich mich freue!!!
ruedigger
Hat sich gelöscht
#113 erstellt: 15. Aug 2016, 18:43
Super das es wieder einen Drop gibt.

Ich weiß nicht ob das einer von euch verfolgt, aber im Massdrop Forum sind einige, wie ich auch, leicht angepisst.

Ende Juni hab ich bei den Drop mitgemacht (Mahagoni) und ab der Hälfte gabs dann zum Mahagoni noch den Purpleheart zur Auswahl. Erwartetes Datum war dann letztendlich für alle 30. Sept. + Versandzeit. Jetzt hauen die anscheinend 750 Stück, die sie noch irgendwo gefunden haben, raus. Der aktuelle Drop endet am 19. Aug., und Estimated Ship Date ist am 2. Sept!!! also nur 2 Wochen später und alle anderen warten sich den Wolf bis min. mitte Oktober
badera
Inventar
#114 erstellt: 16. Aug 2016, 03:21
Deshalb bin ich auch erst jetzt eingestiegen (obwohl ich lieber den roten gewollt hätte) und nicht schon im Mai, ohne zu wissen, ob dieser Drop noch mal auftauchen würde - halbes Jahr Wartezeit finde ich reichlich daneben.
Ich vermute, dass Fostex die Produktion für August geplant hat, Massdrop schon frühzeitig deshalb ankündigte und nun noch mal nachlegt, weil entweder die Menge noch nicht reserviert wurde oder Fostex aufgrund hoher Nachfrage noch eine Charge drauf legt.
petitrouge
Inventar
#115 erstellt: 16. Aug 2016, 12:08
Gelandet.....aber doch sehr violett.....wie der letzte Versuch

IMG_20160816_140138

Perfekt, ich bin fertig



Grüße Jens
Schlappen.
Inventar
#116 erstellt: 16. Aug 2016, 16:30
Sehr schönes Teil, Jens.

Und dies violett gefällt mir sogar besser, als das Mahagoni. Letzteres hat man schon zu oft gesehen.
Ist das jetzt purple-heart.?
ruedigger
Hat sich gelöscht
#117 erstellt: 16. Aug 2016, 17:28
Sieht supi aus Jens

Vielleicht hätte ich doch den Purpleheart nehmen sollen

Hauptsache er kommt irgendwann mal an
Bookutus
Stammgast
#118 erstellt: 16. Aug 2016, 17:36
Sieht schon cool aus....
....nein, ich bin mit meinem Mahagoni voll zufrieden.....
....nein, ich brauch nicht noch 'nen Lila Kopfhörer....

Aber klanglich würde er mich schon interessieren... ;-)
petitrouge
Inventar
#119 erstellt: 16. Aug 2016, 18:13
Danke erstmal,......sieht auch gut aus und macht was er soll.
Konnte nur kurz reinhören, da ich noch einen Nachtdienst habe.....
aber selbst danach wird es noch einen Weile dauern bis ich ihn genauer beurteilen kann, da ich erst mal im Urlaub bin ohne ihn.
Nehme nur die FX1100 mit....guter Ersatz dazu.

Ganz kurzes Resümee...er gefällt und klingt vielleicht einen ticken besser als der Mahagoni.....
NTS......aber der Eindruck ist jetzt auch nur aus der Erinnerung heraus.
Somit bitte nichts darauf geben.
Toller Tragekomfort und ein geiler Klang mit toller Bühne was will ich mehr?



Grüsse Jens
Samurro
Stammgast
#120 erstellt: 17. Aug 2016, 07:57
Gibt es irgendwo genaue Infos wie sich die verschiedenen Hörer akustisch unterscheiden? Finde in dem Thread hier nichts dazu. Was mich noch intressieren würde, von den Leuten die sich das Teil besorgt haben/ausprobiert haben:
Von welchem KH seid ihr gekommen und was für ein Musikgenre spielt ihr hauptsächlich mit dem Teil ab bzw. was für Musik hört ihr Größtenteils? Und vielleicht noch ein detailierter Vergleich zum Komfort der Hörer im Vergleich zu den Beyer Klassikern (DT880 etc).?
Der TH900 bzw. ein Denon steht auf meiner "muss ich mindestens einmal gehört haben bevor ich vom Erdball verschwinde"-Liste. ^^ Allerdings ist der Versand und die problematische Reklamation auch ein starkes Argument gegen diesen Hörer momentan.
ketste
Stammgast
#121 erstellt: 17. Aug 2016, 09:30
Auf der Massdrop SeiteSeite von der Ebenholz Edition ist zumindest ein Frequenzdiagramm, da hast du dann zumindest mal Anhaltspunkte.
Um zu sehen in wie weite die Dichte des Holzes sich grob auf den Klang auswirkt,
der restliche Aufbau sollte ja bei allen Versionen gleich sein.

Fostex TH-X00 Frequenzgang
Samurro
Stammgast
#122 erstellt: 17. Aug 2016, 10:26
Purple betont alles bis auf die Mitten?
Rollensatz
Stammgast
#123 erstellt: 17. Aug 2016, 13:49
ja, schade genau den habe ich das letzte mal verpasst :(. Hoffe der kommt in nächster Zeit nochmal.
schmardi
Inventar
#124 erstellt: 17. Aug 2016, 15:10

. Der Fostex ist gerade mal wieder für 399 USD (plus Versand und Zoll) bei Massdrop, aber nur in Mahagoni.

Was ist bei euch noch an Zoll, Einfuhrsteuer dazu gekommen?
399,-€ + 15,-€ Versand ist klar.
19% Mwst. Ca. 75,-€
Einfuhrsteuer 2% - richtig?
Und noch kurz,
Was unterscheidet den vom TH 600 der ca. 100,-€ teuerer ist?
Bookutus
Stammgast
#125 erstellt: 17. Aug 2016, 17:41
Ich habe direkt beim DHL Zusteller für Steuer und Zoll 75€ bezahlt.
benedikt70
Ist häufiger hier
#126 erstellt: 18. Aug 2016, 04:37
Auch beim DHL Zusteller direkt 77€.

Also beim Mahagoni waren es 399 Dollar für den Hörer, 15 Dollar Transport und schlußendlich die 77€ Steuern.
schmardi
Inventar
#127 erstellt: 18. Aug 2016, 06:11
Hört sich gut an.
Habt ihr auch einen Vergleich zum Fostex TH600?
FR4GGL3
Stammgast
#128 erstellt: 23. Aug 2016, 06:55

schmardi (Beitrag #127) schrieb:
Habt ihr auch einen Vergleich zum Fostex TH600?

DER Vergleich würde mich auch interessieren. Insbesondere da ich auf meinen TH-600 Ohrpolster in der Form der alten Denon AH Dx000 aufgezogen habe. UND auch den Eindruck habe, dass hier der Bass und auch der dominante Höhenanteil weniger wird. Allerdings kann ich es leider nicht messen, um es nachzuweisen.

Und leider kenne ich niemand mit den TH-x00, so dass man mal zumindest subjektiv vergleichen könnte ob und wenn, wieviel da anders ist.
badera
Inventar
#129 erstellt: 23. Aug 2016, 07:15
Wo wohnst Du denn? Nähe Ruhrgebiet? Anfang September sollen die TH-x00 verschickt werden.
FR4GGL3
Stammgast
#130 erstellt: 23. Aug 2016, 07:55
Leider nein. Ich wohne in Bayern. Zwar im eher nördlichen Teil von Bayern, aber Ruhrgebiet ist wirklich ein Stück zu fahren.

Habt ihr eigentlich Kopfhörerverstärker an euren Fostex? Ich hatte den Eindruck, dass durch den niederohmigen Kopfhörerausgang meines Violectric V90 nochmal mehr Kontrolle in den Höhrer kam was dem Bass und auch den Höhen entgegenkam. Aber auch hier ist Vorsicht geboten: ich kann hier nichts messen. Das klassische "New Toy Syndrom" mag mich da in die Irre leiten.
Rollensatz
Stammgast
#131 erstellt: 23. Aug 2016, 09:00
Moin,

auf innerfidelity würde mal ein THx00 getestet. Dieser hatte folgende Werte:

Volts RMS required to reach 90dB SPL: 0.050 Vrms
Impedance @ 1kHz: 26 Ohms
Power Needed for 90d BSPL 0.10 mW
Broadband Isolation in dB (100Hz to 10kHz): -10 dB


Daraus kann man gut ableiten, das der THx00 an jeder Quelle ausreichend laut spielt. Einen separaten KHV wird zumindest für die Lautstärke definitiv nicht benötigt.
Bookutus
Stammgast
#132 erstellt: 23. Aug 2016, 09:47
Naja, am iPhone 6 ist es grenzwertig. Nicht unbedingt die Lautstärke, aber er klingt schon angestrengt im letzten Viertel...
Siriuskogel
Stammgast
#133 erstellt: 23. Aug 2016, 14:23

Bookutus (Beitrag #34) schrieb:
Hat jemand eine Vergleichsmöglichkeit mit diesem und / oder dem DT1770?


Gibt es schon jemand der einen Vergleich ziehen kann?
ZeeeM
Inventar
#134 erstellt: 23. Aug 2016, 15:02

FR4GGL3 (Beitrag #130) schrieb:

Habt ihr eigentlich Kopfhörerverstärker an euren Fostex? Ich hatte den Eindruck, dass durch den niederohmigen Kopfhörerausgang meines Violectric V90 nochmal mehr Kontrolle in den Höhrer kam was dem Bass und auch den Höhen entgegenkam.


Impedanzmässig ist der Fostex ein recht unkritischer Kandidat. Es kann aber durchaus sein, das manch Ausgang bei den 26Ohm schon etwas überfordert ist. A-Bewertet sind 79dB schon ziemlich laut und auf Dauer zumind. für mich nicht angenehm, in den Spitzen kann es Problemlos mal > 20dB mehr werden.
cyfer
Inventar
#135 erstellt: 23. Aug 2016, 16:21
Ich kann mir schon vorstellen, dass ein basskräftiger, hochwertiger Kopfhörer wie der Fostex gut auf einen KHV mit geringer Ausgangsimpedanz reagieren, wegen der elektrischen Dämpfung.


[Beitrag von cyfer am 23. Aug 2016, 16:21 bearbeitet]
Ghoster52
Stammgast
#136 erstellt: 23. Aug 2016, 17:54
Der Fostex gefällt mir sehr gut, aber das steife Kabel ist nicht so meins
Heute mal neues Kabel drangewurschtelt
FostexTH-X00
mcleod1689
Inventar
#137 erstellt: 23. Aug 2016, 18:03
Die Kabel sind zusammen mit der Hifiman Silberstrippe das schlechteste, was ich je gesehen hab... Aber sehr schön. Sind das eigentlich Lawton Cups? Das ist doch nicht der TH-X00 oder?
frale
Inventar
#138 erstellt: 24. Aug 2016, 05:45
Die Ausgangsimpedanz des KHV hat direkten Einfluss auf den Frequenzgang im Bass des KH, heisst: zu hohe Ausgangsimpedanz macht nen kleinen Oberbassbuckel und raubt den Tiefbass.
http://nwavguy.blogspot.de/2011/02/headphone-amp-impedance.html
ZeeeM
Inventar
#139 erstellt: 24. Aug 2016, 06:06
Das gilt aber nur bei entsprechenden Impedanzgang.
Der x00 ist da ziemlich flach.
Ich fürchte, das bei kleinen Amps und vergleichsweise wirkungsschwachen Kopfhörern man sich in einem Bereich bewegt, wo der Klirr schnell ansteigt. Der Eine oder Andere hat schon mal eine Leistungsabhängige Kurve gesehen. Bei kleinsten Leistungen erhöht geht es runter und dann irgendwann schnell hoch ins Clipping.
Es gibt auch ein paar Messungen zum Thema Dämpfung, KH werden primär aber akustisch im Zaum gehalten, elektrisch eher weniger und nicht jeder KH ist bei theoretischen 0 Ohm des Amps optimal kritisch bedämpft.
badera
Inventar
#140 erstellt: 19. Sep 2016, 07:15
Scheint derzeit ein Problem mit der QS zu geben (irgendwas mit Bläschenbildung auf den Polstern, wenn ich das richtig verstanden habe).
Das geplante Versanddatum 02.09. wird jedenfalls gerade deutlich überschritten, es gibt noch keine Versandbestätigung. Offenbar hängt der Drop wohl gerade in der QS oder auf dem Weg dorthin.
ruedigger
Hat sich gelöscht
#141 erstellt: 19. Sep 2016, 16:26
Japp, gibt schon seit Wochen Diskussionen dazu im Massdrop Forenbereich. Die letzte Statusmeldung die ich von denen per Mail erhalten habe war am 8. Sept., nachdem im Forum eine hitzige Diskussion zum Thema Bläschen entbrannt ist, ...man wolle sich der Sache annehmen und sich melden. Seit dem ist nichts mehr passiert, wer weiß wann der kommt, hab ende Juni bestellt

Beim E-MU Walnut gings dagegen richtig schnell, bei Fostex scheints richtig zu hängen
badera
Inventar
#142 erstellt: 20. Sep 2016, 03:21
Juni bestellt? Da stand doch aber auch schon dabei, dass estimated ship date der 02.09. wäre, oder?

Edit liefert nach, dass es nun eine Info gibt über ein "issue with UPS" und man den Auftrag stornieren kann.


[Beitrag von badera am 20. Sep 2016, 07:01 bearbeitet]
badera
Inventar
#143 erstellt: 24. Sep 2016, 00:37
Herrlich. Nachdem die Lieferung bei UPS gefunden und an MD gestern angeliefert wurde, haben sie bei MD im Lager vor Versenden der KH Pakete öffnen lassen um nachzuschauen, ob auch alles ok ist. Ist es nicht. Alle bisher inspizierten Pakete weisen verschiedene Beschädigungen auf, so dass MD den Drop cancelled, den geduldigen Interessierten das Geld erstattet und als kleine Wiedergutmachung einen 100 USD Gutschein zukommen lässt.

Mein erster Drop und gleich so ein Desaster.
Schlappen.
Inventar
#144 erstellt: 24. Sep 2016, 04:32
Wieso Desaster.?
Du hast 100 USD geschenkt bekommen.

Außerdem kannste doch froh sein, dass MD solche Stichproben durchführt.
badera
Inventar
#145 erstellt: 24. Sep 2016, 05:32
Ziel war der Kauf dieses KH, aus dieser Sicht ein Desaster, zumal wochenlang nichts passierte.
Ja, MD geht in der Tat sehr professionell damit um, bin positiv überrascht.
Geschenkt bekomme ich keine 100 USD, sondern einen Gutschein bei MD in Höhe von 100 USD.
schmardi
Inventar
#146 erstellt: 24. Sep 2016, 08:18
Mich würde das auch ärgern.
Aber besser so, als das er beschädigt bei dir ankommt.
So wie bei mir der 400 i
ruedigger
Hat sich gelöscht
#147 erstellt: 24. Sep 2016, 14:48

Schlappen. (Beitrag #144) schrieb:
Wieso Desaster.?
Du hast 100 USD geschenkt bekommen.

Außerdem kannste doch froh sein, dass MD solche Stichproben durchführt.


Ich bin auch leicht genervt nach der langen Wartezeit, hatte mich schon so gefreut

Ist mein 2ter Drop den ich mitgemacht hab, beim ersten lief alles supi, aber besser so als ein KH mit haufen Fehlern zu bekommen.
ruedigger
Hat sich gelöscht
#148 erstellt: 12. Okt 2016, 17:22
Wie schon im "Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)" Fred zu sehen war kam heute Zuwachs

Zum D5000 und TH900 gesellen sich noch TH610 und TH-X00 dazu.

Die 4 miteinander zu Vergleichen ist doch etwas aufwendiger als ich gedacht hab


Ein erster kurzer Eindruck, was mir spontan so aufgefallen ist:

- TH900 etwas mehr Tiefbass und spielt im Gesamtbild "voller" als TH610
- TH900 Instrumente separierter als TH610
- Tiefbass des D5000 ähnlich TH900 aber nicht so ganz detailliert, Instrumente des D5000 separierter als TH610
- D5000 sehr rundes Gesamtbild, ...ausgewogener im Vergleich zum TH610 im Bereich Höhen, Mitten und Tiefen
- TH610 gefühlt minimal mehr Mitten- und Höhenanteil als D5000, Bass des TH610 ist etwas schlanker dafür präziser
- TH-X00 spitzer in den Höhen als TH610, Bass nicht so präzise, Auflösung gefühlt leicht hinter TH610 und D5000


...später dazu mehr, ich möchte dem TH-X00 und TH610 noch etwas Zeit zur Eingewöhnung geben


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

...bisher hat der D5000, für mich jedenfalls, das angenehmste und ausgewogenste Klangbild
petitrouge
Inventar
#149 erstellt: 12. Okt 2016, 19:04
Du hättest doch eher bei der violetten Bitch zuschlagen sollen,
nachdem was ich Deinen Höreindrücken entnehme.
Der einen recht präzisen Bass und auch eine gute Auflösung.

Grüße Jens
ruedigger
Hat sich gelöscht
#150 erstellt: 13. Okt 2016, 17:29
Meinste wirklich, ich hab beim Bestellen zwischen den Beiden schon hin und her überlegt, ....hmm glaub du könntest recht haben

...oder den EMU-Teak vielleicht mal probieren *grübel* ...aber eigentlich wollte ich doch auf den D7200 sparen
und ein W5000 brauch ich auch noch ..und ein W1000Z, und ein FX1100 ...und...und ..und ...aaach verdammt ich werd nie fertig
robodoc
Hat sich gelöscht
#151 erstellt: 13. Okt 2016, 20:24
Also ich hab - wie Jens - den TH-X00 Purpleheart hier, "die violette Bitch". Und ich bin grade dabei, mich durch verschiedene Optimierungen durchzuarbeiten, leichte Dämmung in den Schalen, Polster, Kabel.

Polster teste ich noch, habe allerdings jetzt schon - für mich - bessere im Aftermarket gefunden, konkret eine Variante der Brainwavz HM5. Und ein anderes Kabel bekommt meiner ebenfalls spendiert, das verbaute ist dieser furchtbare Denon-Eselsschwanz. Das Kabel habe ich bei einem Customkabelbauer anfertigen lassen, kurz, kleine Klinke, butterweich. Der Wechsel ist einfach mit Schraubendreher und natürlich Lötstation zu erledigen, ich kann auch gerne weitere Tipps dazu geben.

Es ist noch nicht ganz fertig, mein Projekt. Ich hoffe auf das WE, sonst aufs nächste
Auf meiner DIY Seite gibt es aber schon einen Eintrag. Weiteres folgt dann.


[Beitrag von robodoc am 13. Okt 2016, 20:27 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
E-MU von Massdrop
DiegoDee am 23.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2018  –  40 Beiträge
Massdrop x Fostex T-X0 Planar Magnetic Headphones
DiegoDee am 15.06.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  3 Beiträge
Verstärker für Fostex TH-600
Kleebo am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  28 Beiträge
Ersatzkabel für Fostex TH-610
RolandB am 22.03.2017  –  Letzte Antwort am 22.03.2017  –  2 Beiträge
Ersatzpolster für Fostex TH-600
Senderson am 29.08.2017  –  Letzte Antwort am 01.09.2017  –  3 Beiträge
Fostex TH-900 miserable Verarbeitungsqualität
Stoneprophet am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 15.11.2018  –  13 Beiträge
Fostex TH-610 vs TH-600
ChrisR am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2017  –  15 Beiträge
Denon vs. Fostex
thinksecret am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  25 Beiträge
Massdrop - DarkVoice 336SE
Pd-XIII am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2018  –  20 Beiträge
Sennheiser HD6xx auf Massdrop (HD650)
BartSimpson1976 am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2018  –  47 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNico6666
  • Gesamtzahl an Themen1.422.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.435