Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 Letzte

Preisentwicklung bei KH

+A -A
Autor
Beitrag
baalmeph
Stammgast
#301 erstellt: 17. Mai 2017, 17:14
Selbstverständlich ist das kein Märchen. Ich gebe aber insofern recht, dass es gerne extremer dargestellt wird als es ist.

Man muss da auch die Entwicklung betrachten. Die erste Zeit war der Online-Handel extrem preisagressiv. Zu aggressiv wie viele Händler lernen mussten. Das Preisniveau online hat daher in den letzten 2-3 Jahren wieder angezogen, weil jetzt die Folgekosten (Rücksendungen, Garantie etc.) entsprechend mit einkalkuliert werden.

Das der Einzelhandel genauso günstig ist wie online, kann schon sein. Da gibt es aber massig Faktoren die z.B. von der Branche abhängen, regional unterschiedlich sein können und auch stark damit zu tun haben wie man den Kontakt zu einem Einzelhändler pflegt und ob der vielleicht sogar bereit ist zwecks Kundenbindung mal auf seine Profit zu verzichten. Ich habe jedenfalls nie die gleichen Preise wie online geboten bekommen. Teilweise aber schon recht nah daran. Kann auch im Normalfall nicht sein. Die Kosten einen Online-Shop zu betreiben sind einfach in den meisten Fällen niedriger.

Und ich weiss wovon ich spreche da ich beruflich ettliche Online-Shops betreut und Kunden die bisher nur im Einzelhandel tätig waren beraten habe.
mike99
Inventar
#302 erstellt: 17. Mai 2017, 17:18
Ich bin ganz froh dass es denn Onlinehandel gibt, sonst müsste ich immer ziemlich weit fahren. Ganz unabhängig von der Frage ob jetzt so viel günstiger.
soundrealist
Inventar
#303 erstellt: 17. Mai 2017, 17:26
Er hat ja durchaus seine Daseinsberechtigung. Und ohne Zweifel ist ein Mausklick bequemer als eine Autofahrt. Nur überlege ich mir halt vorher immer, was ich da kaufe. Hinsichtlich HiFi: ich finde, da hat das Einkaufserlebnis vor Ort auch durchaus seinen Reitz
mike99
Inventar
#304 erstellt: 17. Mai 2017, 21:32
Mir sind knapp 80km zu weit, und dann noch nicht mal die volle Auswahl.
Mickey_Mouse
Inventar
#305 erstellt: 17. Mai 2017, 21:53

mike99 (Beitrag #304) schrieb:
Mir sind knapp 80km zu weit, und dann noch nicht mal die volle Auswahl.

da sind wir wieder beim Thema Hobby, bei dem Aufwand und Ergebnis nicht wie bei einer kommerziellen Aktion in einem "gewinnbringendem Verhältnis" stehen müssen

mein "Stammhändler" ist irgendwas zwischen 70 und 80km weit weg. Selbst da muss man entscheiden: 65km direkte Linie überwiegend Bundesstraßen oder 75km BAB, etwas weiter aber zeitlich schneller.

ich habe auch schon mehrfach einen (verlängerten) Wochenendausflug (z.B. in Berlin oder HH, beides ca. 200km) so geplant, dass ich am Samstag/Freitag oder Montag noch einen Besuch bei einen der dort ansässigen Händler einschieben konnte, wenn ich mich für etwas "größeres" (Beamer, >1000€ KH, AVR oder LS) interessiert habe.

mein Beamer kommt aus H (70km), die LS aus HH (200km), der KH (HD800) aus B (200km) und nachdem mich der lokale Yamaha Händler verarscht hat habe ich die AV Vor/Endkombi bestellt. Das wären 500km gewesen und das war mir dann doch zu weit, speziell weil die Entscheidung ja schon feststand. Hätte ich da Zweifel gehabt (z.B. wegen der Farbe) dann wäre ich wahrscheinlich auch diese 2x500km gefahren.

genauso wie noch nicht klar ist, ob ich nicht doch noch die 2x600km zur High-End dieses WE in Kauf nehme. Das hängt vom Wetter und ob ich ein gutes Last Minute Angebot für ein Hotel bekomme, wobei Muc nun nicht gerade zu meinen bevorzugten Ausflugszielen gehört, sonst wäre die Entscheidung einfacher
soundrealist
Inventar
#306 erstellt: 17. Mai 2017, 22:24

Mickey_Mouse (Beitrag #305) schrieb:
[


nachdem mich der lokale Yamaha Händler verarscht hat


Was war los ?
mike99
Inventar
#307 erstellt: 17. Mai 2017, 22:44

Mickey_Mouse (Beitrag #305) schrieb:

mike99 (Beitrag #304) schrieb:
Mir sind knapp 80km zu weit, und dann noch nicht mal die volle Auswahl.

da sind wir wieder beim Thema Hobby, bei dem Aufwand und Ergebnis nicht wie bei einer kommerziellen Aktion in einem "gewinnbringendem Verhältnis" stehen müssen

mein "Stammhändler" ist irgendwas zwischen 70 und 80km weit weg. Selbst da muss man entscheiden: 65km direkte Linie überwiegend Bundesstraßen oder 75km BAB, etwas weiter aber zeitlich schneller.


Wirtschaftliche Aspekte in dem Sinn sind es nicht, vielleicht die Zeit die es "kostet", also die Fahrzeit.

"Meinen" Händler gibt es schon lange nicht mehr und der hätte sehr wahrscheinlich auch heute kaum die ganzen hochpreisigen Hörer.

Für einmalige Anschaffungen (Beamer und Leinwand) ist das auch kein Problem, oder für die Can Jam .

"Glücklicherweise" gibt es nicht mehr so viele Hörer welche ich mir unbedingt anhören müsste.

Ich tendiere mittlerweile eher dazu günstig online einzukaufen (auch gebraucht), mir dann Zeit zu lassen und ggfs weiter zu verkaufen.
Mickey_Mouse
Inventar
#308 erstellt: 17. Mai 2017, 23:04

soundrealist (Beitrag #306) schrieb:
Was war los ?

habe ich schon mehrfach erzählt.

ich wollte mir die Yamaha CX-A5000 kaufen und hatte schon eine TAG McLaren 700:7R 7-Kanal und Sony TA-N220 4-Kanal Endstufe und wollte wissen, ob das Yamaha Silber zum Grau der McLaren passt.
der Händler (<2km von zuhause) hatte eine silberne CX-A5000 da, aber in einem komplett abgedunkeltem Raum, der nur mit wenigen LED Spots beleuchtet ist (wie in einem Museum). Angeblich konnte man da nicht "mehr" Licht machen (wie halten die den Raum denn sauber?). Man hat mir aber "großkotzig" angeboten, ich könnte nach einer Termin Absprache mal mit meiner Endstufe (>25kg, Laden liegt in einer Fußgängerzone) vorbei kommen und "dürfte" die dann mal in einem ordentlich beleuchteten Raum neben die Vorstufe stellen.

ich war an einem Samstag da, hätten sie mir die Kiste über das WE mit gegeben, dann hätte ich mit >90% Sicherheit am Montag nicht die Vorstufe sondern die UvP da hin getragen.

aber das Fass ist übergelaufen als wir weiter über die Vor- zusammen mit der 11-Kanal Yamaha Endstufe geredet haben.
Da hat die Flachpfeife von "Fachverkäufer" (der Yamaha Experte, der extra heran gerufen wurde, weil die anderen Verkäufer sich damit nicht so gut auskenne) doch allen ernstes damit angefangen, dass ich meine vorhandenen Cinch Kabel nicht weiter verwenden könnte, weil die Endstufe nur XLR Eingänge hätte.
Er könnte mir aber ein "sensationelles" Angebot machen: statt >1000€ würde er mir einen 11-Kanal Satz XLR-Kabel für 500€ verkaufen (natürlich nur wenn ich die Vor/Endstufe zur UvP kaufe).
nach einer Diskussion die fast zu Handgreiflichkeiten geführt hätte, könnte eich den Deppen dann dazu überreden sich mit mir mal die Endstufe anzusehen und mit der LED Leuchte an meinem Schlüsselanhänger konnte ich ihm dann zeigen, dass die Endstufe Cinch Eingänge hat, die bei der Auslieferung aber mit Kurzschluss-Schutzkappen versehen sind.

mit ist es shice egal ob der Typ tatsächlich so blöde war und nicht wusste, dass es auch Cinch Eingänge gibt oder nur die XLR Kabel für 500€ verkaufen wollte.
der Laden sieht von mir keinen einzigen Cent mehr!

am Ende habe ich bei dem "externen Händler" telefonisch eine hervorragende Beratung erhalten und gut 1000€ (ohne das Kabel, mit 1500€) gespart.
baalmeph
Stammgast
#309 erstellt: 18. Mai 2017, 09:06
Lol, irgendwie schon ne witzig Geschichte und man merkt an den vielen Typos das da die Emotionen immer noch hochkochen
Huo
Inventar
#310 erstellt: 18. Mai 2017, 09:28
*witzige
*dass
baalmeph
Stammgast
#311 erstellt: 18. Mai 2017, 09:44
Was soll mir oder irgendjemand das jetzt sagen? Ach weisst du was, lass es sein. Ich habe eh eine klare Meinung zu Leuten die solche Kommentare geben und erspare dir jetzt selbige dazu.
Huo
Inventar
#312 erstellt: 18. Mai 2017, 09:50
Ich fand es nur witzig. Dachte eigentlich es wäre sogar Absicht und der Witz läge in der Ironie, weil sich der Inhalt deines Posts auf den Hinweis von Tippfehlern bezog.
War wohl doch nur schlechte Laune.
baalmeph
Stammgast
#313 erstellt: 18. Mai 2017, 10:57
Dann ein sorry von mir. Habe die Intention hinter deinem Post anders interpretiert. Die Typos bei mir waren keine Absicht sondern Schlamperei.
Ich schau hier zwischen der Arbeit immer mal wieder kurz rein. Wenn sich dann was dringendes ergibt, wird schon einfach mal schnell ein Beitrag zu Ende geschrieben und abgeschickt.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisentwicklung und Schwankungen bei KH?
rpnfan am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  2 Beiträge
Schweißbildung bei Bügel-KH
Zajkarovic am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  3 Beiträge
Stax KH
Mo_2004 am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  16 Beiträge
F: Polung bei KH
Fiverocker am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  6 Beiträge
Die gutsortierte KH-"Waffenkammer" oder wieviele KH braucht man?
ta am 14.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  33 Beiträge
Kanaltrennung bei KH
Vul_Kuolun am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  2 Beiträge
Impedanz und Leistung KH
Paulovic am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  35 Beiträge
KH Verstärker
Jim! am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
Beats-Design KH für 8 Eur
Soundwise am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  3 Beiträge
KH für Phillips HDD100, Widerstand?
ls_brb am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedalexkl58
  • Gesamtzahl an Themen1.380.300
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.930