Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


FAQ: HDTV über SAT und Kabel (Geräte + Sender)

+A -A
Autor
Beitrag
joeben
Moderator
#1 erstellt: 02. Nov 2005, 11:38
Ich hab mal etwas zum Thema HD zusammengetragen, erhebe aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ich möchte hier auch auf die anderen FAQ Listen verweisen.

TV-Kaufberatung: http://www.hifi-foru...m_id=116&thread=2168
Sat-Empfang: http://www.hifi-foru...um_id=97&thread=2100

Danke an alle User von denen ich mir was "geklaut" habe, besonders an Joachim06, von dem stammt besonders viel.
Alle Änderungsvorschläge sind herzlich willkommen, nur sollten sie nicht hier gepostet werden, um die Übersichtlichkeit des Threads zu erhalten.


Beiträge zu diesem Thema:



[Beitrag von diba am 17. Jun 2008, 13:12 bearbeitet]
diba
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2007, 22:05
Was ist HDTV?

HDTV ist ein Sammelbegriff für hochaufgelöste Videosignale. Gemeint sind damit mehrere Bildformate, die alle eine höhere Bildauflösung als mit unser derzeitigem Fernsehbild nach der PAL-Norm mit 576 Zeilen (768 Bildpunkte/Zeile) hat.
Der derzeitige Standard in Europa für SAT/Kabelübertragungen sind Übertragungen mit 1080i/50Hz - Das heißt anstelle von 576 Zeilen pro Bild werden nun 1080 Zeilen (1920 Bildpunkte/Zeile) pro Bild übertragen. Das i bedeutet, dass wie bei der PAL Übertragung ein volles Bild aus zwei Hälften besteht (nur jede zweite Zeile), die hintereinander gesendet werden = interlaced. 50Hz bedeutet, dass insgesamt 50 Halbbilder/s übertragen werden.
Möglich wären auch Bilder im 720p Format mit 720 Zeilen und 1280 Bildpunkte/Zeile. Das p bedeutet, das in diesem Format Vollbilder (progressive) gesendet werden, also alle Zeilen in einem Bild übertragen werden.
Für beide Formate sind dann auch noch Übertragungen mit 60Hz möglich.
Ein weiteres Format ist 1080p, also Vollbilder mit 1080 Zeilen, das allerdings nur bei anderen digitalen Medien (HD-DVD, Blue-Ray, WMV-DVD ...) Einsatz findet und nicht über SAT/Kabel übertragen wird.


[Beitrag von diba am 29. Jan 2007, 22:05 bearbeitet]
diba
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2007, 22:14
Was benötige ich um HDTV zu empfangen und darzustellen?

Empfänger:
Zum Empfang von HDTV über SAT und Kabel benötigt man einen HDTV fähigen SAT- oder Kabel-Receiver. Dabei ist darauf zu achten, dass dieser MPEG-4 dekodieren und DVB-S2 (bei SAT) empfangen kann (z.B. alle Premiere zertifizierten HDTV Receiver), da dies der Standard für HDTV in Europa wird/ist. Es gibt einige ältere HDTV Boxen z.B. die Quali-Box, die zwar HDTV empfangen können, aber nur im MPEG-2 Format und damit für zukünftige Übertragungen ungeeignet sind).

Ähnliches gilt für den Empfang mit PC-SAT Karten. Derzeit gibt es erst wenige PC-Karten die DVB-S2 empfangen können (z.B. KNC, Technisat, Technotrend ...), es kommen aber immer wieder welche hinzu. Zusätzlich erfordert die Decodierung des MPEG-4-Streams extrem hohe Rechenleistung, und ist derzeit nur auf High-End PCs möglich (auch hier ändert sich die Situation "täglich").

TV/Monitor:
Um die HDTV Qualität auch genießen zu können, benötigt man zumindest einen HD-ready fähigen Monitor (in Ausnahmefällen können auch nicht HD-ready Monitore das Bild in höherer Auflösung wiedergeben, aber ein Anfänger sollte sich darauf nicht einlassen!).

Anschluss:
Um HDTV von allen Sendern in HD-Qualität am Monitor darstellen zu können, benötigt es eine digitale Verbindung über HDMI (oder bei älteren Geräten DVI (incl. HDCP), siehe FAQ). Für Sendungen bei denen das "Broadcastflag" nicht gesetzt ist (bei denen keine HDCP Verschlüsselung verlangt wird), kann das hochauflösende Signal auch über den analogen YUV Ausgang übertragen werden.
Über Scart-RGB, S-Video und FBAS (=CVBS, ="Video cinch") kann kein hochauflösendes Signal übertragen werden.


[Beitrag von diba am 05. Feb 2007, 18:27 bearbeitet]
joeben
Moderator
#4 erstellt: 30. Jan 2007, 11:36
HDTV Sender
Siehe auch: kingofsat, "Marcus Space", HDTV und andere Satelliten (außer Astra)

(folgend nur Astra 19,2°O)

Die Kabelanbieter werden auf jeden Fall versuchen am Ball zu bleiben, mit Pro7+Sat1 wird es zwar kurzfristig nix, da die ja noch nicht mal digital verfügbar sind, aber Premiere soll nächste Jahr auch über Kabel in HD kommen.
BTW: Wäre schön wenn sich jemand bereit erklären würde mir immer mal wieder News im Bereich Kabel zu liefern.

Sat1 und Pro7 HD

Da gibt es nicht viel zu sagen, gesendet wirde parallel zum normalen Programm, das meiste wird nur hochskaliert, es sind aber auch immer wieder echte HD-Filme darunter, zu erkennen am eingeblendeten HD-Logo. Zu finden sind die Sender hier:
ASTRA 1H
Transponder: 119
Frequenz: 12772 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22000 MS/s DVB-S2 8PSK
FEC: 2/3
Pilot: Ein


Als Komprimierung wurde MPEG-4 H.264 gewählt und als Übertragungsstandard DVB-S2, was bedeutet, das man wie bei Premiere auch nur mit den neuen/kommenden Geräten empfangen kann.

Premiere HD

Hier eine Liste über die Kombinationsmöglichkeiten und Preise der einzelnen Pakete.


Premiere hat hier eine Liste mit HD-Geräten,die wirklich HD-Ready sind!
http://www.premiere....d/HD-Ready-Liste.pdf

Wer noch Fragen zu Premiere HDTV hat,kann sie unter folgendem Link stellen.In der Regel,erhält man in 2-3 Tagen eine Antwort.
http://www.premiere....hdtv_faq_kontakt.jsp

Astra HD + Astra HD2

Hier kommen einige HDTV-Demos, gesendet wird in 1080i als MPEG2 codiert und per DVB-S. Ist eigentlich mit jedem HDTV fähigen Receiver/PC-Karte zu empfangen
Auf Transponder 119 in MPEG-4 und auf Transponder 88 in MPEG2.

Canal+ HD

Promo Kanal von der französischen Canal+ Gruppe, sendet kurze Ausschnitte aus Spielen, Filmen und Konzerten. Gesendet wird in 1080i als MPEG2 codiert und per DVB-S. Ist eigentlich mit jedem HDTV fähigen Receiver/PC-Karte zu empfangen.
Frequenz: 12.582 GHz V
Symbolrate: 22000 MSps
FEC: 5/6

HD1 aka Euro 1080

Diverse Konzerte und Sportübertragung auf "neudeutsch" ein Eventkanal. Sendet Simultan in 1080i als MPEG2 und MPEG4, allerdings nur noch bis 31.12.05 über Astra19,2°O, danach 23,5°O. Leider wird dadurch eine weiter Schüssel oder ein Multifeedempfang notwendig.
Homepage: http://www.hd-1.tv/

Anixe HD

Zitat von Anixe
"Im Vergleich zu anderen Sendern und Formaten sehen Sie bei Anixe HD ausschließlich Bildmaterial, das entweder in High Definition (HD,1920x1080i) produziert oder in 35 mm abgetastet wurde. Dieser enorme qualitative Unterschied und Digitaler Dolby 5.1. Surround Sound machen Fernsehen zu einem wahren Erlebnis für die ganze Familie!
Sie haben hohe qualitative Ansprüche und interessieren sich für Lifestyle und Entertainment?"
Homepage: http://www.anixehd.de/
ASTRA 1H
Transponder: 119
Frequenz: 12722 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22000 MS/s DVB-S2 8PSK
FEC: 2/3
Pilot: Ein
joeben
Moderator
#5 erstellt: 30. Jan 2007, 11:45
HDTV SAT Receiver
Siehe auch: HDTV Receiver mit Festplatte (PVR), HDTV Kabel Receiver.

Weitere links: "Marcus Space"


Humax PR-HD1000 (Premiere zertifiziert)



Viele HD1000 Themen im Forum
Humax PR-HD1000



Humax HDCI-2000 (nicht Premiere zertifiziert)



HDCI-2000 Beitrag im Forum
Humax HDCI-2000



Pace DS810KP (Premiere zertifiziert)



Viele Themen im Forum
Pace Homepage
DS810KP Homepage



Pace DS810XE (ohne CI, nicht Premiere zertifiziert)



DS810XE Beitrag im Forum
Pace Homepage
DS810XE Homepage (englisch)



Philips DSR9005 (Premiere zertifiziert)



Thema im Forum (DSR 9005 und DCR 9000)
http://www.philips.de/
DSR 9005



Kathrein HD-Receiver UFS901 (Premiere zertifiziert + 1*CI, Baugleich Pace DS 810 KP)

Viele Themen im Forum
Katalogseite



Kathrein HD-Receiver UFS910 (nicht Premiere zert., 2*CI)


UFS910 Thema im Forum
Bedienungsanleitung
Katalogseite



Homecast HS5101CI



HS5101CI Thema im Forum
www.homecast.de



Topfield TF7700HSCI

TF7700HSCI Thema im Forum
Topfield
Produktdatenblatt
Bedienungsanleitung



Ferguson HDTV Receiver



Ferguson Thema im Forum



Weitere HDTV Receiver mit Festplatte: HDTV PVR


[Beitrag von diba am 08. Jun 2007, 09:59 bearbeitet]
joeben
Moderator
#6 erstellt: 30. Jan 2007, 11:52
FAQ

Wann kommt HDTV
Stand 23.11.05
Pro7 und Sat1 laufen in HD seit dem 26.10.05, Premiere hat den 03.12.05 als Startschuß angegeben, wird aber wohl eher sowas wie ein großer Betatest werden, richtig losgehen soll es dann Ende Januar ´06, zu den Receivern sind keine genauen Termine bekannt, aber Pace soll demnächst liefern können.

Kann meine Quali-TV Box zukünftiges HDTV empfangen
Nein, denn Boxen a la "Quali-TV" können nur MPEG-2 und DVB-S, sind also vollkommen ungeeignet für künftiges HDTV.

Habe ich mit meinem alten PAL TV Vorteile wenn ich HD empfange
Das kommt wohl auf einen Versuch an, wenn die Datenrate hoch ist und die Geräte das Bild gut runterskalieren wäre eine Verbesserung sehr wahrscheinlich und auch sichtbar. Ich würde hier mal mit "ja" antworten.
Hinweis: Ein wirklich HD-Empfang ist mit einem PAL Gerät natürlich nicht möglich, nur eine Umrechnung von HD auf PAL.

Meine Box kann laut Datenblatt 1080i, können dann Premiere und Sat1/Pro7 ohne Skalierung dargestellt werden?
Zu 99% nein. In den Datenblätter stehen alle möglichen Formate, jedoch sind diese für die Frage der Skalierung nur nebensächlich. Wichtig ist die Auflösung des TV´s, ist die mit 1280x720 angegeben muss alles was nicht dieser Auflösung entspricht entweder hoch oder runterskaliert werden. Wenn im Datenblatt dann 1080i aufgeführt ist, bedeutet das lediglich das er 1080i selbstständig runterskalieren kann.
Hinweis: Welchem Gerät man die Skalierung überlässt sollte jeder selber ausprobieren und da ganz subjektiv entscheiden.

Wird bei HDTV mehr in 16:9 übertragen
HDTV ist grundsätzlich 16:9, also wird nur noch so übertragen, bei PAL ist 16:9 übrigens auch nur durch einen Trick möglich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Anamorphe_Bildaufzeichnung

Was ist HDMI, DVI und HDCP? (diba)
HDMI und DVI sind zwei genormte Verbindungen um Bildinformationen digital und nur bei HDMI Toninformationen digital und analog zu übertragen.
HDMI ist der Nachfolger von DVI und beinhaltet einige zusätzliche Eigenschaften (Ton, Geräteinformation, etc...), hat aber u.U. auch einen Nachteil da nur bei DVI die Möglichkeit Bilder mit nativer Auflösung anzunehmen, vorgeschrieben ist.
Gute Informationen gibt es auch hier: HDMI, DVI.

HDCP (High-Bandwidth Digital Content Protection) ist das Verschlüsselungssystem, das für die Schnittstellen DVI und HDMI zur geschützten Übertragung von Audio- und Video-Daten vorgesehen ist (Wikipedia).
Die HDCP Verschlüsselung findet erst im Wiedergabegerät (also z.B. DVD-Player, SAT-Receiver) bei Ausgabe der Daten über eine digitale Schnittstelle statt und ist nicht in den ursprünglichen Videodaten enthalten. Sie ist allerdings nicht immer aktiviert, sondern kann durch zusätzliche Informationen im Videostream aktiviert werden, wenn der Rechteinhaber das Films dies verlangt.
HDMI Schnittstellen sind immer HCDP fähig (in der Norm enthalten), DVI-Schnittstellen allerdings nicht unbedingt. Bei Anzeigegeräten mit DVI-Schnittstelle ist daher unbedingt darauf zu achten, dass diese auch HDCP-fähig ist (bei HD-ready immer erfüllt).

Was bedeutet HD-ready, HD-kompatibel, HD-fähig, etc....
Die meisten Bezeichnungen sind nur für Werbezwecke der Hersteller gedacht und nicht genormt. Einzig "HD-ready" ist mit festen Spezifikationen versehen, die aber IMHO nicht wirklich ausreichend sind, trotzdem ist es schon mal ein sehr guter Anhaltspunkt zum Kauf eines TV´s.

Die Voraussetzungen für HD-ready (diba):
Ein Hersteller darf ein Anzeigegerät mit dem „HD-ready“-Logo versehen, wenn es:
1) eine native 16:9-Auflösung von wenigstens 720 Zeilen hat und
2) (mindestens) einen analogen YUV-Komponenteneingang und (mindestens) einen HDCP-kopierschutzfähigen digitalen Eingang (DVI-D/-I oder HDMI) besitzt und
3) über beide Eingänge (jeweils bei 50 und 60 Hertz, beim digitalen unverschlüsselt und verschlüsselt) Vollbilder von 1280 × 720 Pixeln (720p) und Halbbilder von 1920 × 1080 Pixeln (1080i) annehmen kann.
http://de.wikipedia.org/wiki/HD_ready

Kann ich auch mit anderen Geräten Premiere HD sehen
Selbst wenn der Receiver augenscheinlich über alles verfügt was nötig ist MPEG4, DVB-S2 und HDCP, so können momentan doch nur zertifizierte Geräte Premiere HD empfangen.
Ursache:
Premiere verschlüsselt per Nagravision, dieses Verfahren ist deutlich sicherer als das frühere Betacrypt. Allerdings können aber ältere Geräte nur Betacrypt, weshalb das Nagravision-Signal sozusagen in einem Betacrypt-Signal übertragen wird.
Da aber die älteren Geräte auch kein HD können, ist dies bei den neuen HD-Kanälen nicht mehr nötig. Leider funktioniert auch das Alpacrypt-Modul nach diesem Prinzip, weshalb die HD Kanäle auch mit dem Mascom-Alphacrypt nicht empfangen werden können. (Stand: 09.12.05)

Links
http://www.hifi-regler.de/hdtv/hdtv.php
http://de.wikipedia.org/wiki/HDTV
diba
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2007, 18:19
HDTV Kabel Receiver ( HDTV SAT Receiver)

Humax PR-HD1000C


PR-HD1000C
Viele Themen im Forum


Philips DCR 9000
(Premiere zertifiziert)


(Abbildung ähnlich)

Link:
http://www.philips.de/
DCR 9000
Thema im Forum (DSR 9005 und DCR 9000)


Homecast HC 5101 CI


www.homecast.de
Thema im Forum



TechniSat Digit HD-K1

HD-S1 Thema im Forum

Handan HCX 6000

Handan HCX 6000 Thema im Forum


[Beitrag von diba am 23. Apr 2007, 10:20 bearbeitet]
diba
Inventar
#8 erstellt: 09. Mrz 2007, 11:38
HDTV PVR (HDTV Receiver mit Festplatte)

Verfügbar

EZY-Box 8000 HDTV PVR



Thema im Forum



Clarke-Tech HD-5000 HDTV Sat Receiver

Thema im Forum



EYCOS S 80.12 HD




Thema im Forum



TechniSat Digit HD-S2



Produktbroschüre (siehe S 33).
HD-S2 Thema im Forum



Topfield TF7700HDPVR



TF7700HDPVR Thema im Forum



Angekündigt

Inverto IDL8000HD (angekündigt)


Link zur Produkt Homepage
IDL8000HD Thema im Forum



Dreambox 8000 (angekündigt)

Dream-Multimedia
Dreambox 8000 Thema im Forum



Lyngbox (angekündigt)

http://www.lyngbox.com/subpages/miscimages/index.jpg

Lyngbox Thema im Forum
http://www.lyngbox.com/



Zenith HDTV PVR (angekündigt)

Zenith Thema im Forum



Reelbox Avantgarde (angekündigt)

http://www.reel-mult...x-Avantgarde_000.jpg

Reelbox Thema im Forum



Humax HDR 5000 (angekündigt)



Humax HDR 5000 Thema im Forum


[Beitrag von diba am 06. Nov 2007, 17:56 bearbeitet]
diba
Inventar
#9 erstellt: 17. Jun 2008, 13:05
HD-ready:
( Quelle)

Slatibartfass schrieb:
Das HD Ready-Logo wurde, wie hier auch immer wieder festzustellen ist, mißverstanden, nicht diskreditiert.
Z.B. dürfen Ami-Panels, die nur 480 Zeilen habenen, keine HD Ready-Logo tragen.

Hier die Definition für HD Ready:
Ein Hersteller darf ein Anzeigegerät mit dem „HD ready“-Logo versehen, wenn es
eine native 16:9-Auflösung von wenigstens 720 Zeilen hat,
über (mindestens) einen analogen YPbPr-Komponenteneingang verfügt,
(mindestens) einen HDCP-verschlüsselungsfähigen digitalen Eingang (DVI-D/-I oder HDMI) besitzt und
über beide Eingänge (jeweils bei 50 und 60 Hertz, beim digitalen unverschlüsselt und verschlüsselt)
Vollbilder von 1280 × 720 Pixeln (720p) und
Halbbilder von 1920 × 1080 Pixeln (1080i) annehmen kann.

Das "HD Ready"-Logo wurde von der European Information, Communications and Consumer Electronics Industry Technology Association (EICTA)eingeführt um einen eiheitlichen Standard für Mindestanforderungen für HDTV zu schaffen.
Sowas ist nicht Aufgabe einzelner Industrieunternehmen, die garkeine verbindlichen Standards verabschieden dürfen. Folglich muss sich auch kein anderer Hersteller dran halten.

Da für das von der Industrie eingeführte Full HD (ein offizielles Logo gibt es nicht) keine definierten Anforderungen existieren, kann auch niemand bei dieser Bezeichnung einen Anspruch auf bestimmte Merkmale geltend machen. Somit hat auch 24p nichts mit Full HD zutun und trifft somit auch keine Aussage über eine deartige Fähigkeit. Das auch 24p fähige Geräte mit dem Schriftzug "Full HD" versehen werden wie Geräte ohne 24p sagt eigendlich nur aus wie wenig das "Full HD" über die einzelnen Fähigkeiten der Geräte aussagt und wie stark dieser undefinierte Schriftzug eigendlich zur Verwirrung beiträgt.

Bei allem was über HD Ready hinausgeht bleibt also keine andere Möglichkeit als die technischen Features der Gerärte einzeln zu prüfen, denn HD Ready definiert nur Mindestanforderungen und Full HD definiert garnichts verbindliches. Auch wenn es Konsens der Hersteller sein mag, dass die meißten sich daran halten hiermit zumindestens ein Panal mit mindestens 1920x1080Pixel physikalische Auflösung zu bezeichnen.

Slati


HD ready 1080p:
(Quelle)

dbrepairman schrieb:
Die EICTA (der Laden, der sich das "HD ready" Logo ausgedacht hat) hat Mitte letzten Jahres als Erweiterung von "HD ready" eben das "HD ready 1080p" Logo verabschiedet. Ein TV kann das "HD ready 1080p" Logo erhalten, wenn er

- alle Voraussetzungen des "HD ready" Logos erfüllt
- eine Panelauflösung von mindestens 1920x1080 Punkten hat
- 1080p Signale in 24, 50 und 60 Hz entgegennehmen kann
- diese Signale mit derselben oder einer höheren Frequenz darstellen kann.

Der Begriff "Full HD" ist nirgendwo genau definiert, man kann aber davon ausgehen, dass ein damit beworbener TV eine Panelauflösung von 1920x1080 Punkten hat. Alles andere liegt im Belieben des Herstellers, wobei neuere Geräte aber in aller Regel auch 1080p als Eingangssignal verarbeiten können. Bei den ersten Full-HD-Geräten war das nicht immer der Fall.

Die letzte Anforderung für "HD ready 1080p" schließt übrigens nicht aus, dass ein 24p-Signal per 3:2-Pulldown in 60Hz umgerechnet und so dargestellt wird, d.h. eine von Pulldown-Ruckeln freie Darstellung ist nicht zwingend vorgeschrieben.

Gruß
dbrepairman


[Beitrag von diba am 17. Jun 2008, 13:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sat HDTV sender
furby1967 am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  16 Beiträge
HDTV über Kabel oder Sat
wego am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  26 Beiträge
HDTV über SAT
DVD-Freak am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  17 Beiträge
HDTV über SAT emfangen???
sirzworst am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  11 Beiträge
HDTV über Kabel - > Fragen
mksilent am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  16 Beiträge
Kabel und HdTV
[WoL]Blade am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  3 Beiträge
HDTV über SAT oder KABEL?
MrFabillez am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
HDTV
Dan21 am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  3 Beiträge
HDTV- und Premiere- Empfang über Kabel (analog)?
nebred am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  6 Beiträge
Neuaufbau einer HDTV SAT-Anlage
Neo2006 am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pace
  • Eycos
  • Philips
  • Homecast
  • Kathrein

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder798.279 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLoudoetsch_310
  • Gesamtzahl an Themen1.328.650
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.376.794