Gesangsboxen fürs Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
pelzerc
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2008, 13:07
Hallo HIFi-Freunde,

vielleicht hat ja jemand einen Tip.
Die Situation:

Playback von CD abspielen, Flügel spielen
und dazu singen im 35qm Wohnzimmer (etwas hallig).

Ideal wäre meiner Meinung nach eine reine HiFi-Anlage mit
externem Mixer fürs Mikro, aber das probiere ich
erst gar nicht, gibt sicher sofort feedback.

Typische Gesangsboxen, die ich auch für Auftritte
verwende sind zwar richtig laut, kiingen
aber leider für diesen Zweck nicht sehr gut.

Gibt es vielleicht ein Produkt, das für solche
Anwendungen optimiert ist?

vielen Dank für jede Anregung

christian
anymouse
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2008, 14:29

Typische Gesangsboxen, die ich auch für Auftritte
verwende
sind zwar richtig laut, klingen
aber leider für diesen Zweck nicht sehr gut.


Hm, entweder waren es schlechte Boxen, oder "klingen nicht gut" sollte genauer beschrieben werden, oder Du hast dann ein Problem mit der Ruamakustik oder der Zuschauerplazierung. Denn eigentlich sollten solche Gesangsboxen schon halbwegs funktionieren.

Ist es immer dasselbe Wohnzimmer? Dann sollte man auch mal etwas über eine bessere Raumakustik nachdenken.

Soll nur die Stimme über die Boxen widergegeben werden, nur die Musik, oder beides?

Was hast Du denn neben den Boxen noch zur Verfügung? Ich hätte bei diesem Setup an zwei Aktivboxen (evtl. sogar Monitore) und einem kleinen Mischer gedacht.

Wieviel darf es denn kosten?

Ich würde den Beitrag, je nach Kostenpunkt, auch mal ins PartyPA-Forum verschieben lassen.

Oder danach sogar ins ProfiPA-Forum, die Sache klingt schon etwas kniffeliger als einfach nur "Musik abspielen", da solltest Du aber vorher noch ein paar weitere Versuche unternommen und dokumentiert haben, und genau wissen, was nicht funktioniert und woran es liegt.

(Edit: HF-Code)


[Beitrag von anymouse am 05. Okt 2008, 14:50 bearbeitet]
micha_d
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2008, 14:45
Versuchs doch mal mit der Bose 901 als Gesangsbox..oder die 802 als "Kirmesvariante"...


Micha
pelzerc
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2008, 11:31
Hallo anymouse, Micha,

danke für euere Beiträge.
Welch Zufall, die 901 habe ich tatsächlich.
Habe ein wenig in die Mottenkiste gegriffen
und Folgendes gebastelt:
Mikro(SHURE BETA 58 A) in Behringer Röhrenvorverstärker
weiter in M-Audio Audiophile über USB in IBM-Thinkpad.
Kompressor, Limiter und EQ von Sequenzersoftware,
weiter in einen kleinen Mixer, wo auch das Playback
vom CD-Player zugemischt wird. Ausgang dann an den
normalen HI-FI Verstärker mit den 901.
Feedback hat sich damit erledigt und der Klang ist
für mein Vorhaben absolut brauchbar.

danke und gruss

christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche günstige PA-Gesangsboxen
-Ice81- am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  5 Beiträge
High End PA für 30m²-Wohnzimmer ?
sonorsnoopy am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  75 Beiträge
Reine Sprachbeschallung max. 150Pax
SeventhSeal am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  17 Beiträge
Anlage für Faschingszug
Maddy1980 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  9 Beiträge
Verstärker für Sub
Scarab770 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  19 Beiträge
PA-Boxen für elektronische Musik im Freien
lilchilla am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  15 Beiträge
Mobile Anlage aktiv mit richtig gutem Sound - Gibt es das?
rebecmeer am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  19 Beiträge
Endstufe für Eminence Sub?
Andl_1989 am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung für kleine PA für ein Partygelände
itfriend am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  14 Beiträge
Genügt dieser Lautsprecher für einen E-Bass?
ErichSabbel am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedmatzem83
  • Gesamtzahl an Themen1.383.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.619

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen