Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
him96
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2008, 23:35
Hi!

Für gelegentliche Einsätze im Gemeindezentrum hab ich mal mein altes Zeug rausgekramt und versuch grad die Verkabelung in den Griff zu bekommen.

Folgende Vorausetzungen sind vorhanden:

4 Mikros via XLR an Stagebox - Multicore - Mixer

1 Gitarre via DI-Box an Stagebox - Multicore

1 Piano via DI-Box an Stagebox - Multicore


Der Mixer ist ein Behringer MX 1602. Die Mics belegen die vier XLR Eingänge.Die übrigen Kanäle sind nur 6,3 Klinke

FRAGE: Was brauch ich, um die Instrumente vom XLR des Multicores auf die Klinken zu adaptieren?

FRAGE: Der Mainout des Mixers ist wieder nur Klinke und die müssen an das Mischpult der festinstallierten Hausanlage. Dort besser in die XLR oder in die Klinkeneingänge? Mit welchem Kabel?

him96
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2008, 17:36
Als erstes ist dein Mischer sehr fragwürdig, ob man auf dauer damit arbeiten möchte.

Technisch ist es egal, ob da XLR oder Klinkeneingänge sind, da ich annehme das deine Klinken symetrisch beschalten sind.

Da müsste also irgendwas stehen von bal.out oder Symetrische oder sowas. Dann kann man einfach adaptieren.

Multicore -> XLR-female auf Stereoklinke -> Mischpult
Mischpult -> Stereoklinke auf XLR-male -> PA

Anmerkung. Auch wenn ich Stereoklinke schreibe, bedeutet das nicht das da Stereo drauf ist. Im PA-Bereich gibt es ausser am Kopfhörer keine Stereoklinken. Besser gesagt sind das 3-Polige Klinken um wie beim XLR auch Hot/Cold/GRD zu haben.

Kein Hexenwerk. Solche Kabel kann man selber machen, oder bekommt man im Fachhandel.
him96
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2008, 18:16

hippelipa schrieb:
Mischpult -> Stereoklinke auf XLR-male -> PA



Ich muss vom Behringer nochmal in ein anderes Mischpult um das ganze über die festinstallierte Hausanlage laufen zu lassen. Der Amp ist ausser Reichweite. Andere Lösungen lohnen vom Aufwand nicht.

Also vom Behringer via Klinke - XLR an den Mixer oder via Klinke-Klinke an den Mixer?

him96
hippelipa
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2008, 22:38
Für Mix -> Mix nimmst du am besten Klinke->Klinke.
Manche Pulte können es nicht ab wenn zuviel Signal auf den "Mix-Eingang" kommt. Das funktioniert auf jeden fall.
Elevat0r
Stammgast
#5 erstellt: 03. Dez 2008, 00:40
Übrigens: Um Instrumente mit einem Klinke-Ausgang (Gitarre, Bass, Keyboard, E-Zither. ) auf die Stagebox zu bringen gibt es sogenannte DI-Boxen.

DI-Box

Das wäre die eleganteste Möglichkeit, ohne viel Adaptiererei. Außerdem hast du an einer DI-Box auch noch die Möglichkeit, den Pegel des Instrumentes um 20 oder 30dB abzusenken oder ein eventuelles Massebrummen zu unterdrücken. (Sogenanntes "Ground-Lift)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auflösung / Peitsche / Multicore / Stagebox
DaRuLe2 am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  4 Beiträge
Thomann ProSnake Multicore
chrime am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  8 Beiträge
Mixer einstellung
WilliWerkel am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  4 Beiträge
Suche Multicore 16/4
chrime am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  17 Beiträge
Keys/Bass-Abnahme über LineOut ohne DI-Box
tom-der-bandit am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  8 Beiträge
Signal Cinch Mischpult auf XLR Frequenzweiche
ElsaEcomo am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
xlr auf klinke für controller zu mischer
cgruenii am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  5 Beiträge
Verkabelung
goerschi14 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  9 Beiträge
XLR Pegelminderer
maggusxy am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  14 Beiträge
Beamer bei Veranstaltungen - Verkabelung?
DaRuLe2 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedGuenterWeigel
  • Gesamtzahl an Themen1.376.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.469