Welche Topteile?

+A -A
Autor
Beitrag
ridder844
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2011, 15:02
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach neuen "oder guten gebrauchten" Topteilen!

Als Bässe habe Ich 2x AZ PW18H, es kommen aber i wann nochmal 2 dazu!

Also muss das Top für 4 ausgelegt sein bzw genug Pegel für 4!

Wenn mögl auch noch allein bedingt Fullrange tauglich(wenn nicht ist auch nicht schlimm)!

Einsatzort ist mobile Beschallung...Säälen , kleine open Airs bis max 200 pax und evtl Zelt max 200-300 pax!
Konserve(DJ) und etwas Live im Verleih Top 40...

Könnt Ihr mir etwas empfehlen??

Preis sollte pro Top nicht über 1000-1300 € liegen....sonst ehr was gebrauchtes!

MFG!
An@log
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2011, 15:12
Bei einem Neukauf könntest du ja bei Audio Zenit bleiben, z.B. eine ND 12.

Gebraucht müsste man schauen was gerade im Umfeld ist.
ridder844
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2011, 00:13
Die Cd 12 ??

Reichen die auch für 4 18 er Bässe??

Wenn man gebracuht andere günstig bekommen könnte...OHM, Kling Freitag, Seeburg etx würde das klanglich auch passen oder ist selber Hersteller imemr besser??

Gruß und danke!!!
chrime
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2011, 00:15
Klanglich sollte das keine Probleme machen. Für Feinheiten musst du das ganze halt über einen Controller steuern (solltest du für die Limiter sowieso).

Aber die CD12 sollte passen.


Besser fährst du natürlich mit einer 12"/1,4" oder 12"/2" Kombination.

Das geht aber ins Geld:

12"/1,4": Jobst Audio MT1214

12"/2": Seeburg K2




Für Livemusik + Fullrange dann halt eher eine 15"/2" Kombination, wie z.Bsp. Seeburg TSM15 oder Audience Delight AD24T



Das ist halt alles eine Geldfrage.


[Beitrag von chrime am 08. Jan 2011, 00:18 bearbeitet]
ridder844
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 00:32
Audience Delight und Jobst hab ich ehrlich gesagt noch nie was von gehört...Kenne nur OHM "vom örtlichem Verleiher" und halt K&F bei uns viel vertreten...

Ich habe JBL 415 Pro Tops...kennt Ihr die??

War da früher mal von begeistert bis Ich einige "Viel bessere Tops" für s fast gleiche Geld gehört habe!

Also kann man ruhig Tops von nem anderem Hersteller nehmen?

Und nen Direktes Top passt auch zum HornBass?

MFG
scauter2008
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2011, 01:12
wen du selbst bauen willst es gibt aber auch fertige Gehäuse
http://www.jobst-audio.de/Entwicklungen/entwicklungen.htm
in die Richtung MT-1214 515Euro

http://www.jobst-aud...6198d4c5970913da5ad9

http://www.jobst-aud...usatz_preisliste.pdf


Also kann man ruhig Tops von nem anderem Hersteller nehmen?

ja natürlich
kannst quer Bett durchmischen
die tops meinst http://www.audiopro.de/live/jbl_687_DEU_AP.html
JBL baut leider auch viel Schrott zumindest in er unteren preis klasse


[Beitrag von scauter2008 am 08. Jan 2011, 01:20 bearbeitet]
ridder844
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jan 2011, 01:55
....genau die mein ich!!...
Halte Ich ehrlich gasagt langsam gar nichts mehr von von den Dingern...!!

Selbstbau wollt Ich eigentlich nicht!..

Also denkste die K2 werden wohl am besten passen was?? gehen die auch Indoor gut oder sind da direktstrahler besser=?? also kleinere Sääle mal mit jew 1 Bass pro Seite??!
*MaxK*
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jan 2011, 02:17
Die K2 hat 60° horizontal was ich aber nicht als Problem sehe, im Gegenteil: leicht nach innen gedreht weniger Reflektionen von den Saalwänden.
Ansonsten 2 Direktstrahler als Infills und gut is.
Aber mit nur 2 Bässen drunter musst Du sie gehörig ausbremsen
scauter2008
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2011, 02:23
CD 12 könnte zu schwach sein für 300pax da ein 1" schon bisl klein ist 300w sind auch nicht viel
die ND 12 sind schon eher was
ich würde es erst mal mit denen probieren
was hast den für eine Endstufe und als Controller ?
ridder844
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jan 2011, 02:46
okee!

K2 gehen aber also auch bei kleineren Sachen...also 70-80 pers kleiner Saal?

Als esd: Qsc Ex 4000 für Bass und Crown 602 für Tops!

denke fast Tsm 15 wird die beste Mitte sein oder?

evtl auch Ohm trs 112?..

Kennt noch einer die Jbl MPro 415 die Ich habe, oder bin Ich der einige der denkt das die nicht gehen ...;)!??


achja...als Controller DBX Driverack!!!


[Beitrag von ridder844 am 08. Jan 2011, 03:02 bearbeitet]
rossparr
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Jan 2011, 02:52
Naja gehen tuts, nur stellst kein K2 auf ein Stativ, dafür isses dann doch zu groß.

OHM TRS 112 ist eine wirklich nette Kiste, allerdings wird der bei 2 Bandpasshörner auch die Luft ausgehen.
ridder844
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Jan 2011, 13:06
gibt es denn sowas wie die RCF ART 725-A 15"/2" auch passiv???
Die würden doch bestimmt auch gut gehen...?!
An@log
Inventar
#13 erstellt: 08. Jan 2011, 15:24

ridder844 schrieb:
gibt es denn sowas wie die RCF ART 725-A 15"/2" auch passiv???
Die würden doch bestimmt auch gut gehen...?!


Die gibt es nur aktiv.
Passiv würde aber diese hier von RCF noch was sein:
http://www.thomann.de/de/rcf_c5215l_acoustica_series_2.htm


Ansonsten habe ich diese hier mal als Topteil hören können:
http://www.thomann.de/de/rcf_c5212l_acoustica_series.htm

Fand ich sau gut
chrime
Inventar
#14 erstellt: 08. Jan 2011, 19:57
Also falls du die MPro 415 loswerden willst, meld dich mit Preisvorstellung

Ansonsten kommen die mit ordentlichem Controlling auch Live ganz nett mit je 2x 18" JBL MRX-Serie Subs mit


[Beitrag von chrime am 08. Jan 2011, 19:59 bearbeitet]
An@log
Inventar
#15 erstellt: 08. Jan 2011, 22:50
Und ich muss mich selbst korrigieren.

Die ART 725 gibt es auch passiv:

http://rockshop.de/p...ml?&campaign=Froogle

Ich finde die Box nur irgendwie sehr selten als passive Variante.
Bummi18
Inventar
#16 erstellt: 09. Jan 2011, 12:08
also die RCF C5212L ACOUSTICA hingen beim letzten dorffest über 6 stück 15 " Bässen.. und haben da ganz gut mitgehalten... leider weis ich nicht was das für bässe waren aber trotzdem sollten die locker 4 18" subs packen , ein nettes top


[Beitrag von Bummi18 am 09. Jan 2011, 12:08 bearbeitet]
ridder844
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Jan 2011, 18:06
okee. werde mal Probehören! Danke für eure Antworten!!!
joe1893
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 10. Jan 2011, 22:13
Hör die auch mal die Nova NM2 an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Topteile
DJBarto am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  11 Beiträge
Anlage für Schuldisco 200 PAX
ANMA am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  69 Beiträge
Dises System ausreichend für PAX 200
200db am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  18 Beiträge
Beschallung Indoor 800 PAX, reicht das?
LukeRedford am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  28 Beiträge
Selbstbau-PA für kleine Open-Airs
RoadFreak4'n'2 am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.05.2015  –  5 Beiträge
PA für Zelt/Scheunen Discos
Paddy103 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  11 Beiträge
Welche PA Boxen für 100 Pax
klimber am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  12 Beiträge
Dynacord D-Lite 2000 + für wieviel Pax
Chriss79 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  2 Beiträge
Suche PA Anlage für 2000 Pax
mc_big_d am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  17 Beiträge
PA für Zelt und Open-Air
is271 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.509