Verstärkerlösung für siebenköpfige Musikgruppe (Blas- und Saiteninstrumente)

+A -A
Autor
Beitrag
juanpgonzales
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Feb 2011, 15:22
Wertes Forum!

Ich bin Mitglied einer siebenköpfigen Musikgruppe mit folgender Besetzung:

Klarinette in B
Flügelhorn in B
Posaune in B
Tuba in F
Knopf-Harmonika
Harfe
Hackbrett

Wir überlegen gerade, ob wir nicht für größere Veranstaltungen mit Verstärker arbeiten sollten. Ich habe mir da Folgendes vorgestellt:

Jedes Instrument bekommt ein eigenes Mikrofon, dazu ein Moderationsmikro. Es sollten zumindest 4 Boxen angeschlossen werden können, die auch mit Delay angesprochen werden können (2 Boxen bei der Musik, 2 Boxen in 10m Entfernung). Des Weiteren sollte die Möglichkeit bestehen in eine bestehende "Saalanlage" einzuspeisen.

Könnt Ihr mir ein Setup empfehlen (Mischpult, Boxen und Mikros)? Ich bin insbesondere für gebrauchte Lösungen zu haben, es sollte nämlich nicht allzu kostspielig sein (bis EUR 1.000,--). Sollte dieses Budget nie und nimmer reichen, gilt diese Limitation einfach nicht...

Vielen Dank für Eure Ratschläge

Juan


[Beitrag von juanpgonzales am 07. Feb 2011, 15:54 bearbeitet]
kst_pa&licht
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2011, 15:58
Moinsen,

was habt ihr den vor zu investieren?
Für wieviele Zuhörer soll den die Lautsprecheranlage ausgelegt sein?

Ich gehe richtig in der Annahme das ihr Folgendes braucht:

Lautsprecher, Mischpult, alle Mikrofone, Mikrofonstative, Verstärker (falls keine aktiven Boxen), Klangbearbeitung etc. (EQ, Controller, Frequenzweiche...), komplette Kabelage, evtl. Monitorboxen?, Lautsprecherstative und evtl. Flugbügel für die Lautsprecher zur Montage an eien Traverse...
juanpgonzales
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Feb 2011, 18:24
Hallo!

Genau das brauchen wir! Die Frage ist, ob wir aktive oder passive Boxen nehmen sollten. Traverse brauchen wir keine, Ständer reichen...

Sollte für 200 Personen sein...

Juan


[Beitrag von juanpgonzales am 08. Feb 2011, 18:28 bearbeitet]
*xD*
Moderator
#4 erstellt: 28. Feb 2011, 20:14
Hi

Wenns noch aktuell ist: Das wird mit 1000€ wohl nix. Das geht schon allein für Mikrofone drauf, wobei das auch schon eng werden könnte, da gerade akustische Instrumente ziemlich anspruchsvoll sind.

Das wird nicht fest installiert, oder?

Tja, das wird wahrscheinlich ein recht teurer Spaß, um schonmal vorzuwarnen.

Zwei hochwertige Topteile (10" reicht sogar schon), Mischpult und eben entsprechende Mikrofone, dazu Kleinzeugs wie Stative und Kabel.
Mischpult sollte 12 Kanäle haben.
hippelipa
Inventar
#5 erstellt: 01. Mrz 2011, 18:49
Bevor ihr Irgendwas kauft, solltet Ihr erstmal jemanden haben der sowas bedienen kann. Bei größeren Konzerten, die sich wirtschaftlich tragen kann man dann zumieten und bei kleinen spielt man unplugged. Ohne Hintergrundwissen in PA-Technik wird das mit Verstärkung eher schlechter als besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA für Musikgruppe
VolvoV40 am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  17 Beiträge
Boxen für Party und Zimmer
Gamer254 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  21 Beiträge
Verstärker und Mischpult für Kinoanlage
iggi am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  10 Beiträge
Kaufempfehlung für Endstufe und Boxen
Dont_Bebop am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  12 Beiträge
Soundcheck für Liveband und Dj
gibson81 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  2 Beiträge
Aktive für Fullrange und Topbetrieb?
Bummi18 am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  15 Beiträge
PA für Zelt und Open-Air
is271 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  18 Beiträge
ELA für Sporthalle - Bericht(e) und Fragen
Hai_! am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  11 Beiträge
Schaltung für 12 Lautsprecher und 2 Subwoofer
jan484 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  30 Beiträge
Welche PA für Live und Open-AIr
Rollbär am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedronisch15
  • Gesamtzahl an Themen1.376.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.752