neue Tops - upgrade von RCF Art 722a

+A -A
Autor
Beitrag
bierman
Inventar
#1 erstellt: 05. Jul 2017, 08:18
Ich hatte die erste Version der RCF 722a - komplett Neodym, also sehr leicht, toller Pegel und enorm lautstark bei sauberem Klang.

Wer die jetzt hat weiß ich nicht

Nun suche ich was vergleichbares. Anforderungen:

neu oder gebraucht
bevorzugt aktiv
Stückpreis bis max. 1000 EUR
sollen über zwei dB S10 Subs spielen (18" Bandpass)
idealerweise wieder sehr leicht.
12" oder 15" Bassmittelton und kein Mini-Hochtöner

Da ich mit den 722a rundum zufrieden war nehme ich gern wieder RCF - muss aber nicht sein.
Selbstbau fällt aus, keine Zeit und kein Werkzeug um es vernünftig zu machen.


Was kann man mir empfehlen?
Wer hat schon mal die neuen Art mit FIR-Filter gehört?
bierman
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2017, 15:07
Es sind die Art 745a geworden. G-e-i-l-e Dinger.

Thread kann gelöscht werden.
ceny
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2017, 09:22
Servus, wie kann es denn dazu kommen dass diese entwendet wurden?

Gute Endscheidung (art 745)
bierman
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2017, 07:44
Sie waren verliehen und standen in ner Location wo wohl die Hintertür nicht abgeschlossen war.

Die 745a (alte Version ohne FIR-Filter) sind ne ganze Ecke größer und schwerer, bin gespannt wie die sich bei mir bewähren.
Das Update von den 712ern zur 722 hab ich selbst unterschätzt, die können nämlich noch mal spürbar mehr ohne angestrengt zu klingen (auch wenn mir die 712 schon als Referenz ihrer Preisklasse vorkam). Vor allem auch bei Sprache war die 722 sehr stark.

Ich hätte gern die neuen Art MK IV mal gehört, aber bei Music Store hatte niemand Interesse mir die vorzuführen (die wollen offenbar momentan nur Stäbchensysteme verkaufen)... wenn der Abverkaufspreis für die alte Serie nicht so gut gewesen wär hätt ich da nichts gekauft.
slaytalix
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jul 2017, 08:07
das ist natürlich ärgerlich, Diebstahl oder Unterschlagung ?

Die Serials hast Du hoffentlich notiert ? Wir haben da eine Equipmentversicherung, leider auch mit Selbstbehalt, das kann man auf 250 € SB reduzieren

Sonst würde ich www.vdmv.de oder www.erpam.com empfehlen als Makler der Branche.

Auch mit Unterschlagungsklausel. Sonst gibt es für noch teurere Sachen eine Art RFID Chip mit Ortung.

Das hatte ich bei MP Ibbenbüren auch mal. Wenn die Leute keinen Bock haben, Sachen vorzuführen, ist das schon albern.

Dann ging es um eine teurere Gitarre, schließlich bin ich nicht 12, sondern erwachsen. Berühren verboten. Man kann von der Kleidung auch nicht auf Kaufkraft schließen, da gab es mal Testkäufe


[Beitrag von slaytalix am 11. Jul 2017, 08:10 bearbeitet]
bierman
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2017, 08:32
Diebstahl. Keine Versicherung.
Hab einen guten Teil des Schadens ersetzt bekommen.

Grad mache ich mich schlau über GPS-Module, aber $$$...
vielleicht bau ich da alte Smartphones mit Netzclub-Karten ein oder so... kein PIN, Ladegerät mit dran, kleine App stricken die automatisch startet und alle 30min ne Position und die Namen der verfügbaren WLAN APs per Email überträgt, oder sowas.
stoneeh
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2017, 12:34
Bei so nem gängigen Modell wahrscheinlich nicht sonderlich vielversprechend, aber trotzdem: https://www.facebook.com/groups/1390524164521559/
amerika1110
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jul 2017, 13:08
Was hältst Du von solchen Teilen: http://gadgetsfans.c...f0&sxid=oj985aq17923
zur Sicherung Deiner Anlagenteile?
bierman
Inventar
#9 erstellt: 18. Jul 2017, 07:59
TrackR verwendet nur Bluetooth, also wenige Meter Reichweite. Die Crowd-basierte Idee ist zwar nett, erfordert aber eine gewisse Marktakzeptanz um zu funktionieren. GPS ist dort nicht eingebaut. Und da darf auch nichts aus der Box raus piepsen, sonst riecht ja direkt jemand Lunte.

Die verfügbaren GPS-Tracker für Tiere aus dem bezahlbaren Preisbereich haben allesamt katastrophale Rezensionen. Ich gebe ja nicht viel auf Bewertungen (gerade bei Amazon) aber die Tendenz ist eindeutig: darauf kann man sich im Bedarfsfall nicht verlassen.

Ein Smartphone (kann ja ein uraltes Android 2 sein) kann man so konfigurieren dass es die Klappe hält und bei Bestromung einfach angeht und dann halt solang der Akku hält gelegentlich seinen Standort meldet. Und es ist nicht nur GPS sondern auch WLAN an Bord, daher klappt es auch in Kellern...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neue RCF Tops
Mark_T am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  22 Beiträge
Brauch dringend neue Subs zu meinen RCF 722A Tops
Mark_T am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  8 Beiträge
Aktiver RCF-Sub und passive RCF-Tops
fitschi1292 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  6 Beiträge
neue aktive Tops . rcf 4 er 7 er ?
Bummi18 am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  59 Beiträge
RCF ART 745-A
Tobiaschreiner am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  9 Beiträge
Absegnung 2 & 4 MBH 118 + RCF Tops
Krimpi am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  7 Beiträge
Neue RCF 4Pro Serie
bassgott am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  20 Beiträge
RCF Art 715A vs. 425A
DT-Events am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  6 Beiträge
Erweiterung RCF PA die nächste.
Mark_T am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  47 Beiträge
RCF 905as
vished am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 152 )
  • Neuestes MitgliedVasilenz
  • Gesamtzahl an Themen1.389.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.671

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen