Günstige Mikrofone für kleine Band?

+A -A
Autor
Beitrag
Metal_Man
Inventar
#1 erstellt: 09. Nov 2006, 22:45
Moin
Ich wusste nicht, ob es so einen Thread schon gibt, oder wo ich ihn posten könnte, also habe ich diese Kategorie auserkoren

Es geht um folgendes: Ein Kumpel von mir hat mich gefragt, ob dieses Mikrofon toll wäre.
Es wird gebraucht, um mit einer (kleinen) Band zu proben.

Jetzt ist natürlich die Frage, ob das Mikro was taugt bzw. ob es geeignet ist?

Falls noch Fragen bestehen (da bin ich mir fast sicher): immer her damit^^

Grüße
Markus
Basteltante
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2006, 12:02
Definitiv NEIN.

Das ist ein Chinesischer Low Cost No Name Klumpen. Allein schon daran erkennbar daß der Hersteller es nichtmal nötig hat einen XLR Anschluß symmetrisch zu verbauen, sonst wär die Klinke nicht Mono. Man tut den Musikern mit sowas keinen Gefallen, das ist falsch gespartes Geld und verteuert das Ganze nochmals da eh ein anderes gekauft werden muß.
In Zweifelsfällen (Gesang) geht ein Shure SM58 (aus dem Fachhandel, kein chinesisches Ebay-Fake davon) recht gut, die E Serie von Sennheiser ist auch zu moderaten Preisen zu bekommen bei besten Ergebnissen.
Ars-Bolandi-Acoustics
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Nov 2006, 12:19
Hallöchen, Basteltante,

volle Zustimmung!
Um noch einen draufzusetzen: es handelt sich um einen Billigst-Nachbau des Sennheisers MD431... Schade ums Geld.

Die Evolution-Serie von Sennheiser ist ausgezeichnet, bühnentauglich und nicht feedbackanfällig, kann ich nur empfehlen.
Das Shure SM58 ist halt ein echter Klassiker, ein Arbeitspferd, aber von den akustischen Qualitäten und vom Preis-Leistungsverhältnis eigentlich nicht mehr Up-to-date...

Ciao, Günther
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2006, 12:21
kann ich nur bestätigen. ein ordentliches und günstiges Mic ist das SM58
Metal_Man
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2006, 17:04
Danke schon mal für eure Hilfe. Ich habe mir das schon fast gedacht, dass das Mikro nicht so super ist.

Beim Budget hatten sie an ca. 50 Euro gedacht. Was wäre also mit diesem Mikrofon?

Grüße
Markus


[Beitrag von Metal_Man am 10. Nov 2006, 17:05 bearbeitet]
Metal_Man
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2006, 00:16
klopf klopf, noch jemand zuhause?
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2006, 00:37
ich kenne das Mic nicht. würde trotzdem zum SM58 greifen. denn sollte sich die Band mal auflösen wirste das SM58 garantiert weider los! evtl gibts auch gebrauchte Mics auf Party-pa.de?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für Band
cobain2004 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  7 Beiträge
Subwooferergänzung für kleine Band PA
CTjunkey am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  4 Beiträge
PA/Gesangsanlage für Blues Band
BluesMojo am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  14 Beiträge
Sänger sucht günstige PA
Ronie am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  2 Beiträge
Anlage für Band !
paulali am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  11 Beiträge
Boxen für Band
grief666 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  6 Beiträge
Studentische Umfrage: Digitale Mikrofone + Thomann.de Gutschein
jUnique am 21.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  11 Beiträge
günstige Partyanlage
mr.lucky111 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Hilfe. Benötige Mischpult für ein Keyboard und 2 Mikrofone
kuschelmaus122 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  5 Beiträge
Suche günstiges Mischpult für Band!
nemesis08 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.291

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen