Beschallung Schulaula

+A -A
Autor
Beitrag
Ippig
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mrz 2007, 12:13
Hallo!

Wir wollen unsere Schulaula neu beschallen, da die alte PA nicht mehr zeitgemäß ist. Gute Mikrofone sind vorhaden (Funk, Headset etc.), Boxen sind auch o.k. Es geht also im Wesentlichen um Mischpult, Verstärker und Soundgeräte (Equilizer etc.). Das Problem: Der Kollege, der dafür normalerweise zuständig ist, ist längere Zeit krank geschrieben.

Wir brauchen die Anlage für Musikabende, Musical-Aufführugen und sonstige Abendveranstaltungen. Die Aula fasst ca. 450 Zuschauer, sie ist recht groß (Schätzung: 700 qm Grundfläche, sehr hoch)

Kann jemand Tipps geben:
Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
Gibt es einen konkreten Tipp?
Kann man so etwas gebraucht kaufen? Wie alt darf die Anlage dann sein?

Vielen Dank!

Ippig
the_flix
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2007, 19:55
Um Endstufen und Mischpult zu empfehlen, brauchen wir es einmal ein paar Infos:

Was sind das für Boxen? Am besten mit genauen Daten oder mit Link.

Wie viele Kanäle braucht ihr?
DB
Inventar
#3 erstellt: 25. Mrz 2007, 22:11

Ippig schrieb:

Wir wollen unsere Schulaula neu beschallen, da die alte PA nicht mehr zeitgemäß ist.


Aufpassen, alt bedeutet nicht automatisch schlecht und neu ist nicht gleichzusetzen mit gut.

MfG

DB
djpartyteam
Inventar
#4 erstellt: 26. Mrz 2007, 16:34
eure alten boxen sind noch gut aha, was sind dass denn für welche

dann nützt es nix wenn der alte verstärker noch funktioniert dass ihr den tauscht die soundqualität wird nicht besser werden. wenn der alte mischer noch funktioniert und genug anschluss bietet dann behalten. nen equalizer werdet ihr nicht brauchen wenn die alten boxen enen linearen frequenzgang aufweisen.

musst also noch ein bisschen dazu schreiben.

verstärker, mischer, boxen dass sollten wir schon wissen was ihr da habt
NeO_Soundserver
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mrz 2007, 20:08
jup also infos bitte
und wieso wollt ihr was neu machen wen ein großteil wie du sagst gut klingt
oder ist was defekt??



nu den mach mal los un schreib ein bissel was rein

mfg
chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schulaula feedback ==> ausmessen?
Schüler12345 am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  9 Beiträge
Anlage für Schulaula
Hansinator am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  6 Beiträge
Bose Beschallung für Aula?
java4ever am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  13 Beiträge
PA-Anlage für Studentencafe
ryu96 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
Mischpult für Dummies!?
humpty3 am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  7 Beiträge
PA Boxen selbstbau
Schrauber_69 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  8 Beiträge
Welche Boxen für unsere kleine Diskothek?
Obervollpfosten am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  17 Beiträge
PA-Anlage für Sportveranstaltungen (outdoor)
ToniF am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  16 Beiträge
Welche PA ist die richtige?
klaudius4 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.161

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen