Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 40 . 50 . 60 . 70 . 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 . 90 . Letzte |nächste|

Sony 2020 XH90/XH92 55"/65"/75"/85"

+A -A
Autor
Beitrag
recell312
Ist häufiger hier
#3904 erstellt: 15. Jan 2021, 16:49
@Dave:
Eine Lösung habe ich leider nicht, aber kann das Problem bestätigen.
LuDaCriSoNe
Ist häufiger hier
#3905 erstellt: 15. Jan 2021, 22:15
Mit der Xbox Series X hab ich an dem TV nur Probleme mit dem Ton (Dolby Atmos). Pixelbrei wie auf dem Bild von Dave habe ich nicht.
Trotzdem geht mir der TV mittlerweile ziemlich auf den Sack... beim TV gucken ständig aufblitzer was aussieht wie ne Störung am Empfang. Liegt aber am TV selbst. Dann immer wieder Ton Aussetzer bei Netflix etc. Und er macht immer wieder Probleme mit meinem Sony STRDN 1080 AVR...

Eigentlich ist der TV doch was für den Verbraucherschutz?
michi1980g
Stammgast
#3906 erstellt: 16. Jan 2021, 00:25
Für die Aufblitzer musst du Motion Flow deaktivieren, dann hast du das Problem nicht. Ist ein 50 Hz Bug, sind Doppelzimmer.
MrWhite66
Stammgast
#3907 erstellt: 16. Jan 2021, 08:49

LuDaCriSoNe (Beitrag #3905) schrieb:
beim TV gucken ständig aufblitzer was aussieht wie ne Störung am Empfang. Liegt aber am TV selbst.


Du musst Motionflow nicht komplett deaktivieren, damit das Aufblitzen nicht mehr Auftritt. Es reicht wenn du unter Motionflow die Klarheit auf null stellst.


[Beitrag von MrWhite66 am 16. Jan 2021, 16:55 bearbeitet]
DaveX81
Inventar
#3908 erstellt: 16. Jan 2021, 15:12

LuDaCriSoNe (Beitrag #3905) schrieb:
Mit der Xbox Series X hab ich an dem TV nur Probleme mit dem Ton (Dolby Atmos).


Ich hatte mich anfangs immer gewundert warum ATMOS mit der alten Xbox funktionierte und mit der series x nicht. Hatte dann mal von 4K120 auf 4K60 gestellt.
Was man dazu wissen muss das die Xbox leider im 4K60 Modus auf HDMI 2.0 Spezifikation umstellt und entsprechend dann auch komprimiert.

Lange Rede kurzer Sinn im 4K60 Modus also sprich im HDMI 2.0 Modus tritt das Problem nicht auf. Und daher auch kein Problem bei der Xbox One X. Also auch eines der HDMI 2.1 Probleme die der TV hat.


[Beitrag von DaveX81 am 16. Jan 2021, 15:13 bearbeitet]
Autechre2097
Ist häufiger hier
#3909 erstellt: 16. Jan 2021, 18:33
Danke, das ist ein sehr guter Hinweis. Schon lachhaft, was Sony da abliefert. Die waren vielleicht neidisch auf CDProjectRed und wollten nachziehen, höhö.
BOWestfale
Ist häufiger hier
#3910 erstellt: 17. Jan 2021, 17:34

DaveX81 (Beitrag #3897) schrieb:

BOWestfale (Beitrag #3894) schrieb:
Kann mir jemand verraten, warum mein 85xh9096 nur Dolby Digital und kein DTS ausgibt?
Muss ich noch etwas besonders einstellen?

Habe die Amazon Prime-App genutzt und die Ausgabe ist nur DolbyD. Die Soundausgabe ist auf "Audiosystem" eingestellt.

Für DTS muss HDMI Passthrough aktiviert sein (default off)


Habe bei mir folgende Einstellungen:

Lautsprecher: Audiosystem
A/V Synch: Autom.
Digitale Audioausgabe: Autom. 1
Dolby Digital Plus-Ausgang: Dolby Digital Plus
Durchleitungsmodus: Autom.


Sind die korrekt? Bislang gab er überall nur Dolby aus. Die Series X kann ja DTS.
hakercin
Stammgast
#3911 erstellt: 17. Jan 2021, 20:18

busta.rhymes (Beitrag #3228) schrieb:
Ich hab den TV jetzt schon gut 4 Wochen und habe viel mit den Bild Settings rum gespielt.

So manche dinge die im Internet oft empfohlen wurden haben mit nicht gefallen.

Ich komme von einem Samsung Qled Q6 und im gegensatz zum Samsung war mir das Bild viel zu Matt und Milchig. Ich musste dem Bild eine gewisse Brillianz verpassen. Besser habe ich es bislang leider noch nicht hin bekommen.

Hier mal meine Bild Settings zum Ausprobieren für alle die am verzweifeln sind.

Für TV & Streaming Dienste (Non HDR)

Bildmodus / Anwender

Lichtsensor / Ein

Helligkeit / 20 (je nach Raum Beleuchtung - bei mir gedimmtes Licht)
Kontrast / 85
Gamma / -1
Schwarzwert / 50
Schwarzabgleich / Mittel
Erw Kontrastverstärker / Mittel
Autom Lokale Dimmung / Hoch
X-tended Dynamic Range / Aus

Farbe / 45
Farbton / 0
Farbtemperatur / Warm
Farbbrillanz / Niedrig

Bildschärfe / 20
Reality Creation / Manuell 20

Motionflow / Anwender
Glätte / 1
Klarheit / Min
Filmmodus / Autom.


PS5 bzw Gaming Settings (HDR und Non HDR)

Bildmodus / Spiel

Lichtsensor / Aus

Helligkeit / 10 bis 20 (je nach Raum Beleuchtung - bei mir gedimmtes Licht)
Kontrast / 95
Gamma / -1
Schwarzwert / 50
Schwarzabgleich / Mittel
Erw Kontrastverstärker / Mittel
Autom Lokale Dimmung / Hoch
X-tended Dynamic Range / Hoch

Farbe / 56
Farbton / 0
Farbtemperatur / Warm
Farbbrillanz / Niedrig

Bildschärfe / 20
Reality Creation / Manuell 10

Motionflow / Aus
Filmmodus / Aus



Für DolbyVision HDR Material bei Netflix Disney Plus und Co,

Bild Modus / Dolby Vision Dunkle

und bei den Settings pendelt ihr euch irgendwo zwischen den TV und Gaming Settings ein. Da müsst ihr einen mittelweg für ein schönes aber nicht zu krasses Bild finden. Evtl. Kotrast 90 und Farbe 50.
X-tendended Dynamic Range natürlich auf High

Ich hoffe ich konnte irgendjemand helfen.


thx
Paros12
Stammgast
#3912 erstellt: 17. Jan 2021, 20:42
@BoWestfale die Einstellungen sind schon richtig, aber Netflix und Prime senden immer nur in Dolby Digital. Da nützt es nichts wenn die Xbox DTS kann.
Sie wandelt nur um in dts wenn du bei der Xbox DTS als bevorzugte Audioausgabe einstellst.
htpc4ever
Stammgast
#3913 erstellt: 17. Jan 2021, 21:49
Xboxseitig muss natürlich in den entsprechenden Einstellungen auch gewählt werden, das die XBox DTS über HDMI Bitstream ausgibt, denn nur so kann das wohl am optischen Ausgang des TVs wieder abgezweigt werden.
Quellen die DTS Unterstützen wie Spiele, sollten dann auch mit DTS laufen.

Ist es denn nicht irgendwie möglich, Schreibrechte auf einem USB -Stick mit dem XH90 zu bekommen?
Selbst aufgrund der Android-Restriktionen, sollte es doch zumindest möglich sein, in einem bestimmten Verzeichnis auf dem USB Stick, meistens der Gerätename, Schreibzugriff zu haben. Nur wie das beim XH funktionieren soll und wie genau da der Ordner heißen soll, in den man auf dem USB Stick schreiben kann, weiß ich nicht,
Gibt es da wirklich keine Möglichkeit?
BOWestfale
Ist häufiger hier
#3914 erstellt: 17. Jan 2021, 21:50

Paros12 (Beitrag #3912) schrieb:
@BoWestfale die Einstellungen sind schon richtig, aber Netflix und Prime senden immer nur in Dolby Digital. Da nützt es nichts wenn die Xbox DTS kann.
Sie wandelt nur um in dts wenn du bei der Xbox DTS als bevorzugte Audioausgabe einstellst.


Danke dir. Ja das hab ich mit schon gedacht.

Aber auch beim Zocken und der letzten Bluray wurde am Receiver nur Dolby angezeigt.
Schaue nochmal in den Xbox-Einstellungen.
pkone85
Stammgast
#3915 erstellt: 18. Jan 2021, 03:09
Hallo zusammen,

haben nun alle 4 HDMI Eingänge die 2.1 FUNKTION ?

Woran kann es liegen, dass es im Hauptmenü bei der PS5 bei mir etwas stock, wenn ich zwischen den Apps bzw Spielsymbolen schalte?

Danke euch, habe den 75 XH922b
Tahar
Ist häufiger hier
#3916 erstellt: 18. Jan 2021, 10:19

pkone85 (Beitrag #3915) schrieb:
Hallo zusammen,

haben nun alle 4 HDMI Eingänge die 2.1 FUNKTION ?



Nein nur HDMI 3 und 4 haben die 2.1 Funktion bzw. haben werden da ALLM und VRR noch nicht freigeschaltet sind! Nur 4K 120Hz und eARC funktionieren.
Grüße
Sirus83
Ist häufiger hier
#3917 erstellt: 18. Jan 2021, 11:29
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit Verzögerungen zwischen Bild und Ton am optischen Ausgang einzustellen?
Hatte gestern meine Aktiv-Lautsprecher (Stereo) via optical verbunden und hatte Probleme mit der Synchronität bei Amazon Prime. Der Ton war minimal zu früh, was allerdings trotzdem störend war. Komisch fand ich auch, dass die Ausgabe nur dann funktionierte, wenn ich TV-Lautsprecher verwendete. Sobald ich auf Audio-System umgeschaltet hatte, war kein Ton mehr zu hören.


[Beitrag von Sirus83 am 18. Jan 2021, 11:30 bearbeitet]
pkone85
Stammgast
#3918 erstellt: 18. Jan 2021, 11:56
Danke Tahar,

an die PS5 Besitzer...

Wenn ihr im Hauptscreen seit und zwischen den Apps bzw Spielen schnell schaltet, kommt es euch auch so vor, dass es etwas ruckelt leicht ?

Kann das am fehlenden VRR liegen ? Hatte das beim Samsung Q90T mit VRR nicht.

An ALLE:

Seit ihr mit der Helligkeit zufrieden? irgendwie wirkt das Bild relativ dunkel, obwohl ich alles realtiv hell eingestellt habe..Komme vom QLED Q90T und der war sehr hell, wird wohl an der Umstellung liegen oder?


[Beitrag von pkone85 am 18. Jan 2021, 12:05 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#3919 erstellt: 18. Jan 2021, 13:08
kein Wunder, der Samsung ist im 2% und 10% Fenster glatt fast 3x so hell wie der XH90 und im 25% Fenster noch ~1/3 heller, das merkt man dann schon irgendwo..
Sirus83
Ist häufiger hier
#3920 erstellt: 18. Jan 2021, 14:45

pkone85 (Beitrag #3918) schrieb:
Danke Tahar,
Seit ihr mit der Helligkeit zufrieden? irgendwie wirkt das Bild relativ dunkel, obwohl ich alles realtiv hell eingestellt habe..Komme vom QLED Q90T und der war sehr hell, wird wohl an der Umstellung liegen oder?

Ich spiele auf der 4er zB ohne HDR, weil es mir in HDR nicht gefällt und mir zu dunkel ist. Vielleicht ist dies bei der PS5 ähnlich?
pkone85
Stammgast
#3921 erstellt: 18. Jan 2021, 16:43
Ich auch ohne HDR!

Mit ist mir viel zu dunkel leider, das mit dem Ruckeln zwischen den Apps nervt mich :-(
MrWhite66
Stammgast
#3922 erstellt: 18. Jan 2021, 17:08
Hast du die X-tended Dynamic Range und die Farbbrillanz auf Hoch gestellt? Dann sollte doch die Helligkeit mehr als Ausreichend sein, auch im HDR Betrieb.
Tahar
Ist häufiger hier
#3923 erstellt: 18. Jan 2021, 18:17

MrWhite66 (Beitrag #3922) schrieb:
Hast du die X-tended Dynamic Range und die Farbbrillanz auf Hoch gestellt? Dann sollte doch die Helligkeit mehr als Ausreichend sein, auch im HDR Betrieb.

Genau mit diesen beiden Einstellungen auf Hoch bin ich mit HDR in Game Modus mehr als zufrieden.
recell312
Ist häufiger hier
#3924 erstellt: 18. Jan 2021, 20:30
Also beim Spielen ist mir der Fernseher im HDR-Betrieb bei den meisten Spielen (und auch bei einigen Filmen/Serien) auch zu dunkel. Ist zum Teil ziemlich anstrengend.
Mike500
Inventar
#3925 erstellt: 19. Jan 2021, 01:59
Bei einigen Spielen haben die Spielestudios ja auch das HDR verhunzt. Der Fernseher kann gutes HDR, und wenn du schonmal gutes HDR darauf gesehen hast, ist das ja der Beweis. Alles, was dann mies aussieht, hängt eher am Inhalt als am TV. Übrigens, HDR heißt nicht, heller als SDR, sondern größerer Dynamikumfang. Besonders die Schattendetails. Für HDR sollte man den Raum gut abdunkeln, damit man davon profitiert.

Jeder gute HDR-TV kann SDR weit heller anzeigen als HDR. Bei HDR ist die HGB ja schon auf Anschlag gestellt und die Bildhelligkeit wird vom HDR-Signal geregelt. Wurde die Regelung schlecht abgestimmt seitens des Inhalts, sieht es auch nicht gut aus, und wurde sie gut abgestimmt wie z.B. bei Unser Planet, dann sieht es auch top aus.

Bei SDR kann man die Bildhelligkeit um Größenordnungen höher einstellen, als es eigentlich vorgesehen ist (weil der TV so große Helligkeitsreserven hat, die aber für HDR-Inhalte gedacht sind, damit man die überhaupt ansatzweise hell genug bekommt).
pkone85
Stammgast
#3926 erstellt: 19. Jan 2021, 11:31
@Alle

Können die jenigen, die eine PS5 besitzen mal kurz testen ob es auch etwas hackt, wenn man zwischen den Apps bzw Spielen scrollt, nicht langsam sondern einfach schnell von links nach rechts geht ?

Danke euch !
Schuhmi86
Stammgast
#3927 erstellt: 19. Jan 2021, 15:01
Ich weiß ja nicht, ob es hier jemanden gibt, der eine Xbox besitzt und Sea of Thieves gespielt hat. Ist auch im Gamepass enthalten.

Wenn ich das Spiel Abends mit minimaler Raumbeleuchtung spiele, dann brennt die Sonne beim Sonnenaufgang, bzw. Untergang aber sehr gut in den Augen. Das ist mal ein Spiel, bei dem die HDR Umsetzung perfekt gelungen ist. Auch die Farben sind super. Gerade Nachts die Beleuchtung an den Außenposten z.B.

Das ist fast schon zu hell.

Andere Sache noch:

Bei mir läuft die Tonausgabe in Verbindung mit einem Denon1912 AVR per ARC am besten mit der Einstellung Bitstream und DTS an der Xbox. Dort ist die Verzögerung am geringsten. Dolby Digital hat eine leicht größere Verzögerung.


[Beitrag von Schuhmi86 am 19. Jan 2021, 15:04 bearbeitet]
hardyew
Inventar
#3928 erstellt: 19. Jan 2021, 15:58
Kann ich beides bestätigen.
Sowohl die Helligkeit ist sehr gut (egal ob Netflix HDR/ Dolby Vision, oder HDR Gaming auf der Series X),
als auch bietet Bitstream DTS auf der Series X bei mir die geringste Audio-Verzögerung.
pkone85
Stammgast
#3929 erstellt: 19. Jan 2021, 17:02

hardyew (Beitrag #3928) schrieb:
Kann ich beides bestätigen.
Sowohl die Helligkeit ist sehr gut (egal ob Netflix HDR/ Dolby Vision, oder HDR Gaming auf der Series X),
als auch bietet Bitstream DTS auf der Series X bei mir die geringste Audio-Verzögerung.



Wenn du vorher den Q90t hattest, kommt dir das Bild beim XH92 sehr dunkel vor...
hardyew
Inventar
#3930 erstellt: 19. Jan 2021, 17:33
Die Möglichkeit besteht natürlich.
ParrotHH
Inventar
#3931 erstellt: 19. Jan 2021, 17:50

Sirus83 (Beitrag #3917) schrieb:
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit Verzögerungen zwischen Bild und Ton am optischen Ausgang einzustellen?
Hatte gestern meine Aktiv-Lautsprecher (Stereo) via optical verbunden und hatte Probleme mit der Synchronität bei Amazon Prime. Der Ton war minimal zu früh, was allerdings trotzdem störend war. Komisch fand ich auch, dass die Ausgabe nur dann funktionierte, wenn ich TV-Lautsprecher verwendete. Sobald ich auf Audio-System umgeschaltet hatte, war kein Ton mehr zu hören. :?

Ich hatte hier bereits mehrfach eine ähnliche Frage gestellt:

ParrotHH (Beitrag #3865) schrieb:
Ich habe immer noch ein ganz anderes - wirklich basales - Problem: bei normalem TV, sei es über Kabel-TV oder Zattoo, kann ich den TV nur im Spiele-Modus betreiben, weil ansonsten Ton und Bild störend asynchron laufen. Ein kleiner AVR (Pioneer VSX 510) ist über ARC angebunden. Nachrichtensendungen und Dokumentationen sind so für mich jedenfalls völlig (!) ungenießbar, weil mein Hirn bei dem nachlaufenden Bild schlicht irre wird. Bei Spielfilmen fällt das nicht so auf, weil meist synchronisiert und der jeweilige Sprecher nicht im Portrait angezeigt wird, weshalb man die Lippenbewegungen nicht so sieht.

Der TV "weiß" doch, wieviel Zeit durch die Bildbearbeitung verloren geht, denn das macht er ja höchstselbst. Kann doch kein Problem sein, den Ton entsprechend zu verzögern?!

Bin ich der einzige, dem das auffällt und den das stört, weil der Rest der Welt sich seine Informationen mittlerweile nicht mehr über die Lügenmedien holt, sondern - viel aktueller und seriöser - über Facebook, Youtube, Twitter und Telegram (Parler ist ja "leider" weg)?

Parrot

Bekommste hier keine Antwort drauf, weil offenbar alle anderen erst mal damit beschäftigt sind, sich mit Features zu beschäftigen, ohne die man einen Fernseher im Grunde überhaupt nicht benutzen kann, weil das Bild ja praktisch unter allen denkbaren Umständen schwarz bleibt (ALLM, VRR, 4K120HZ). Daher kann man sich mit solchen kleinen Details wie die Synchronität von Bild und Ton noch gar nicht beschäftigen. Ist doch logisch, oder?

Parrot


[Beitrag von ParrotHH am 19. Jan 2021, 17:54 bearbeitet]
Schuhmi86
Stammgast
#3932 erstellt: 19. Jan 2021, 18:03
Bei mir waren Bild und Ton auch Asynchron. Doch das hat sich irgendwie von alleine erledigt. Ich habe AV Sync aus und den Ton auf Durchschleifen und überall Dolby Digital (kein Dolby Digital+) am TV ausgewählt. Beim Durchschleifen noch Auto1 meine ich. eARC ebenfalls aus. Evtl. einmal den AVR trennen und/oder auf TV-Lautsprecher stellen und dann wieder auf AVR.

Bei mir war die Verzögerung dann weg. Am AVR habe ich nichts weiteres konfiguriert. Also Delay dort aus, bzw. auf 0ms.

Ich nutze einen Denon 1912, welcher noch kein eARC unterstützt.


[Beitrag von Schuhmi86 am 19. Jan 2021, 18:07 bearbeitet]
Sirus83
Ist häufiger hier
#3933 erstellt: 19. Jan 2021, 21:25

Schuhmi86 (Beitrag #3932) schrieb:
Bei mir waren Bild und Ton auch Asynchron. Bei mir war die Verzögerung dann weg. Am AVR habe ich nichts weiteres konfiguriert. Also Delay dort aus, bzw. auf 0ms.

Leider hat man beim optischen Ausgang kaum Möglichkeiten für Einstellungen. Aber unabhängig davon ob ich etwas umstellen, passt es manchmal und manchmal wirkt es, dass der Ton zu früh kommt
hardyew
Inventar
#3934 erstellt: 20. Jan 2021, 00:19
Hatte vorübergehend auch eine deutliche Asynchronität, insbesondere beim Nutzen der App Zattoo. Ist jetzt deutlich besser, scheint jetzt sehr synchron.
Paros12
Stammgast
#3935 erstellt: 20. Jan 2021, 11:56
Die Asynchronität ist ein immer wiederkehrende Problem gewesen. Bei mir YouTube über die hauseigene App. Ich habe mal einen kompletten Neustart gemacht und siehe da es läuft.
DaveX81
Inventar
#3936 erstellt: 20. Jan 2021, 14:22

johnjey1973 (Beitrag #3863) schrieb:
Heute von Sony support die Rückmeldung bekommen, Firmware die es noch nicht gibt lt. liste schaltet alles frei, siehe Bild.D835BD33-BB3E-423D-B7E9-D3AB28C4E0DB

Bist du sicher das dies kein Fake ist? Irgendwie sind diese Versionssprünge seltsam....

Laut AVS Forum soll morgen eine 6.0439 Version kommen die wäre dann irgendwo dazwischen... der sprung von 6.04xxx auf 6.4xxxx ist auch irgendwo komisch.
Ralf65
Inventar
#3937 erstellt: 20. Jan 2021, 17:33
die V6.4960 ist die FW u.a. für den ZH8, vermutlich wurde die in dem Zusammenhang mit aufgelistet,
allerdings wurde deren Verbreitung ja auch wegen gemeldeter Fehler ausgesetzt

sollte es zum XH90 eine neue FW geben die alle Features beinhaltet, dann müsste es sich ja um das ausstehende Major Update mit Android 11 handeln, denn erst damit sollte früheren Infos nach die Integration von ALLM und VVR möglich sein...


[Beitrag von Ralf65 am 20. Jan 2021, 17:41 bearbeitet]
DaveX81
Inventar
#3938 erstellt: 21. Jan 2021, 03:46

Ralf65 (Beitrag #3937) schrieb:
die V6.4960 ist die FW u.a. für den ZH8, vermutlich wurde die in dem Zusammenhang mit aufgelistet,

auf die wird aber ja mit der fußnote 3 hingewiesen bei VRR und ALLM von den xh90 daher ja die verwirrung. Aber wir werden sehen und ob das auch stimmt das morgen die firmware kommen wird.
Ralf65
Inventar
#3939 erstellt: 21. Jan 2021, 07:17
Die Liste ist wahrlich etwas undurchsichtig, denn oben steht ja die "3" für das Feature 4K/120p,
aber das mit den diversen Fußnoten ist bei Sony ja eh so eine Sache, an unterschiedlichen Stellen, unterschiedliche Nummern für die gleichen Fußnoten für ein und das selbe Modell, hatte ja vor kurzen auch mal dazu ein Beispiel dazu gepostet....

nebenbei bemerkt, war aber auch in dem Ausgangs Posting von einer neuen PKG6.0439 für den XH90 die Rede, die nicht in er Liste aufgeführt ist, nicht aber von einer PKG6.4xx und eine PKG6.0439 würde nach einer jetzt ja aktuellen PKG6.0414 durchaus realistisch erscheinen


[Beitrag von Ralf65 am 21. Jan 2021, 07:40 bearbeitet]
Schuhmi86
Stammgast
#3940 erstellt: 21. Jan 2021, 13:26
Firmware Update ist da:

V6.0429

Behebt ein Problem, bei dem unter bestimmten Umständen kein Ton ausgegeben wird, nachdem der Fernseher mit der Fernbedienung eingeschaltet wurde

Verbessert die allgemeine Leistung und Stabilität

Verbesserte Benutzeroberfläche


[Beitrag von Schuhmi86 am 21. Jan 2021, 13:27 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#3941 erstellt: 21. Jan 2021, 13:33
den Angaben nach, ein identischer Wortlaut (Inhalte) wie beim heutigen Update V6.5016 für die anderen TV Serien von Sony (XH95, ZF9, A9, A8 etc.).....
DaveX81
Inventar
#3942 erstellt: 21. Jan 2021, 13:56
Wir kriegen die Updates in homeopathischen Dosen... Bin mal gespannt ob wenigstens die gröbsten Fehler behoben wurden.
Laut changelog ist gar nichts passiert was aktuelle Themen angeht.
Ajs404
Neuling
#3943 erstellt: 21. Jan 2021, 15:03
Also das Problem mit dem "nicht nativen" 4k120 scheint ja so kommuniziert zu werden, als ob es gelöst ist.
Ich warte jetzt noch ein wenig ab, aber meinen letzten TV habe ich 2013 gekauft, ich nehme an der aktuelle wird ebenfalls 5-12 Jahre genutzt und da war die volle Unterstützung des HDMI 2.1 Standards ein elementarer Entscheidungsbestandteil.

Auch wenn es jetzt nicht sinnvoll scheint, wird es in 5- 7 Jahren sicherlich einiges an 4k120 content/games.
Schuhmi86
Stammgast
#3944 erstellt: 21. Jan 2021, 15:13
Für mich ist das nicht ganz korrekt dargestellte 4k/120 nicht ganz so wichtig. Als Brillenträger mit einem Abstand von 3,50m bei 65" ist es etwas, was mir persönlich nicht auffällt.

Als PC User, der evtl. näher am TV sitzt und zudem auch Text liest, ist es natürlich was anderes. Ich kann aber so ganz gut damit leben.

Würde mir natürlich wünschen, dass es trotzdem noch eine Besserung geben wird.
Scary674
Stammgast
#3945 erstellt: 21. Jan 2021, 15:48
ist korrekt derzeit nur manuell per usb? mein TV findet nichts neues.

Hoffe da ist endlich dieses kurze aufflackern zwischendurch behoben und die gelegentlichen senkrechten schwarzen schleier die man bei weißen bild in bewegung gut sieht
Autechre2097
Ist häufiger hier
#3946 erstellt: 21. Jan 2021, 15:49

DaveX81 (Beitrag #3942) schrieb:
Wir kriegen die Updates in homeopathischen Dosen... Bin mal gespannt ob wenigstens die gröbsten Fehler behoben wurden.
Laut changelog ist gar nichts passiert was aktuelle Themen angeht.

Du weißt doch, wie es bei der Homöopathie ist: Je weniger, desto wirkt´s
Scheint auch Sonys Ansatz zu sein -_-
Ajs404
Neuling
#3947 erstellt: 21. Jan 2021, 17:06
Ich habe das Update durchgeführt und bis auf die Tatsache, dass es mir den Spotify Icon auf der Startseite zerschossen hat, was mit dem Entfernen und wiederhinzufügen des Shortcuts schnell gelöst war, habe ich nicht die geringste Veränderung bemerkt.
Tomjoad
Ist häufiger hier
#3948 erstellt: 21. Jan 2021, 19:08
Kannst du evtl. mal testen, ob im HBBTV des ZDF jetzt
HDR funktioniert?

Beste Grüße

TJ
gozilla
Ist häufiger hier
#3949 erstellt: 21. Jan 2021, 20:00
Hallo,
Also HDR auf der ZDF Mediathek funktioniert wieder
DaveX81
Inventar
#3950 erstellt: 21. Jan 2021, 20:02
Also auf den ersten Blick ist nichts wirklich besser.
ATMOS knackst mit HDMI 2.1 nach wie vor so extrem das es mit der Series X unbrauchbar ist.
HBBTV mit Tagesschau scheint immerhin zu gehen (ging ja mal nicht was für jemanden hier wichtig war)

Bin mal gespannt ob die Tonaussetzer mit den internen Apps behoben wurden...
Ralf65
Inventar
#3951 erstellt: 21. Jan 2021, 20:15
als Nutzer externer Quellen bin ich ehrlich gesagt etwas verwundert, das anscheinend jetzt erst HBB TV in HDR bei Sony funktioniert, das ist bei externen Empfängern doch schon länger Standard, zumindest bei VU+
Tomjoad
Ist häufiger hier
#3952 erstellt: 21. Jan 2021, 20:26
Danke für die schnelle Info.
Ralf65
Inventar
#3953 erstellt: 21. Jan 2021, 20:27

DaveX81 (Beitrag #3950) schrieb:
Bin mal gespannt ob die Tonaussetzer mit den internen Apps behoben wurden...


im Reddit Thread zum XH90 berichtet jemand, das die Audio Dropouts über die Soundbar auch weiterhin alle 30Min vorhanden sind,
da gab es wohl diverse Fehlervariationen, in dem Fall bei Wiedergabe über Airplay


[Beitrag von Ralf65 am 21. Jan 2021, 20:29 bearbeitet]
DaveX81
Inventar
#3954 erstellt: 21. Jan 2021, 21:18
Also wenn das nur alle 30 Minuten mal ist kann ich damit leben aber in der Regel war das je nach Film alle Paar Sekunden.
Ständige Aussetzer für ein Bruchteil der Sekunde aber lange genug das es einfach extrem nervte.
Hat was mit eARC und HDMI Passthrough zu tun.

In der ursprünglichen Version gab es auch. nur sauberen Ton wenn HDMI Passthrough deaktiviert war (standard) aber mit der neueren Version hat man das bei aktivierten eARC immer gebhat.


[Beitrag von DaveX81 am 21. Jan 2021, 21:19 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 40 . 50 . 60 . 70 . 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 . 90 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
XH90 / XH92 Settings Thread
Ralf65 am 22.06.2020  –  Letzte Antwort am 03.04.2021  –  91 Beiträge
Sony 2020 XH95 49"/55"/65"/75"/85"
Ralf65 am 16.11.2019  –  Letzte Antwort am 18.04.2021  –  2803 Beiträge
Sony 2020 XH80 43"/49"/55"/65"/75"/85"
Ralf65 am 16.11.2019  –  Letzte Antwort am 10.03.2021  –  22 Beiträge
Sony 2019 XG85 55" 65" 75 85"
Ralf65 am 08.01.2019  –  Letzte Antwort am 02.06.2020  –  87 Beiträge
Sony 2020 ZH8 8K 75"/ 85"
Ralf65 am 16.11.2019  –  Letzte Antwort am 24.03.2021  –  764 Beiträge
Sony 2018 XF85 43", 49", 55", 65", 75" , 85??
Ralf65 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2018  –  46 Beiträge
Sony 2021 X95J 4K 65", 75", 85"
Ralf65 am 07.01.2021  –  Letzte Antwort am 18.04.2021  –  432 Beiträge
Unterschied XH92 vs. XH95
finkicarlo am 09.12.2020  –  Letzte Antwort am 09.12.2020  –  4 Beiträge
XH90 85 Zoll - Wandhalterung an Hohllochziegel
Ff. am 23.03.2021  –  Letzte Antwort am 30.03.2021  –  14 Beiträge
Sony 2020 XH80/XH90/XH95/ZH8 4k/8k TVs
Shaoran am 16.11.2019  –  Letzte Antwort am 30.03.2021  –  610 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedGordon-Gekko77
  • Gesamtzahl an Themen1.500.475
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.043