Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 . 20 . 30 . 40 . 50 . Letzte |nächste|

2012 lg lm serie, 620, 670, 760, 860, 960, apps, erfahrungen, einstellungen, tipps und tricks

+A -A
Autor
Beitrag
jannitv
Inventar
#401 erstellt: 13. Aug 2012, 06:49
Also mit meinem iPhone wird der 860 nicht via Bluetooth gefunden! Wo soll man Bluetooth im LG Menü denn finden?
DatenD
Ist häufiger hier
#402 erstellt: 13. Aug 2012, 07:52

Dobutrex schrieb:
Wie ist es eigetnlich mit den Brillen... finde die mitgelieferten zwar OK, aber finde den Tragekomfort nicht sooo toll. Gibts Qualiltative unterschiede bei anderen Brillen was das Bild angeht ?


Ich habe mir eine 3D-Brille von Polaroid gegönnt. Der Tragekomfort ist deutlich besser. Das Gestell und die Gläser sehen qualitativ hochwertig aus und subjektiv habe ich den Eindruck, dass das 3D-Gucken entspannter und etwas besser ist. Von einem deutlichen qualitativen Sprung des 3D-Bildes möchte ich aber nicht unbedingt sprechen.
SilverSurver_64
Inventar
#403 erstellt: 13. Aug 2012, 08:38

DatenD schrieb:

Dobutrex schrieb:
Wie ist es eigetnlich mit den Brillen... finde die mitgelieferten zwar OK, aber finde den Tragekomfort nicht sooo toll. Gibts Qualiltative unterschiede bei anderen Brillen was das Bild angeht ?


Ich habe mir eine 3D-Brille von Polaroid gegönnt. Der Tragekomfort ist deutlich besser. Das Gestell und die Gläser sehen qualitativ hochwertig aus und subjektiv habe ich den Eindruck, dass das 3D-Gucken entspannter und etwas besser ist. Von einem deutlichen qualitativen Sprung des 3D-Bildes möchte ich aber nicht unbedingt sprechen.


also als brillenträger finde ich diese "clips" echt praktisch und viel bequemer als eine brille auf der brille

ein e war ja schon im bundle und eine hab ich jetzt in der "bucht" gesteigert für 7,99eur incl versand, die ist sogar klappbar
jannitv
Inventar
#404 erstellt: 13. Aug 2012, 10:10
Ich habe mir als Brillenträger diese gegönnt. Ist soweit auch ganz OK.


[Beitrag von jannitv am 13. Aug 2012, 10:10 bearbeitet]
SilverSurver_64
Inventar
#405 erstellt: 13. Aug 2012, 10:17
des iss net wahr, oder???

79eur

fällt dir der schotter aus de socke
uni9
Ist häufiger hier
#406 erstellt: 13. Aug 2012, 10:21
mmmh, 79€ ist echt unverschämt, aber....
jannitv
Inventar
#407 erstellt: 13. Aug 2012, 10:34
79 ??? Das "edle Teil" kostet schlappe 99 Euronen .
SilverSurver_64
Inventar
#408 erstellt: 13. Aug 2012, 10:54

jannitv schrieb:
79 ??? Das "edle Teil" kostet schlappe 99 Euronen .


ich dachte du hättest nur den "billigen" clip gekauft, der herr haben dat nobel teil...................uiuiuiui

hör mal, ich hätte da noch 'ne steckerleiste für schlappe 450eur, die macht das dein bild besser wird weil der strom "gerade gerückt" wird

"tip der woche"
Buttoni
Ist häufiger hier
#409 erstellt: 13. Aug 2012, 11:20
Mit der Funktion Bewegen reiht sich bei mir dann der markierte Sender entsprechend in der Senderliste ein. Sprich alle anderen Sender rutschen einen Platz nach hinten.


[Beitrag von Buttoni am 13. Aug 2012, 11:28 bearbeitet]
jannitv
Inventar
#410 erstellt: 13. Aug 2012, 11:28
"Steckerleiste für 450 Euronen" - nee danke! Ich hab 'nen AKW im Keller am Laufen mit angeschlossener Schaltwarte .
Alex_Quien_85
Inventar
#411 erstellt: 13. Aug 2012, 11:52
Hey Leute ich habe 2 probleme mit dem LG 55 660

1. Die LG Remote app (android über sony xperia ray) ist ebenfalls wie der tv über dasselbe w lan angeschlossen, dennoch sagt die handy app kein gerät gefunden, bei der lg magic remote app hingegen funktioniert es

2.Ich habe das Gefühl dass das Bild bei schnelleren Bewegungen bei Köpfen und Körperumrissen seltsame Fehler darstellt. Gibt es vlt eine bestimmte Bildeinstellungsoption die man deaktivieren sollte um den Effekt zu mindern?

Gruß alex
DatenD
Ist häufiger hier
#412 erstellt: 13. Aug 2012, 12:21

SilverSurver_64 schrieb:

also als brillenträger finde ich diese "clips" echt praktisch und viel bequemer als eine brille auf der brille


Bin auch Brillenträger, allerdings bin ich mit dem mitgelieferten Clip nicht klargekommen. Der ist mit meiner Brille nicht kompatibel .
jannitv
Inventar
#413 erstellt: 13. Aug 2012, 12:54
Nee mit meiner Brille ist der Clip auch nicht "kompatibel". Deswegen der "Brillen-Mercedes" für 99 Euronen.


[Beitrag von jannitv am 13. Aug 2012, 12:54 bearbeitet]
AngelSanctuary
Stammgast
#414 erstellt: 13. Aug 2012, 15:05
XD benutzt doch nenn Klebeband
Dobutrex
Stammgast
#415 erstellt: 13. Aug 2012, 21:00
gibts eigtnlich ne internetradioapp ? hab keine gefunden.. fänd ich praktisch.
und... kann man sich bei eingang.. wenn ich zb. mein nas anwähle...irgendwie ne verknüpfung auf einen bestimmten ordner machen ? sonst muß ich jedesmal durch die ordnerstruktur wuseln....das sind bei mir 6 klicks...ja ich weiß, ich bin faul...
Markus77777
Neuling
#416 erstellt: 16. Aug 2012, 13:28
Bräuchte mal Hilfe für den LG55 LM 620 s.

Habe den TV jetzt schon seit ein paar Wochen. Von Anfang an hatte ich ein gravierendes Problem das vor allem beim schauen von DVD/blue-ray zu sehen war. Aber auch leicht beim normalen TV. Im 3-D Modus seltsamerweise nicht/nur gaaanz wenig.

Die Konturen verwischten immer ein wenig. Am meisten fällt es auf wenn bewegte Großaufnahmen von Gesichtern bei eher dunklen Bild kommen. Es lässt sich schwer beschreiben, aber die Gesichter kommen einen dann "verwischt" vor. Als wenn im Gesicht die Farbe verläuft. Ich hoffe es ist zu verstehen wo das Problem liegt.
Ich doktere jetzt schon ein Zeit lang an den Bildeinstellungen rum. Aber ehrlichgesagt weiß ich meistens gar nicht was ich verstelle, ein oder aus schalte. Bin von meinen früheren, eher simplen TV´s gewohnt nicht mehr als Helligkeit, Kontrast und Farbe einstellen zu müssen. Und mal ganz ehrlich gesagt, für einen Laien ist die Beschreibung die sich auf dem TV befindet so gut wie gar nicht zu gebrauchen. Besonders wenn es um die Bildeinstellungen geht.

Hat jemand hier im Forum auch einen LG55 LM 620 s? Hat jemand ein ähnliches Problem?

Wäre für Tipps zum richtigen Einstellen des Bildes (vor allem bei den Sachen die man EIN/AUS schalten kann) sehr dankbar.
Wenn nötig kann ich meine aktuellen Bildeinstellungen auch hier mal posten.


[Beitrag von Markus77777 am 16. Aug 2012, 13:32 bearbeitet]
SilverSurver_64
Inventar
#417 erstellt: 16. Aug 2012, 13:59
da bist du im falschen thread

guggst du hier
http://www.hifi-foru...4869&back=&sort=&z=7

eines meiner setups ist bei post #314
Markus77777
Neuling
#418 erstellt: 16. Aug 2012, 19:42
Warum falsch? Der Thread schimpft sich doch:

"2012 lg lm serie, 620, 670, 760, 860, 960, apps, erfahrungen, einstellungen, tipps und tricks"

Habe den anderen Beitrag gefunden. Kann aber nicht alles so einstellen wie dort angegeben. Vermutlich weil wir zwar beide LG haben aber doch nicht das gleiche Modell. oder?

Allerdings habe ich die Einstellungen, mal so weit es ging übernommen. Werde mal testen ob es jetzt besser ist als vorher.
Danke für den Tipp
Hose01
Stammgast
#419 erstellt: 16. Aug 2012, 20:44

jannitv schrieb:
Also mit meinem iPhone wird der 860 nicht via Bluetooth gefunden! Wo soll man Bluetooth im LG Menü denn finden?

Sowohl mein PC als auch mein (uralt) Sony W810 Handy findet den Fernseher über Bluetooth unter der Bezeichnung LGE DTV BCM20702A1.Da ich aber keinen Code habe kommt eine Verbindung nicht zustande und Dienste werden auch keine angezeigt.
SilverSurver_64
Inventar
#420 erstellt: 16. Aug 2012, 22:40

Markus77777 schrieb:
Warum falsch? Der Thread schimpft sich doch:

"2012 lg lm serie, 620, 670, 760, 860, 960, apps, erfahrungen, einstellungen, tipps und tricks"

Habe den anderen Beitrag gefunden. Kann aber nicht alles so einstellen wie dort angegeben. Vermutlich weil wir zwar beide LG haben aber doch nicht das gleiche Modell. oder?

Allerdings habe ich die Einstellungen, mal so weit es ging übernommen. Werde mal testen ob es jetzt besser ist als vorher.
Danke für den Tipp

es gibt glaube ich 3-4 threads in denen über die 2012er lg gefachsimpelt wird, aber die einstellungen sind grösstenteils in besagten!

mir iss schon klar das bei dir nicht jeder parameter vorhanden ist, deswegen kann auch nicht das gleiche ergebnis zuerwarten sein. aber vielleicht hilfts
Kritiker
Hat sich gelöscht
#421 erstellt: 17. Aug 2012, 09:51
Hallo,

da ich meinen Beitrag #365 nicht mehr bearbeiten kann, setze ich einen Link zu dem Beitrag der immer aktuell gehalten wird.
Denn ich entdecke doch immer wieder neue Dinge am LG.

http://forum.lg.de/viewtopic.php?f=16&t=5508


[Beitrag von Kritiker am 17. Aug 2012, 09:51 bearbeitet]
toterkenny
Neuling
#422 erstellt: 20. Aug 2012, 14:41
Moin,

bei mir steht wohl spätestens übermorgen der Kauf eines neuen Fernsehers ins Haus. Mein Samsung LE32R71B (Bj. 2006, damals 899€... fiese Bestellhistorie ) ist nämlich gerade dabei, sich spektakulär zu verabschieden: Klick

Jetzt überlege ich mir den LG 47LM620S zu kaufen. Bin aber gerade noch über den älteren LG 47LW5590 gestolpert, der ja auch Local Dimming hat und preislich derzeit gleichauf ist.

Was wird angeschlossen?

- Humax Festplattenreceiver (Kabel Deutschland, Scart)
- XBox 360 (HDMI)
- PS 3 (HDMI)
- Pioneer BDP 320 (HDMI)
- Samsung DVD 1080 P7 (HDMI) für RC1 DVDs

Spiele und Filme (mehr BD als DVD) überwiegen deutlich.

Welchen der beiden TVs würdet ihr mir eher empfehlen? Ich möchte auf jeden Fall ein Modell mit passivem 3D und nach Möglichkeit nicht mehr als 900€ ausgeben.

LG
toterkenny
SsAan
Ist häufiger hier
#423 erstellt: 20. Aug 2012, 16:16
Ich habe da ein kleines Problem mit meinem 760S:

Ich habe mir Avatar in 3D besorgt dieser liegt im Format mkv vor.
Wenn ich die Filmdatei auf einen USB Stick schiebe und diesen dann an den TV anstecke bekomme ich das Bild und einen Sound!
Ich möchte aber jetzt den DTS Sound von dem Film an meine Anlage weiterleiten. Wenn ich in den Optionen externe Lautspreche aktiviere bekomme ich nur Stereo Sound an meine Anlage
Geht das was ich vorhabe einfach nicht oder mache ich es nur falsch?

Danke schonmal
ChrisL75
Stammgast
#424 erstellt: 21. Aug 2012, 08:54
@SsAan:
"besorgt", das hört sich mal nicht ganz legal an.
Und DTS Sound weiterreichen geht halt nicht.
AQuick
Ist häufiger hier
#425 erstellt: 21. Aug 2012, 10:40

SsAan schrieb:
Ich habe da ein kleines Problem mit meinem 760S:

Ich habe mir Avatar in 3D besorgt dieser liegt im Format mkv vor.
Wenn ich die Filmdatei auf einen USB Stick schiebe und diesen dann an den TV anstecke bekomme ich das Bild und einen Sound!
Ich möchte aber jetzt den DTS Sound von dem Film an meine Anlage weiterleiten. Wenn ich in den Optionen externe Lautspreche aktiviere bekomme ich nur Stereo Sound an meine Anlage
Geht das was ich vorhabe einfach nicht oder mache ich es nur falsch?

Danke schonmal



Willst du über Toslkink-Ausgang an Receiver weiterreichen? Falls ja, müsste das eigentlich funktionieren. Habe das bei mir am 760s mit DTS-Demofiles auf USB-Stick am TV hinbekommen.
SsAan
Ist häufiger hier
#426 erstellt: 21. Aug 2012, 18:02

AQuick schrieb:

SsAan schrieb:
Ich habe da ein kleines Problem mit meinem 760S:

Ich habe mir Avatar in 3D besorgt dieser liegt im Format mkv vor.
Wenn ich die Filmdatei auf einen USB Stick schiebe und diesen dann an den TV anstecke bekomme ich das Bild und einen Sound!
Ich möchte aber jetzt den DTS Sound von dem Film an meine Anlage weiterleiten. Wenn ich in den Optionen externe Lautspreche aktiviere bekomme ich nur Stereo Sound an meine Anlage
Geht das was ich vorhabe einfach nicht oder mache ich es nur falsch?

Danke schonmal



Willst du über Toslkink-Ausgang an Receiver weiterreichen? Falls ja, müsste das eigentlich funktionieren. Habe das bei mir am 760s mit DTS-Demofiles auf USB-Stick am TV hinbekommen.


Ja genau über Toslink geht es an die Anlage, bekomme dort aber keinen DTS sondern nur Stereo Sound.
Christian__
Stammgast
#427 erstellt: 21. Aug 2012, 19:00

SsAan schrieb:

AQuick schrieb:

SsAan schrieb:
Ich habe da ein kleines Problem mit meinem 760S:

Ich habe mir Avatar in 3D besorgt dieser liegt im Format mkv vor.
Wenn ich die Filmdatei auf einen USB Stick schiebe und diesen dann an den TV anstecke bekomme ich das Bild und einen Sound!
Ich möchte aber jetzt den DTS Sound von dem Film an meine Anlage weiterleiten. Wenn ich in den Optionen externe Lautspreche aktiviere bekomme ich nur Stereo Sound an meine Anlage
Geht das was ich vorhabe einfach nicht oder mache ich es nur falsch?

Danke schonmal



Willst du über Toslkink-Ausgang an Receiver weiterreichen? Falls ja, müsste das eigentlich funktionieren. Habe das bei mir am 760s mit DTS-Demofiles auf USB-Stick am TV hinbekommen.


Ja genau über Toslink geht es an die Anlage, bekomme dort aber keinen DTS sondern nur Stereo Sound.


Ich Wette der Film Avatar hat ev 2 Ton Spuren,Stereo wie DTS.
Lösung Tonspur wechseln
Rean
Ist häufiger hier
#428 erstellt: 22. Aug 2012, 09:26
Ich habe den LG 47lm620s und den Fernseher an der Wand montiert, leider sind die USB ANschlüsse so schlecht zu erreiche.
Wollte mal fragen ob jemand weiß ob man einen USB HUB Anschließen kann?
Mfg
Rean
SilverSurver_64
Inventar
#429 erstellt: 22. Aug 2012, 10:14
warum willste das tun?, du hast 3 anschlüsse davon ist der untere für pvr-funktion gekennzeichnet!
Rean
Ist häufiger hier
#430 erstellt: 22. Aug 2012, 10:24
Wie gesagt der Fernseher hängt an der Wand und einen Stick oder Co anschließen ist immer etwas mühsam.
Wenn ich einen Verteiler angeschlossen habe komme ich so also leichter dran.
Frage ist dann nur wenn der Verteiler passiv ist also ohne extra Strom bekommt dann eine externe Festplatte die keinen extra Stromanschluss genug Strom?
Mr.Straight
Stammgast
#431 erstellt: 22. Aug 2012, 12:39

Rean schrieb:
Ich habe den LG 47lm620s und den Fernseher an der Wand montiert, leider sind die USB ANschlüsse so schlecht zu erreiche.
Wollte mal fragen ob jemand weiß ob man einen USB HUB Anschließen kann?
Mfg
Rean

Der Mittlere USB-Anschluss ist für USB-Hubs gedacht und auch so beschriftet.
Rean
Ist häufiger hier
#432 erstellt: 22. Aug 2012, 12:43
Okay danke für die Antwort, dann werde ich mir ein HUB besorgen
c3m
Schaut ab und zu mal vorbei
#433 erstellt: 22. Aug 2012, 16:12
Hallo

Bin jetzt schon länger auf der suche hier für Einstellungen für die Xbox, is da schon jemand weiter gekommen? ( 660-760 )
DatenD
Ist häufiger hier
#434 erstellt: 22. Aug 2012, 16:32
Fragst du jetzt wegen dem Input Lag? Ist schon öfters beanwortet worden. Z. B. hier.
BenWish
Ist häufiger hier
#435 erstellt: 22. Aug 2012, 19:05
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, das Produktionsdatum eines 660S herauszufinden? Habe meinen gestern bekommen und es war schon 4.1.36 drauf, bin daher etwas verwundert, da ich bisher bei ALLEN neuen LGs (LW und LM Serie) sehr alte Firmwarestände hatte. Habe etwas die Vermutung, dass ich einen Rückläufer bekommen habe.
barto01
Schaut ab und zu mal vorbei
#436 erstellt: 22. Aug 2012, 19:09
Moin Moin und liebe Grüße aus Bremen,

ich hab ein riesen Problem, ich habe vor etwa 4 Wochen meinen Philips LCD gegen einen LG 47 LM660s getauscht.
Leider bin ich erst heute dazu gekommen auch mein Heimkino an zu schliessen.

Nun bin ich ziemlich verzweifelt denn es funktioniert garnichts!!!!!!

Denon HDMI TV Out (ARC)>>>>LG HDMI 1 (ARC)

als mir das System damalls gekauft habe mußte ich es anschliessen, die HDMI Eingänge zuordnen und alles lief.

Was mich etwas stutzig macht ist das ich das OneScreen-Display vom Denon nicht auf den TV bekomme.


Als kleine Zusatzinfo kann ich noch sagen das der Denon vor kurzem bei Denon zur Reperatur war, da wurde auch gleich ein Softwareupdate gemacht.



Wäre voll geil wenn ihr mir helfen könntet.



lg Stefan
AngelSanctuary
Stammgast
#437 erstellt: 22. Aug 2012, 19:10

BenWish schrieb:
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, das Produktionsdatum eines 660S herauszufinden? Habe meinen gestern bekommen und es war schon 4.1.36 drauf, bin daher etwas verwundert, da ich bisher bei ALLEN neuen LGs (LW und LM Serie) sehr alte Firmwarestände hatte. Habe etwas die Vermutung, dass ich einen Rückläufer bekommen habe.

Hinter deinem TV muss irgendwo dein Produktionsmonat stehen.
SilverSurver_64
Inventar
#438 erstellt: 22. Aug 2012, 19:21

AngelSanctuary schrieb:

BenWish schrieb:
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, das Produktionsdatum eines 660S herauszufinden? Habe meinen gestern bekommen und es war schon 4.1.36 drauf, bin daher etwas verwundert, da ich bisher bei ALLEN neuen LGs (LW und LM Serie) sehr alte Firmwarestände hatte. Habe etwas die Vermutung, dass ich einen Rückläufer bekommen habe.

Hinter deinem TV muss irgendwo dein Produktionsmonat stehen.


die ersten drei zahlen der seriennr 205 oder 206 geben auskunft über den produktionsmonat, also 205 = die 5 bdeutet mai, 6 = juni usw.
BenWish
Ist häufiger hier
#439 erstellt: 22. Aug 2012, 19:44
Demnach müsste mein TV im Juni hergestellt worden sein. Da gab es meines Wissens die 4.01.36 doch noch garnicht...also habe ich höchstwahrscheinlich einen Rückläufer erhalten?
SilverSurver_64
Inventar
#440 erstellt: 22. Aug 2012, 19:56
kann aber auch sein das neu produzierte geräte mit einer neuen sw ausgeliefert werden, die noch nicht zum update bereit gestellt wurde. manchmal überschneidet sich das. hab ich so bei meinem letzten philips tv erlebt........

man sieht doch auch ob das gerät originalverpackt ist oder ob da schon einer rum gefummelt hat, wie sah es denn aus?
Alex_Quien_85
Inventar
#441 erstellt: 22. Aug 2012, 21:35
@barto: Damit ARC funktioniert solltest du simply link aktivieren
barto01
Schaut ab und zu mal vorbei
#442 erstellt: 23. Aug 2012, 00:11
Hi!!

Ja das hab ich aktiviert, es scheint als würde der TV den Denon garnicht erkennen es wird zwar angezeigt das der HDMI Steckplatz belegt ist aber das war es auch.


lg
DatenD
Ist häufiger hier
#443 erstellt: 23. Aug 2012, 08:18
@barto01

Vielleicht hilft dir dieser Thread weiter.


[Beitrag von DatenD am 23. Aug 2012, 08:19 bearbeitet]
jumie54
Neuling
#444 erstellt: 23. Aug 2012, 10:37
neues Software Update 04.04.38 für den 55LM960V verfügbar.
SilverSurver_64
Inventar
#445 erstellt: 23. Aug 2012, 11:17
da bin ich ja mal gespannt heut abend was mit dem ld-sw stand passiert?!
den "wir"/manche upgedatet haben
Hose01
Stammgast
#446 erstellt: 23. Aug 2012, 21:25

jumie54 schrieb:
neues Software Update 04.04.38 für den 55LM960V verfügbar.

Auch für den M860 vorhanden.
jannitv
Inventar
#447 erstellt: 24. Aug 2012, 06:52
Neue FW? Per Download oder per Sat? Schon getestet? Was neues gefunden?
DatenD
Ist häufiger hier
#448 erstellt: 24. Aug 2012, 08:03
per Download. Hat mein 860 gestern Abend automatisch bezogen und installiert. Was ist neu? Keine Ahnung .
AngelSanctuary
Stammgast
#449 erstellt: 24. Aug 2012, 11:09

DatenD schrieb:
per Download. Hat mein 860 gestern Abend automatisch bezogen und installiert. Was ist neu? Keine Ahnung .

Skype ist seit dem update verfügbar unter Premium.
Mehr konnte ich in mom nicht feststellen.
BenWish
Ist häufiger hier
#450 erstellt: 24. Aug 2012, 13:49
Hat noch jemand das Problem, dass sich beim 3D schauen, die "Verschiebung" zwischen linkem und rechtem Auge verändert? Besonders heftig ist mir das bei Sammys Abenteuer aufgefallen, der ja so toll sein soll...
Habe mal ein Video gemacht zur Verdeutlichung:
http://www.youtube.com/watch?v=WYx5VfWyTpY (besonders gut zu sehen, wenn Sammys Kopf in Großaufnahme zu sehen ist..)

(Mit LM660, Wiedergabe von original BR über PS3). Der Fehler ist reproduzierbar. Liegt das am Film? Ich denke mal nicht...ist mir bei anderem Material auch schon aufgefallen...)


[Beitrag von BenWish am 24. Aug 2012, 13:50 bearbeitet]
SilverSurver_64
Inventar
#451 erstellt: 24. Aug 2012, 14:17
boah iss das mies, kaum auszuhalten. hab den film auch und kann gar nicht genug schwärmen von dem 3d effekten.

haste den schon mal die 3d einstellungen verändert?

also ich gugg hauptsächlich beim "manuellen" modus auf "15" und den "blickpunkt" zwischen -4 - 0, ich sitz dann ca. 2,50m vom tv weg. vielleicht liegts auch bp-player, ansonsten kann es ja nur am tv liegen
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 . 20 . 30 . 40 . 50 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Film in 3D ist verzerrt
LG 47LM615S 3D Schaltet ab
Probleme! Wer hat schon erfolgreich eine 21 Punkt Kalibrierung beim LG TV durchgeführt?!
LG - Open Source
Schlechte Panelausleuchtung des 55LB620V
47LM671S aktualisiert den Video-Ordner vom NAS nicht mehr
4K Filme von USB abspielen
LG55LA6608 Bildeinstellungen bei Fußball?
55LA6408 und Magic Remote
Lg60la8609 Service menü Thx ausgegraut bitte hilfe

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG
  • Kathrein
  • Toshiba
  • Vu+
  • Yamaha
  • Philips
  • Humax
  • AKG
  • Technisat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder742.145 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedlayer8-problem
  • Gesamtzahl an Themen1.217.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.433.758