Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

DER Panasonic VT60/VTW60 3-D PlasmaThread

+A -A
Autor
Beitrag
spartain
Inventar
#1 erstellt: 19. Mrz 2013, 12:15
Analog zu 2012 VT50, mache ich auch einen Thread zu der VT60 Serie 2013 auf.
Da dieser am Start steht und wohl auch bald zu kaufen gibt und einem die ZT-Serie zu teuer, nicht erstrebenswert ist, wird ein eigener Thread wohl angebracht sein!
In verschiedenen Thread`s, wie im ZT- Thread`s werden ja schon die ersten Spekulationen ins Land gesetzt und auch diskutiert.
Dort sind diese eher unpassend, hier aber ausdrücklich erwünscht.
ALLES um die Neue VT- Serie, könnt ihr hier besprechen - diskutieren - erahnen z.B. auch die Unterschiede bei den Größen (Display) etc.

Hier etwas Gesammeltes zum schauen:

http://www.chip.de/v...-Video_59896591.html

http://www.youtube.com/watch?v=N78hzNntQ-s

http://reviews.cnet....6482_7-35567332.html

http://on.aol.com/vi...-this-year-517635499

http://www.digitalve...tv-range-n27896.html



Viel Spaß allen Plasmaten (wer weiß, vieleicht das letzte Jahr?)


[Beitrag von spartain am 19. Mrz 2013, 13:13 bearbeitet]
spartain
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2013, 11:13
Nach jüngsten Erkenntnissen wird es wohl das letzte Jahr, also mal schauen wie gut der VT60 sein wird?!


Gruß


[Beitrag von spartain am 20. Mrz 2013, 11:13 bearbeitet]
V._Sch.
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2013, 15:05
Also 2 Jahre werden wir noch Plasmas sehen. Allerdings wird es keine Weiterentwicklung mehr geben. Wir sehen vielleicht nächstes Jahr einen VT, der auf der Basis des jetzigen ZT aufgebaut wird.

Plasma macht auch keinen Sinn mehr, wenn Oled das bringt, was sich alle davon erhoffen. Oled, wird zukünftig alles an sich ziehen. Ob das Bild ein natürliches ist, wage ich zu bezweifeln. Wer die Natur und das natürliche sehen bevorzugt, wird enttäuscht. Wer allerdings beste Schwarzwerte mit phantastischen Farben sucht, der wird begeistert sein. Verstehen kann ich irgendwie beide Seiten.

Wer aus dem Fenster schaut und ein solches Bild in einem TV Gerät sucht, wird es nirgends finden. Der Plasma Fan wird rufen, welch ein beschissener Schwarzwert und auch das kann ich irgendwie verstehn.
spartain
Inventar
#4 erstellt: 20. Mrz 2013, 19:49
Also 2 Jahre werden wir noch Plasmas sehen. Allerdings wird es keine Weiterentwicklung mehr geben. Wir sehen vielleicht nächstes Jahr einen VT, der auf der Basis des jetzigen ZT aufgebaut wird.


DAS würde aber heißen, dass die Fabriken nicht abgegeben werden können und ein weiteres Jahr in Produktion gehen und DAS soll angeblich NICHT passieren



Gruß


[Beitrag von spartain am 20. Mrz 2013, 19:50 bearbeitet]
V._Sch.
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2013, 11:31
Die eine Fabrik wird im Geschäftsjahr 2014, dass am 31.03 2015 endet, geschlossen und der Ausstieg erfolgt über 3 Jahre.

http://www.golem.de/...igen-1303-98234.html

Edit hgdo: unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von hgdo am 21. Mrz 2013, 14:22 bearbeitet]
panafan1510
Inventar
#6 erstellt: 21. Mrz 2013, 12:12
aus dem Golem Bericht :
Die Entwicklung neuer Plasma-Modelle sei bereits einstellt worden.
das würde bedeuten , dass die 60er Serien die letzte Stufe der Panasonic Plasma TV`s darstellt .
VT70 / 2014 großes ?
spartain
Inventar
#7 erstellt: 21. Mrz 2013, 14:12
Eben, eine Weiterentwicklung wird es nicht geben, es könnte angehen etwas anzubieten was in diesem Jahr schon gezeigt wurde, also nichts was einen Kauf für einen weiteren Plasma spricht, ausser man glaubt drann, dass 4K, 8K, 112K noch eine Besserung darstellt!

Gruß


[Beitrag von spartain am 21. Mrz 2013, 14:21 bearbeitet]
V._Sch.
Inventar
#8 erstellt: 21. Mrz 2013, 19:30
Die meisten kaufen sich nicht jedes Jahr ein neues TV Gerät und für die kann das nächste Jahr dann interessant sein, obwohl die Weiterentwicklung gestoppt wurde.
V._Sch.
Inventar
#9 erstellt: 21. Mrz 2013, 20:58

panafan1510 (Beitrag #6) schrieb:
aus dem Golem Bericht :
Die Entwicklung neuer Plasma-Modelle sei bereits einstellt worden.
das würde bedeuten , dass die 60er Serien die letzte Stufe der Panasonic Plasma TV`s darstellt .
VT70 / 2014 großes ?


Nicht ganz, Forschung und Entwicklung arbeiten meist nicht hart am Wind. Sie arbeiten meist mehrere Modelljahre im Voraus.
spartain
Inventar
#10 erstellt: 26. Mrz 2013, 11:34
DAS stimmt schon, aber WAS haben die denn noch in der Plasmatchnologie groß nachzusetzten um OLED näher zu kommen?


Gruß
norbert.s
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2013, 09:58
Vielversprechend:
http://hdguru.com/hands-on-panasonics-2013-vt60-series-plasma-hdtv/10194/
Nur sagt das noch nichts über den Schwarzwert im Prof Mode aus.

Servus
Knizzle
Stammgast
#12 erstellt: 28. Mrz 2013, 11:02
Klingt ja schon mal interessant.

Ich glaube dieses Jahr werde ich mir den VT holen. Entweder in 55 Zoll oder 65 Zoll, aber bei Größe Nr.2 habe ich dann doch etwas Hemmungen bzgl. Stromverbrauch.
dogfight76
Stammgast
#13 erstellt: 29. Mrz 2013, 00:07
Also wenn es pro Jahr 50€ mehr sind als ein LED-LCD .......dann ist es mir egal !!
Hardrock82
Inventar
#14 erstellt: 29. Mrz 2013, 00:10
Hab den Link gelesen, aber warum gibts den kein GT60 mehr?
Oder wird dieser durch den ST60 ersetzt und der STW50 vom S60?

Edit:
Mr. Panasonic hatte mal in ein Grobi TV Video gesagt,
das sie nicht ihre Produktion einstellen und auch weiter Plasmas produzieren,
aber scheinbar war das mal wieder Hersteller typisch gelogen.


[Beitrag von Hardrock82 am 29. Mrz 2013, 00:11 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#15 erstellt: 29. Mrz 2013, 00:37

Hardrock82 (Beitrag #14) schrieb:
Hab den Link gelesen, aber warum gibts den kein GT60 mehr?
Oder wird dieser durch den ST60 ersetzt und der STW50 vom S60?

Weil du US und EU Infos vermischt.
Im deutsprachigen Raum gib es den VTW, GTW und STW60.
S gab es zuletzt mit der 30er Serie.
dogfight76
Stammgast
#16 erstellt: 29. Mrz 2013, 00:41
Wann genau in D kommt der 65stw60 ?


[Beitrag von dogfight76 am 29. Mrz 2013, 00:42 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#17 erstellt: 29. Mrz 2013, 00:56
Weil du trotz zigmal fragen im STW Thread keine Antwort bekommen hast, fragst du jetzt hier ?
So wie es aussieht, hat Pansonic noch keine Termine genannt.
dogfight76
Stammgast
#18 erstellt: 29. Mrz 2013, 01:46
Na das ist doch mal eine Antwort ! Also Erscheinungsdatum noch unbekannt, danke !
spartain
Inventar
#19 erstellt: 30. Mrz 2013, 19:18
Sollte aber NICHT mehr so lang hin sein, aber bitte weiteres zum ST/STW bitte in den passenden ST/STW Thread posten, guckst du hier:

http://www.hifi-foru...2036&back=&sort=&z=1


Gruß
Knizzle
Stammgast
#20 erstellt: 31. Mrz 2013, 09:40
lee1
Inventar
#21 erstellt: 03. Apr 2013, 12:47


[Beitrag von lee1 am 03. Apr 2013, 12:48 bearbeitet]
spartain
Inventar
#22 erstellt: 03. Apr 2013, 13:01
Endlich und im Gegensatz zu den Ansichten einiger hier, gefällt mir der Fuß sehr gut!


Gruß
frsa
Inventar
#23 erstellt: 03. Apr 2013, 13:49
Aber die Geräte sind gegenüber der VT50 Serie etwas breiter geworden. Vermutlich wegen seitlichen Lautsprechern.....
inthehouse
Inventar
#24 erstellt: 03. Apr 2013, 13:52
Habe mir die Bedienungsanleitung gezogen...auf Seite 36 steht was vom Leuchtkraft-Verstärker der in jedem Modi angepasst und gespeichert werden kann.

a

Also kann jeder selbst entscheiden wie hell er den Plasma haben will und wieviel Stromverbrauch er dem Gerät damit "genehmigt".


[Beitrag von inthehouse am 03. Apr 2013, 13:55 bearbeitet]
Knizzle
Stammgast
#25 erstellt: 03. Apr 2013, 16:23
Hat der ST60 ja laut hdtvtest.co.uk auch! Allerdings, wenn ich richtig in Erinnerung habe, zerschiesst es hab "Mittel" die Gamma Kurve gewaltig

Test ST60
konstrastfan
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 03. Apr 2013, 16:35

However, both the Mid and High settings were partly achieved by manipulating the gamma tracking (“Mid” was acceptable but a little “s-curved”, whereas “High” began to look a little unnatural).


in der Mitteleinstellung scheint es noch zu gehen, aber die höhere Einstellung ist zu aggressiv. Die Steigerung beträgt dann eh nur 8cd/m² gegenüber Mittel. Ich denke aber wenn es mal recht hell ist im Wohnzimmer fällt die schlechtere Gammakurve bei Mittel sicher kaum ins Gewicht.
spartain
Inventar
#27 erstellt: 03. Apr 2013, 17:21

inthehouse (Beitrag #24) schrieb:
Habe mir die Bedienungsanleitung gezogen...auf Seite 36 steht was vom Leuchtkraft-Verstärker der in jedem Modi angepasst und gespeichert werden kann.

a

Also kann jeder selbst entscheiden wie hell er den Plasma haben will und wieviel Stromverbrauch er dem Gerät damit "genehmigt".



Hallo "inthehouse", schön mal wieder was von dir zu lesen , also für mich wäre der Stromverbrauch kein großes Thema.
Wenn das Bild schön Hell und Natürlich wirkt, ist es für mich voll OK!


Gruß
daniel.2005
Inventar
#28 erstellt: 03. Apr 2013, 18:09
Ich finde es gut, das man dem User diese Entscheidung überlässt.
Bei Heimkino Verhältnissen braucht man nicht so große Leuchtdichte.
Und bei sonnigen Tagen wird die schlechtere Gammakurve nicht so sehr
auffallen, wie Kontrastfan schon gesagt hat.
Man kann selbst die Entscheidung treffen, was einem wichtiger ist.
Das finde ich vorbildlich.
ogueno
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 03. Apr 2013, 20:06
Panasonic TX-P50VTW60
Platz 3 bei chip.de
http://www.chip.de/b...index/index/id/1024/


[Beitrag von ogueno am 03. Apr 2013, 20:07 bearbeitet]
randy10
Stammgast
#30 erstellt: 03. Apr 2013, 20:16
...danke für die Info - aber nicht gerade glaubwürdig bzw. aussagekräftig... /


[Beitrag von randy10 am 03. Apr 2013, 20:16 bearbeitet]
mentox76
Inventar
#31 erstellt: 03. Apr 2013, 20:16

ogueno (Beitrag #29) schrieb:
Panasonic TX-P50VTW60
Platz 3 bei chip.de
http://www.chip.de/b...index/index/id/1024/


Selten so gelacht. Ich frage in Zukunft meinen Bäcker, welche Reifen als Testsieger für meinen Auto gekürt wurden.. mua ha ha...
Hardrock82
Inventar
#32 erstellt: 03. Apr 2013, 20:25

mentox76 (Beitrag #31) schrieb:
Selten so gelacht. Ich frage in Zukunft meinen Bäcker, welche Reifen als Testsieger für meinen Auto gekürt wurden.. mua ha ha... 8)


Ja vorallen ne, den VT50 hatten die noch gesteinigt weil er zuviel Strom verbraucht
und der neue VTW60 kriegt bei Ergonomie 90%, ja ne is klar!
konstrastfan
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 03. Apr 2013, 20:46
ne bei der Energieaufnahme hat der VTW60 nur 45 Punkte. Man muss auf Details gehen, um alles zu sehen: http://www.chip.de/b...ndex/detail/id/1024/

Mit Ergonomie ist wohl eher die Bedienung gemeint^^ Vllt waren sie in der Redaktion so sehr vom Touchpen begeistert


ist aber ein Witz dass der VTW60 mit den LCDs nur gerade so gleichziehen soll beim Bild. Überhaupt kann man Plasma und LCD doch gar nicht wirklich vergleichen.

aber klar ist, dass man die Tests nicht ernst nehmen kann bei der Chip. Da kommen alle TVs mit 90-95 Punkten bei der Bildqualität weg. Entweder sind sie blind und sehen keine Unterschiede oder 1 Punkt bei denen bedeutet in Wirklichkeit 5 Punkte Unterschied

Außerdem hat der VT50 100 Punkte !!??? Wieso soll der VTW60 schlechter sein?


[Beitrag von konstrastfan am 03. Apr 2013, 20:54 bearbeitet]
inthehouse
Inventar
#34 erstellt: 04. Apr 2013, 10:07

spartain (Beitrag #27) schrieb:



Hallo "inthehouse", schön mal wieder was von dir zu lesen , also für mich wäre der Stromverbrauch kein großes Thema.
Wenn das Bild schön Hell und Natürlich wirkt, ist es für mich voll OK!


Gruß


Hallo spartain ,

endlich gibt es ein Produkt von Panasonic was meinen Kuro ablösen könnte.
Ich warte noch Messungen und Meinungen ab.

Auch bei mir spielt der Stromverbrauch keine Rolle...der Kuro bekommt doch auch das was er braucht.

Trotzdem finde ich es diese Jahr von Panasonic sehr gut das man die Panelhelligkeit selber nach Bedarf regeln kann.
Damit dürfte das dunkle Bild des Vt50 der Vergangenheit angehören.
Auch in den ISF Modi.

Ich habe noch eine Funktion gefunden mit der man die Panelhelligkeit einstellen kann.
Der Leuchtkraftverstärker verstärkt "nur" den lokalen Bildkontrast.
Erst die "Panel Helligkeitseinstellung" ändert die Luminanz.

Leuchtkraftverstärker
a

Panel Helligkeitseinstellung
b
norbert.s
Inventar
#35 erstellt: 04. Apr 2013, 10:24
Diese Einstellungen stammen von den amerikanischen Modellen mit ihrer anderen Software.
Ist es sicher, dass diese Einstellungen auch bei den deutschen Modellen der G16 kommen?
Die Anleitung nennt sich eHELP und schaut etwas "seltsam" aus und entspricht der deutschen Übersetzung der US-Version.

Ah, ich sehe gerade, die bezieht sich auf diese Modelle:
TX-P50VT60E TX-P55VT60E TX-P65VT60E TX-P50VTW60 TX-P55VTW60 TX-P65VTW60
Also sollten diese Einstellungen tatsächlich kommen.
Und Avjunkie hat etwas über die Anpassung der GUIs geschrieben zwischen EU und US. Ich hatte das nur nicht darauf bezogen.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 04. Apr 2013, 10:27 bearbeitet]
daniel.2005
Inventar
#36 erstellt: 04. Apr 2013, 10:30

mentox76 (Beitrag #31) schrieb:

ogueno (Beitrag #29) schrieb:
Panasonic TX-P50VTW60
Platz 3 bei chip.de
http://www.chip.de/b...index/index/id/1024/


Selten so gelacht. Ich frage in Zukunft meinen Bäcker, welche Reifen als Testsieger für meinen Auto gekürt wurden.. mua ha ha... 8)


Jaja, die Chip. Die sollen lieber Grafikkarten oder Festplatten testen und TVs den Erwachsenen überlassen.
inthehouse
Inventar
#37 erstellt: 04. Apr 2013, 10:34
Hi norbert.s,
steht so auf der deutschen Panasonic Seite unter Bedienungsanleitungen.Habe sicherheitshalber einen Screenshot gemacht.

c





Sollten die Funktionen in Deutschland nicht kommen hat sich Panasonic aber viel Mühe mit der Übersetzung gemacht.
norbert.s
Inventar
#38 erstellt: 04. Apr 2013, 10:38
Ich habe diese Anleitung ja auch schon vor mir liegen und oben im Beitrag eine Ergänzung eingefügt.

Ich war schon immer neidisch auf die zusätzlichen Einstellmöglichkeiten der US-Modelle. Also ein freudiges Ereignis.

Servus
frsa
Inventar
#39 erstellt: 04. Apr 2013, 11:08
@ norbert.s

Das heißt du nimmst die G16 wieder genauer unter die Lupe - die G15 waren ja nichts für dich....
norbert.s
Inventar
#40 erstellt: 04. Apr 2013, 11:14
Ja. Alle zwei Jahre muss etwas Neues her.
Wie genau ich die G16 unter die Lupe nehme findest Du aktuell hier um diesen Beitrag herum:
Was ist von Panasonic für 2013 zu erwarten?

Danke übrigens für die Steilvorlage zur 8000. ;-)

Servus
Allgemeiner68er
Inventar
#41 erstellt: 04. Apr 2013, 12:27
Ist das denn tatsächlich eine Anhebung der Panelhelligkeit (wie mit Kontrastregler) oder nur ein verbiegen der Gammakurve?
phoenix0870
Inventar
#42 erstellt: 04. Apr 2013, 12:40
Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit.
MfG Phoenix
norbert.s
Inventar
#43 erstellt: 04. Apr 2013, 12:43
http://www.avsforum....60-series-thread/420

Beim amerikanischen ST60 wohl einigermaßen akkurat:
Consistent with prior models, panel brightness high was not as accurate as mid, and normally using mid will give plenty of light output and would be the preferred setting.

In wiefern das auf deutsche Modelle beim VT übertragbar ist bleibt erst einmal offen.

Servus
norbert.s
Inventar
#44 erstellt: 04. Apr 2013, 12:48

norbert.s (Beitrag #43) schrieb:
In wiefern das auf deutsche Modelle beim VT übertragbar ist bleibt erst einmal offen.

Möglicherweise gerade geklärt und die Funktion für die Katz:
The biggest changes appear in the [Advanced Settings] menu. The first control is a [Panel Luminance Setting], a mainstay of American Panasonic plasmas, which we mentioned that we’d love to see make it over here – so good going, Panasonic. Like the US models, it features “Low”, “Mid” and “High” settings. Unlike the American models, this control – at least here on the ST60 – acts as a multiplier for the [Contrast] setting. Changing it at first will appear to make basically no difference, but raise the [Contrast] control to increase light output from the TV, and then change the [Panel Luminance Setting] to give it another boost (although we didn’t even need to move it off the “Low” setting, ironically).
http://www.hdtvtest....t60-201303312779.htm

Servus


[Beitrag von norbert.s am 04. Apr 2013, 12:50 bearbeitet]
avalox
Stammgast
#45 erstellt: 05. Apr 2013, 13:19
ich hab mir den VT60 in 50 Zoll gerade mal blind bestellt. Ich hoffe mal er wird so gut wie ich hoffe, damit ich mich nachher nicht ärgern muss Zumindest mit meinem GW10 war ich sehr zufrieden.
babydoll32
Inventar
#46 erstellt: 05. Apr 2013, 13:51
Image Retention ist noch da


I got my 50ST60 today, and I had faint but clearly visible IR after exploring the menu for a measly 5 minutes in Cinema mode. It


und er zischt und summt


The set also buzzes badly as APL increases. I've never had a plasma, and I'm shocked at how loud it is. It's easily audible over quiet dialogue plus some minor AVR transformer hum and PC idle noise (albeit a very quiet PC) from 11 feet, which is as far as I can get from it in my room. It's really fun to watch scenes with flickering bright lights; it's bzzzzz-shhhhh-bzzz-shhh-bzzzz and on and on.


Quelle

Ich will den jetzt nicht schlecht reden Nur sind ein paar alte Probleme immer noch da.


[Beitrag von babydoll32 am 05. Apr 2013, 13:53 bearbeitet]
avalox
Stammgast
#47 erstellt: 05. Apr 2013, 14:21
wofür steht eigentlich das "W" in der Bezeichnung?

In der Anleitung findet man die Bezeichnung mit und ohne "W"

Als z.B.

TX-P55VTW60

und als

TX-P55VT60E

Auf der Webseite taucht er nur als TX-P55VTW60 auf?!
frsa
Inventar
#48 erstellt: 05. Apr 2013, 14:24
Wäre ja auch ein Wunder, wenn Pana alle Probleme beseitigt bekommen würde.....
konstrastfan
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 05. Apr 2013, 14:41
bei Samsung wird von keinerlei Probleme berichtet außer leichtem Buzzing oder IR. Samsung hat es geschafft abgesehen von floating black, das als Kompromiss zu sehen ist um ein stärkeres Schwarz bei dunkleren Bildern zu bekommen, ein offenbar ausgereiftes Produkt auf den Markt zu bringen. Wenn sie es schaffen warum nicht Panasonic als Plasmaspezialisten.
babydoll32
Inventar
#50 erstellt: 05. Apr 2013, 14:49

frsa (Beitrag #48) schrieb:
Wäre ja auch ein Wunder, wenn Pana alle Probleme beseitigt bekommen würde..... ;)


Bei HDTVTest.co.uk Test 42ST60B schreiben die zur Posterization, dass es weniger geworden ist, so zumindest verstehe ich das
http://www.hdtvtest....htm?page=Performance


Very small “hardened” edges during fast motion, moreso with very fast motion and high output rate (50hz content outputs at 100hz)


vs ST50


Mild, though worse with poor source



Zum 50 Hz schreiben die:
ST60

Also, owed to the fact that one 50hz frame is output twice before the plasma panel emits black for a fraction of a second, the human eye perceives very fast camera movements to appear with a little bit of double imaging. We’re talking about the PDP’s native performance here, by the way: Panasonic’s [Intelligent Frame Creation] system helps counter these mild and inherent characteristics. Using the “Off” setting, naturally, results in the panel displaying the content as-is without the processing. There are also Min, Mid and Max settings. “Min” is the one to go for with fast 50hz content, in our opinion: it preserves the motion fluidity of the original content, still operating at the 100hz (50hz x 2) refresh rate, but it greatly reduces the “oily” tone jumps (false contours) and also the double imaging effect. What’s more, it adds only a very small amount of discernible digital motion interpolation glitches (for example, the edges of score counters and other on screen graphics “shredding” when the camera moves). The “Mid” setting is the same, still operating at a multiple of 50hz (to avoid introducing judder) but with more aggressive motion interpolation, which we didn’t feel was necessary. Finally, there’s a “Max” setting, which uses high motion interpolation and also internally converts 50hz content to 60hz, which is the plasma panel’s own sweet spot in terms of freedom from flicker and high gradation. However, converting 50hz content to 60hz output results in a rhythmical motion stutter visible with very fast movement, owed to the difference in frame/field rates. For that reason, we stuck with “Min”, due to its preservation of output timing and relative freedom from artefacts.
Another great design touch is that this option is saved independently for video content and film content. You can have [Intelligent Frame Creation] set to “Min” to get the overall best quality possible with troublesome 50hz content, but movies on Blu-ray at 24p are under the jurisdiction of [24p Smooth Film], which we left off. So, you can have 50hz TV given a little extra help with [Intelligent Frame Creation] but pristine 24p Blu-ray content (which is too low a frame rate to reveal many motion artefacts) can be output without any motion interpolation – all without needing to jump back and forth in the menus.
Overall, the motion quality looks identical to last year’s Viera ST50 to our eyes, and that is cause for celebration.


ST50

We also paid attention to motion clarity with 50hz content, and this is where IFC actually did prove quite worthwhile. Some users complain of double image effects during fast motion with 50hz material, which is presumably due to the fact that 50hz video, to avoid flicker, is output by the plasma panel at 100hz – that is, in each screen update, the frame drawing process is completed twice, before the panel emits black for a fraction of a second. This is present, but we found that engaging the “Min” [Intelligent Frame Creation] setting (which seems to provide a nearly unnoticeable amount of motion interpolation) eliminated the double images. We tried this out with films transferred to PAL TV, and confirmed that choosing “Min” did not introduce the unwanted “soap opera effect”, nor did it introduce any obvious “shredding” motion interpolation artefacts. It did, however, improve clarity in, for example, scrolling video-generated credits at the end of most UK TV shows. Try switching IFC between “Off” and “Min” during these to see the improvement. With 50hz input, the Off, Min and Mid [IFC] settings use a panel refresh rate of 100hz, whereas the “Max” option performs an internal conversion to 60hz, which produces smoother gradations, but brings with some mild “soap opera effect” for PAL films, and motion estimation artefacts. Our recommendation is to use “Min” with 50hz material.


Irgendwie spielen die den 50Hz Bug herunter oder?

Und der Schlusssatz:


Overall, the motion quality looks identical to last year’s Viera ST50 to our eyes, and that is cause for celebration.


sagt eigentlich aus, dass der 50Hz Bug genauso wie beim ST50 noch da ist


[Beitrag von babydoll32 am 05. Apr 2013, 14:50 bearbeitet]
doppelkontur
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 05. Apr 2013, 15:37
Hallo,

ich bin seit mehreren Jahren ein stiller Mitleser in diesem Forum, da mich aber die aktuelle Diskussion zur und um die 60er Serie sehr interessiert habe ich mich mal registriert.

In Bezug auf den 50hz Bug besteht ja immer noch die Möglichkeit das der Fehler bei der GT/VT/ZT Serie behoben wurde - denn dort kommt ja die neue "Hexa Processing Engine" zum Einsatz..
Während bei der STW60 Serie vermutlich der "dual core pro 4" Chip der 2012'er Modelle verbaut wird..

Ich bin nach wie vor gespannt und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
VTW60 / VT60 Unterschiede ?
blauefolie am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  17 Beiträge
Bestätigung der Unterschiede VT60 und VTW60
Andreas1602 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  18 Beiträge
DER Panasonic TX-P XX GT/GTW 60 3-D PlasmaThread
spartain am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2017  –  3685 Beiträge
Frage zu VTW60/VT60
Silberreiter am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  14 Beiträge
DER Panasonic ST60/STW60 PlasmaThread
spartain am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  8382 Beiträge
VT50, VT60, STW60 - Fragen
tiki22 am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  7 Beiträge
Panasonic V10 vs. VTW60
RM07 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  5 Beiträge
Panasonic Plasma V20 vs. VT50 vs. VT60
PauleFoul am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  16 Beiträge
VTW60 Timeraufnahmen über USB
michael63 am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  10 Beiträge
VTW60 FAQ-Sammlung
Compiguru am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Bose
  • Kathrein
  • Canton
  • Denon
  • LG
  • Sonos
  • Panasonic
  • NEC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedtobiw83
  • Gesamtzahl an Themen1.365.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.240