Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Neuer Yamaha BD-A1020

+A -A
Autor
Beitrag
Passat
Moderator
#1 erstellt: 05. Jul 2012, 14:02
Ob überhaupt ein 1020 kommt, steht auch noch in den Sternen.
Bisher konnte ich noch rein gar nichts über einen 1020 finden.

Grüße
Roman
Bananenkrümmer
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2012, 15:39
Auch wieder war
ironkrutt
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Aug 2012, 17:48
Schon vielleicht jemand was über einem Nachfolgemodell gehört?
Passat
Moderator
#4 erstellt: 05. Aug 2012, 18:07

ironkrutt schrieb:
Schon vielleicht jemand was über einem Nachfolgemodell gehört?


Nein, und so wie es aussieht, kommt bis 2013 auch nichts.

Grüße
Roman
biker1050
Inventar
#5 erstellt: 06. Aug 2012, 10:13
Nach meinen Infos (von einem Kollegen bei Saturn) kommt zur IFA ein Nachfolger...!

@manorg
SUCHFUNKTION
Passat
Moderator
#6 erstellt: 06. Aug 2012, 10:59
Es gibt aber nirgendwo Infos über einen Nachfolger.
Es gibt bisher nur Infos über den 671-Nachfolger.
Der ist auch schon auf der Yamaha-Homepage drauf: BD-S673.
Und es gibt den kleineren BD-S473.

Von einem BD-A1020 kann man auch im Netz außer bei elektrowelt24 keinerlei Infos finden.
HiFi-Regler schreibt sogar auf seiner Homepage, das Yamaha bisher noch keinen Nachfolger für den BD-A1010 angekündigt hat.

Und das, was bei elektrowelt24 zu lesen ist, liest sich wie die Features des BD-A1010.

Grüße
Roman
Rainer_B.
Inventar
#7 erstellt: 06. Aug 2012, 11:05
Selbst auf der Yamaha Händlerseite ist nichts von einem 1020 zu finden. Die beiden kleineren BluRay Player sind dort aufgelistet.

Rainer
drSeehas
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2012, 11:51

biker1050 schrieb:
Nach meinen Infos (von einem Kollegen bei Saturn) ...

Na dann muss es ja stimmen...
LIMI
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Aug 2012, 17:59
Hallöle ^^

also ich kan euch nur sagen das ich bei Yamaha angerufen habe, und die mir bestätigt haben das es ein Nachfolger geben wird.
Er soll auf der IFA zu sehen sein.

mfg
biker1050
Inventar
#10 erstellt: 06. Aug 2012, 19:52

drSeehas schrieb:

biker1050 schrieb:
Nach meinen Infos (von einem Kollegen bei Saturn) ...

Na dann muss es ja stimmen... :(


Diese Info hat er direkt von Yamaha auf einer Schulung bekommen ! ! !
Bananenkrümmer
Inventar
#11 erstellt: 09. Aug 2012, 10:30
Na dann will ich mal noch einen drauflegen

Info direkt und aktuell von Yamaha (heute):

Sehr geehrter Herr xxx,

den BDA1010 wird es nicht mehr geben. Geplant ist ein Nachfolger (BDA1020) im Herbst.
Voraussichtlich wird dieses Gerät ab Oktober/November im Handel erhältlich sein.

Mit freundlichen Grüßen

xx

AV Sales

YAMAHA Music Europe GmbH, Germany
Tank-Like
Inventar
#12 erstellt: 09. Aug 2012, 10:42
Wollen wir wetten abschließen, wie viel (oder eher wie wenig) verändert wurde?
Bananenkrümmer
Inventar
#13 erstellt: 09. Aug 2012, 10:44
Bananenkrümmer
Inventar
#14 erstellt: 09. Aug 2012, 10:46
Habe da natürlich gleich nachgehakt und insbesondere nach dem Lüfterproblem gefragt


Sehr geehrter Herr xxx

zur Zeit liegen uns leider noch keine technischen Daten vor.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich zu gegebener Zeit an unsere technische Hotline:

täglich von 14.00 - 16.30 Uhr

0 41 01 / 303 580
outofsightdd
Inventar
#15 erstellt: 09. Aug 2012, 11:13
Wenn das Gerät dann seit 2 Wochen in den Läden steht, dann kann uns die technische Hotline sagen, was es kann.

2 HDMI mit gleichzeitiger Bildausgabe, AV-Split oder Umschaltung, dazu Passivkühlung und Netzwerkstandby mit ähnlich niedrigem Stromverbrauch wie die AVRs bei HDMI-Passthrough. Abschließend noch native Videosignalausgabe. Nur um mal zu sagen, was nett wäre...
biker1050
Inventar
#16 erstellt: 09. Aug 2012, 11:20

Bananenkrümmer schrieb:
Na dann will ich mal noch einen drauflegen

Info direkt und aktuell von Yamaha (heute):

Sehr geehrter Herr xxx,

den BDA1010 wird es nicht mehr geben. Geplant ist ein Nachfolger (BDA1020) im Herbst.
Voraussichtlich wird dieses Gerät ab Oktober/November im Handel erhältlich sein.

Mit freundlichen Grüßen

xx

AV Sales

YAMAHA Music Europe GmbH, Germany


Ihr wolltet mir ja nicht glauben!
Bananenkrümmer
Inventar
#17 erstellt: 09. Aug 2012, 11:22
Könnte mir auch gut nur eine Umlabelei vorstellen Leider.
Aber warten wir es mal ab. IFA ist ja bald...
Passat
Moderator
#18 erstellt: 09. Aug 2012, 11:28
So, wie sich das auf Elektrowelt24 liest, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, das mal wieder nur der Name geändert wird und sonst nichts.
Kennt man ja vom 1067 -> 1010 (von kosmetischen Details wie schwarzen statt silbernen Füßen einmal abgesehen).

Grüße
Roman
Bananenkrümmer
Inventar
#19 erstellt: 09. Aug 2012, 12:25
Elektrowelt24 wird halt die Daten des BD-A1010 genommen haben und fertig.
Glaube nicht, dass die tatsächlich Infos haben.
biker1050
Inventar
#20 erstellt: 10. Aug 2012, 09:55
Ich hatte es schon mal geschrieben....
Ich glaube nicht das der BD-A1020 nur ein umgelabelter 1010 sein wird.

Der 1010 musste ja wegen der Zerstörung einer Fabrik in Thailand vorzeitig eingestellt werden.
Mann musste sich also einen anderen Lieferanten suchen und deswegen einen neuen Player bauen.

Der BD-S673 ist ja auch kein umgelabelter 671.....

Bis zur IFA ist nur noch nicht mal ein Monat...warten wir ab!
Passat
Moderator
#21 erstellt: 10. Aug 2012, 09:56

biker1050 schrieb:
Der BD-S673 ist ja auch kein umgelabelter 671.....


Nö, der 673 ist ein anderer Player, weil er WiFi eingebaut hat.

Grüße
Roman
biker1050
Inventar
#22 erstellt: 10. Aug 2012, 10:00
Genau, und FLAC kann er jetzt auch!
laurooon
Inventar
#23 erstellt: 15. Aug 2012, 15:05
Schon irgendwas neues? Area DVD schreibt auf jedenfall von einem NEUEN Aventage Modell...
Bananenkrümmer
Inventar
#24 erstellt: 15. Aug 2012, 15:19

laurooon schrieb:
Area DVD schreibt auf jedenfall von einem NEUEN Aventage Modell...

Haben die bestimmt hier abgeschrieben Denn soweit sind wir ja auch schon
Passat
Moderator
#25 erstellt: 15. Aug 2012, 15:31
Im Netz kündigt ein weiterer Händler den 1020 an.
Allerdings ohne irgendwelche Infos zum Gerät.

Scheint wohl nur ein umgelabelter 1010 zu werden, wenn man 3 Wochen vor der offiziellen Vorstellung noch keine Infos findet.

Oder es wird der Oberknaller, bei dem die versammelte Konkurenz einpacken kann und er deswegen wie ein Staatsgeheimnis gehütet wird.

Mir ists im Grunde egal, da mein 1010 das tut, was er soll und auch das Laufwerk und der Lüfter keinen Lärm macht.

Die native DVD-Wiedergabe wäre zwar ein nettes Feature gewesen, aber der Skaler/Deinterlacer des 1010 macht das nicht schlechter als der VHD1900 in meinem 3067.

Grüße
Roman
laurooon
Inventar
#26 erstellt: 15. Aug 2012, 15:44

Bananenkrümmer schrieb:
Haben die bestimmt hier abgeschrieben Denn soweit sind wir ja auch schon ;)


Nein, denn offiziell weiß man auch hier nicht. Ich würde vermuten, das Area hier eventuell die verlässlicheren Quellen hat, oder? Wissen die Händler wirklich immer mehr vor allen anderen? Weiß dein Händler was definitives?
Bananenkrümmer
Inventar
#27 erstellt: 15. Aug 2012, 16:07
Wenn Yamaha auf Mail-Anfrage schreibt, dass ein BD-A1020 kommt und sogar wann, dann finde ich das schon reichlich offiziell Zumindest habe ich nun keinen Zweifel mehr daran, dass er kommt.
Bananenkrümmer
Inventar
#28 erstellt: 22. Aug 2012, 15:03

Passat schrieb:
Beim BD-S473 ist WLAN optional, beim BD-S673 eingebaut. Daher gehe ich davon aus, das auch der Nachfolger des BD-A1010 WLAN eingebaut haben wird.

Wurde bestätigt. Dass soll der BD-A1020 nun haben.
Vorstellung angeblich in Berlin auf der IFA.
Preis noch nicht benannt.
laurooon
Inventar
#29 erstellt: 22. Aug 2012, 15:07
Danke für die Info.

Gibt's schon detaillierte Spezifikationen?
Tank-Like
Inventar
#30 erstellt: 22. Aug 2012, 15:13
Nenn mich zynisch, aber ich glaub immer noch, dass man die Spezifikationen (abzgl. des WLAN) hier lesen kann...
Bananenkrümmer
Inventar
#31 erstellt: 22. Aug 2012, 15:22
Mag ja sein. Aber bis dato hatte man das auch bezüglich nicht vorhandenem WLAN behauptet

Nächste Woche werden wir es erfahren...
Tank-Like
Inventar
#32 erstellt: 22. Aug 2012, 15:27
Das mit dem eingebauten WLAN ist auch so ne Sache: Natürlich ists prinzipiell praktisch (und die Chips kosten fast nix), andererseits hab ich schon recht durchwachsene Erfahrungen mit im Gehäuseinneren verbauten Antennen gemacht - was hier vermutlich sogar noch schlimmer ist, da das Ding ja fast nur aus Metall besteht...
Bananenkrümmer
Inventar
#33 erstellt: 22. Aug 2012, 15:39
Persönlich kann ich da auch bestens d´rauf verzichten und würde mir lieber Fehlerkorrekturen und Funktionsverbesserungen erwarten. Habe aber persönlich nie den Eindruck gehabt, als würde das bei Yamaha irgendjemanden jucken, was der Endkunde denkt und was den nervt. Wenn das anders wäre, hätte man ja bereits beim BD-A1010 reagiert, weil der BD-S1067 bereits die Probleme aufwies. Hat man aber nicht.
laurooon
Inventar
#34 erstellt: 22. Aug 2012, 15:53

Bananenkrümmer schrieb:
Persönlich kann ich da auch bestens d´rauf verzichten und würde mir lieber Fehlerkorrekturen und Funktionsverbesserungen erwarten.


Geht mir auch so. Ein schwingungsentkoppelter Lüfter (oder besser ganz raus mit dem Ding! ) und ein ebenfalls gedämpftes Laufwerk wären schon alles, was ich zum Glück bräuchte. Dann gerne auch wirklich passend zum AVENTAGE-Design, auch wenns ich ja nicht glaube.
drSeehas
Inventar
#35 erstellt: 22. Aug 2012, 20:28

laurooon schrieb:
... Ein schwingungsentkoppelter Lüfter (oder besser ganz raus mit dem Ding! ) und ein ebenfalls gedämpftes Laufwerk wären schon alles, was ich zum Glück bräuchte...

Bei mir wäre es "Source Direct" und (SA)CD-TEXT, was ich zum Glück bräuchte.
WLAN brauche ich nicht.
laurooon
Inventar
#36 erstellt: 28. Aug 2012, 16:30
Sehr schön!

Hier ein Bild zu sehen: http://www.area-dvd.de/hardware/2012/yamaha_aventage_2012.shtml

Wie man sieht, ist das Design des neuen BD-A1020 etwas mehr an das Aventage-Design angepasst worden. Leider...scheint er auch flacher zu sein, wenn die Proportionen stimmen sollten.
laurooon
Inventar
#37 erstellt: 28. Aug 2012, 16:44
Etwas, was mir noch auffällt. Leider ist das schöne Dot-Matrix-Display des 1010 einem Segment-Display beim 1020 gewichen. Ich hoffe, das nunmehr nicht auch noch die Frontplatte aus Plastik ist.
drSeehas
Inventar
#38 erstellt: 28. Aug 2012, 16:48

laurooon schrieb:
... Hier ein Bild zu sehen: http://www.area-dvd.de/hardware/2012/yamaha_aventage_2012.shtml ...

Kein Wort von DVD-Audio...
laurooon
Inventar
#39 erstellt: 28. Aug 2012, 16:53

drSeehas schrieb:
Kein Wort von DVD-Audio...


Sehr gut finde ich das, da totes Format.


[Beitrag von laurooon am 28. Aug 2012, 16:54 bearbeitet]
Bananenkrümmer
Inventar
#40 erstellt: 28. Aug 2012, 16:59
Alles komplett unwichtig, was da steht. Das einzige, was wirklich zählt ist, ob die Probleme und Fehler behoben wurden. Und das bezweifle ich nach wie vor stark. Sonst werden die das Rad nicht neu erfunden haben.
outofsightdd
Inventar
#41 erstellt: 28. Aug 2012, 17:02
Sieht aber auch sehr nach Facelift und wenig echten Neuheiten aus. Ähnliche FB-Tasten lassen auf gleiches Bedienkonzept schließen (z.B. kein Direktzugriff auf Zeitanzeigen des laufenden Mediums oder Titelnamen). Das schlechtere Display stammt aus dem 6xx-er.

DVD-A wird sicherlich wieder unterstützt. Die Angaben dazu werden in den Ankündigungen gern vergessen, weil die Marketing-Heinis das Format nicht kennen. Passierte so auch bei Pioneer und selbst Oppo.

laurooon schrieb:

drSeehas schrieb:
Kein Wort von DVD-Audio...

Sehr gut finde ich das, da totes Format.

Welchen Vorteil würde denn eine solche Einsparmaßnahme bringen? Keinen. Also was kann man daran gut finden? Die Funktion kostet nicht einmal Geld, da sie von den Zentralprozessoren von MTK unterstützt wird und die Verarbeitung von mehrkanaligen PCM-Tonspuren für BluRay eben so wie für DVD-A benötigt wird.

Nur bei Sony und Philips' neuem BDP9700 darf man davon ausgehen, dass sie SACD aber tatsächlich kein DVD-A können. aber das ist bei den SACD-Entwicklern rein politisch motiviert.

Wenn der Player nicht wenigstens passiv gekühlt ist und den Netzwerk-Standby ähnlich stromsparend wie die AVRs im Passthrough-Modus erledigt (beim BD-A1010/S1067 war es mehr, oder?), dann dürfen alle Besitzer der Vorgänger froh sein, das bessere Gerät zu haben (wenn sie es aus anderen Gründen nicht schon sind).

Bananenkrümmer schrieb:
Alles komplett unwichtig, was da steht...

Aber das dreieckige Einmessmikro bekämpft Schallreflexionen viel besser...


[Beitrag von outofsightdd am 28. Aug 2012, 17:08 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#42 erstellt: 28. Aug 2012, 17:17

DVD-A wird sicherlich wieder unterstützt. Die Angaben dazu werden in den Ankündigungen gern vergessen, weil die Marketing-Heinis das Format nicht kennen. Passierte so auch bei Pioneer und selbst Oppo.


Kann man nur hoffen, dass dem so ist.;)

LG, Andre
drSeehas
Inventar
#43 erstellt: 28. Aug 2012, 17:25

laurooon schrieb:
... DVD-Audio ...
Sehr gut finde ich das, da totes Format.

Was soll ich dann mit meinen vielen DVD-Audios machen?
Die leben noch und sind nicht tot.

Und überhaupt: Wieso tot?
https://www.jpc.de/j...D-Audio/hnum/2632223
https://www.jpc.de/j...D-Audio/hnum/2632226
Beide sind am 24. August 2012 erschienen.

Edit: Sogar vom SACD-Label Sony!


[Beitrag von drSeehas am 28. Aug 2012, 17:28 bearbeitet]
Passat
Moderator
#44 erstellt: 29. Aug 2012, 14:32
Ich habe gerade ein Bild der Rückseite des 1020 gefunden:


Wie man sieht, ein neuer Player.
Es entfällt der analoge 7.1-Ausgang und der Lüfter.

Seltsamerweise schreibt die komplette Presse auch im Ausland, das er einen analogen 7.1 Ausgang hätte.
Das Bild sagt aber das Gegenteil.

Die Rückseite ist auch nicht von einem anderen Yamaha-Player, das habe ich gegengeprüft.

Wenn man davon ausgeht, das die restlichen Features denen des 1010 entsprechen, dann sieht das im Moment so aus:

Verschlechterungen gegenüber dem 1010:
- Segmentdisplay anstatt Punktmatrixdisplay
- Entfall des analogen 7.1-Ausgangs

Verbesserungen gegenüber dem 1010:
- Entfall des Lüfters
- WiFi
- Optik an Aventage AVRs angepasst

Von den Verbesserungen wäre für mich nur der Entfall des Lüfters interessant.
Also nichts, was mich zu einem Wechsel von meinem 1010 veranlassen könnte.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 29. Aug 2012, 14:47 bearbeitet]
laurooon
Inventar
#45 erstellt: 29. Aug 2012, 14:59

Passat schrieb:
Die Rückseite ist auch nicht von einem anderen Yamaha-Player, das habe ich gegengeprüft.


Ist die Quelle denn seriös? Nicht selten basteln irgendwelche Heinis sich solche Sachen über Photoshop zusammen, weil sie grad nix besseres zu tun haben.

Da ich eh nur über HDMI verbinde und keine Verwendung für 7.1 analog haben, find ich das nicht schlimm. Für mich wichtige Punkte wurden umgesetzt.

1. kein Lüfter (!)
2. Design nun AVANTAGE-würig

Offen ist: Ist das Laufwerk auch leiser geworden und ist die Front ebenfalls aus Alu und nicht aus Plastik? Wenn nun der Preis sich bei 350€ wie zuletzt auch beim 1010 einpendelt, ist das Ding gekauft. Die 192/32Bit DA-Wandler sind auch ein lecker Ding.

MfG
laurooon
Passat
Moderator
#46 erstellt: 29. Aug 2012, 15:03
In Frankreich nennt man eine UVP von 549,- €.
Aber das haben die da auch schon beim 1010 gemeldet, der dann hier eine UVP von 429,- € hatte.

Die 192/32Bit DA-Wandler finde ich überflüssig.
Wer schließt schon einen BD-Player Stereo analog an?

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 29. Aug 2012, 15:05 bearbeitet]
Tank-Like
Inventar
#47 erstellt: 29. Aug 2012, 15:04
Warum sollte die Front plötzlich aus Plastik sein? Sie war bisher doch auch aus Alu (wie die Front aller Aventage-AVR).
Was die 192/32-DAC angeht: Wers braucht... Kann mich nicht entsinnen, dass es dafür passendes Quellmaterial gibt

Besseres Laufwerk bzw. bessere Dämmung wär ich auch für. Dass sie wirklich ein neues Produkt auf den Markt zu bringen scheinen, lässt zumindest hoffen.
outofsightdd
Inventar
#48 erstellt: 29. Aug 2012, 17:30

Passat schrieb:
Ich habe gerade ein Bild der Rückseite des 1020 gefunden:


Wie man sieht, ein neuer Player.
Es entfällt der analoge 7.1-Ausgang und der Lüfter...

Für mich ist das ein gepimpter BD-S673:

Quelle: Yamaha

Eine nach oben gelegte Mini-Audio-Platine mit dem besseren Stereo-Wandler, dazu eine andere Firmware, fertig. Möglicherweise hat ja schon der BD-S673 einen theoretisch für SACD/DVD-A tauglichen MTK-Chipsatz und man schaltet die Verarbeitung nur über die Firmware frei. Also lasst uns den 673 für SACD hacken...
laurooon
Inventar
#49 erstellt: 30. Aug 2012, 14:46
Thema Audio-DVD und BD-A1020. Na seit ihr nun zufrieden?

http://www.google.de...=1t:429,r:3,s:0,i:83

Hier auch zu sehen:

http://www.google.de...=1t:429,r:2,s:0,i:76

PS: Dieser Artikel berichtet leider nur von 192/24 DACs. Was denn nu?


[Beitrag von laurooon am 30. Aug 2012, 14:50 bearbeitet]
Passat
Moderator
#50 erstellt: 30. Aug 2012, 14:59
Ja, und auf beiden Seiten wird behauptet, das ein analoger 7.1-Ausgang vorhanden ist.
Das Bild zeigt den aber nicht.

Ich glaube daher irgendwelchen Aussagen erst, wenn der Player auf der Yamaha-Homepage auftaucht und die Anleitung herunterladbar ist.

Grüße
Roman
laurooon
Inventar
#51 erstellt: 30. Aug 2012, 15:17

Passat schrieb:
Das Bild zeigt den aber nicht.


Ich hatte dich ja schonmal gebeten, die Quelle es Bildes preiszugeben...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha bd 1020
akin73 am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  6 Beiträge
Yamaha 1020 oder 1010 (oder gar keinen)?
86bibo am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  5 Beiträge
Neuer Yamaha BD-A1040
Passat am 25.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2017  –  157 Beiträge
Neuer Yamaha BD-A1010
Passat am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  710 Beiträge
mein BD-A-1020 spielt kein *avi / stürzt ab ?
helmchen_ am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  3 Beiträge
bd-a1020 nach softwareupdate defekt
mortalchoice am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  3 Beiträge
Yamaha BD a1020 vs Denon BDt1713UD erfahrungen?
smart42c am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  4 Beiträge
Neu: Yamaha BD-S681
Passat am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  54 Beiträge
Formatierung von USB-Stick/Festplatte bei Yamaha BD-A1020
Methanhydrat am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  5 Beiträge
Neu: Yamaha BD-A1060
Passat am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.07.2016  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedenzolorenzo1969
  • Gesamtzahl an Themen1.412.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.384