Sony TC-K 6b, neues Problem: Links leiser als rechts.

+A -A
Autor
Beitrag
Akeco
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jun 2014, 13:54
Hallo,

mal wieder ein Problem.

Mein neu erworbenes Sony TC-K 6b hat leider Probleme, sobald ich das Gerät anschalte fängt das Gerät ohne Kasette an zu spielen und lässt sich auch nicht überreden es sein zu lassen.

Zusätzlich lässt sich die Klappe nicht öffnen.


Hat jemand zufällig eine Ahnung wo das Problem liegen kann?
Lennart777
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2014, 15:37
Da ist ein Riemen im Laufwerk verschlissen, wechsel am besten alle aus, dann läuft er wieder. Der eine hebt und senkt die Tonköpfe, deshalb öffnet die Klappe nicht und die Tonköpfe fahren nicht herunter. Versuch mal Pause zuzuschalten, damit die Gummiandruckrolle nicht auch noch kaputt geht.

Grüße
Lennart
Akeco
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2014, 16:01
Danke, Lennart.

Werde ich versuchen.
Akeco
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jun 2014, 22:51
Der erste Erfolg ist sogar schon da.

Ich habe mir den Ablauf der Mechanik gerade mal genauer angeschaut.
Unter einer schwarze Plastikabdeckung ist eine Welle, die über ein großes Rad gesteuert wird, das lief aber nur wenige Milimeter mit, nachdem ich ihm ein wenig Starthilfe gegeben habe läuft es jetzt sehr gut.

Lag vielleicht daran, dass das Deck laut Verkäufer fast nie benutzt wurde und die letzten Jahre wohl gar nicht mehr.

Soweit funktioniert es erstmal wieder, die Riemen werde ich allerdings wohl trotzdem irgendwann erneuern.

Also, vielen Dank an Lennart, der mich auf die richtige Spur gebracht hat.
killnoizer
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2014, 23:21
Für mich eines der schönsten hifigeräte das jemals gebaut wurde ,
genau SO muss ein Tapedeck aussehen !

Leider habe ich auch kein Foto parat , meins lagert seit jahren im Keller .
Akeco
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jun 2014, 09:49
Ja, schön ist es, muss aber noch sauber gemacht werden.

Aber es ist ein neues Problem aufgetaucht.

Nämlich ist der linke Kanal deutlich leise als der Rechte.

Kann das auch am Riemen liegen? Oder eher etwas elektronisches?
Der VU schlägt für den linken Kanal auch nicht so weit aus wie für rechts.



Edit: Kasette ist gewechselt, gleiches Problem.


[Beitrag von Akeco am 20. Jun 2014, 10:06 bearbeitet]
Lennart777
Inventar
#7 erstellt: 20. Jun 2014, 13:20
Nein, das hat nichts mit den Riemen zu tun, vermutlich ist der Schalter, der zwischen Aufnahme und Wiedergabe umschaltet (in der Mitte der Platine angeordnet) korrodiert - diesen etliche male betätigen, dann müsste der Fehler für den Augenblick erst mal verschwunden sein. Langfristig unbedingt reinigen.

Grüße
Lennart
Akeco
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jun 2014, 21:18
Hi,

eigentlich wollte ich gerade Fragen welchen Schalter du meinst.

In meiner Verzweiflung habe ich dann aber wieder an meinen ST-A6b denken müssen und wie ich sein Problem lösen konnte.
So simpel, aber doch so effektiv. Ich hatte einfach alle Trimmpotis im Inneren ein paar mal hin und her drehen müssen (vorher natürlich die Position makiert)
und danach empfing er tatsächlich wieder alle Sender in Stereo statt nur in Mono.

Und naja, beim TC-K 6b hat dieser Trick tatsächlich auch funktioniert.
Die Kanäle laufen tatsächlich wieder gleichmäßig laut. Zumindest beim ersten Kurztest.

Also, vielen Dank lieber Lennart.

Auf das das Tape niemandem mehr Sorgen bereitet.
killnoizer
Inventar
#9 erstellt: 21. Jun 2014, 20:55
Der erwähnte Schalter ist aber wirklich oft die Fehlerquelle , bei meinem wurde der bereits vor 20 Jahren getauscht . Damals konnte ich eine ganze Sammlung Originalteile ergattern und hab die komplette Serie restaurieren lassen .

Nächste Woche wird der Keller geentert und das SONY rausgesucht !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Taf 6b verzerrt
Akeco am 17.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  17 Beiträge
SONY TC-K 670
pewe06 am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  7 Beiträge
Sony TC-K 730ES
b-assi am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  2 Beiträge
Sony TC 755
1lucbesson am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  16 Beiträge
sony tc-k96r Kassettendeck Rechts Links Kanal Unterschied
CHL9000+Null am 14.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  5 Beiträge
Laufwerk problem Sony TC K 555 ESII
hifi-freak2001 am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  16 Beiträge
Sony TC-K 750ES Problem mit Tasten
TestUser74 am 28.03.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  11 Beiträge
Sony TC-K 490 defekte "knackende" Bänder
StefanK76 am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  10 Beiträge
Sony TC-K 770 ES dumpf
Arnd_H am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  2 Beiträge
Zuwachs: Sony TC-K 770 ES
rottwag am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedsemc90
  • Gesamtzahl an Themen1.454.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.675.521