Marantz 2226B mit Tonstörung

+A -A
Autor
Beitrag
Siddy1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jun 2018, 20:17
Hallo,


mein Marantz hat vor einiger Zeit begonnen, auf dem rechten Kanal zu knistern und zu knacksen. Die Knackser wurden dann lästig und jetzt ist auf dem rechten Kanal meistens nur ein leises Brummen zu hören , selten ist auch noch stark rauschend der Ton zu hören.

Weiß jemand Rat? Danke schon jetzt!

Siddy
pedi
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2018, 20:41
war falsch


[Beitrag von pedi am 02. Jun 2018, 20:45 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#3 erstellt: 11. Jun 2018, 17:46
Ein Grund könnte sein, daß der Lautstärkeregler verschmutzt ist. Vorgehensweise dafür, Schritt #1:

Die Lautsprecher ausschalten/abklemmmen und in eingeschaltetem Zustand den Lautstärkeregler mehrere Male (30...40) von 0 bis voll drehen.

Dann wieder LS anschliessen/anschalten und hören, ob sich der Fehler verändert hat, oder gar weg ist.

Bb.......Bitte berichten
Siddy1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jun 2018, 05:54
Danke, habe ich gemacht.

Hat leider nichts gebracht ...

Habe auch versucht, mit Kontaktspray zu reinigen - Effekt null...

Hast Du noch einen Tipp?

Viele Grüße
Compu-Doc
Inventar
#5 erstellt: 20. Jun 2018, 09:00
Da die Hoffnung (auf einen "kleinen Fehler") ja bekanntlich zu letzt stirb,

können allgemeine Kontaktprobleme an den Schaltern und Potis der Grund für den Kanalausfall sein.

Also alle mehrmals (20-30mal) bewegen, alles bei gemäßigter Lautstärke und hören ob sich geräuschmäßig was tut.
Uwe_1965
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2018, 09:32
Vielleicht könnte man das Problem etwas einkreisen, indem man mit einem geeigneten Vorverstärker kommend in MainIn anschließt und schaut ob das Problem immer noch besteht. Umgekehrt könntest Du auch den Marantz als Vorverstärker PreOut benutzen und in eine geeignete Endstufe einspeisen. Da wüßte man zumindest wo man mit der Suche beginnen kann.

MarantzMainPre

weil da sind ja so einige Schalterchen auf der Vorstufenseite

MarantzBlockDiagramm

Gruß Uwe


[Beitrag von Uwe_1965 am 20. Jun 2018, 09:38 bearbeitet]
Siddy1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jun 2018, 16:36
Hallo Uwe,


vielen Dank, jetzt habe ich es mal versucht und den Marantz über PreOut an eine Endstufe angeschlossen. Der Tipp war gut!
Der Klang war auf beiden Kanälen einwandfrei. Wo kann die Suche jetzt weitergehen?

Grüße

Siddy
Uwe_1965
Inventar
#8 erstellt: 25. Jun 2018, 16:53
👍 Dann liegt der Fehler "nur" auf der Endstufen Seite und nicht im Vorverstärker Teil.
Gruß Uwe
Uwe_1965
Inventar
#9 erstellt: 25. Jun 2018, 17:41
Soweit wie ich es oben verstanden habe, kommt von der rechten Seite ein Rauschen und ganz schwach abundzu ein Ton.

Als erstes würde ich schauen ob die beschriebenen Einstellarbeiten gemacht werden können.

Marantz Einstellarbeiten

Schon mal markiert ist die Rechte Seite, als Referenz hast Du ja die noch funktionierende Linke Seite.

Marantz Amp P700

Gruß Uwe
locoamigo
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jul 2018, 14:07
Hallo Siddy,
überbrücke mal Pre-Out und Main-In mit einem RCA/Cinch-Kabel und berichte ob das Problem weiterhin besteht. Die internen Brücken sind auch Kandidaten für Knacksen und Knistern.

VG Arno
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FM einstellen Marantz 2226B
Flowi am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  7 Beiträge
Marantz 2226B nur noch Mono
ron_artest am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Marantz 2226B rechter Kanal brummt
Smilypitt am 04.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  6 Beiträge
Marantz 2238b Schalter defekt
pit-er am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  5 Beiträge
Power Supply Board Marantz 2265B Problem
diahh am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  14 Beiträge
Marantz 2015
RSV-R am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  8 Beiträge
Marantz 2285
digitalo am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  3 Beiträge
Marantz 2245
-Franz73- am 27.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  31 Beiträge
Marantz Kurzschluss
kaiomat am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  6 Beiträge
Marantz 4230
crash48one am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGregorytof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.731

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen