Technics Receiver defekt, evtl. ein guter technics techniker hier!

+A -A
Autor
Beitrag
F5.Dogg
Stammgast
#1 erstellt: 16. Dez 2006, 18:25
moin,

ist hier ein guter member unterwegs der sich mit technics receivern auskennt? hab hier noch ein SA-400 den ich ersteigert hatte der defekt ist.. ich hab ihn nicht heil gekriegt und will ihn nicht verkaufen sondern wieder strahlen sehen :(.

Hier mein alter Thread.


Ist der verstärker

Danke im vorraus
DB
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2006, 20:42
Ich hatte mal den (äußerst mäßigen) SA-800A. Hast Du Dir den Schaltplan (Schaltungsdienst Lange) versorgt?

Wenn das Ding sofort die Sicherung schmeißt (auch ohne Lautsprecher?), wird wohl in der Spannungsversorgung ein Defekt vorliegen.

Frage: wer oder was hindert Dich, die Kiste einem Funkmechaniker zur Reparatur auf den Tisch zu stellen?

MfG

DB
F5.Dogg
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2006, 03:48

DB schrieb:
Ich hatte mal den (äußerst mäßigen) SA-800A. Hast Du Dir den Schaltplan (Schaltungsdienst Lange) versorgt?

Wenn das Ding sofort die Sicherung schmeißt (auch ohne Lautsprecher?), wird wohl in der Spannungsversorgung ein Defekt vorliegen.

Frage: wer oder was hindert Dich, die Kiste einem Funkmechaniker zur Reparatur auf den Tisch zu stellen?

MfG

DB


jup auch ohne LS springt die Sicherung raus.

naja der receiver kostet so 30-40 euro. Hab dafür 10 euro gezahlt, ein funkmechaniker will bestimmt auch noch ordentlich geld für die reperatur.. da kann man sich eigentlich gleich ein heiles besorgen.

Hatte mal bei panasonic nachgefragt, die wollen 14 euro dafür haben.... also für den schaltplan
DB
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2006, 12:31

F5.Dogg schrieb:
naja der receiver kostet so 30-40 euro. Hab dafür 10 euro gezahlt, ein funkmechaniker will bestimmt auch noch ordentlich geld für die reperatur.. da kann man sich eigentlich gleich ein heiles besorgen.

Hatte mal bei panasonic nachgefragt, die wollen 14 euro dafür haben.... also für den schaltplan


Der Preis für die Unterlagen ist doch völlig in Ordnung. Er ist natürlich scheinbar nicht in Ordnung, wenn Du daran gewöhnt sein solltest, Deine Hifianlagen sonst komplett für 39€ beim Plus zu kaufen.

Generell solltest Du Dir den Zahn ziehen, daß 30 Jahre alte Geräte sofort und anstandslos funktionieren (würdest Du mit einem 30 Jahre alten Auto, gerade aus irgendeiner Garage gerettet, auch sofort Paris-Peking fahren?). Hier ist immer eine Überholung angebracht (Schalter, Potis, Elkos, Tunerabgleich, Arbeitspunkte ...).
Der Funkmechaniker wird je nach Aufwand so 2-4 Stunden benötigen.
Wenn Dir das zuviel Aufwand für ein altes Gerät ist, bist Du wohl besser beraten, was Neues zu kaufen und es nach Ablauf der Gebrauchsdauer (vielleicht 3-4 Jahre) dann wegzuwerfen.

MfG

DB
F5.Dogg
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2006, 19:03

DB schrieb:

F5.Dogg schrieb:
naja der receiver kostet so 30-40 euro. Hab dafür 10 euro gezahlt, ein funkmechaniker will bestimmt auch noch ordentlich geld für die reperatur.. da kann man sich eigentlich gleich ein heiles besorgen.

Hatte mal bei panasonic nachgefragt, die wollen 14 euro dafür haben.... also für den schaltplan


Der Preis für die Unterlagen ist doch völlig in Ordnung. Er ist natürlich scheinbar nicht in Ordnung, wenn Du daran gewöhnt sein solltest, Deine Hifianlagen sonst komplett für 39€ beim Plus zu kaufen.

Generell solltest Du Dir den Zahn ziehen, daß 30 Jahre alte Geräte sofort und anstandslos funktionieren (würdest Du mit einem 30 Jahre alten Auto, gerade aus irgendeiner Garage gerettet, auch sofort Paris-Peking fahren?). Hier ist immer eine Überholung angebracht (Schalter, Potis, Elkos, Tunerabgleich, Arbeitspunkte ...).
Der Funkmechaniker wird je nach Aufwand so 2-4 Stunden benötigen.
Wenn Dir das zuviel Aufwand für ein altes Gerät ist, bist Du wohl besser beraten, was Neues zu kaufen und es nach Ablauf der Gebrauchsdauer (vielleicht 3-4 Jahre) dann wegzuwerfen.

MfG

DB


klingt ja richtig hart deine worte, generell überholen kann ich auch selber, das problem ist halt der defekt.

Ich hab ja schon ein SA 400 der funktionstüchtig ist und das seit jahren. Ich werde mich mal informieren und mal nach einem kostenvoranschlag machen.
technikfrettchen
Stammgast
#6 erstellt: 26. Dez 2006, 00:00
Hi,
aber wenn du generell selber überholen kannst, dann wirst du doch auch in der Lage sein, den Fehler zu finden, oder?
Natürlich mußt du uns auch mitteilen, was du unter einer generellen Überholung verstehst!
Noch ein Tip:
Wenn du ein Gerät nicht sehr gut kennst, ist ein Stromlaufplan eigentlich immer Pflicht, es sei denn, es handelt sich um einem Larifari Fehler.

Frohes Fest!

Heiko
F5.Dogg
Stammgast
#7 erstellt: 26. Dez 2006, 02:01

technikfrettchen schrieb:
Hi,
aber wenn du generell selber überholen kannst, dann wirst du doch auch in der Lage sein, den Fehler zu finden, oder?
Natürlich mußt du uns auch mitteilen, was du unter einer generellen Überholung verstehst!
Noch ein Tip:
Wenn du ein Gerät nicht sehr gut kennst, ist ein Stromlaufplan eigentlich immer Pflicht, es sei denn, es handelt sich um einem Larifari Fehler.

Frohes Fest!

Heiko


naja mit überholnen vertehe ich.. schön reinigen das teil und alle pottis mit kontaktspray behandeln sowei die schalter.

Der fehler ist extrem seltsam daher kann ich ihn nicht selbst reparieren... und so ein schaltplant kostet ca. 15 euro da hol ich mir leiber einen bei ebay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics-SU 7700K Defekt
Luberon am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  25 Beiträge
Technics Receiver Defekt, kondensatoren schuld?
F5.Dogg am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  7 Beiträge
Technics SU-Z22 - Defekt
zickzackbird am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
Technics SU V4A defekt
Muh! am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  13 Beiträge
technics mini turm defekt
techidoof am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  25 Beiträge
DEFEKT ? CDP Technics SL-PG360A
Rotel_RA-980BX am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  8 Beiträge
Technics 615 Input defekt?
LuxMorgenstern am 06.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  5 Beiträge
Technics SU-V303 Lampe defekt !
DJ_Johnny_B am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  3 Beiträge
Technics SA-GX200 Lautstärke Poti defekt.
polofreakg40 am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  11 Beiträge
Technics Verst. SU-V660 defekt
Trafo_7 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.556 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHarley-1968
  • Gesamtzahl an Themen1.449.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.590.073

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen