MARANTZ 5020

+A -A
Autor
Beitrag
Siamac
Inventar
#1 erstellt: 02. Aug 2008, 16:59
Mein Marantz 5020 Tape Deck, welches fehlerfrei funktionierte, hat plötzlich keine Laufwerkfunktionen mehr ausgeführt.
Jetz habe ich es mal aufgemacht und es kam mir ein orangefarbenes Plastikteil mit Pfeil entgegen.
Wo gehört das hin?




Ne, das Teil ist nur die Blende unterm Kassettenfach.
Habe ich gerade wieder eingeklebt.
Die 3 hinteren Sicherungen sehen noch gesund aus ?


[Beitrag von Siamac am 02. Aug 2008, 18:02 bearbeitet]
Elos
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2008, 18:15
Dann nochmal hier, das Plasikteil gehört in den Kassettenschacht zur Abdeckung des Birnchens zur Kassettenfachbeleuchtung.
Siamac
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2008, 19:41

Elos schrieb:
Dann nochmal hier, das Plasikteil gehört in den Kassettenschacht zur Abdeckung des Birnchens zur Kassettenfachbeleuchtung.


steht ja schon oben, daß ich es eingeklebt habe, trotzdem Danke.

RSV-R
Gesperrt
#4 erstellt: 02. Aug 2008, 20:23
Drehen sich die Wellen der Motore, wenn die Riemen ab sind?
Siamac
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2008, 22:17
Nein es dreht sich gar nichts. Scheint auch nur ein ein Motor Deck zu sein.
RSV-R
Gesperrt
#6 erstellt: 02. Aug 2008, 22:30
Wenn Du den Riemen vom Antriebsmotor nimmst, und die Welle dann unter Last (wenn sie sich nicht dreht)von Hand anstößt - läuft sie dann weiter aus eigener Kraft?
CyberSeb
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2008, 23:26
Du solltest zuerst schauen, ob der Motor erst eingeschaltet wird, wenn du eine Laufwerksfunktion auwählst (mein 5030 macht das so). Also auf Play drücken und dann das von RSV-R überprüfen.

Als nächstes solltest du messen, ob der Motor Strom bekommt. Das geht ja mit einem Multimeter sehr schnell.

Wenn nicht solltest Du schauen, ob der Schalter, der den Motor einschaltet, OK ist. Der ist irgendwo im Lauwerk untergebracht.

Weitere Tipps sind so weiter schwer, schau erstmal so weit ...



Gruß
Sebastian
Siamac
Inventar
#8 erstellt: 03. Aug 2008, 06:42
Danke ich werde mal schauen.
Ich bin technisch nicht so versiert.
Bei den Pioneers kenne ich mich besser aus.
CT-F1000, CT-F950, CT-F1250 haben elektronische Laufwerktasten. Diese werden erst freigeschaltet, wenn eine Kassette eingelegt ist. Der Schalter ist oft defekt. Ich habe diesen dann überbrückt und das Tape geht dann wieder. Die beiden Capstans laufen dann aber immer, wenn das Gerät eingeschaltet wird
Aber wie oft schalte ich die ein

Bei dem Marantz muß ich mal schauen ....


[Beitrag von Siamac am 03. Aug 2008, 06:43 bearbeitet]
bukongahelas
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2008, 13:19
Es ist sowieso besser, wenn der Capstanantrieb dauernd durchläuft, das dauernde Start-Stop stresst den Gummiriemen.
Da habens die Entwickler mit der Motorschonung übertrieben, vielleicht auch weil das Teil ein Lautläufer ist ?
bukongahelas
Siamac
Inventar
#10 erstellt: 03. Aug 2008, 15:08
Da hast Du recht !
Mein CT-F9191 funktioniert einwandfrei ist aber ziemlich laut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Tape 5020 läuft zu schnell!
silverplatte am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  8 Beiträge
Marantz Tape 5020 harmoniert nicht mit Kenwood Super Eleven
retrospective am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  3 Beiträge
marantz pm-94 selber wieder flott kriegen
Frot am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  6 Beiträge
Marantz MR 215 Beleuchtung +Phono
-erdferkel- am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  24 Beiträge
Marantz eq 551 reparatur. Suche ersatzteil.
___---___ am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  14 Beiträge
Marantz 2230B Skalenzeiger schief eingeklebt - Was tun?
nano1 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  7 Beiträge
Marantz 2270 Zubehör Tape? Plattenspieler?
Hatecke am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  4 Beiträge
Marantz Tape 5010 schaltet ab!
vinyljul am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  13 Beiträge
Marantz 4300 plötzlich stumm :(
K.Schmid am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  30 Beiträge
Reparatur Marantz Tape 5010B
sok am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedGlammo
  • Gesamtzahl an Themen1.453.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.889

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen