Saba 9250 electronic linke Box wesentlich leiser als rechte

+A -A
Autor
Beitrag
RafaelKx
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2010, 20:43
So ich habe mir jetzt den Receiver inklusive der zwei Boxen in mein Zimmer gestellt. Jetzt kann ich dort mp3 player oder Notebook anschließen, oder einfach nur Musik hören.
Leider hab ich noch ein Problem.
Die linke Box ist wesentlich leiser als die andere. Habe die Balance natürlich auf 0 stehen, also in der Mitte und muss sie um beide Boxen anzugleichen ziemlich weit nach links drehen. Habe auch schon einiges ausprobiert, anderes kabel usw.
Was mir aufgefallen ist das der Ausgang der rechten Box lauter ist, also wenn ich die rechte Box an den linken Anschluss anschließe ist sie auch leiser als wenn ich sie an den rechten anschließe. Habe auch schon den Ausgang für das 2te Boxenpaar ausprobiert das gleiche.
Irgendwie ist das doch ein wenig komisch oder? Wegen dem Eingangssignal, ich habe extra das Radio am laufen, sodass ich Fehler am Cinchkabel ausschließen kann.

Habter Ihr vielleicht noch eine Idee?
Ich hoffe ich habe genug angaben gemacht.
Würde mich freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.
hf500
Moderator
#2 erstellt: 10. Feb 2010, 21:53
Moin,
am cinchkabel kann es nicht liegen.
abgesehen davon, dass es keine Cinchkabel gibt (die Stecker heissen RCA-Phono-Connector), der 9250 hat nur DIN-Anschluesse.

;-)

Dass die Box, die am linken Ausgang angeschlossen ist, leiser als am anderen Ausgang ist, ist vollkommen nachvollziehbar, denn der linke Kanal hat zuwenig Verstaerkung.
Die Ausgaenge fuer das zweite Boxenpaar werden auf den gleichen Verstaerker geschaltet, Unterschiede sind hier sehr selten.

Allerdings kann man nicht direkt auf ein Bauteil zeigen und sagen, das ist es.
Der Verstaerker der Saba 92xx ist einigermassen komplex, er muss von vorn nach hinten durchgemessen werden, um festzustellen, wo es hakt.

Aber zwei Fragen noch:
"Kommt" der leisere Kanal, wenn man kurzzeitig lauter dreht?
Kracht es, wenn man den Pegelschalter betaetigt?

73
Peter
RafaelKx
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Feb 2010, 23:05
Mit linken Kanal meinst du aber den Anschluss für die anderen Boxen( 2tes Boxenpaar)? Ich meine nämlich lediglich den Ausgang für die linke Box und das passiert an beiden Boxenpaar ausgängen das die linke schwächer ist.

Das mit dem kurzzeitigen lauter drehen werde ich dann morgen überprüfen, wir wollen ja nicht die Nachbarinerschrecken^^

Und welches ist der Pegelschalter?
Danke schonmal

Edit: Hab mal eben schnell lauter gemacht und die kam net nee. Also immernoch gleich.
Bein einstellen von Mono tritt das Problem natürlich nicht auf.


[Beitrag von RafaelKx am 11. Feb 2010, 12:50 bearbeitet]
hf500
Moderator
#4 erstellt: 11. Feb 2010, 17:51
Moin,
bei einem Zweikanalverstaerker wie einem Stereoverstaerker ist die Begriffsbestimmung schon klar.

Bei Monobetrieb beide Kanaele gleich laut?
Dann liegt der Fehler im Signalweg vor dem Mono/Stumm Modul.

Pegelschalter: Was ist denn das links von den Kopfhoererbuchsen?

;-)

73
Peter
RafaelKx
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Feb 2010, 18:03
Da ist der Lautstärkeregler !?
Und das ist der ja doch nicht da das kein Schalter ist.
Jetzt hast du mich verwirrt
hf500
Moderator
#6 erstellt: 11. Feb 2010, 20:47
Moin,
du hast recht, ich meinte das "Fahrschul-Links" ;-)

Also den Schalter rechts von den Kopfhoererbuchsen.
Er dient dazu, unterschiedlich "laute" Quellgeraete oder die Loudnesswirkung anzupassen.

73
Peter
RafaelKx
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Feb 2010, 10:00
Also beim betätigen des Pegelschalter kracht es nicht. Alles ganz normal.
Und bestätige nochmal das bei Mono die Box lauter wird. Ich hab dafür die Balanca mal ganz auf die linke Box gedreht und dann mono gedrückt, die box wird lauter.

Schon irgendwelche Möglichkeiten das zu lösen oder reparieren?
Mono hören ist auch nicht soo cool

P.S.: Kann ich die Starteinstellungen ändern? Also das wenn ich den Receiver anschalte der nicht als Quelle wie jetzt FM hat und afc und loudness an?


[Beitrag von RafaelKx am 12. Feb 2010, 10:09 bearbeitet]
Rillenohr
Inventar
#8 erstellt: 13. Feb 2010, 20:05
Das setzen der Starteinstellungen FM, afc, Loudness ist konstruktiv so vorgesehen. Bei einer elektronischen Quellen-Umschaltung muss sich der Konstrukteur für eine Variante entscheiden. Man kann das nur durch entsprechende Modifikationen ändern.
Das ist etwas anders bei rein mechanischer Umschaltung. Da steht der Schalter eben wo er steht.


[Beitrag von Rillenohr am 13. Feb 2010, 20:07 bearbeitet]
RafaelKx
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Mai 2012, 14:56
Ich wollte das Thema noch einmal aufgreifen, da ich jetzt durch das hinzufügen von zwei weiteren Boxen wieder Spaß am Verstärker gefunden habe.

Hat jemand eine Ahnung wie man den Fehler beheben könnte?
Bzw. was war das mit dem Signalweg des Mono/Stumm Moduls. Kann ich da irgendetwas nachmessen?
hf500
Moderator
#10 erstellt: 05. Mai 2012, 15:15
Moin,
nur, wenn dafuer die Messgeraete, das Schaltbild und wenigstens die wichtigsten Grundkenntnisse zur Verfuegung stehen.
An Messgeraeten sollte ein Tongenerator und ein Oszilloskop, bzw. ein Tonfrequenzvoltmeter vorhanden sein. Ein normales Multimeter kann das in der Regel nicht leisten, fuer die Messung der Betriebsspannungen etc. sollte man sowas auch dabeihaben.

Die Fehlersuchmethode heisst hier "Signalvefolgung" man speist in einen, oder der Reihe nach alle, Eingaenge ein bekanntes und stabiles Signal ein (z.B. Sinusspannung 1000HZ, 0,5V) und verfolgt es durch die Verstaerkerstufen. Saba hat dazu auf der Unterseite der Hauptplatinen eine Anzahl Messpunkte markiert und in der Serviceanleitung beschrieben.

Fuer das 9250 passt auch das Schaltbild des weitgehend identischen 9240S, mit Einschraenkungen auch die der anderen 92xx Geraete. Alle haben den gleichen NF-Verstaerker und im Wesentlichen auch das gleiche Empfangsteil. Die Hauptunterschiede sind die Frequenzanzeigen und Stationstasten.

73
Peter
RafaelKx
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 03. Mrz 2013, 19:05
Moin,
ich habe mal wieder ein wenig Zeit und suche nach einer Möglichkeit das Gerät zu reparieren, da die rechte Box manchmal ganz ausfällt und ich den Verstärker ein paar mal ein und ausschaltten muss, bis ich wieder etwas aus der Box höre.

Ein Oszilloskop verfüge ich nicht, von daher wird es wohl schwer, es selber zu reparieren. Ich habe aus Neugier mal in das Innenleben geschaut. Sind ja ziemlich viele Potentiometer drin, kann man dieses Verhalten, dass die linkte Box leiser ist als die rechte, durch drehen irgendwelcher Potis kompensieren?
Ist nur mal so eine Idee, da dies ja noch machbar wäre.

Gibt es Service Anleitungen für das Gerät?

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Saba 9240 S electronic
4pf3L am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  2 Beiträge
SABA 9240 S electronic
Lufabe am 06.10.2019  –  Letzte Antwort am 06.10.2019  –  2 Beiträge
"Saba 9240 S electronic" Endstufenproblem
MicroBender am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  11 Beiträge
Saba 9250 Quellenwahl spinnt+komische Geräusche aus den Lautsprechern
BlickerX am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  8 Beiträge
Saba 9240 S electronic mit Laptop verbinden
Iljana am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  2 Beiträge
Mein Saba macht Probleme
Osi am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  100 Beiträge
Sansui 310: linker Kanal leiser
bulletlavolta am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  8 Beiträge
Saba 9240 - schlechter Radioempfang
MaKa99 am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  13 Beiträge
Saba 9240 elektronic
Lufabe am 20.03.2019  –  Letzte Antwort am 21.07.2019  –  18 Beiträge
SABA 9240 S electronic 2 lautsprecherausgänge (quatro)gehen nicht
Piet007 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedPhil2358
  • Gesamtzahl an Themen1.453.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.133

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen