marantz 2275 beleuchtung wechseln

+A -A
Autor
Beitrag
loritas
Stammgast
#1 erstellt: 16. Sep 2010, 06:31
hi zusammen,
ich habe eine marantz 2275 bei dem die beleuchtung (außer wahl taste (atero, fm usw.) nicht geht. es geht nicht die skalenbeleuchtung, der senderzeiger und diestärke abzeige für empfang.

wie komme ich an die lampen? hat dies schon einmal von eiuch gewechselt? und welche (wieviele) sind es?

oder gibt es vielleicht nur eine sicherung die raus ist?

worauf muß ich achten bei wechsel? ich habe schon andere klassiker repariert und bin handwerklich doch ein wenig geschickt:-)


danke euch und gruß
micha
loritas
Stammgast
#2 erstellt: 16. Sep 2010, 09:16
würden die lampen passen?

skalenbeleuchtung = 8v 250ma (5 x pilotlämpchen)
dialerpoint = 8v 6ma (1 stück)
wahlzeiger für fm,phono (außer stero )= 8v 40ma (6 x bipin)
wahlzeiger für stereo = 12v 20 ma (1 x bipin)

welche kommen in die stärke anzeige? wenn ich mich nicht irre vielleicht auch pilotlämpchen?

danke
micha
norman0
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2010, 11:12
Hallo,

schau mal hier.
loritas
Stammgast
#4 erstellt: 17. Sep 2010, 08:13
danke, habe alle lampen mit erfolg wechseln können, jetzt strahlt der marantz 2275 wieder:-)
norman0
Inventar
#5 erstellt: 17. Sep 2010, 11:03
Glückwunsch. Hasst Du das Vellum auch getauscht?
loritas
Stammgast
#6 erstellt: 17. Sep 2010, 11:30
sorry, aber was ist das vellum?
errorlogin
Inventar
#7 erstellt: 17. Sep 2010, 12:15
Das ist das Diffusorpapier, das hinter der Skala und (meistens) auch hinter den Anzeigen sitzt.
Es ist im Laufe der Jahre oft vergilbt oder ganz dunkel geworden.

Es kann durch weißes Backpapier oder anderes gleiches Papier aus der Papeterie ersetzt werden.

Altes und neues Papier:



norman0
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2010, 13:21
Zu dem Thema gab es mal einen Thread. Den finde ich aber leider nicht mehr
Ich habe dazu mal eine Anleitung geschrieben.


[Beitrag von norman0 am 17. Sep 2010, 13:23 bearbeitet]
errorlogin
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2010, 13:25
Ja, genau, das hatte ich hier im Forum gesucht, aber nicht gefunden....kein Wunder, wenn es auf Deiner Seite steht! Super Anleitung!

Wie bekommst Du denn das doppelseitige Klebeband so exact ausgeschnitten? Ich verzweifel da immer fast. Alles bappt und klebt an der Schere oder am Messer... nur nich da wo es soll.

Muß man beim 4300 die Anzeigen wirklich ganz abmachen? Bei mir ging es bislang auch, ohne dass ich die abgemacht habe.
Ein 4300 war aber noch nicht dabei.



[Beitrag von errorlogin am 17. Sep 2010, 13:33 bearbeitet]
loritas
Stammgast
#10 erstellt: 17. Sep 2010, 13:44
super anleitung, das muß ich auch machen da bei dir skala eher grünlich als blaulich ist. das werde ich mal am wochenende probieren:-)
errorlogin
Inventar
#11 erstellt: 17. Sep 2010, 13:56

norman0 schrieb:
Zu dem Thema gab es mal einen Thread. Den finde ich aber leider nicht mehr



Den da? http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-13717.html

Die ganz Verrückten -so wie ich- malen dann noch den Lampenkasten weiß an mit Heizungsfarbe. Wenn dieser denn im Laufe der Zeit gelb geworden sein sollte.

Dann leuchtet alles wieder wirklich blau wie einst!

http://www.cdkands.com/mntz2252/mntz2252_45.html

norman0
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2010, 14:04
Hi Jan,

da gab es mal was hier im Forum, mit besseren Bildern. Aber ich finde es nicht
Das Klebeband schneide ich mit einer OP-Schere. Es bleibt aber trotzdem manchmal hängen.
Beim 4300 musst Du die Anzeigen abmachen, sonst geht der Lampenkasten nicht aus der unteren Verankerung raus. Außerdem wird das neue Vellum mit Klebeband oben und unten befestigt. Unten würde man fast nicht herankommen. Die Anzeigen sind auch nicht in den Lampenkasten eingerastet. Sie liegen lose drin. Deshalb sind sie auch mit Klebeband an der Frontscheibe befestigt.
errorlogin
Inventar
#13 erstellt: 17. Sep 2010, 14:52
Ja stimmt. Das ist schon strange, dass die Anzeigen mit Klebeband an die Front geklebt sind und nicht irgendwie geschraubt.

Die beiden Hälften der Anzeigen an sich sind ja auch mit einer Art Tesafilm zusammengeklebt. Und das, obwohl die dafür vorgesehen sind, dass man die zusammenschraubt.

Hier hat Marantz wirklich gespart.
Bei meinen früheren Marantzen, wie dem 2245 und 2270 sind die Anzeigen noch genau dort zusammengeschraubt.

Später hat man dann nur noch Tesa verwendet...

loritas
Stammgast
#14 erstellt: 18. Sep 2010, 08:17
hi,
wisst ihr vielleicht wo ich weißes backpapier (hier finde ich nur braunes:-)) herbekomme? oder gibt es noch alternativen alternativen? vielleicht im bastelladen oder so?

danke
micha
norman0
Inventar
#15 erstellt: 18. Sep 2010, 10:00
Ich verwende die REWE Hausmarke.
loritas
Stammgast
#16 erstellt: 18. Sep 2010, 10:24
ich habe es bei lidl gefunden, mal schauen wie wird.
oliviers
Neuling
#17 erstellt: 04. Jan 2012, 23:19
Hallo zusammen,
wir haben einen Marantz 2285B. Ein -für uns- sehr schönes Teil das uns die letzten 30 Jahren viel Freude bereitet hat.
Nun habe ich den Lautstärkeschalter und den Balanceschalter gereinigt, da nur noch ein Ranksen zu hören war gereinigt.
Die Beleuchtung ist mittlerweile komplett ausgefallen. Ich habe einige Bescheibungen in diesem Forum gelesen, aber im Grunde komme ich damit nicht wirklich weiter.
Muss ich beim Ausbau die Kabel entlöten?? (Bin im Löten ein Spezialist;-(
Wie komme ich am Besten an die richtigen Lampen ran und vor allem - welche muss ich denn kaufen???? Müssen diese grün sein oder ist die Blende gefärbt??
Fragen über Fragen, aber hier im Saarland habe ich derzeit keinen, der mir dieses Teil reparieren kann.
Vielleicht hat ja jemand einen guten Rat der mir weiterhilft.
Danke.
stony1951
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Jan 2012, 12:51
Suche hier im Forum mal nach dem User "ruesselschorf", bei ihm bekommst du die Lampen!
ullivomgully
Neuling
#19 erstellt: 16. Jul 2012, 09:18
Guten Tag.
Ich habe einen 2275 mit Lampenschaden. Der Receiver ist noch jungfräulich und noch nicht geöffnet gewesen. Ich habe die Haube abgenommen .
Bevor ich nun viele unnötige Schrauben entferne, hat jemand eine Anleitung wie ich an die Lampen herankomme?
Ich freue mich auf Antworten.
Vielen Dank.
Wilfried
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 2275 Beleuchtung - Stromzufuhr
oldsansui am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  3 Beiträge
Marantz 2275 erneuter Beleuchtungsausfall
dernikolaus am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  34 Beiträge
Marantz 2275 Stereo-Leuchte
hulpa am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  4 Beiträge
Marantz 2275 Selectorlampenprint keine Spannung
Senkelfreak am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.05.2015  –  4 Beiträge
marantz 2275 defekt?
Hifinutzer am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  6 Beiträge
Marantz 2275: Skalenseil
hulpa am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  6 Beiträge
Frust mit Marantz 2275
esprit36 am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  19 Beiträge
Endstufe Marantz 2275
wijan am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  6 Beiträge
Beleuchtung am Marantz-Receiver selbst wechseln ?
chavi am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  9 Beiträge
Marantz 2275 - linker Kanal "kratzt"
Karem am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedtae25
  • Gesamtzahl an Themen1.452.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.948

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen