Pioneer Mark II reparieren, jemand mit Ahnung?

+A -A
Autor
Beitrag
fraggi88
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 18:13
Hi, habe ein Problem mir meinem Pioneer Mark II A 616 Verstärker. Er liegt im Moment offen vor mir und soll repariert werden. Das Problem ist, dass der linke Lautsprecher stehts lauter ist als der rechte. Hatte das Balance-Poti verdächtigt, dieses gereinigt und auf kalte Lötstellen untersucht, aber das Problem besteht weiterhin. drücke ich den "Direct" - Schalter dann bekomme ich aus beiden LS die gleiche Lautstärke, kann aber leider die Regler für Bässe und Höhen nicht mehr verwenden. So und jetzt kommt das was mich verwundert. Der Direct-Schalter betätigt im Prinzip 2 Knöpfe im inneren des Verstärkers, der eine schaltet die Balance aus, der andere die Regler für Bässe und Höhen. Wenn ich zweiteren drücke, dann ist die Lautstärke auf beiden LS gleich. Ersterer ist nicht gedrückt, ich kann also nun weiterhin den Balanceregler verwenden??? Jemand ne Ahnung wie ich das Problem lösen kann? Bekommt man noch Ersatzteile für so alte Kisten?

Hoffe mir kann jemand trotz der wirren Beschreibung helfen.
hf500
Moderator
#2 erstellt: 08. Jan 2011, 21:51
Moin,
da hilft nur die Signalverfolgung anhand des Schaltbildes weiter. Es muss durch Vergleichsmessungen in beiden Kanaelen festgestellt werden, wo das Signal verlorengeht.

73
Peter
fraggi88
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2011, 11:24
Sowas steht mir leider nicht zur Verfügung Wo liegt denn bei sowas häufig das Problem?
PBienlein
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2011, 12:25
Hallo Fraggi,

bei dem Verstärker wird die komplette Klangregelung übergangen, wenn LINE DIRECT gedrückt wird. Nach Deiner Fehlerbeschreibung würde ich die Ursache im Buffer-Amp suchen; genauer in und um die Transistoren Q302 und Q304. Eine Reinigung des Balancepotis könnte auch schon helfen.

tone-amp

Gruß
PBienlein
fraggi88
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Jan 2011, 16:50
Reinigung des Potis ist bereits erfolgt. Werde mal weitersuchen. Hast du vielleicht den kompletten Schaltplan? Das wäre echt super, würde mich freuen wenn der wieder laufen würde.
PBienlein
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2011, 17:11
Hallo Fraggi,

um das von mir angesprochene Problem zu überprüfen, reicht der Ausschnitt völlig aus. Das komplette SM ist aber frei im Netz erhältlich und zwar hier: http://elektrotanya.com/

Sofern sich das Fehlerbild tatsächlich auf den Balance-Bereich eingrenzen läßt, kommt m.E. nur der Buffer-Amp infrage. Bei der geringen Anzahl von Bauteilen im Buffer-Amp könntest Du auch solange Bauteile rechts/links gegentauschen, bis der Fehler wandert. Dann wäre der Bösewicht gefunden

Gruß
PBienlein
fraggi88
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Jan 2011, 02:55
Hey toll, vielen Dank. Mein alter Herr ist Elektriker, der kann damit sicher was anfangen. Solltest du mit deiner Vermutung richtig liegen, bekomme ich dann überhaupt noch die richtigen Ersatzteile?
PBienlein
Inventar
#8 erstellt: 10. Jan 2011, 06:52
Hallo Fraggi,

die Originaltransistoren dürften vermutlich schwer zu beschaffen sein; es gibt aber mit Sicherheit Ersatztypen. Bei defekten Kondensatoren oder Widerständen hat sich nicht viel verändert, außer dass die Bauteile heute teilweise wesentlich kleiner geworden sind.

Gruß
PBienlein
fraggi88
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Jan 2011, 14:56
Okay, werde das alles am Wochenende mal ausprobieren. Ich danke dir wirklich vielmals. Sollte ich keinen Erfolg haben, kann ich dich dann nochmal um Rat fragen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PIONEER CT-737 Mark II
Sholva am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  17 Beiträge
Lautstärke nicht regelbar, Pioneer 616 Mark II
weizendet am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  12 Beiträge
PIONEER Stereo Amplifier A - 616 Mark II
hermannxxl61 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  2 Beiträge
Pioneer Tape CT-737 Mark II
SonyHDV am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  5 Beiträge
Trafo für Pioneer A-616 Mark II
italy_s_one am 29.09.2017  –  Letzte Antwort am 29.09.2017  –  8 Beiträge
Pioneer A717 Mark 2
teacfreak am 28.01.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  10 Beiträge
Pioneer A-717 Mark II, rechter Kanal leiser.
Fastburn am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  10 Beiträge
Tapedeck Pioneer CT-656 MARK II läuft nicht
René_B. am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  2 Beiträge
Verstärker Pioneer A 717 Mark-II durchgebrannt - Was tun?
schwarm2 am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  13 Beiträge
Symphonic Line RG1 Mark II
Hifihoppie am 05.10.2019  –  Letzte Antwort am 10.10.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedPvtChris89
  • Gesamtzahl an Themen1.454.476
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.811