Marantz 1090: Endstufe(?) macht Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
norman_himself
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2011, 11:27
Moin,
ich habe seit ein paar Tagen probleme mit meinem schönen Marantz 1090.

Es fing damit an, dass ich auf dem rechten Kanal bei höheren Pegeln immer wieder ein Kratzen hatte. Bei Kratzen dachte ich zuerst an den Balance-Regler, da dieser schön öfters die ursache dafür war. Also hab ich ihn mit Kontaktspray bearbeitet, leider ohne Erfolg.

Das Kratzen nahm immer mehr zu und schliesslich setzte auch der linke Kanal ab und zu aus.

Dann habe ich meine LS testweise an den anderen Ausgang (also 2 statt 1) gehängt und alles funktionierte wieder problemlos. Für eine Stunde.
Jetzt habe ich auch hier wieder Aussetzer auf beiden Kanälen.


Für mich sieht das so aus, als hätte die Endstufe einen Schaden.



Leider kenne ich mich mit Elektronik nicht besonders gut aus, habe aber ein Multimeter zur Hand. Wenn ihr mir mitteilt, was ich nachmessen soll, kann ich das also machen.

Wie gehe ich jetzt am besten vor?

Beste Grüsse, Norman
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2011, 20:30
Alle Schalter und Potis bei ausgeschaltetem Gerät sehr oft
betätigen / "freischleifen".
Bringt das (zeitweise) Besserung, Sprays Kontakt61 oder
Teslanol T6 (nur diese!) in alle Schalter und Potis sprühen,
dabei oft betätigen. Was rausläuft mit Papiertuch auffangen.
Vor Öffnen des Geräts Netzstecker ziehen !
Erst Kontaktfehler definitiv ausschließen, nur danach
echte Elektronikfehler suchen.
Soweit ich erinnere hat der 1090 kein Lautsprecherschutzrelais, zu erkennen am leisen Plopp aus den
Boxen beim Ein- und Ausschalten.
bukongahelas
norman_himself
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jun 2011, 14:36
Vielen Dank, dass du mich nochmal so ausdrücklich daraufhingewiesen hast, alle Kontakte zu checken, war wohl wirklich ein Kontaktproblem.

Alles funktioniert wieder.


Grüsse, Norman
bukongahelas
Inventar
#4 erstellt: 05. Jun 2011, 18:14
Alle Schalter und Potis oft betätigen, sonst kommt das Problem bald wieder.
bukongahelas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 1090 Vorstufenproblem
Weilallenamenwegsind am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  22 Beiträge
Marantz 1090 Defekt - Fehlerbeschreibung
olli303 am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  3 Beiträge
Marantz 1090 - Vorstufe defekt?
pseudopolis am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  5 Beiträge
Marantz 1090 "kleine Überholung"
ixobert am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  4 Beiträge
Marantz 1090 kein Stereo
skyski am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  7 Beiträge
Marantz 1090 (Ersatzteile) gesucht!
Weilallenamenwegsind am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  2 Beiträge
MARANTZ 1090 - ohne Funktion
nebuchadnezza am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  3 Beiträge
Marantz 1090 nur ein Kanal
rawberry am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  17 Beiträge
Marantz 2270 macht Probleme
altec639 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  16 Beiträge
Marantz 2275 macht links Probleme
raphael.t am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedhaneloremeyer
  • Gesamtzahl an Themen1.454.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.040

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen