Marantz 1090 - Vorstufe defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
pseudopolis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2011, 20:54
Guten Abend,
Mein geliebter Marantz 1090 hat leider so eben seinen Betrieb eingestellt.

Geschehen ist es beim Drehen eines der Umschalter für die Wahl des Eingangs. Ganz schlagartig und unspektakulär kam schlicht nichts mehr an den Boxen an.

Hierbei ist es egal, welchen Eingang ich benutze. Außer einer leisen Einstreuung bei hoher Verstärkung ist nichts zu hören.

Die einzige Ausnahme stellt der MAIN IN dar. Dieser funktioniert einwandfrei.


Aus diesem Grund vermute ich, dass sich beim Umschalten irgendetwas in dem Vorstufenteil verabschiedet hat. Da beide Kanäle gleichermaßen tot sind wahrscheinlich etwas, was sich beide Teilen.
Die Service Manual hab ich mir schon besorgt und versuche da gerade einen Überblick zu gewinnen.

Um nicht unnötig und wild anzufangen zu suchen, würde mich nun interessieren ob es sich hierbei um einen bekannten Standardfehler handelt, oder ob ihr zumindest eine Abschätzung geben könnt, wo ich am sinnvollsten anfange zu suchen?

gruß flo

ps.: Grundkentnisse in Elektronik und Erfahrung mit dem Lötkolben sind gegeben. Auch hatte ich dan Teil schonmal zwecks Reinigung der Regler komplett zerlegt.
ruesselschorf
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2011, 21:28
Hallo,

da das Maleur beim Umschalten der Eingänge passiert ist, vermute ich das die INTERNE Steckachse des Wahlschalters nach hinten heraus gerutscht ist.
Das Rastwerk des Schalters funktioniert zwar noch, aber die mehrstufigen Schalt - Ebenen werden nicht mehr mit gedreht.

Die Steckachse ragt hinten aus dem Schalter raus. Steckachse behutsam reindrücken, Schalter durchdrehen bis die Achse wieder einrastet.

Viel Spaß, Helmut
pseudopolis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Okt 2011, 21:35
Oh, danke. An einen mechanischen Fehler hatte ich noch garnicht gedacht. Klingt auf jeden Fall plausibel.
Vielleicht rücke ich dem Teil dann gleich noch zu Leibe.

pseudopolis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2011, 16:52
Danke! Es war tatsächlich nur die Steckachse!
leopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Nov 2011, 17:08
diesen Tip habe ich auch schon mal von Helmuth am Telefon bekommen, war ein Marantz 2330, man kann sich gar nicht genug gebührend bedanken, ohne solche Anleitungen wärs zum verzweifeln.
gruß
leo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 1090 Defekt - Fehlerbeschreibung
olli303 am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  3 Beiträge
Marantz 1090 Vorstufenproblem
Weilallenamenwegsind am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  22 Beiträge
Marantz 1090 "kleine Überholung"
ixobert am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  4 Beiträge
Marantz 1090 kein Stereo
skyski am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  7 Beiträge
Marantz 1090 (Ersatzteile) gesucht!
Weilallenamenwegsind am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  2 Beiträge
MARANTZ 1090 - ohne Funktion
nebuchadnezza am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  3 Beiträge
Marantz 1090: Endstufe(?) macht Probleme
norman_himself am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  4 Beiträge
Marantz 1090 nur ein Kanal
rawberry am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  17 Beiträge
Marantz PM 630 digital Vorstufe IC defekt
Seepp am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  3 Beiträge
Yamaha AX 1090 - ICs BA 3122N defekt
DeWe86 am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 16.09.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedlarspeho
  • Gesamtzahl an Themen1.454.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.403