Philips CD 880 Riemenaustausch

+A -A
Autor
Beitrag
ABRACADABRA
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2012, 13:32
Hallo!

Ich habe auf ebay einen Philips CD 888 gekauft und das Gerät hatte von Anfang an Probleme beim Ausfahren der CD Lade. Es fährt nur aus wenn man etwas an der Lade zieht. Ansonsten ist das Gerät tip top in Ordnung. Habe das Problem bereits gefunden der Laderiemen ist ausgeleiert. Hat jemand Ahnung wie man diesen tauscht? Auf der einen Seite kann man den Riemen leicht vom Motor abziehen jedoch auf der anderen Seite wo der zweite Zahnriemen für die Hebefunktion sitzt kann man unmöglich(?) mit dem Riemen vorbei. Man könnte eventuell den Zahnriemen runtergeben, allerdings kann man den Riemen nur durch 2 Zahnräder durchziehen und dass ist unmöglich da es viel zu eng ist.

Hat dies eventuell schon jemand durchgeführt?

Frage 1 : gibt es da einen Trick wie man den Gummi einfädelt? oder

Frage 2 : muss man das gesamte CD Laufwerk ausbauen um Zugang zu schaffen?

Wäre sehr dankbar, wennn das jemand wüsste, da es in meiner unmittelbaren Nähe keinen gibt der so etwas macht und es im Endeffekt total einfach wäre wenn man den Riemen nur auf das Antriebsrad brächte.

MfG,
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2012, 17:15
Hallo zusammen,

i.a. ist das Vorgehen in der Tat: Laufwerk ausbauen und/oder Schublade ausbauen.

Ansonsten kommt man nur seltenst an den Riemen heran!

Also erst mal versuchen, die Schublade auszubauen. Aber evtl. muß dazu ja das Laufwerk vorher
raus.

Gruß
Bernhard
ABRACADABRA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2012, 19:46
Hallo Bernhard!

Danke für die Info! Ich denke auch dass dies die einzige Möglichkeit ist, um an den Riemen heranzukommen. Es wäre super wenn es dazu eine Anleitung gäbe, denn die Schublade bzw das Laufwerk ist ziemlich kompliziert in einer bestimmten Reihenfolge zusammengesetzt. Die Schublade fährt nur eine gewisse Länge heraus und wird dann verständlicherweise "gestoppt". Um diese ganz herauszubekommen müsste man glaube ich die vordere Abdeckung runterschrauben, Ausserdem klickt kurz vor dem Stop der Lade ein Schalter, der das Signal gibt, dass die Lade fertig ist mit dem Ausfahren. Selbst wenn man es schafft die Lade herauszunehmen wird man beim Zusammensetzen ein Problem haben, weil die Lade genau auf der richtigen Position wieder aufgesetzt werden muss, damit der Motor die Lade wieder exakt in der vorgegebenen Position stoppt. Das ist eine Arbeit für Profis dh nach dem Austausch funktioniert mit Sicherheit nichts mehr.
Ich werde mich an eine Vertragswerkstätte wenden und hoffe dass die noch solche Reparaturen an alten Geräten vornehmen.

Lg,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips CD 880 defekt
stefan2204 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
Philips cd 880 Lagerschaden ?
svenson777 am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  13 Beiträge
Sony EX-880
ali-stg77 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
was kostet ein Riemenaustausch für AKAI GX-R35 ?
Flitzpipe am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  5 Beiträge
PHILIPS CD 692 + Philips CD 701?
william666 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  7 Beiträge
Philips CD 304 defekt
Henning81 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  8 Beiträge
Philips Cd 303 Reperaturversuch?
scarecrow_man am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  12 Beiträge
Philips CD-824 defekt
wutzel25 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  13 Beiträge
Philips CD 304 quitscht
seraf am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  11 Beiträge
Philips CD-100 Problem
digitalo am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedPhil2358
  • Gesamtzahl an Themen1.453.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.152

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen