Yamaha AX-700 - rechter Kanal verzerrt

+A -A
Autor
Beitrag
kluetsch
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2007, 23:01
Hallo Forum!

Ich habe einen Yamaha AX-700 Verstärker, der ein paar Minuten nach dem Einschalten auf dem rechten Kanal anfängt zu verzerren. Das passiert schon bei sehr humanen Pegeln, ich höre nicht laut.

Ich habe die Lautsprecher verkehrt herum angeschlossen (linken LS an rechten LS-Anschluss und umgekehrt) und das Verzerren "wandert" mit. Es liegt also am Verstärker, nicht an den Lautsprechern. Habe auch verschiedene Quellen an verschiedenen Cinch-Anschlüssen des Verstärkers probiert, mit demselben Ergebnis. CD-Direct und Tone-Bypass auch ohne Ergebnis. Wenn ich beide Lautsprecherwahlschalter auf OFF stelle und über Kopfhörer höre, gibt es keine Verzerrung. Wenn der LS-Wahlschalter (egal ob A oder B, habe die LS an A und B ausprobiert) ON ist, hört man das Verzerren auch im Kopfhörer... Heißt das, dass die Vorstufe ein Problem hat?

Der Lautstärkeregler kratzt nicht, der Loudnessregler ein bisschen.

Ist Euch dieses Problem bekannt? Hat jemand einen Rat? Lohnt sich die Reparatur und wie teuer könnte so etwas in etwa werden?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Philipp


[Beitrag von kluetsch am 08. Aug 2007, 23:07 bearbeitet]
hf500
Moderator
#2 erstellt: 08. Aug 2007, 23:10
Moin,
der Fehler liegt in dem rechten Endverstaerker, weil er nur bei Belastung auftritt.
Der Kopfhoerer wird ueber Vorwiderstaende direkt an den Endstufen betrieben.
Ohne Messungen in der betreffenden Endstufe kommt man da nicht weiter.

73
Peter
bukongahelas
Inventar
#3 erstellt: 09. Aug 2007, 00:48
Verzerrungen,aber das Boxenschutzrelais schaltet noch ein,also kein schwerer Endstufendefekt: Die Schliesserkontakte des Boxenschutzrelais reinigen.
Kostet ausser Zeit nichts und selbst wenn es das nicht ist,kann eine mögliche Ursache damit ausgeschlossen werden.

gruss
bukongahelas
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2007, 11:44
das LS relais schaltet nur dann nicht ein, wenn DC am endstufen-ausgang anliegt. das ist bei dir offensichtlich nicht der fall.
bei dir kann die endstufe keinen strom mehr liefern.
das kann verschiedene ursachen haben, aber das relais zieht deshalb trotzdem an.
da hilft nur messen, wie peter schon sagte.

Gruß
Bernhard
kluetsch
Neuling
#5 erstellt: 09. Aug 2007, 18:47
Hallo!

Vielen Dank erstmal für Eure Antworten.

Leider habe ich überhaupt keine Ahnung, wo die LS-Relais sind und womit ich sie reinigen sollte. Und wo sind eigentlich die beiden Endstufen?

Ich habe ein paar Photos gemacht, die Ihr hier findet:

http://home.arcor.de/philippkluetsch/IMG_0001.JPG
http://home.arcor.de/philippkluetsch/IMG_0002.JPG
http://home.arcor.de/philippkluetsch/IMG_0026.JPG
http://home.arcor.de/philippkluetsch/IMG_0027.JPG

Bitte sagt mir, wenn ich etwas bestimmtes photographieren soll.

Hat jemand eine Idee, wieviel die Reparatur in etwa kosten würde? Vielleicht kann Armin/hi-fi-werkstatt.de dazu etwas sagen, auch gerne per PM.

Danke!

Philipp
armin777
Gesperrt
#6 erstellt: 10. Aug 2007, 10:34
@kluetsch

Hallo Philipp,

das Lautsprecherrelais (auch ich würde es für den Übeltäter halten!) ist auf Deinen Fotos gut zu sehen. Das kleine schwarze rechts neben den beiden großen Siebelkos, das ist es. Es hat die Bauteilebezeichnung RY...(dreistellige Ziffer). Kan man auslöten, öffnen, reinigen und wiedr einbauen - oder erneuern gibt es als Original-Ersatzteil noch für rund 15 Euro.

Wenn Du das nicht selbst machen möchtest, kannst Du den AX-700 gerne auch zu uns zur "Überholung" schicken.

Die Überholung umfaßt:

-Reinigen aller Schalter, Relais und Potentiometer (nötigenfalls auch durch Ausbau und Zerlegen)
-Ersetzen aller defekten Lampen
-komplette Innen- und Aussen-Reinigung
-kompletter Funktions-Check
-sechs Monate Garantie

Kosten rund 100,- Euro inkl. Versand und Mwst.
Gegen 15.- Euro Aufpreis bekommt man auf Wunsch einen maßgeschneiderten Leerkarton per ups inkl. Rückversand zu uns.



Beste Grüße
Armin777
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha - AX 540 rechter Kanal gestört
barniey am 05.02.2018  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  6 Beiträge
Yamaha AX 700 Reparatur ?
tomsz52 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  10 Beiträge
Yamaha AX 1070 - rechter Kanal im VV stumm
der_tommy am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 10.02.2019  –  6 Beiträge
Yamaha AX-700 - fehlende Kabel?
M.Aurelius am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  17 Beiträge
Yamaha ax 700, L- Regler leiser->Kanal aus?
sheb am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  7 Beiträge
Sansui 4000 rechter Kanal leiser
1lucbesson am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  2 Beiträge
Akai AM 65 rechter Kanal
Martin.P am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  2 Beiträge
Yamaha CR 700 Restauration
n4zz0r am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2017  –  30 Beiträge
Yamaha CR 640 - rechter Kanal schwach
Bow_More am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  2 Beiträge
Yamaha A-500, rechter Kanal schwingt
buhauf am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedrudiratlos61
  • Gesamtzahl an Themen1.449.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen