Einige Fragen zum Technics SL-1600 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
lunatic303
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2009, 01:17
Liebe Technics-Experten,

ich würde meinem 1210er gerne einen Vollautomaten für den täglichen Hausgebrauch zur Seite stellen und hätte da den SL-1600 MK2 ins Auge gefasst. Soweit ich es den Infos zum 1600er entnehmen kann, dürften die beiden Laufwerke nahezu identisch sein, zumindest geben das die technische Daten es so wieder.

Wie sieht es aber mit dem Tonarm aus? Höhenverstellbar ist er ja, aber wie ist er sonst qualitativ mit dem des 1210er zu vergleichen? Hinsichtlich z. B. effektiver Tonarmmasse und "Führungsqualitäten?

Da ich noch nie einen Vollautomaten hatte: Wie steht es denn mit den so oft erwähnten Nebengeräuschen, die von der Liftautomatik angeblich verursacht werden.

Und eine letzte habe ich noch: Kann man den 1600er auch unter Umgehung der Automatik manuell betreiben?

Vielen Dank schon mal für alle Infos und

beste Grüße,

Patrick
tri-comp
Stammgast
#2 erstellt: 06. Nov 2009, 11:19
Patrick,

Go to http://www.vinylengine.com , register (free) and download the (English Language) service-manual.
It will give you some data as well as explain functions of the turn-table.


....Nebengeräuschen, die von der Liftautomatik angeblich verursacht werden.


??

There is a Mute-switch build into the lift-function. I suppose you could argue that it will add some kind of noise to the signal but I believe it will be 0 compaired with the rumble and hiss from the record itself.

mfg,

/tri-comp
lunatic303
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2009, 12:30

tri-comp schrieb:
Patrick,

There is a Mute-switch build into the lift-function. I suppose you could argue that it will add some kind of noise to the signal but I believe it will be 0 compaired with the rumble and hiss from the record itself.


Hi tri-comp,

thanks a lot for that information, it's just what I wanted to hear on that topic

Regards,

Patrick
PietS
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2009, 00:49
Moin Moin

Zwischenfrage:
Warum ein Vollautomat?

Gruß
Piet S.
lunatic303
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2009, 01:20
Gute Frage

Also erstens hat er die gleichen gute Werte wie ein 1210 MKII, zweitens kann ich dann auf die Schnelle Headshells mit meinem vorhandenen 1210er tauschen und drittens fühlt sich meine Freundin dann sicherer im Umgang mit dem Dreher Ach ja, optisch finde ich ihn auch ganz nett und er wiegt satte 10kg.

Gegenfrage: Warum fragst Du? Bin natürlich für Alternativen mit Halbautomatik auch offen. Müsste halt ein DD von Technics sein und auch ein MKII wegen Tonarmhöhenverstellung und der außen liegenenden Bedienelemente. Wenn Dir dazu was einfällt: Nur raus damit

Grüße,

Patrick

Edit: Jetzt hätte ich den vielleicht wichtigsten Grund fast vergessen: In meiner frühen Jugend haben mich diese Vollautomaten fasziniert. Hätte stundenlang nur der Automatik zusehen können


[Beitrag von lunatic303 am 07. Nov 2009, 01:22 bearbeitet]
PietS
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2009, 05:25
Moin Moin

Ja, so scheiden sich die Geister. Vollautomatik hat mich nie richtig interessiert - obwohl mein erster Technics ein SL-1900 war.
Halbautomatik ist ok, denn ich möchte am Ende der Platte nicht jedes Mal sofort aufspringen müssen, damit sich das System nicht tot dreht.
Außen liegenende Bedienelemente? Die Haube kommt beim Platten hören bei mir grundsätzlich runter!
Alternativen mit Halbautomatik = SL-1400/1410MK2, SL-Q2.

Gruß
Piet S.
lunatic303
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2009, 15:13
Auch Moin oder Mahlzeit,

wie schon gesagt, ist auch eher eine Faszination beim Beobachten der Vollautomatik als die Funktion an sich. Da hast Du schon recht, es geht darum, nicht ständig aufstehen zu müssen bzw. die Nadel in der Auslaufrille zu vergessen.

Was die Haube angeht, da scheiden sich dann wirklich die Geister: Niemals ohne Als bekennender Staubhasser kommt das für mich nicht in Frage. Der Plattenspieler ist ja auch an der Wand montiert und steht hinter den LS, also wüsste ich nicht, was gegen die Haube spricht

Denke ich schaue mir jetzt mal den 1400/1410 MKII an..

Grüße,

Patrick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL 1700 mk2
bgerischer am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  8 Beiträge
Technics SL-1600 MK2 - Startautomatik streikt
lunatic303 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  2 Beiträge
Tonabnahmesystem für Technics SL 1600 MK 2
damolzqu am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  5 Beiträge
Vinyl is back, einige Fragen u.a. zum Technics SL 1700
Zippianer am 08.04.2017  –  Letzte Antwort am 24.05.2017  –  260 Beiträge
Fragen zum Technics SL1310 MK2
sheep0607 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  56 Beiträge
Technics SL 1210 MK2 Lackieren
Mr.Digital am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  14 Beiträge
Technics SL 1710 MK2 aufwerten
Stephan64 am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  33 Beiträge
Reperaturfragen zum Technics sl 1210 mk2
spzilla am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  4 Beiträge
Fragen zum Technics SL 1900
industriegigant am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  5 Beiträge
Steigerung mit Technics SL 1200 MK2?
janosch7 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAaottokarl
  • Gesamtzahl an Themen1.373.600
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.161.936